Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->
Liebe Mitglieder des ADFD-Forums, liebe Interessierte,

Update: Die Wiedereröffnung für neue Teilnehmer verzögert sich noch ein wenig. Geplanter Termin ist der 1.8. Das neue Konzept steht aber mittlerweile und wir arbeiten im Hintergrund an der Umsetzung.

Erste Veränderungen in Form zweier neuen Rubriken sind nun eingestellt, Erläuterungen siehe den Artikel über die geplanten Änderungen.


Seit dem 31.03.2019 Ist das Forum für Neuanmeldungen geschlossen. Bislang freigeschaltete Mitglieder können das Forum natürlich wie gewohnt nutzen und dort schreiben.

Es tut uns leid für diejenigen, die sich nun gerne anmelden möchten und nicht können, aber aufgrund einer völligen Überlastungssituation sind wir nicht mehr in der Lage noch mehr Mitglieder zu betreuen. Wir müssen uns in den kommenden Wochen auch überlegen, wie das Forum künftig organisiert werden kann, so dass es fortbestehen kann. Das Forum wurde in den letzten Wochen geradezu mit Neuanmeldungen geflutet und es ist uns nicht mehr möglich, diese Massen an Anfragen auf Basis unseres ehrenamtlichen Engagements zu bewältigen.

Trotzdem wollen wir keinen von Euch hängen lassen.
Zum einen steht in diesem Forum wirklich alles Relevante, was Ihr wissen müsst, wenn Ihr Eure Psychopharmaka verantwortungsvoll, schonend und nachhaltig absetzen wollt und zum anderen haben wir auch extra noch mal die allerwichtigsten Artikel und Tipps für Euch zusammengestellt.
Nehmt Euren Wunsch, Eure Medikamente auszuschleichen aktiv in die Hand, lest die Infoartikel, wühlt Euch durch die Threads der anderen Betroffenen und erlebt, dass alle im gleichen Boot sitzen, benutzt gerne auch die Suchfunktion... Ihr werdet sehen, so gut wie keine Frage wird unbeantwortet bleiben.

=> Hier sind nochmal häufige Fragen von Neuankömmlingen für Euch beantwortet. <=

Für unsere Bestandsmitglieder und natürlich auch für diejenigen, die an den tiefer gehenden Gründen interessiert sind, weswegen wir den Anmeldestopp verhängt haben, haben wir eine genauere Erklärung verfasst.

Wir danken für Euer Verständnis und erbitten zahlreiches und konstruktives Mitwirken
Das Team des ADFD

Die Suche ergab 545 Treffer

von Bittchen
Donnerstag, 11.07.19, 15:32
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Hasenhirn: "Botenstofftherapie" mit Venlafaxin bei chron. Schmerzsyndrom
Antworten: 465
Zugriffe: 9091

Re: Hasenhirn: "Botenstofftherapie" mit Venlafaxin bei chron. Schmerzsyndrom

Hallo Jürgen, du setzt dich sehr unter Druck wieder schnell funktionieren zu wollen. Liest du denn nicht wie sich teilweise die Entzüge hier lange hinziehen können ? Wie es mir richtig schlecht ging habe ich mich immer wieder hier her gerettet und gelesen. Vielleicht kannst du es mit ja auch mit Phy...
von Bittchen
Donnerstag, 11.07.19, 15:11
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: lunetta: Mirtazapin Absetztagebuch
Antworten: 1187
Zugriffe: 30160

Re: lunetta: Mirtazapin Absetztagebuch

Liebe Lunetta, du hast die richtige Entscheidung getroffen und gehst jetzt in ein KH. Du bist da ja nicht angebunden und kannst Jederzeit wieder weg. Aber gebe dir die Zeit,bis Alles untersucht ist. Es kann ja was gefunden werden,was nicht nur mit dem Entzug zusammen hängt. Das Entzugssyndrom würde ...
von Bittchen
Donnerstag, 11.07.19, 14:39
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Petunia: Escitalopram zu schnell ausgeschlichen
Antworten: 4018
Zugriffe: 122226

Re: Petunia: Escitalopram zu schnell ausgeschlichen

So,nächsten Dienstag erst,dann habe ich falsch gelesen. Mache dich nicht schon verrückt ,es ist wie es ist,du kannst es im Moment nicht ändern. Dein Anwalt wird es richten,habe Vertrauen. Heute kannst du nur versuchen den Tag so gut es geht zu verbringen und morgen wieder . Es wir auch für dich leic...
von Bittchen
Donnerstag, 11.07.19, 12:24
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Jofab: Fluoxetin abrupt abgesetzt
Antworten: 2394
Zugriffe: 68773

