Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->

Liebe ADFDler,

Ein verspätetes frohes neues Jahr wünschen wir euch allen und eine Neuigkeit haben wir auch:

Im Laufe der Zeit haben sich einige Mitglieder gefunden, die Interesse haben, eine lokale Selbsthilfegruppe aufzubauen. Gleichzeitig wird immer häufiger nachgefragt, ob solche Angebote bereits existieren. In unserer neuen Rubrik "Selbsthilfegruppen" wollen wir Angebot und Nachfrage zusammenführen und unser virtuelles Anliegen in Form von persönlichen Treffen und Austausch auf "lebendige Füße" stellen.


Bist Du neu und weißt nicht, wie du anfangen sollst?

Registriere Dich zunächst und wähle einen Benutzernamen, der mit Deinem echten Namen möglichst wenig zu tun hat, wenn Du anonym bleiben möchtest. Du darfst als Benutzernamen keine Marken- oder Medikamentennamen verwenden. Wenn Du ganz auf Nummer sicher gehen willst, verwende am Besten auch eine Wegwerf-Emailadresse. Wenn Du genaueres wissen möchtest, lies bitte auch unsere Regeln.

Stelle Dich und Dein Anliegen dann in einem neuen Thema vor. Du kannst als neu registrierter erstmal nur im Bereich "Hier bist Du richtig" schreiben. Beachte bitte, dass der Beitrag solange unsichtbar bis jemand aus dem Team ihn freigeschaltet hat. Das kann eine Weile dauern.

Hier klicken, um Dich zu registrieren.

Hier klicken, um neues Thema im Bereich "Hier bist Du richtig" zu erstellen".

Bitte lest euch auch zunächst selbst in unsere grundlegende Absetzinfos ein.
Ausführlicher Artikel zu Antidepressiva absetzen
Erste Hilfe - Benzodiazepine absetzen
Erste Hilfe - Neuroleptika absetzen

Das ADFD Team

Die Suche ergab 664 Treffer

von LenaLena
Mittwoch, 13.02.19, 21:06
Forum: Umgang mit dem Entzug
Thema: Baylissas Perspektive auf Bewältigung von Entzug
Antworten: 52
Zugriffe: 6858

Re: Baylissas Perspektive auf Bewältigung von Entzug

Sonntags-Ermutigungsnachricht von Baylissa vom 10. Februar 2019: If you feel frustrated, overwhelmed and like you can’t go on, keep holding on. You can. You may have adequate support or you may not. If you are isolated and in need of validation, you may find yourself resorting to the Internet, with...
von LenaLena
Freitag, 08.02.19, 11:53
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Ana19: Citalopram zu schnell abgesetzt / Absetzsyndrom
Antworten: 598
Zugriffe: 18868

Re: Ana19: Citalopram zu schnell abgesetzt / Absetzsyndrom

Hi :)
gerade diese schnellen Wechsel zeigen ganz klar, dass du nichts "anderes" hast. Auch keine psychische Krankheit oder so was.
Sondern dein Gehirn arbeitet an der Umstrukturierung :)

Alles wird gut!!

LG Lena
von LenaLena
Donnerstag, 07.02.19, 13:56
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Ana19: Citalopram zu schnell abgesetzt / Absetzsyndrom
Antworten: 598
Zugriffe: 18868

Re: Ana19: Citalopram zu schnell abgesetzt / Absetzsyndrom

liebe Ana, ich sehe, Carlotta hat schon geantwortet, dass du natürlich nicht auf dem Heilungsweg zurückgeworfen wirst, sondern nur in deiner momentanen Symptomwahrnehmung, dem ist nichts mehr hinzuzufügen :) Übrigens, wenn Du jetzt kurz vor der Periode stehst, ist das ein enormer Symptomverstärker. ...
von LenaLena
Mittwoch, 06.02.19, 21:02
Forum: Umgang mit dem Entzug
Thema: Baylissas Perspektive auf Bewältigung von Entzug
Antworten: 52
Zugriffe: 6858

Re: Baylissas Perspektive auf Bewältigung von Entzug

Sonntags-Ermutigungsnachricht von Baylissa vom 3. Februar 2019: As you may be aware, the withdrawal brain can sometimes hook anything perceived as a threat, and this may take the form of an account of someone whose experience has persisted beyond what is considered the usual and customary time-fram...
von LenaLena
Mittwoch, 06.02.19, 20:59
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Ana19: Citalopram zu schnell abgesetzt / Absetzsyndrom
Antworten: 598
Zugriffe: 18868

Re: Ana19: Citalopram zu schnell abgesetzt / Absetzsyndrom

Hey Ana, ja, man weiß leider nie, was so eine Welle auslöst. Oder ob sie einfach so gekommen wäre, ohne Auslöser... Das heißt aber nicht, dass du nicht mehr gesund wirst :-) Denn das wirst du! Betäubt fühlen ist sicher von der Angst, ja. Ist ja klar bei solchen Symptomen. Ich habe den Baylissa-Text ...
von LenaLena
Donnerstag, 24.01.19, 15:49
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: LenaLena: Paroxetin, dann Escitalopram abgesetzt und Entzug
Antworten: 358
Zugriffe: 15451

