Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->

Dieses Forum ist rein privat und ehrenamtlich betrieben. Um unsere Unabhängigkeit zu gewährleisten, nehmen wir auch keine Spenden an.

Die meisten Beiträge sind für nicht angemeldete Besucher nicht einsehbar. Der Erfahrungsaustausch über das Ausschleichen von Psychopharmaka ist nur registrierten Mitgliedern zugänglich.

Wir sind ein Selbsthilfeforum. Wer sich registriert, um einen eigenen Thread zu eröffnen, entscheidet sich auch dafür, sich aktiv mit den bereitgestellten Informationen auseinanderzusetzen. Neue Mitglieder bitten wir daher, sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten, die Grundlagentexte durchzulesen und anzueignen. Wer nach der Registrierung nur still mitlesen will, ist auch willkommen.

Wenn Du am Austausch teilnehmen möchtest, lies bitte bevor Du Dich registrierst, die Info für Neue und Interessierte:

Wenn Du Nebenwirkungen von den Medikamenten oder vom Absetzen hast, dann melde sie auf jeden Fall den öffentlichen Stellen.

Die Suche ergab 28 Treffer

von Blumenwiese
Montag, 23.03.20, 10:40
Forum: Medikamenteninfos, Lexikon, Übersichten und artverwandte Themen
Thema: Lieferengpass Promethazin
Antworten: 1
Zugriffe: 171

Re: Lieferengpass Promethazin

Hallo,

Inzwischen ist in meiner Apotheke nur noch Atosil lieferbar.

Das Chaos mit den Medikamenten wird immer schlimmer. Jetzt gibts schon Schwierigkeiten mit meinen Augentropfen...wo soll das enden...
von Blumenwiese
Freitag, 20.03.20, 17:59
Forum: Medikamenteninfos, Lexikon, Übersichten und artverwandte Themen
Thema: Lieferengpass Promethazin
Antworten: 1
Zugriffe: 171

Lieferengpass Promethazin

Hallo, Ich konnte heute mein Rezept für Promethazin neuraxpharm 25 mg nicht einlösen. 10 mg und 50 mg hab ich noch bekommen. Eine weitere Firma (weiß den Namen nicht), war wohl auch nicht lieferbar. Es gab Ersatz von einer anderen Firma, aber wegen "aut idem" konnte ich das Medi nicht mitnehmen. Ich...
von Blumenwiese
Mittwoch, 12.02.20, 15:29
Forum: Medikamenteninfos, Lexikon, Übersichten und artverwandte Themen
Thema: Lieferengpässe: Venlafaxin versch Hersteller (Stand: Januar 2020))
Antworten: 218
Zugriffe: 47228

Re: Lieferengpässe: Venlafaxin versch Hersteller (Stand: Januar 2020))

Hallo, Ich hab eine App gefunden, wo man Informationen zu Lieferengpässen abrufen kann: ApoSync. Vielleicht hilft das ja dem einen oder anderen. Ich hab die App eben selbst erst runtergeladen und kann dazu noch nicht viel sagen. Wenn ich z.B. Venlafaxin eingebe, bekomme ich die Info, welche Firmen L...
von Blumenwiese
Sonntag, 05.01.20, 11:08
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Dorte: Aktuell: Zolpidem absetzen
Antworten: 19
Zugriffe: 636

Re: Dorte: Herzklopfen und Herzrhythmusstörung nach Quetiapin???

Hallo, Ich finde das alles sehr seltsam.ich hatte Quetiapintabletten 25 mg von verschiedenen Firmen. Alle rund und so hellorange-bräunlich (könnte auch dreckig pfirsisch sein :whistle: ) und sehr klein. Ich würde zur Apotheke gehen und dort die Tablette beschreiben. Entweder haben die dir eine höher...
von Blumenwiese
Samstag, 28.12.19, 15:50
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Jamies "all in a tumble" Thread
Antworten: 791
Zugriffe: 58555

Re: Jamies "all in a tumble" Thread

Jamie, Liebelein, wenn du das liest, dann sei dir bewußt, dass wir hier alle an dich denken, dass wir mit dir mitbangen und mitleiden, und dass wir uns nichts sehnlicher wünschen, als dass man dir deine Schmerzen etwas lindern kann - egal womit, egal mit wieviel an Medikamenten Da bin ich mir siche...
von Blumenwiese
Donnerstag, 24.10.19, 19:49
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Jamies "all in a tumble" Thread
Antworten: 791
Zugriffe: 58555

