Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->

Liebe Fories, liebe Interessierte,

seit 1.8.2019 gibt es Änderungen im Forum. Es ist nur noch teilweise öffentlich zugänglich. Ohne Anmeldung können nur die Rubriken "Informationen", "Neue Teilnehmer" sowie "Erfahrungsberichte" gelesen werden.

Die anderen Rubriken sind nur noch für registrierte Mitglieder einsehbar. Dazu gehört auch der Bereich "Ausschleichen von Psychopharmaka" mit Dokumentation der einzelnen Verläufe (Tagebücher) zum Absetzen von Antidepressiva, Neuroleptika und Benzodiazepinen. Hier findet Ihr alle Neuerungen und Änderungen. Hier steht alles Wichtige für noch nicht registrierte Interessierte.

Wir sind ein Selbsthilfeforum. Wer sich registriert, um einen eigenen Thread zu eröffnen, entscheidet sich auch dafür, sich aktiv mit den bereitgestellten Informationen auseinanderzusetzen. Neue Mitglieder bitten wir daher, sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten, die Grundlagentexte durchzulesen und anzueignen. Wer nach der Registrierung nur still mitlesen will, ist auch willkommen.

Ein Dankeschön an alle, die sich bereits aktiv in den Erfahrungsaustausch einbringen. Gegenseitige Unterstützung stärkt jede Selbsthilfegruppe.

Euer ADFD-Team

Die Suche ergab 49 Treffer

von Amende
Donnerstag, 21.02.19, 12:01
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Erfahrungsaustausch: Benzo erfolgreich abgesetzt, wie geht es euch? Noch Symptome?
Antworten: 203
Zugriffe: 29638

Re: Erfahrungsaustausch: Benzo erfolgreich abgesetzt, wie geht es euch? Noch Symptome?

Hallo Luna,
Danke für Deine Zeilen. Ich brauch halt immer wieder solche Motivationen. Kämpfe ja ganz allein. Schön, dass es Euch gibt.
Liebe Grüße
Amende
von Amende
Mittwoch, 20.02.19, 15:58
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Erfahrungsaustausch: Benzo erfolgreich abgesetzt, wie geht es euch? Noch Symptome?
Antworten: 203
Zugriffe: 29638

Re: Erfahrungsaustausch: Benzo erfolgreich abgesetzt, wie geht es euch? Noch Symptome?

Hallo alle zusammen, Es macht mir nun doch wieder Mut dran zu bleiben, nachdem ich Eure Beiträge gelesen habe. Ich war 2016 stationär in 3 Wochen zum Benzoentzug. (Diazepam 5mg fast täglich und 10 mg Zolpidem regelmäßig) Ich empfand das damals als gar nicht so schlimm. Also ich hatte in der Klinik b...
von Amende
Freitag, 15.02.19, 22:03
Forum: Hilfen zum Absetzen von Psychopharmaka
Thema: Wer benutzt die Wasserlösemethode? / Erfahrungen mit der Wasserlösemethode
Antworten: 138
Zugriffe: 22457

Re: Eure Mithilfe ist gefragt: Wer benutzt die Wasserlösemethode?

Liebe Ute,
ich danke Dir für Deine Antwort. Ist doch fast unglaublich, dass das Zeug bei solchen Kleinstmengen solche Befindlichkeiten auslöst. Werde jetzt bei 9 ml bleiben und hoffen, dass ich mich schnell stabilisieren kann. Ich hab wirklich an meinem Denkvermögen gezweifelt.
LG Amende
von Amende
Freitag, 15.02.19, 21:55
Forum: Hilfen zum Absetzen von Psychopharmaka
Thema: Wer benutzt die Wasserlösemethode? / Erfahrungen mit der Wasserlösemethode
Antworten: 138
Zugriffe: 22457

Re: Eure Mithilfe ist gefragt: Wer benutzt die Wasserlösemethode?

Hallo liebe Anna,
vielen lieben Dank für Deine Nachricht, das baut mich wenigstens etwas auf.
Schönes Wochenende wünsche ich Dir
Amende
von Amende
Donnerstag, 14.02.19, 20:49
Forum: Hilfen zum Absetzen von Psychopharmaka
Thema: Wer benutzt die Wasserlösemethode? / Erfahrungen mit der Wasserlösemethode
Antworten: 138
Zugriffe: 22457

Re: Eure Mithilfe ist gefragt: Wer benutzt die Wasserlösemethode?

