Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->

Liebe ADFDler,

die Organisation des Forums durch das Team ist weiterhin eingeschränkt.

Danke an alle die sich im Rahmen der gegenseitige Selbshilfe einbringen. Bitte schaut weiter gut auf euch und unterstützt euch aktiv untereinander mit euren Erfahrungen oder Hinweisen auf lesenswerte Threads. Wenn ihr mögt und könnt, begrüßt gerne Neuankömmlinge, verlinkt die Grundlageninfos oder lasst einfach ein gutes Wort da.

Bist Du neu und weißt nicht, wie du anfangen sollst?

Registriere Dich zunächst und wähle einen Benutzernamen, der mit Deinem echten Namen möglichst wenig zu tun hat, wenn Du anonym bleiben möchtest. Du darfst als Benutzernamen keine Marken- oder Medikamentennamen verwenden. Wenn Du ganz auf Nummer sicher gehen willst, verwende am Besten auch eine Wegwerf-Emailadresse. Wenn Du genaueres wissen möchtest, lies bitte auch unsere Regeln.

Stelle Dich und Dein Anliegen dann in einem neuen Thema vor. Du kannst als neu registrierter erstmal nur im Bereich "Hier bist Du richtig" schreiben. Beachte bitte, dass der Beitrag solange unsichtbar bis jemand aus dem Team ihn freigeschaltet hat. Da wir hier viel zu tun haben, kann das eine Weile dauern.

Hier klicken, um Dich zu registrieren.

Hier klicken, um neues Thema im Bereich "Hier bist Du richtig" zu erstellen".

Bitte lest euch auch zunächst selbst in unsere grundlegende Absetzinfos ein.
Ausführlicher Artikel zu Antidepressiva absetzen
Erste Hilfe - Benzodiazepine absetzen
Erste Hilfe - Neuroleptika absetzen

Das ADFD Team

Die Suche ergab 644 Treffer

von LenaLena
Montag, 10.12.18, 0:44
Forum: Umgang mit dem Entzug
Thema: Baylissas Perspektive auf Bewältigung von Entzug
Antworten: 47
Zugriffe: 5987

Re: Baylissas Perspektive auf Bewältigung von Entzug

Sonntags-Ermutigungsnachricht von Baylissa vom 9. Dezember 2018: Today, see if you can trust that this process, that is so random, bizarre and logic-defying, has to unfold in exactly the way it is doing. Whether you are having no windows or brief windows, or waves within waves, or you notice a grad...
von LenaLena
Samstag, 08.12.18, 20:31
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Sunyata: Schwere und langanhaltende Depressionen nach Absetzen Venlafaxin
Antworten: 39
Zugriffe: 1420

Re: Sunyata: Schwere und langanhaltende Depressionen nach Absetzen Venlafaxin

Hey Mike,

Das ist absolut im Zeitrahmen, wie das bei dir ist :-) Leider, leider ist das Ganze eine längere Angelegenheit (das Nervensystem ist ein langsamer Heiler, sagt man), und sehr viele haben diese Geduld nicht. Aber du hast vermutlich das meiste schon hinter dir, also halte durch :)

LG Lena
von LenaLena
Dienstag, 04.12.18, 12:44
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: LenaLena: Paroxetin, dann Escitalopram abgesetzt und Entzug
Antworten: 353
Zugriffe: 14726

Re: LenaLena: Paroxetin, dann Escitalopram abgesetzt und Entzug

Hallo, ich wollte mich mal wieder melden und meinen Verlauf nicht völlig verwaisen lassen. Ich bin nicht mehr so oft hier - und das ist ein gutes Zeichen! Ich hatte ja im September und Oktober eine sehr harte Zeit. Bis auf ein paar wenige Tage Ausnahme waren die Symptome sehr schwer und hartnäckig. ...
von LenaLena
Dienstag, 04.12.18, 10:15
Forum: Umgang mit dem Entzug
Thema: Baylissas Perspektive auf Bewältigung von Entzug
Antworten: 47
Zugriffe: 5987

Re: Baylissas Perspektive auf Bewältigung von Entzug

Baylissa scheint alles zu versuchen, um weiterzumachen :) <3 Hier die neue Wochenermutigung: Sonntags-Ermutigungsnachricht von Baylissa vom 2. Dezember 2018: Don’t allow withdrawal to break you. It can be persistent and unrelenting, and it can make you feel like this is your permanent reality. Pleas...
von LenaLena
Donnerstag, 29.11.18, 11:57
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Sunyata: Schwere und langanhaltende Depressionen nach Absetzen Venlafaxin
Antworten: 39
Zugriffe: 1420