Re: Jamies "all in a tumble" Thread

Liebe Jamie,

Ich wünsche dir ganz viel Kraft für diese schwere Zeit und wünsche dir auch sehr, dass die Symptome nur vorrübergehend sind und alles wieder gut wird. :hug:
von Blumenwiese
Freitag, 18.10.19, 17:54
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Jamies "all in a tumble" Thread
Antworten: 791
Zugriffe: 58555

Re: Jamies "all in a tumble" Thread

Liebe Jamie,

Von mir auch alles Gute zum Geburtstag und ich wünsche dir sehr, dass es dir bald wieder etwas besser geht.
von Blumenwiese
Donnerstag, 08.08.19, 15:20
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Susandra: 75mg Venlafaxin und Promethazin Hilfe
Antworten: 23
Zugriffe: 1090

Re: Susandra: 75mg Venlafaxin und Promethazin Hilfe

Hallo, Wurden auch mal die Leberwerte untersucht? Venlafaxin darf nicht mit Promethazin zusammen genommen werden. Wurde mir damals auch so zusammen verordnet und die Leberwerte waren nach kurzer Einnahmezeit erhöht gewesen. Ich hab erst in der Apotheke erfahren, dass ich das nicht zusammen nehmen da...
von Blumenwiese
Freitag, 19.07.19, 0:33
Forum: Hilfen zum Absetzen von Psychopharmaka
Thema: Richtige Dosis berechnen - Dreisatz
Antworten: 3
Zugriffe: 786

Richtige Dosis berechnen - Dreisatz

Hallo, Ich hab festgestellt, dass es häufig die Frage nach dem Berechnen der richtigen Dosis gibt. Darum möchte ich hier kurz den Dreisatz nochmal erklären, so wie ich das mache und am leichtesten finde. Falls es im Forum schon so einen Beitrag gibt, kann der hier auch wieder gelöscht werden ;) Beis...
von Blumenwiese
Samstag, 20.04.19, 12:44
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Mananuu: Probleme beim Ausschleichen von Seroquel XR/Prolong (Quetiapin retard)
Antworten: 60
Zugriffe: 1299

Re: Reena: Absetzerscheinungen bei Seroquel (Quetiapin)!

Hallo,

Ich vermute, weil es zu Schlafstörungen beim Entzug kommen kann und mit Quetiapin hättest du dann noch ein schlafanstoßendes Medikament.

Ist aber nur meine Vermutung.

Liebe Grüße
Blumenwiese
von Blumenwiese
Samstag, 30.03.19, 17:56
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Brina : Inneres Vibrieren - bitte Hilfe!!!
Antworten: 83
Zugriffe: 4822

Re: Brina : Inneres Vibrieren - bitte Hilfe!!!

Hallo, Ich kenne diese Druckwellen zwar nicht, aber ich weiß, dass starke Verspannungen im Nacken und Kiefer alle möglichen Symptome auslösen könne. Z.B. bei mir Herzrasen, Hustenreiz, verstopfte Nase, Missempfindungen in Händen, Ohrgeräusche, einseitiger Hörverlust, Kopf- und Gesichtsschmerzen, Übe...
von Blumenwiese
Samstag, 30.03.19, 1:31
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Rike72w: Quetiapin
Antworten: 21
Zugriffe: 417

Re: Rike72w: Quetiapin

Hallo, Du musst aber auch nicht genau um 10% runtergehen. Statt 20 mg zu reduzieren, kannst du auch 12,5 mg (1/2 Tablette) runtergehen oder 18,75 mg (3/4 Tablette). Natürlich ist es mit einem Tablettenteiler ungenauer als mit der Wasserlösemethode. Ich selbst komme damit allerdings gut zurecht. Ich ...
von Blumenwiese
Freitag, 29.03.19, 11:41
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Rike72w: Quetiapin
Antworten: 21
Zugriffe: 417

Re: Rike72w: Quetiapin

Hallo, Es kann schon sein, das das unretardierte Quetiapin so extrem müde macht. Das Retard wirkte bei mir etwa 4,5 Stunden nach der Einnahme schlafanstoßend (als es noch wirkte, inzwischen hat sich mein Körper zu sehr dran gewöhnt). Raten möchte ich dir allerdings zu nichts, weil ich dich nicht ken...
von Blumenwiese
Freitag, 01.03.19, 14:54
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Paroxetin-Betroffenen-Thread. Alles rund um Paroxetin, Symptome, Absetzmöglichkeiten, Erfahrungen, Austausch
Antworten: 136
Zugriffe: 19466

