Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->
Liebe Mitglieder des ADFD-Forums, liebe Interessierte,

wir mussten uns heute, am 31.03.2019, zu einem gleichermaßen ungewöhnlichen wie einschneidenden Schritt entscheiden.
Wir werden das Forum für ca. 4 Wochen für Neuanmeldungen schließen und damit einen Anmeldestopp verhängen.
Bislang freigeschaltete Mitglieder können das Forum natürlich wie gewohnt nutzen und dort schreiben.

Es tut uns leid für diejenigen, die sich nun gerne anmelden möchten und nicht können, aber aufgrund einer völligen Überlastungssituation sind wir nicht mehr in der Lage noch mehr Mitglieder zu betreuen.
Wir müssen uns in den kommenden Wochen auch überlegen, wie das Forum künftig organisiert werden kann, so dass es fortbestehen kann.
Das Forum wurde in den letzten Wochen geradezu mit Neuanmeldungen geflutet und es ist uns nicht mehr möglich, diese Massen an Anfragen auf Basis unseres ehrenamtlichen Engagements zu bewältigen.

Trotzdem wollen wir keinen von Euch hängen lassen.
Zum einen steht in diesem Forum wirklich alles Relevante, was Ihr wissen müsst, wenn Ihr Eure Psychopharmaka verantwortungsvoll, schonend und nachhaltig absetzen wollt und zum anderen haben wir auch extra noch mal die allerwichtigsten Artikel und Tipps für Euch zusammengestellt.
Nehmt Euren Wunsch, Eure Medikamente auszuschleichen aktiv in die Hand, lest die Infoartikel, wühlt Euch durch die Threads der anderen Betroffenen und erlebt, dass alle im gleichen Boot sitzen, benutzt gerne auch die Suchfunktion... Ihr werdet sehen, so gut wie keine Frage wird unbeantwortet bleiben.

=> Hier sind nochmal häufige Fragen von Neuankömmlingen für Euch beantwortet. <=

Für unsere Bestandsmitglieder und natürlich auch für diejenigen, die an den tiefer gehenden Gründen interessiert sind, weswegen wir den Anmeldestopp verhängt haben, haben wir eine genauere Erklärung verfasst.

Wir danken für Euer Verständnis und erbitten zahlreiches und konstruktives Mitwirken
Das Team des ADFD

Die Suche ergab 1020 Treffer

von Kaenguru70
Montag, 22.04.19, 22:04
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Rosenrot: Escitalopram Absetzsyndrom und Ausschleichen
Antworten: 489
Zugriffe: 12569

Re: Rosenrot: Escitalopram Absetzsyndrom und Ausschleichen

Liebe Rosenrot,

Vielen lieben Dank für deine Grüße bei mir, das hat mich so gefreut.

Wie war dein Osterfest?
Konntest du es dir etwas gemütlich machen und ausruhen?

Ich lasse dir ein paar Grüße :hug: da und wünsche dir eine angenehme Nacht :bettzeit:

Sarah
von Kaenguru70
Montag, 22.04.19, 21:27
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Katharina: Escitalopram abgesetzt - Jetzt Lorazepam reduzieren mit Diazepam nach Ashton
Antworten: 1149
Zugriffe: 31625

Re: Katharina: Escitalopram abgesetzt - Jetzt Lorazepam reduzieren mit Diazepam nach Ashton

Hallo Katharina, Das ist ein Missverständnis, es geht hier nicht um aufdeckende Traumatherapie. Das ist mir ganz wichtig, dies zu korrigieren. Im Gegenteil, hier wird soweit es geht ohne belastendes Material der Erinnerung gearbeitet um Retraumatisierungen zu verhindern. Es geht NICHT darum Dinge au...
von Kaenguru70
Montag, 22.04.19, 21:16
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Dan092: Tavor Abhängigkeit?
Antworten: 487
Zugriffe: 13518

Re: Dan092: Tavor Abhängigkeit?

Lieber Dan, Ich schicke dir ein paar Links, zu Ansätzen, die mir persönlich gerade helfen mich weiterzuentwickeln. Dabei ist eine Atmung, die den Parasympatikus stimuliert, was beruhigt. Die Polyvagaltheorie von Stephen Porges, mit der man erklären kann (ein Ansatz), dass manche Menschen auf Grund v...
von Kaenguru70
Montag, 22.04.19, 19:38
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Mobu: Mirtazapin absetzen ( Alprazolam abgesetzt, dann Clonazepam ausgeschlichen)
Antworten: 517
Zugriffe: 11513

Re: Mobu: Mirtazapin absetzen ( Alprazolam abgesetzt, dann Clonazepam ausgeschlichen)

Liebe Mobu :) , Ich möchte mich doch auch gerne mal wieder bei dir melden :hug: . Du bist zwischenzeitlich in einer psychosomatischen Klinik gewesen, oder bist du noch da? Hat dir der Aufenthalt gut getan? Es dauert nicht mehr lange, dann ist dein Benzo-Entzug schon 12 Monate her und das doofe Mirta...
von Kaenguru70
Montag, 22.04.19, 19:12
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Dan092: Tavor Abhängigkeit?
Antworten: 487
Zugriffe: 13518

Re: Dan092: Tavor Abhängigkeit?

