Klick auf das Kreuzchen, wenn Du die Meldung gelesen hast ->

Achtung: In der nächsten Zeit kann es zu unangekündigten und längeren Ausfällen des Forums kommen. Mehr infos in der Ankündigung.
Aktuell:
Umfrage an Langzeit- und Schwerbetroffene im Entzug

Bitte mitmachen, eure Meinung ist uns wichtig


Bist Du neu und weißt nicht, wie du anfangen sollst?

Registriere Dich zunächst und wähle einen Benutzernamen, der mit Deinem echten Namen möglichst wenig zu tun hat, wenn Du anonym bleiben möchtest. Du darfst als Benutzernamen keine Marken- oder Medikamentennamen verwenden. Wenn Du ganz auf Nummer sicher gehen willst, verwende am Besten auch eine Wegwerf-Emailadresse. Wenn Du genaueres wissen möchtest, lies bitte auch unsere Regeln.

Stelle Dich und Dein Anliegen dann in einem neuen Thema vor. Du kannst als neu registrierter erstmal nur im Bereich "Hier bist Du richtig" schreiben. Beachte bitte, dass der Beitrag solange unsichtbar bleibt, bis jemand aus dem Team ihn freigeschaltet hat. Da wir hier viel zu tun haben, kann das eine Weile dauern.

Hier klicken, um Dich zu registrieren.

Hier klicken, um neues Thema im Bereich "Hier bist Du richtig" zu erstellen".

Bitte lies zunächst die "Erste Hilfe" für Deine Medikamentengruppe: Antidepressiva | Benzodiazepine | Neuroleptika

Euer ADFD Team

Die Suche ergab 18 Treffer

von Irrtum
Samstag, 23.06.18, 10:45
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Antidepressiva absetzen - Erfolgsgeschichten Sammelthread
Antworten: 193
Zugriffe: 39682

Re: Antidepressiva absetzen - Erfolgsgeschichten Sammelthread

Ich dachte mir ich schreibe noch mal ein halbes Jahr nachdem ich das Mittel Escitalopram erfolgreich abgesetzt habe, da mir seit ca. 2 Monaten diverse Dinge aufgefallen sind: - Bestimmte Medikamente, die auf das ZNS wirken (z. B. Muskel-Entspannungsmedikamente, die über das ZNS laufen), wirken hefti...
von Irrtum
Samstag, 23.12.17, 22:56
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Antidepressiva absetzen - Erfolgsgeschichten Sammelthread
Antworten: 193
Zugriffe: 39682

Re: AD abgesetzt und wieder GESUND - Sammelthread

Hallo in die Runde, auch ich bin inzwischen AD-frei (Escitalopram und Trimipramin zum Schlafen). *** Warum habe ich Antidepressiva genommen *** Bei mir wurde eine mittelschwere depressive Episode diagnostiziert. Ein Arzt verschrieb mir daraufhin Sertralin (nicht vertragen, wahnsinnige Kopfschmerzen)...
von Irrtum
Samstag, 23.12.17, 21:52
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Escitalopram nach Kurzzeit-Einnahme loswerden
Antworten: 20
Zugriffe: 696

Re: Escitalopram nach Kurzzeit-Einnahme loswerden

Hallo padma, inzwischen bin ich nicht nur Escitalopram-, sondern auch Trimipramin-frei. Der Abhängigkeitsfaktor ist leider auch bei Trimipramin gegeben, obgleich in deutlich geringerer Form als bei Escitalopram. Auch hier habe ich die Dosis am Ende von 3 auf 1 Tropfen reduziert. Wenn ich es abrupt w...
von Irrtum
Samstag, 09.12.17, 9:57
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Escitalopram nach Kurzzeit-Einnahme loswerden
Antworten: 20
Zugriffe: 696

Re: Escitalopram nach Kurzzeit-Einnahme loswerden

Fühle mich seit gestern wieder komisch im Kopf. Wetterbedingt kommen leider Kopfschmerzen dazu. Das ist aber nichts neues wenn ich die Dosis reduziere. Mit einer Zeitverzögerung von 3 Tagen geht es mir dann 2-3 Tage nicht so gut. Auf englisch heißt das „dizzy“ im Kopf sein. Nicht richtig schwindelig...
von Irrtum
Donnerstag, 07.12.17, 0:13
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Escitalopram wie ausschleichen
Antworten: 5
Zugriffe: 149