Re: Jofab: Fluoxetin abrupt abgesetzt

Liebe Ilse, ja Ranitidin, 150 mg ,ich bekomme das verschrieben von meinem Hausarzt und nehme es nur bei Bedarf 2-3 Tage 1x am Morgen, wenn ich starke Übelkeit, Schmerzen oder Sodbrennen habe. Im Moment habe ich Ruhe,da nehme ich nichts. Klar hört das wieder auf,was denkst du denn ? Habe Geduld und d...
von Bittchen
Donnerstag, 11.07.19, 12:07
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Petunia: Escitalopram zu schnell ausgeschlichen
Antworten: 4018
Zugriffe: 122226

Re: Petunia: Escitalopram zu schnell ausgeschlichen

Liebe Beate, den Beitrag von Lake finde ich sehr interessant und auch für die Zukunft hilfreich. Da ich ja auch sehr lange eine Verdrängungskünstlerin war,weiß ich sehr gut was du meist. Manche Dinge in der Vergangenheit tun zu weh,um die jetzt und heute verarbeiten zu können. Das hilft dir das jetz...
von Bittchen
Mittwoch, 10.07.19, 17:28
Forum: Alternativen zu Psychopharmaka
Thema: Was ratet ihr verzweifelten Personen statt Psychopharmaka?
Antworten: 56
Zugriffe: 9877

Re: Was ratet ihr verzweifelten Personen statt Psychopharmaka?

Liebe Renate,

Ich möchte dir liebe Grüße hier lassen.
Vielleicht liest du ja noch mit.
Wie geht es dir?
Ich hoffe und wünsche dir dass es dir gut geht.

Brigitte
von Bittchen
Mittwoch, 10.07.19, 17:13
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Jofab: Fluoxetin abrupt abgesetzt
Antworten: 2394
Zugriffe: 68773

Re: Jofab: Fluoxetin abrupt abgesetzt

Liebe Ilse , du bekommst so viele hilfreiche Tipps. Da habe ich nur ganz wenig Laienwissen. Aber eins weiß ich aus eigener Erfahrung,Pantoprazol hat bei mir sehr stark die Depressionen verstärkt. Da würde ich sehr drauf achten. Im Moment habe ich sehr wenige Magenbeschwerden,ich esse nichts Süßes me...
von Bittchen
Mittwoch, 10.07.19, 12:21
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Bittchen: Verspätetet Symptome nach Absetzen von Es-Citalopram
Antworten: 305
Zugriffe: 10352

Re: Bittchen: Verspätetet Symptome nach Absetzen von Es-Citalopram

Liebe Rosenrot, Wir haben uns schon an den HR gewand,"Ebbe langts"die waren auch schon hilfreich und haben vermittelt. Sonst hätte uns die Versicherung ganz hängen lassen. Unfassbar auf welche Ausreden die kommen. Die Negativwerbung in der Öffentlichkeit scheuen die wie der Teufel das Weihwasser und...
von Bittchen
Montag, 08.07.19, 8:53
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Rosenrot: Escitalopram Absetzsyndrom und Ausschleichen
Antworten: 543
Zugriffe: 14268

Re: Rosenrot: Escitalopram Absetzsyndrom und Ausschleichen

Liebe Rosenrot, ich habe dir schon in meinem Thread geschrieben. Aber ich möchte dir noch sagen,ich bin ja auch schon in den 60 ziger Jahren erkrankt. Mit den Spätschäden der 30 Jahre PP muss ich auch leben. Das ist nicht mehr zu ändern,ja und wütend macht mich das auch,aber es hilft ja nicht. Da wa...
von Bittchen
Montag, 08.07.19, 8:40
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Bittchen: Verspätetet Symptome nach Absetzen von Es-Citalopram
Antworten: 305
Zugriffe: 10352

Re: Bittchen: Verspätetet Symptome nach Absetzen von Es-Citalopram

Liebe Rosenrot, das Kompliment kann ich nur zurück geben. Es freut mich ,dass du fragst,denn viel verändert hat sich an unserer Wohnsituation noch nichts,aber wenigsten holt jetzt der Architekt Angebote von Handwerksbetrieben ein. Dann wieder das Procedere mit Gutachter usw. Jetzt hatten wir eine Re...
von Bittchen
Montag, 08.07.19, 8:18
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Jofab: Fluoxetin abrupt abgesetzt
Antworten: 2394
Zugriffe: 68773

Re: Jofab: Fluoxetin abrupt abgesetzt

Liebe Ilse, Magenprobleme habe ich schon sehr lange. Im Moment habe ich das im Griff,da ich weinig Süßes esse und mich auch sonst gesund ernähre. Allerdings wenn es mir psychisch schlecht geht ,merke ich das zuerst durch vermehrtes Sodbrennen. Ich hatte durch die PP auch schon Magengeschwüre ,das ha...
von Bittchen
Montag, 08.07.19, 7:52
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Petunia: Escitalopram zu schnell ausgeschlichen
Antworten: 4018
Zugriffe: 122226

