Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->

Liebe Fories, liebe Interessierte,

seit 1.8.2019 gibt es Änderungen im Forum. Es ist nur noch teilweise öffentlich zugänglich. Ohne Anmeldung können nur die Rubriken "Informationen", "Neue Teilnehmer" sowie "Erfahrungsberichte" gelesen werden.

Die anderen Rubriken sind nur noch für registrierte Mitglieder einsehbar. Dazu gehört auch der Bereich "Ausschleichen von Psychopharmaka" mit Dokumentation der einzelnen Verläufe (Tagebücher) zum Absetzen von Antidepressiva, Neuroleptika und Benzodiazepinen. Hier findet Ihr alle Neuerungen und Änderungen. Hier steht alles Wichtige für noch nicht registrierte Interessierte.

Wir sind ein Selbsthilfeforum. Wer sich registriert, um einen eigenen Thread zu eröffnen, entscheidet sich auch dafür, sich aktiv mit den bereitgestellten Informationen auseinanderzusetzen. Neue Mitglieder bitten wir daher, sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten, die Grundlagentexte durchzulesen und anzueignen. Wer nach der Registrierung nur still mitlesen will, ist auch willkommen.

Ein Dankeschön an alle, die sich bereits aktiv in den Erfahrungsaustausch einbringen. Gegenseitige Unterstützung stärkt jede Selbsthilfegruppe.

Euer ADFD-Team

Die Suche ergab 4 Treffer

von Moodie
Montag, 07.05.18, 14:59
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Venlafaxin erhöht, Nebenwirkungen
Antworten: 7
Zugriffe: 223

Re: Venlafaxin erhöht, Nebenwirkungen

Hallo,
Ich habe aber gelesen, daß bei Venlafaxin bei Körperlage Änderung der Blutdruck abrutschen kann. Geht diese Nebenwirkung denn weg?
Gruß
von Moodie
Montag, 07.05.18, 14:23
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Venlafaxin erhöht, Nebenwirkungen
Antworten: 7
Zugriffe: 223

Re: Venlafaxin erhöht, Nebenwirkungen

Hallo Padma, Ich danke dir. Ich werde gleich morgen früh versuchen zu klären wie das jetzt weitergeht. Heute bin ich nicht mehr in der Klinik. Dein Check deutet aber eher daraufhin, dass das quetiapin das Problem ist und weniger die beiden ADS. Ich habe dies selbst nochmal durchgeführt und die ADs s...
von Moodie
Montag, 07.05.18, 13:26
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Venlafaxin erhöht, Nebenwirkungen
Antworten: 7
Zugriffe: 223

Re: Venlafaxin erhöht, Nebenwirkungen

Hallo Padma,

Die Unruhe ist schon weniger, jedoch ist der Blutdruck etwas instabil gerade wenn ich aufstehe oder eine Treppe steige. Jetzt nervt mich dieses Ohrenrauschen. Die Medikamente habe ich in der Klinik bekommen und denke die Ärztin weiß was sie tut!?

Gruß
von Moodie
Montag, 07.05.18, 10:52
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Venlafaxin erhöht, Nebenwirkungen
Antworten: 7
Zugriffe: 223

Venlafaxin erhöht, Nebenwirkungen

Hallo, ich frage hier mal etwas. Ich nehme zur Zeit folgende Medikamente : morgens 75 mg Venlafaxin, mittags 75 mg Venlafaxin, abends 15 mg Mirtazapin, nachts 45 mg Mirtazapin und 200 mg quetiapin. Die Venlafaxin wurde letzte Woche erhöht und seit dem habe ich ab und zu diese Blutdruck Abfälle und d...