Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->

Liebe Interessierte,

Das Forum ist nur teilweise öffentlich zugänglich.
Der Erfahrungsaustausch über das Ausschleichen von Psychopharmaka ist nur registrierten Mitgliedern zugänglich.

Wir sind ein Selbsthilfeforum. Wer sich registriert, um einen eigenen Thread zu eröffnen, entscheidet sich auch dafür, sich aktiv mit den bereitgestellten Informationen auseinanderzusetzen. Neue Mitglieder bitten wir daher, sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten, die Grundlagentexte durchzulesen und anzueignen. Wer nach der Registrierung nur still mitlesen will, ist auch willkommen.

Hier steht alles Wichtige für noch nicht registrierte Interessierte:
https://adfd.org/austausch/viewtopic.php?f=35&t=16697

Die Suche ergab 1 Treffer

von catalina1
Mittwoch, 20.02.19, 23:47
Forum: Medikamenteninfos, Lexikon, Übersichten und artverwandte Themen
Thema: Hilfe bei Sodbrennen (Alternativen zu Medikamenten)
Antworten: 6
Zugriffe: 1337

Re: Hilfe bei Sodbrennen (Alternativen zu Medikamenten)

Hallo,
seit ich mein AD Escitalopram weiter reduziert habe auf o,6 mg habe ich Sodbrennen, dabei hilfreich ist Kamillentee, Schmelzflocken 2 Teelöffel und möglichst keine Süßigkeiten oder Kuchen, auch keine Salate.

lg Catalina