Re: Petunia: Escitalopram zu schnell ausgeschlichen

Liebe Beate, das mit dem Geruch hatte ich auch zeitweise,aber unter der Einnahme von PP habe ich zuletzt nichts mehr gerochen, das hat sich jetzt wieder normalisiert. Also ich verstehe sehr gut wie belastend für dich das Alleinsein ist. Da wüsste ich nicht mit zurecht zu kommen. Allerdings ziehe ich...
von Bittchen
Sonntag, 07.07.19, 16:29
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Muck: brauche dringend Hilfe - habe viele Symptome
Antworten: 174
Zugriffe: 4416

Re: Muck: brauche dringend Hilfe - habe viele Symptome

Liebe Muck, nach meiner Meinung solltes du einen Hautarzt konsultieren. Das kann vom Entzug kommen ,muss aber nicht. Für deine angestrebte Trockenheit wünsche ich dir weiterhin viel Erfolg. Bleibe stark,denn Alkohol hilft dir nicht deine Probleme zu lösen. Sondern du kannst dadurch sehr schnell viel...
von Bittchen
Samstag, 06.07.19, 10:25
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: lunetta: Mirtazapin Absetztagebuch
Antworten: 1187
Zugriffe: 30160

Re: lunetta: Mirtazapin Absetztagebuch

Liebe Lunetta, ich wünsche dir alles erdenklich Gute und wirklich von ganzem Herzen. Vielleicht finden die ja im KKH doch was Körperliches,was schnell und gut behandelt werden kann. Immer wieder denke ich an meine wirklich starken Gallenprobleme, wenn ich bei dir lese. Ich hatte zuletzt Gallengangve...
von Bittchen
Samstag, 06.07.19, 10:11
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Annanas: Venlafaxin - Probleme
Antworten: 505
Zugriffe: 16577

Re: Annanas: Venlafaxin - Probleme

Liebe Anna,

es freut mich so sehr für dich.
Gleichzeitig macht es mir Hoffnung auch irgendwann über so einen positiven Verlauf
berichten zu können.
Weiterhin alles erdenklich Gute und lieben Dank für das Teilen deiner Erfahrungen.

Liebe Grüße
Bittchen
von Bittchen
Freitag, 05.07.19, 17:42
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Hasenhirn: "Botenstofftherapie" mit Venlafaxin bei chron. Schmerzsyndrom
Antworten: 465
Zugriffe: 9091

Re: Hasenhirn: "Botenstofftherapie" mit Venlafaxin bei chron. Schmerzsyndrom

Hallo lieber Jürgen, ich verstehe den Zusammenhang von Tavor und deinen Schmerzen nicht. Ich weiß nur als Suchtkranke ,was ein Tavorentzug für das ZNS bedeuten kann,auch wenn ich damit keine eigene Erfahrung habe. Ich muss ja auch nicht alles haben,lach. Auch Venla abzusetzen ist ja auch nicht so oh...
von Bittchen
Freitag, 05.07.19, 16:58
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Muck: brauche dringend Hilfe - habe viele Symptome
Antworten: 174
Zugriffe: 4416

Re: Muck: brauche dringend Hilfe - habe viele Symptome

Liebe Muck , wieviel Tage bist du jetzt ohne dein Antidepressivum Alkohol ? Aber egal,jeder Tag zählt und dafür meinen herzlichen Glückwunsch. Schlafstörungen,innere Unruhe und auch Suchtdruck können sehr belastend sein. in der ersten Zeit ist es wichtig ,nur die Tage zu zählen,in denen du nicht ern...
von Bittchen
Mittwoch, 03.07.19, 15:19
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Muck: brauche dringend Hilfe - habe viele Symptome
Antworten: 174
Zugriffe: 4416

Re: Muck: brauche dringend Hilfe - habe viele Symptome

Liebe Muck ,

Ich hoffe dir geht es besser.
Bis später und liebe Grüße
Bittchen
von Bittchen
Montag, 01.07.19, 12:00
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Hasenhirn: "Botenstofftherapie" mit Venlafaxin bei chron. Schmerzsyndrom
Antworten: 465
Zugriffe: 9091

Re: Hasenhirn: "Botenstofftherapie" mit Venlafaxin bei chron. Schmerzsyndrom

Lieber Hasenhirn, danke für deine freundlichen Antworten. Bei mir ist auch die Nerven in den Beinen vermessen worden und es war Ok. Zwei Mal vom Neurologen. Das erste Mal sollte ich gleich erneut PP nehmen,was ich aber zurück gewiesen habe . Allerdings spüre ich Brennen in Füßen und Händen. Meine Wa...
von Bittchen
Montag, 01.07.19, 11:15
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Jofab: Fluoxetin abrupt abgesetzt
Antworten: 2394
Zugriffe: 68773

Re: Jofab: Fluoxetin abrupt abgesetzt

Liebe Ilse, ich weiß nicht wie ich dich noch trösten könnte,aber ich weiß aus eigener Erfahrung, es geht vorbei. Wir sind ja schön zwei ältere Modelle,mit viel Up und Downs in unserem Leben. Da wirst du auch jetzt gestärkt daraus hervor gehen. Gebe nie die Hoffnung auf Besserung auf. Trotz der immer...