Re: LenaLena: Paroxetin, dann Escitalopram abgesetzt und Entzug

Hey :) hm, also für nur 1,5 Jahre nach Null bin ich eigtl nicht extrem empfindlich, wenn ich das mit den vielen anderen vergleiche, von denen ich so lese :) Da gibts Schlimmeres. Vor Null habe ich bis auf den Kaffee auch alles vertragen, und nach meinem ja leider zu schnellen Absetzen auch noch eini...
von LenaLena
Donnerstag, 24.01.19, 11:38
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: LenaLena: Paroxetin, dann Escitalopram abgesetzt und Entzug
Antworten: 358
Zugriffe: 15451

Re: LenaLena: Paroxetin, dann Escitalopram abgesetzt und Entzug

Hallo Anna, dankeschön <3 Ja, wenn man nicht bei seiner Gesundheit konsequent ist, wo dann? :) Das ist es mir wert. Und es zeigt ja Erfolg :) Kaffee trinke ich gar keinen, nein. Obwohl ich Kaffee liebe und SEHR vermisse. Aber es geht null. Das fing schon beim Absetzen 2017 an, dass er die Nerven so ...
von LenaLena
Mittwoch, 23.01.19, 10:01
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: LenaLena: Paroxetin, dann Escitalopram abgesetzt und Entzug
Antworten: 358
Zugriffe: 15451

Re: LenaLena: Paroxetin, dann Escitalopram abgesetzt und Entzug

Hi, mal wieder ein Update ... ich zitiere mich einfach mal selbst ;) Liebe Lena :) wie nimmst du die Wellen wahr, wenn du sagst, es hat sich bei dir einiges verbessert? Ist das ein schleichender Übergang, bei dem sich Welle und Fenster immer mehr angleichen? Hey du :) Bei mir hat sich im November, a...
von LenaLena
Mittwoch, 23.01.19, 9:55
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Ana19: Citalopram zu schnell abgesetzt / Absetzsyndrom
Antworten: 598
Zugriffe: 18868

Re: Ana19: Citalopram zu schnell abgesetzt / Absetzsyndrom

Liebe Ana, hm, die Katze ... klar nimmt man Allergene im Entzug stärker wahr, ob im Essen oder sonstwo (ich bin zB, was ich durch den Umzug gemerkt habe, derzeit allergisch gegen Hausstaub, was ich nie vorher war), aber ob das so eine starke Welle heranholt, wage ich zu bezweifeln. Bei mir wars auf ...
von LenaLena
Montag, 21.01.19, 15:10
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Ana19: Citalopram zu schnell abgesetzt / Absetzsyndrom
Antworten: 598
Zugriffe: 18868

Re: Ana19: Citalopram zu schnell abgesetzt / Absetzsyndrom

Hm, ich fürchte, das geht nicht online. Es gibt schon so einzelne Tests, wo man eine Sache testen kann und das Blut per Post versenden, aber da ist jede Testung an sich wirklich schweineteuer... da kommst du nicht auf einen ordentlichen Status von mehreren Dingen. Ich verstehe deine Phobie vor Ärzte...
von LenaLena
Montag, 21.01.19, 9:46
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Ana19: Citalopram zu schnell abgesetzt / Absetzsyndrom
Antworten: 598
Zugriffe: 18868

Re: Ana19: Citalopram zu schnell abgesetzt / Absetzsyndrom

Hey Ana, ja, das muss schwer sein... wenn man sich wieder so instabil und verwundbar fühlt. Halte durch! Käme es für dich eigtl in Frage, mal die Blutwerte (v.a. bzgl Vitaminen und Mineralstoffen) nehmen zu lassen? Ev. auch die Hormone, da du ja solche Probleme mit PMS und Periode hast? Im Entzug is...
von LenaLena
Sonntag, 20.01.19, 0:55
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Ana19: Citalopram zu schnell abgesetzt / Absetzsyndrom
Antworten: 598
Zugriffe: 18868

Re: Ana19: Citalopram zu schnell abgesetzt / Absetzsyndrom

Hallo Ana, ja, es kann auch intensiver werden. Das habe ich schon oft gehört und erzählt bekommen, z.B. in einer Member-Group. Dort sagen sie sogar, dass es dieses Es-wird-schlechter-bevor-es-besser-wird-Phänomen gäbe... Bei mir kam es ja auch knüppeldicke letzten Herbst, schlimmer als je zuvor, nac...
von LenaLena
Mittwoch, 16.01.19, 19:02
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Ana19: Citalopram zu schnell abgesetzt / Absetzsyndrom
Antworten: 598
Zugriffe: 18868