Lieber Dan, Diazepam hat ein leicht anderes Wirkstoffprofil. Es ist generell nicht so stark angstlösend und es "kann" etwas depressiv machen. Man fühlt nicht diese Erleichterung, wie sie sich bei Lorazepam oder Alpra recht zügig einstellt. Mich hat es sehr müde gemacht. Ich kenne den Switch ja aus e...
von Kaenguru70
Samstag, 20.04.19, 18:18
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Dan092: Tavor Abhängigkeit?
Antworten: 487
Zugriffe: 13518

Re: Dan092: Tavor Abhängigkeit?

Hallo lieber Dan, Es tut mir leid, dass es dir schlecht geht. Im Allgemeinen ist der Ratschlag bei Diazepam eine Dosis zu finden, bei der man sich stabilisiert. Ich kann ja nicht einfach ohne Absprache mit dem Arzt mehr Tropfen als angeordnet nehmen. Und zusätzlich etwas Tavor wäre sicher auch verke...
von Kaenguru70
Donnerstag, 18.04.19, 21:19
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: lunetta: Mirtazapin Absetztagebuch
Antworten: 533
Zugriffe: 14812

Re: lunetta: Mirtazapin Absetztagebuch

Liebe Lunetta, Ein Gedanke noch zu Alpra, ich bin nicht sicher, ob die Schlussfolgerung auf psychische Übelkeit richtig ist. Ich habe es ein, zweimal zum Ende der Schwangerschaft genommen (war von der Äeztin abgesegnet) und da ließ die Schwangerschaftsübelkeit sofort nach. Nach der Wirkung war sie w...
von Kaenguru70
Donnerstag, 18.04.19, 19:25
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: lunetta: Mirtazapin Absetztagebuch
Antworten: 533
Zugriffe: 14812

Re: lunetta: Mirtazapin Absetztagebuch

Liebe Lunetta, Ich schließe mich Finchen an, ich mache mir Sorgen um dich, weiß mir aber keinen Rat. Wenn du schon im Untergewicht bist, darfst du nicht weiter abnehmen. Es wäre schön, wenn dein Mann ein Auge auf dich hätte, aber er ist ja in Italien. Bleib mal besser mit dem Forum in Kontakt. Wills...
von Kaenguru70
Donnerstag, 18.04.19, 12:27
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Dan092: Tavor Abhängigkeit?
Antworten: 487
Zugriffe: 13518

Re: Dan092: Tavor Abhängigkeit?

Hallo Dan, Ich werde an die beiden eine PN mit dem Namen und der Anschrift des Arztes schreiben, kein Problem. Danke sehr. Sarah die Tropfen stammen von der Firma abZ Ok, dann hat ein Tropfen 0,5 mg. Somit bist du dann bei 3 mg und keineswegs überdosiert. Alles gut. Ein kleiner Hinweis, die Tropfen ...
von Kaenguru70
Donnerstag, 18.04.19, 12:16
Forum: Gesundheit
Thema: umgang mit schmerz
Antworten: 37
Zugriffe: 1702

Re: umgang mit schmerz

Hallo Finchen und Blumenwiese,

Ich habe mir den obigen Link angeschaut und da wurde nicht mehr als ein Teel empfohlen.
Hast du eine Idee Finchen, ob das bri dir hinkommt.
Ich würde es auch versuchen wollen.

Liebe Grüße
Sarah
von Kaenguru70
Donnerstag, 18.04.19, 12:14
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Dan092: Tavor Abhängigkeit?
Antworten: 487
Zugriffe: 13518

Re: Dan092: Tavor Abhängigkeit?

Hallo Dan, Wow, super. Da hast du ja alles richtig gemacht, dich an diesen Arzt zu wenden. Vlt kann das Team die Adresse dieses Arztes in ihrer internen Datenbank speichern, falls mal jemand aus deiner Gegend ähnliche Not hat. Kannst du bitte per PN an Murmeline oder Ululu69 die Adresse schicken. Ic...
von Kaenguru70
Donnerstag, 18.04.19, 9:40
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Chor: 40 Jahre Tranxilium (Clorazepat)
Antworten: 47
Zugriffe: 913

Re: Chor: 40 Jahre Tranxilium (Clorazepat)

Guten Morgen lieber Claude, Schau mal hier, Finchen nimmt Zimt gegen Schmerzen und das hilft auch gegen Kälte. https://adfd.org/austausch/viewtopic.php?f=57&t=13702&start=20#p299490 Sie postet in ihrem Text auch einen Link, wo du viele Erklärungen dazu findest. Ich meine zu erinnern, dass auch Ingwe...
von Kaenguru70
Mittwoch, 17.04.19, 19:35
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Towanda1: Mirtazapin und Fluorchinolon-geschädigt
Antworten: 240
Zugriffe: 6221