Hallo alle zusammen, bin grade etwas verunsichert und bitte Euch um Hilfe. Habe lange Zeit mit der Wasserlösmeth. abgesetzt. Nun musste vor 14 Tagen ein Zahn raus und weil ich vermeiden wollte, dass das Zeug in die Wunde kommt hab ich wieder gewogen. Gestern wieder auf Wasserlösm. umgestiegen und he...
von Amende
Donnerstag, 14.02.19, 10:29
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Amende: Mirtazapin oder Zolpidem Entzugssymptome
Antworten: 74
Zugriffe: 2491

Re: Amende: Mirtazapin oder Zolpidem Entzugssymptome

Hallo liebe Katzi, Ich bin lange nicht im Forum gewesen, aber nun will ich mich ganz sehr für Deine Antwort vom November 2018 bedanke. Ich gehe ja sehr vorsichtig mit der Reduzierung von Mirtazapin vor aber nun habe ich doch wieder von 6,6 auf 6,7 mg erhöht. Habe gerade eine sehr schlimme Phase. All...
von Amende
Donnerstag, 22.11.18, 21:46
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: fatih: setze Mirtazapin ab - div. Symptome
Antworten: 18
Zugriffe: 741

Re: fatih: setze Mirtazapin ab - div. Symptome

Hallo Fatih, klingt gut wie Du das begründest. Vielleicht hilft mir die Vorstellung mit den 50%. Ich nehme Mirta von Hormosan, das löst sich sehr gut und sehr schnell. Selbst wenn sich Mirta nicht löst, was ich auch gelesen habe, ist die Wasserlösmeth. doch genauer als mit der Waage und mit Nagelfei...
von Amende
Sonntag, 18.11.18, 16:11
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Amende: Mirtazapin oder Zolpidem Entzugssymptome
Antworten: 74
Zugriffe: 2491

Re: Amende: Mirtazapin oder Zolpidem Entzugssymptome

Hallo alle Leser zusammen, ich habe immer wieder mit gelesen und bin froh, dass ich mit meinen Symptomen nicht alleine bin. Die Ärzte gucken einen ja an als wäre man nicht ganz da, wenn man davon berichtet. Leider habe ich sowohl von meinem Hausarzt als auch von meinem Psychiater keine Unterstützung...
von Amende
Sonntag, 18.11.18, 11:40
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: fatih: setze Mirtazapin ab - div. Symptome
Antworten: 18
Zugriffe: 741

Re: fatih: setze Mirtazapin ab - div. Symptome

Hallo Fatih,
wie geht es Dir jetzt? Hast Du Dich stabilisieren können? Beneide Dich trotz allem, dass Du schon soweit unten bist mit dem Mirta. Ich wünsche Dir alles Gute und viel Kraft.
Amende
von Amende
Donnerstag, 25.10.18, 17:34
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: fatih: setze Mirtazapin ab - div. Symptome
Antworten: 18
Zugriffe: 741

Re: fatih: setze Mirtazapin ab - div. Symptome

Hallo Fatih, auch ich habe blöder Weise Mirtazapin hoch und runter dosiert. Das blöde Brennen kenne ich im Oberkörper auch und auch die Reizbarkeit. Ich hab dann trotzdem eine Dosis für ca. 8 Wochen gehalten und festgestellt, dass es ganz langsam besser wurde. Habe dann ganz langsam ca. aller 6 Woch...
von Amende
Sonntag, 05.08.18, 15:46
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Amende: Mirtazapin oder Zolpidem Entzugssymptome
Antworten: 74
Zugriffe: 2491

Re: Mirtazapin oder Zolpidem Entzugssymptome

Hallo liebe Leidensgenossen, ich muss mich einfach mal wieder melden. Vielleicht gibt es ja doch jemand, der die gleichen Symptome hat. An meiner Signatur seht ihr ja, dass ich immer wieder dieses furchtbare Brennen in Nacken und Armen habe. Hatte jetzt bei einer Dosis von 8,1mg Mirtazapin lange ein...
von Amende
Donnerstag, 03.05.18, 19:30
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Amende: Mirtazapin oder Zolpidem Entzugssymptome
Antworten: 74
Zugriffe: 2491

Re: Mirtazapin oder Zolpidem Entzugssymptome

Hallo liebe Ute, ich danke Dir für Deine Antwort. Unter 7,5 Mirta hatte ich dieses blöde Brennen und die Unruhe auch schon. Aber ich werde auf jeden Fall das Mirta vor dem Zolpidem beenden. Hoffentlich bleibt das nicht so über den gesamten Ausschleichzeitraum. Heute ist es zum verrückt werden. Einen...
von Amende
Donnerstag, 03.05.18, 16:49
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Amende: Mirtazapin oder Zolpidem Entzugssymptome
Antworten: 74
Zugriffe: 2491