Re: Escitalopram wie ausschleichen

Hallo Sandra, willkommen im Escitalopram-Club :hug: Sei froh, dass Du das Zeug bereits jetzt wieder los werden möchtest. Auch ich habe eine Kurzzeiteinnahme hinter mir. Rechne einfach mal damit, dass Du genauso lange brauchst, von dem Zeug wieder loszukommen, wie Du es genommen hast. Das Kribbeln in...
von Irrtum
Mittwoch, 06.12.17, 23:57
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Escitalopram nach Kurzzeit-Einnahme loswerden
Antworten: 20
Zugriffe: 696

Re: Escitalopram nach Kurzzeit-Einnahme loswerden

Hallo padma, ich hatte lediglich 0,25 mg (eine Vierteltablette) genommen und derart heftige Reaktionen meines Körpers erlebt. Ich nehme sonst eine halbe Tablette bei Bedarf. Laut meinem Neurologen sollte das eigentlich keine Wechselwirkungen haben. Er war regelrecht überrascht - angeblich habe er da...
von Irrtum
Sonntag, 03.12.17, 0:33
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Escitalopram nach Kurzzeit-Einnahme loswerden
Antworten: 20
Zugriffe: 696

Re: Escitalopram nach Kurzzeit-Einnahme loswerden

Hallo padma, Danke für die Info. Dann lass ich das Trimipramin jetzt besser weg bevor ich davon abhängig werde. Vor kurzem war der Rettungsdienst bei mir, weil ich zum schlafen Melatonin ausprobiert hatte. Das hat sich jedoch mit dem SSRI überhaupt nicht vertragen sodass ich 20 min später einen Krei...
von Irrtum
Samstag, 02.12.17, 0:03
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Escitalopram nach Kurzzeit-Einnahme loswerden
Antworten: 20
Zugriffe: 696

Re: Escitalopram nach Kurzzeit-Einnahme loswerden

Anbei mal wieder ein kurzes Update. Ich habe es fast geschafft. Heute habe ich 0,4 mg genommen. Morgen werde ich die Dosis erst mal beibehalten und erst ab Sonntag wieder reduzieren. Die Reduktion strengt den Körper tatsächlich an. Ich habe keine krassen Entzugserscheinungen oder Nebenwirkungen. Ich...
von Irrtum
Montag, 27.11.17, 17:54
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Escitalopram nach Kurzzeit-Einnahme loswerden
Antworten: 20
Zugriffe: 696

Re: Escitalopram nach Kurzzeit-Einnahme loswerden

Nur ein Update für mich selbst: Keine Nebenwirkungen, aber auch kein Schwitzen nach der Einnahme... Morgen also noch mal 0,7 mg und wahrscheinlich erst übermorgen 0,6 mg...
von Irrtum
Montag, 27.11.17, 13:45
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Yogi0512: Bitte um dringenden Rat ich verzweifel / Sertralin
Antworten: 1055
Zugriffe: 20991

Re: Bitte um dringenden Rat ich verzweifel / Sertralin

Lustig, ich war krank geschrieben und hatte eine unglaubliche Unruhe und Panik. Ich dachte es liegt am nahenden Ende der Krankschreibung. Als ich das Escitalopram testweise absetzte (keine Empfehlung meinerseits, aber ich nahm es nur kurze Zeit) wusste ich dass mich das Medikament nervös, ängstlich ...
von Irrtum
Sonntag, 26.11.17, 19:55
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Eure Mithilfe ist gefragt: Wer benutzt die Wasserlösemethode?
Antworten: 118
Zugriffe: 15684

Re: Eure Mithilfe ist gefragt: Wer benutzt die Wasserlösemethode?