Re: PAROXETIN-BETROFFENEN-THREAD. Alles rund um Paroxetin, Symptome, Absetzmöglichkeiten, Erfahrungen, Austausch

Hallo, Ich hatte 3 Jahre lang Paroxetin genommen. In dieser Zeit hatte ich das starke Bedürfnis vor Gruppen zu sprechen, war sehr offen und hatte weniger Ängste im sozialen Miteinander. Allerdings hatte ich ein verstärktes Hochrisikoverhalten, hab auch Alkohol gezielt eingesetzt, weil es bei mir zus...
von Blumenwiese
Donnerstag, 14.02.19, 20:42
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Jamies "all in a tumble" Thread
Antworten: 791
Zugriffe: 58555

Re: Jamies "all in a tumble" Thread

Ohje Jamie :cry:

Es tut mir so leid, dass es dir so schlecht geht. Ich wünsche dir so von Herzen einen Lichtblick.

Ich denke an dich und hoffe so mit dir, dass du gute Nachrichten bekommst und dass die Ärzte bald wissen, wie sie die helfen können.

:hug:

Liebe Grüße
Blumenwiese
von Blumenwiese
Freitag, 01.02.19, 9:17
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: cookiekuschel: Paroxetinentzug, die Hölle
Antworten: 4
Zugriffe: 170

Re: cookiekuschel: Paroxetinentzug, die Hölle

Hallo,

Ich hatte damals u.a. auch starke Übelkeit vom Paroxetin Entzug gehabt. Ich hab das nur mit Vomacur durchgestanden.

Vomacur ist ein rezeptfreies Medikament, dass gegen Schwindel und Übelkeit wirkt. Es wird auch bei Nebenwirkungen von Medikamenten eingesetzt.

Liebe Grüße
Blumenwiese
von Blumenwiese
Sonntag, 20.01.19, 19:39
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Jamies "all in a tumble" Thread
Antworten: 791
Zugriffe: 58555

Re: Jamies "all in a tumble" Thread

Liebe Jamie, Das klingt echt schlimm. Ich musste vom Monuril auch stundenlang kotzen, bis der kassenärtzliche Notdienst kam und mir ne Spritze dagegen gegeben hatte...aber wenigstens hatte das AB bei mir gewirkt. Ich finde Blasenentzündung ist so mit das Schlimmste überhaupt und bei dir ist es auch ...
von Blumenwiese
Freitag, 02.11.18, 19:38
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Jamies "all in a tumble" Thread
Antworten: 791
Zugriffe: 58555

Re: Jamies "all in a tumble" Thread

Liebe Jamie,

Gut, dass du es zeitnah zum Arzt geschafft hast. Ich drück dir so die Daumen, dass du dich von dem Kortison schnell wieder erholst. :hug:

Liebe Grüße
Blumenwiese
von Blumenwiese
Sonntag, 23.09.18, 19:07
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: SSRI-induzierte Gleichgültigkeit / "emotionale Nebenwirkungen" wie Gefühlsverflachung
Antworten: 21
Zugriffe: 9952

Re: SSRI-induzierte Gleichgültigkeit / "emotionale Nebenwirkungen" wie Gefühlsverflachung

Hallo, Ich hatte bei Paroxetin und auch jetzt beim Quetiapin das Problem, dass die Gefühle wenig vorhanden waren/ sind. Nachdem ich das Paroxetin abgesetzt hatte, war sofort die Freude wieder spürbar und das sehr intensiv. Ich hatte nach der langen Einnahmezeit total vergessen, dass es dieses Gefühl...
von Blumenwiese
Mittwoch, 05.09.18, 11:40
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Jamies "all in a tumble" Thread
Antworten: 791
Zugriffe: 58555

Re: Jamies "all in a tumble" Thread

Hallo, Leider lässt es sich nie komplett vermeiden, getriggert zu werden. Ich wurde hier im Forum schon 2x sehr getriggert und brauchte eine Weile bis ich mich wieder stabilisierst hatte. Und bei diesen Themen gab es keine Triggerwarnung vorher, so wie bei dem Thread, um den es hier gerade geht. Es ...