Re: Sunyata: Schwere und langanhaltende Depressionen nach Absetzen Venlafaxin

Hey Mike, na siehst du, und im grauen November zeigt es ja doch sehr schön, dass es vermutlich eher keine normale Depression ist :) Ja, seit 3 Wochen gibt es eine Verbesserung bei mir, hält sich noch... :party2: Von Baylissa gab es wieder, wenn auch verspätet, eine Ermutigungsnachricht, ich lasse si...
von LenaLena
Donnerstag, 29.11.18, 11:53
Forum: Umgang mit dem Entzug
Thema: Baylissas Perspektive auf Bewältigung von Entzug
Antworten: 47
Zugriffe: 5987

Re: Baylissas Perspektive auf Bewältigung von Entzug

Diesmal verspätet online gekommen, aber doch: Die Wochenermutigung von Baylissa. Sonntags-Ermutigungsnachricht von Baylissa vom 25. November 2018: Today I am asking you to please don’t let the intensity of symptoms prevent you from believing that you are healing. As you know, withdrawal is complex. ...
von LenaLena
Samstag, 24.11.18, 13:07
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Ana19: Citalopram zu schnell abgesetzt / Absetzsyndrom
Antworten: 537
Zugriffe: 16921

Re: Ana19: Citalopram zu schnell abgesetzt / Absetzsyndrom

Ach Ana, das tut mir leid, dass das jetzt gerade auch noch im Entzug sein muss .... Aber auch das schaffst du, und du klingst ja auch schon vorsichtig-optimistisch :fly: Leider erzählen ja viele im Entzug, dass die Partnerschaft das nicht überlebt... aber erst kürzlich habe ich gelesen, dass eine sc...
von LenaLena
Samstag, 24.11.18, 12:46
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Sunyata: Schwere und langanhaltende Depressionen nach Absetzen Venlafaxin
Antworten: 39
Zugriffe: 1420

Re: Sunyata: Schwere und langanhaltende Depressionen nach Absetzen Venlafaxin

Hallo :) Mich schockiert das auch, wenn ich so was höre wie den Defekt, der dir zugefügt wurde. Und leider höre ich so was oft. Daher war ich schon misstrauisch Ärzten gegenüber, bevor ich der ganzen Psychopharmakasache auf die Schliche kam... mir ist auch schon so einiges "passiert" medizinisch ges...
von LenaLena
Donnerstag, 22.11.18, 23:53
Forum: Umgang mit dem Entzug
Thema: Baylissas Perspektive auf Bewältigung von Entzug
Antworten: 47
Zugriffe: 5987

Re: Baylissas Perspektive auf Bewältigung von Entzug

Sehe ich auch so, Mike :cry:
Außer es passiert ein Wunder. Ihre Community überlegt und kämpft...
Mal sehen, wie lange die Seite noch besteht und Texte online kommen.
Wenn das der Fall ist, werde ich sie natürlich gerne übersetzen.
LG Lena
von LenaLena
Donnerstag, 22.11.18, 17:18
Forum: Umgang mit dem Entzug
Thema: Baylissas Perspektive auf Bewältigung von Entzug
Antworten: 47
Zugriffe: 5987

Re: Baylissas Perspektive auf Bewältigung von Entzug

Hallo, in Zukunft wird es hier keine Texte mehr geben, da Baylissa aus verschiedenen Gründen ihre Arbeit einstellen muss. Leider zum Teil auch aus finanziellen Gründen. Baylissa betreibt eine teure Homepage mit riesen Ressourcenteil und ist Tag und Nacht für Menschen da, ohne viel dafür zu verlangen...
von LenaLena
Montag, 19.11.18, 15:24
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Petunia: Escitalopram zu schnell ausgeschlichen
Antworten: 2609
Zugriffe: 74344

Re: Petunia: Escitalopram zu schnell ausgeschlichen

Hallo Lena und Clarissa, beruhigt euch mal wieder. Was daran ist nicht zulässig jemandem zu schreiben, dass vielleicht Opiate bei starken Schmerzen eine Option sind? Sind hier Präparate beworben worden oder etwas komplett verharmlost worden? Menschen, die selbst Opiate genommen haben und dadurch Li...
von LenaLena
Montag, 19.11.18, 13:12
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Petunia: Escitalopram zu schnell ausgeschlichen
Antworten: 2609
Zugriffe: 74344

Re: Petunia: Escitalopram zu schnell ausgeschlichen

Hey Beate, lass dich drücken! Wie du richtig sagst, dein ZNS tobt und muss von selber wieder in die Balance, ins Gleichgewicht kommen. Das schafft es auch, aber mit Mitteln von außen wird es wieder irritiert. Ich weiß selber, wie verdammt schwer es ist, einfach "abzuwarten", aber das ist der einzige...
von LenaLena
Sonntag, 18.11.18, 21:09
Forum: Umgang mit dem Entzug
Thema: Baylissas Perspektive auf Bewältigung von Entzug
Antworten: 47
Zugriffe: 5987