Re: Ana19: Citalopram zu schnell abgesetzt / Absetzsyndrom

Liebe Ana, ich drück dir die Daumen, dass du das hinkriegst :) Bei mir kam das mit dem Histamin ja auch so plötzlich, zumindest in dieser Intensität :( Das kann ja zu jedem Zeitpunkt sein. Probier es einfach aus, ob es daran liegt, vielleicht ist es ja so. Aber wenn du Sushi gegessen hast, liegt der...
von LenaLena
Mittwoch, 16.01.19, 11:16
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Ana19: Citalopram zu schnell abgesetzt / Absetzsyndrom
Antworten: 598
Zugriffe: 18868

Re: Ana19: Citalopram zu schnell abgesetzt / Absetzsyndrom

Hey Ana, hmm also an diesen Stellen plus Ellenbogenbeuge hatte ich die Nesselsucht von der Histaminintoleranz. Und wenn du schon über Antihistaminpillen nachdenkst (tue es nicht! Nur im Notfall, aber nicht Langzeit), dann wäre doch der logischste Schluss, histaminarm zu essen? ;) Ich habe leider son...
von LenaLena
Freitag, 04.01.19, 17:42
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Thread für Langzeitbetroffene - Hoffnung und Unterstützung
Antworten: 692
Zugriffe: 49980

Re: Thread für Langzeitbetroffene - Hoffnung und Unterstützung

Hey Mike, Baylissa macht absichtlich keine Zeitangaben, weil die Dauer laut ihr einfach bei jedem anders ist. Jedes Nervensystem heilt in einer anderen Zeitspanne. Manche brauchen eben sehr lange. Es braucht so lange, wie es eben braucht. Bis alles geheilt ist. Aber ausnahmslos alle heilen. LG Lena
von LenaLena
Freitag, 04.01.19, 0:10
Forum: Umgang mit dem Entzug
Thema: Baylissas Perspektive auf Bewältigung von Entzug
Antworten: 52
Zugriffe: 6858

Re: Baylissas Perspektive auf Bewältigung von Entzug

Sorry, dass ich diesmal etwas verspätet dran bin mit der Übersetzung, ich habe sehr viel um die Ohren... Weihnachts-Ermutigungsnachricht von Baylissa für 2018: I take my thoughts to the inevitability of my healing and recovery, as I spend this Christmas season. I allow the peace of acceptance to fil...
von LenaLena
Samstag, 29.12.18, 10:43
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Ana19: Citalopram zu schnell abgesetzt / Absetzsyndrom
Antworten: 598
Zugriffe: 18868

Re: Ana19: Citalopram zu schnell abgesetzt / Absetzsyndrom

Hey Ana, halte durch!! :) Ich weiß genau, wie sich diese doofe Schwäche anfühlt, und Grippesymptome habe ich dann auch oft... Schwäche des Todes sage ich immer dazu... Ich ziehe gerade um und bin auch total am Ende.... ich bin noch nicht fit genug dafür. Aber im Vergleich zu ein paar Monaten vorher ...
von LenaLena
Freitag, 28.12.18, 19:26
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Thread für Langzeitbetroffene - Hoffnung und Unterstützung
Antworten: 692
Zugriffe: 49980

Re: Thread für Langzeitbetroffene - Hoffnung und Unterstützung

Hallo ihr Lieben, ich habe kürzlich einen positiven, hoffnungsvollen Beitrag von Baylissa Frederick (Entzugsberaterin, -unterstützerin in Großbritannien) gelesen über Langzeitentzug und erinnerte mich, dass es hier diesen Thread gibt. Ich denke, der Text passt wunderbar hierher bzw. auch überhaupt i...
von LenaLena
Mittwoch, 19.12.18, 17:13
Forum: Umgang mit dem Entzug
Thema: Baylissas Perspektive auf Bewältigung von Entzug
Antworten: 52
Zugriffe: 6858

Re: Baylissas Perspektive auf Bewältigung von Entzug

Sonntags-Ermutigungsnachricht von Baylissa vom 16. Dezember 2018: The strength, patience, acceptance and allowing that you need to get through today will come. You have what it takes to cope. Your track record proves it. Managing your withdrawal may not be easy – actually it may be the most difficu...
von LenaLena
Montag, 17.12.18, 14:31
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Ana19: Citalopram zu schnell abgesetzt / Absetzsyndrom
Antworten: 598
Zugriffe: 18868

Re: Ana19: Citalopram zu schnell abgesetzt / Absetzsyndrom

Liebe Ana, ich glaube, du gehst da ganz richtig heran und alles wird gut werden :) Ich freue mich sehr zu lesen, dass du Hoffnung hast. Dass so ein emotionales Ereignis und die Änderung der Lebensumstände erstmal triggern, ist klar, aber du schaffst das schon! Ich lese heraus, dass du auch nicht, wi...