Re: Towanda1: Mirtazapin und Fluorchinolon-geschädigt

Liebe Towanda, seit 5 Tagen bin ich auf 4,7 mg (-15 %) und es geht mir sehr gut. Ich freue mich sehr, dass es dir gut geht :hug: . Positives im Forum liest man viel zu selten. Gestern war ich zum zweiten Mal bei der HP und sie hat mich 1 1/2 Stunden behandelt. Wie hat sie dich behandelt? Magst du da...
von Kaenguru70
Mittwoch, 17.04.19, 18:52
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Chor: 40 Jahre Tranxilium (Clorazepat)
Antworten: 47
Zugriffe: 913

Re: Chor: 40 Jahre Tranxilium (Clorazepat)

Hallo lieber Claude, Finchen hat dir schon vieles beantwortet und ich hätte dir das Gleiche nahegelegt auf Grund der eigenen Erfahrungen. Ich bin so kälteempfindlich, dass ich mich bei dem geringsten Wind oder Zug kaum aus dem Haus traue. Geht oder ging es Euch auch so ? Etwas Wind oder Kälte und mi...
von Kaenguru70
Mittwoch, 17.04.19, 18:37
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: jueliekrie: Escitalopram u.a. / keine Stabilität mehr
Antworten: 289
Zugriffe: 10136

Re: jueliekrie: Escitalopram u.a. / keine Stabilität mehr

Hallo Sonne und Julie, Jamie, ich glaube da ist „das Brandgefährliche“ nebensächlich für die Ärzte mir kommt es eher so vor als wenn Sie dort in der Klinik eher Mittel zum Zweck ist um Medikamente zu testen wieviel ein Mensch ertragen kann. Sonne, ich halte deine persönliche Ansicht für keine hilfre...
von Kaenguru70
Mittwoch, 17.04.19, 9:29
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Houelle: Mein Leben mit (und nach) Deanxit und Escitalopram
Antworten: 185
Zugriffe: 6587

Re: Houelle: Mein Leben mit (und nach) Deanxit und Escitalopram

Liebe Houelle :) , Du hast so lieb bei mir vorbeigeschaut und mir den gestrigen Abend gerettet. Wie geht es dir denn? Habt ihr auch so schönes Wetter? Ich war völlig schockiert :o , als ich mitbekam, dass Notre Dame brennt, du hast sicherlich als Paris Liebhaber ähnlich empfunden. Wie gut, dass nich...
von Kaenguru70
Dienstag, 16.04.19, 18:17
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: lunetta: Mirtazapin Absetztagebuch
Antworten: 533
Zugriffe: 14812

Re: lunetta: Mirtazapin Absetztagebuch

Liebe Lunetta :) , Es tut einem ja in der Seele weh zu lesen, wie es dir geht :? . Du brauchst wahrscheinlich am dringendsten Ruhe, um dich zu stabilisieren. Gerade wo ich deinen Text lese, erinnere ich, was mir in letzter Zeit oft durch Bücher und anderen Input klar geworden ist. Deine Übelkeit ist...
von Kaenguru70
Samstag, 13.04.19, 20:33
Forum: Diskussion
Thema: Erklärungen für Ängste, Depressionen, Psychosen/Schizophrenien
Antworten: 25
Zugriffe: 1369

Re: Erklärungen für Ängste, Depressionen, Psychosen/Schizophrenien

Hallo Jodie und Jamie, Ich teile vieles, was hier geschrieben wurde. Mir ist auf Youtube Gopal Norbert Klein aufgefallen, als ich nach Traumatherapie gesucht habe. Viele seiner Gedanken und Ansätze finde ich sehr ansprechend. Er denkt auch, dass viele Menschen mit Depressionen ein Trauma haben. http...
von Kaenguru70
Samstag, 13.04.19, 20:05
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Platov101: Vorstellung und meine Probleme (Escitalopram, Lorazepam, Diazepam)
Antworten: 104
Zugriffe: 2683

Re: Platov101: Vorstellung und meine Probleme (Escitalopram, Lorazepam, Diazepam)

Hallo Peter :) ,

Wie geht es dir, du hast schon länger nicht mehr geschrieben.

Viele Grüße :hug:
Sarah
von Kaenguru70
Freitag, 12.04.19, 17:28
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Rose Marie: Tavor (Lorazepam) absetzen troz bestehnder Neuroborreliose
Antworten: 45
Zugriffe: 693

Re: Rose Marie: Tavor (Lorazepam) absetzen troz bestehnder Neuroborreliose

Danke liebe Sarah, da fällt mir ein Stein vom Herzen. Ich dachte die ganze Zeit ich wäre bei 0,4mg. Das freut mich doch jetzt ein wenig 😉 Liebe Grüße, Rose Liebe Rose, Ich hoffe wir haben uns nicht missverstanden. Da du ja zwei Tropfen nimmst, sind das 0,2 mg Clonazepam und das sind 0,4 mg Lorazepa...