Re: Baylissas Perspektive auf Bewältigung von Entzug

Sonntags-Ermutigungsnachricht von Baylissa vom 18. November 2018: Patience is a great companion. I know you have already been extremely patient to have come this far. Still, ask for even more patience and then exhale, surrender… and let go… Recovery is a matter of timing. Trust your body. Don’t fig...
von LenaLena
Freitag, 16.11.18, 23:37
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Sunyata: Schwere und langanhaltende Depressionen nach Absetzen Venlafaxin
Antworten: 39
Zugriffe: 1420

Re: Sunyata: Schwere und langanhaltende Depressionen nach Absetzen Venlafaxin

Hey Mike, Ja, die Tonqualität des Videos ist leider sehr mies. Aber: Es ging vorbei bei ihm!! Wie Quappi :) sagt glaube ich auch, dass ein großer Teil des Umbauprozesses im Darm stattfindet. Bei mir zumindest hängen auch die Schmerzen damit zusammen und auch immer mal mit der Ernährung. Es ist alles...
von LenaLena
Freitag, 16.11.18, 0:56
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Sunyata: Schwere und langanhaltende Depressionen nach Absetzen Venlafaxin
Antworten: 39
Zugriffe: 1420

Re: Sunyata: Schwere und langanhaltende Depressionen nach Absetzen Venlafaxin

Hi Mike, ich sehe das wie du, ich freue mich darauf, einmal meinen Erfolgsbericht zu schreiben und denen damit Hoffnung zu geben, die noch mittendrin stecken - so wie mir jetzt die Storys und Leute Hoffnung machen, die es schon hinter sich haben! Mir fällt grad was auf, weil du ja auch mit den Depre...
von LenaLena
Mittwoch, 07.11.18, 16:32
Forum: Umgang mit dem Entzug
Thema: Baylissas Perspektive auf Bewältigung von Entzug
Antworten: 47
Zugriffe: 5987

Re: Baylissas Perspektive auf Bewältigung von Entzug

Sonntags-Ermutigungsnachricht von Baylissa vom 4. November 2018: It is extremely important to keep pressing on when you want to do nothing but drop, because you feel so beaten up and exhausted mentally and physically from struggling. I have observed how just doing the everyday things like getting u...
von LenaLena
Dienstag, 06.11.18, 16:21
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Sunyata: Schwere und langanhaltende Depressionen nach Absetzen Venlafaxin
Antworten: 39
Zugriffe: 1420

Re: Sunyata: Schwere und langanhaltende Depressionen nach Absetzen Venlafaxin

Hallo :) Ja, viele Threads enden abrupt. Baylissa sagt häufig, dass sie das auch so sieht und erfährt... die meisten erleben ja keine plötzliche Wunderheilung, sondern es passiert Schritt für Schritt, in der Zeit kämpft man sich eben ins Leben zurück und vergisst den Thread.. und wenn man gesund ist...
von LenaLena
Dienstag, 06.11.18, 9:51
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Ana19: Citalopram zu schnell abgesetzt / Absetzsyndrom
Antworten: 537
Zugriffe: 16921

Re: Ana19: Citalopram zu schnell abgesetzt / Absetzsyndrom

Hallo Guglhupf-Anna, Danke vielmals für deine lieben Wünsche :) Interessant, ich hab genau die gleichen Hautprobleme im Gesicht. Ich hatte immer schon Probleme vor der Periode, doch das war ein ganz anderes Bild. Jetzt sind es teils hartnäckige, tiefe Entzündungen auf beiden Seiten entlang des Kinns...
von LenaLena
Montag, 05.11.18, 15:08
Forum: Umgang mit dem Entzug
Thema: Wellen und Fenster im Entzug - James Heaney
Antworten: 4
Zugriffe: 362

Re: Wellen und Fenster im Entzug - James Heaney

Hallo Snosa,

seeehr schöne Worte, vielen Dank <3 und es ist auch ermutigend für mich , dass es wohl irgendwann in diesem Jahr (mein 2. Jahr) aufwärts gehen wird :)

Ich zweifle auch kein bisschen daran, dass wir wieder völlig gesund werden, wenn wir nur durchhalten.

Liebe Grüße
Lena
von LenaLena
Sonntag, 04.11.18, 12:18
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Ana19: Citalopram zu schnell abgesetzt / Absetzsyndrom
Antworten: 537
Zugriffe: 16921

Re: Ana19: Citalopram zu schnell abgesetzt / Absetzsyndrom

Liebe Ana, Ja, da wir und ein paar andere einen ähnlichen Verlauf haben, liegt mir das auch immer sehr am Herzen, wie es sich bei euch weiterentwickelt. Auch wenn man sich nicht vergleichen soll, aber unsere Herangehensweise auch vom Mindset her ist ja doch recht ähnlich :) Hinter mir liegen leider ...