Ich nutze die Methode jetzt für Escitalopram. Ein Tropfen in den Messbecher und auf 100 ml auffüllen und mit dem Löffel umrühren. Danach kippe ich z. B. wie heute 20 ml weg und trinke 80 ml und sollte so auf 0,8 mg kommen. Klappt gut soweit. Das Escitalopram ist echtes Glück im Unglück. Zumindest gi...
von Irrtum
Sonntag, 26.11.17, 19:45
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Escitalopram nach Kurzzeit-Einnahme loswerden
Antworten: 20
Zugriffe: 696

Re: Escitalopram nach Kurzzeit-Einnahme loswerden

Hallo Padma, das Gute an diesem Forum ist ja, dass ich dadurch einen Plan hatte, was ich tun würde, wenn mein Absetzversuch von 7mg auf 0mg scheitert. Ja er ist gescheitert und ich habe wieder 1mg eindosiert. Zugegebenermaßen, es hätten besser 2 Tropfen sein können, weil ich mich 2 Tage "neben der S...
von Irrtum
Sonntag, 26.11.17, 19:14
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Yogi0512: Bitte um dringenden Rat ich verzweifel / Sertralin
Antworten: 1055
Zugriffe: 20991

Re: Bitte um dringenden Rat ich verzweifel / Sertralin

Hallo Yogi, ich habe nicht alle 39 pages gelesen und kann Dir von einer Kurzzeiteinnahme von Sertralin berichten, dass ich wie weggetreten war. Eine Freundin, die zu Besuch war fragte mich mal "Hey... Wo bist Du gerade mit Deinen Gedanken?!" Und ehrlich gesagt hatte ich darauf keine Antwort. Ich wus...
von Irrtum
Donnerstag, 23.11.17, 16:53
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Escitalopram nach Kurzzeit-Einnahme loswerden
Antworten: 20
Zugriffe: 696

Re: Escitalopram nach Kurzzeit-Einnahme loswerden

So, mal kurz ein Ausschleich-Update :schnecke: Heute war ich bei geringerem Tempo 9 km laufen. Es hat gefühlt etwas mehr angestrengt als sonst. Mein Kreislauf ist jedoch stabil. Die Sehstörungen hatte ich heute auch noch nicht. Also alles gut? Noch nicht ganz... Von gestern auf heute Nacht war mir s...
von Irrtum
Dienstag, 21.11.17, 22:18
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Escitalopram nach Kurzzeit-Einnahme loswerden
Antworten: 20
Zugriffe: 696

Re: Escitalopram nach Kurzzeit-Einnahme loswerden

Hallo Carlotta, hallo Jamie, danke noch mal für Eure Tipps. Heute war Tag #3 meiner Wiedereindosierung mit 1 Tropfen Escitalopram. Ich fühle mich gut und merke, dass ich wieder sensibler werde. Das ist nun mal mein Wesenszug und ich will das auch nicht mit Medikamenten ablegen oder verstecken. Ich w...
von Irrtum
Sonntag, 19.11.17, 19:37
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Escitalopram nach Kurzzeit-Einnahme loswerden
Antworten: 20
Zugriffe: 696

Re: Escitalopram nach Kurzzeit-Einnahme loswerden

Hallo Jamie, der Tipp mit lediglich einem Tropfen hat funktioniert. Nachdem ich heute morgen immer noch weggetreten war kommt jetzt am Abend die Konzentrationsfähigkeit zurück. Die Übelkeit ist auch wieder weg :party2: Außerdem war ich heute lediglich 5 km Spazieren und nicht Joggen. Ich würde jetzt...
von Irrtum
Samstag, 18.11.17, 23:10
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Escitalopram nach Kurzzeit-Einnahme loswerden
Antworten: 20
Zugriffe: 696

Re: Escitalopram nach Kurzzeit-Einnahme loswerden

Vielen lieben Dank für die schnelle und ausführliche Antwort. Ich werde ab morgen lediglich einen Tropfen Pro Tag nehmen. Sollte das reichen, würde ich mittels Zahnstocher Methode nach einer Woche eine weitere Reduktion in Angriff nehmen. Ich melde mich dann auch nochmal. Das mit dem Sport wusste ic...
von Irrtum
Samstag, 18.11.17, 19:32
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Escitalopram nach Kurzzeit-Einnahme loswerden
Antworten: 20
Zugriffe: 696

Escitalopram nach Kurzzeit-Einnahme loswerden

Hallo zusammen, ich will mal die Schwarm-Intelligenz nutzen. Mir wurden Mitte Oktober zwei SSRIs verschrieben (Sertralin und Escitalopram). Das Sertralin habe ich nicht vertragen und wurde ein paar Tage später auf Escitalopram umgestellt. Hätte ich damals gewusst, wie schwer man sich mit dem Absetze...