Re: Mirtazapin oder Zolpidem Entzugssymptome

Noch mal allen Hallo, also was ich eigentlich wissen wollte; ist es sinnvoll jetzt erst mal bei der Dosierung 8,8 mg Mirtazapin zu bleiben und bei den 5 mg Zolpidem? Und dann lieber erst das Mirtazapin auszuscheichen. Eigentlich wollte ich ja erst das Zolpidem weg machen aber ich fürchte das Mirta i...
von Amende
Donnerstag, 03.05.18, 15:09
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Amende: Mirtazapin oder Zolpidem Entzugssymptome
Antworten: 74
Zugriffe: 2491

Re: Mirtazapin oder Zolpidem Entzugssymptome

Hallo alle zusammen, ich melde mich mal wieder. Die wenigen Tage, die es mir gut ging hab ich fast schon vergessen - leider! Egal welche Dosis Mirta ich genommen habe, jeden Morgen beim Aufwachen brennt mein gesamter Oberkörper einschließlich Arme, dann bin ich den ganzen Tag total unruhig und ängst...
von Amende
Sonntag, 22.04.18, 12:01
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Amende: Mirtazapin oder Zolpidem Entzugssymptome
Antworten: 74
Zugriffe: 2491

Re: Mirtazapin oder Zolpidem Entzugssymptome

Hallo Ute, danke für die Antwort. Ingwer werd ich auf jeden Fall einpacken. Mit den Wechselwirkungen hab ich gelesen. Hoffe ja das Mirta bringts auch schon. In USA gibt man das ja gehen Schwangerschaftsübelkeit.
Schönen Sonntag
Amende
von Amende
Samstag, 21.04.18, 11:18
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Amende: Mirtazapin oder Zolpidem Entzugssymptome
Antworten: 74
Zugriffe: 2491

Re: Mirtazapin oder Zolpidem Entzugssymptome

Hallo Ihr Lieben, wollte nur kurz berichten: Obwohl ich ja nur knapp 3 Wochen meine Mirta Dosis auf 7,5 mg gehöht hatte und dann innerhalb einer Woche wieder auf die 3,75 gegangen bin, hat es nicht funktioniert. Die ersten 5 Tage ging es mir gut, dann so lala bis schlecht. Gestern hab ich dann wiede...
von Amende
Samstag, 14.04.18, 15:07
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Amende: Mirtazapin oder Zolpidem Entzugssymptome
Antworten: 74
Zugriffe: 2491

Re: Mirtazapin oder Zolpidem Entzugssymptome

Hallo alle zusammen,
bin wieder auf 3,75 mg Mirta und 5mg Zolpi.
Es geht mir erst einmal gut. So bleibe ich jetzt bis nach dem Urlaub Mitte Mai. Dann gehts mit Zolpi. weiter.
Ich wünsche allen ein schönes WE
Amende
von Amende
Donnerstag, 05.04.18, 22:29
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Amende: Mirtazapin oder Zolpidem Entzugssymptome
Antworten: 74
Zugriffe: 2491

Re: Mirtazapin oder Zolpidem Entzugssymptome

Liebe weg,
das ist ja super! Hab das Zeug gerade geschluckt🤢Aber Du baust mich wieder auf. Also ohne Schneidersitz probiere ich das heute noch aus😃
LG
Amende
von Amende
Donnerstag, 05.04.18, 21:50
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Amende: Mirtazapin oder Zolpidem Entzugssymptome
Antworten: 74
Zugriffe: 2491

Re: Mirtazapin oder Zolpidem Entzugssymptome

Liebe weg, ich bewundere Dich; etwas Schlimmen noch etwas Positives abgewinnen zu können!!! Ja dann werd ich mir mal ne Feinwaage kaufen. Kann ja auch das Mirta abwiegen. Und für beides brauche ich bestimmt sehr lange. Mein ZND ist seeeehhhhrrrr empfindlich 😣. Freue mich aber über die guten Hinweise...
von Amende
Donnerstag, 05.04.18, 20:42
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Amende: Mirtazapin oder Zolpidem Entzugssymptome
Antworten: 74
Zugriffe: 2491

Re: Mirtazapin oder Zolpidem Entzugssymptome

Entschuldigung weg, ich bin's noch mal.
Hast Du das Stillnox mit der Wasserlösmeth. ausgeschlichen? Wenn ja, wie hast Du das hinter bekommen? Ich habs nämlich mal ausprobiert das ist ja ekelig und mir brannte dann der ganze Mund. Sollte man sich doch lieber eine Feinwaage kaufen?
LG Amende