Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->

Liebe Fories, liebe Interessierte,

seit 1.8.2019 gibt es Änderungen im Forum. Es ist nur noch teilweise öffentlich zugänglich. Ohne Anmeldung können nur die Rubriken "Informationen", "Neue Teilnehmer" sowie "Erfahrungsberichte" gelesen werden.

Die anderen Rubriken sind nur noch für registrierte Mitglieder einsehbar. Dazu gehört auch der Bereich "Ausschleichen von Psychopharmaka" mit Dokumentation der einzelnen Verläufe (Tagebücher) zum Absetzen von Antidepressiva, Neuroleptika und Benzodiazepinen. Hier findet Ihr alle Neuerungen und Änderungen. Hier steht alles Wichtige für noch nicht registrierte Interessierte.

Wir sind ein Selbsthilfeforum. Wer sich registriert, um einen eigenen Thread zu eröffnen, entscheidet sich auch dafür, sich aktiv mit den bereitgestellten Informationen auseinanderzusetzen. Neue Mitglieder bitten wir daher, sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten, die Grundlagentexte durchzulesen und anzueignen. Wer nach der Registrierung nur still mitlesen will, ist auch willkommen.

Ein Dankeschön an alle, die sich bereits aktiv in den Erfahrungsaustausch einbringen. Gegenseitige Unterstützung stärkt jede Selbsthilfegruppe.

Euer ADFD-Team

Die Suche ergab 4 Treffer

von Lloulou
Sonntag, 07.04.19, 0:05
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: Todesursache unbekannt - Film zum Thema
Antworten: 10
Zugriffe: 780

Re: Todesursache unbekannt - Film zum Thema

Das sind ja krasse Fakten!
Ich werde mir den Film die Tage Mal anschauen. Danke für den Hinweis darauf!
von Lloulou
Donnerstag, 28.03.19, 21:40
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Lloulou: Ich habe mich auf den Weg gemacht... (Escitalopram)
Antworten: 4
Zugriffe: 143

Re: Lloulou: Ich habe mich auf den Weg gemacht... (Escitalopram)

Herzlichen Dank, liebe Anna, für deine fürsorglichen Ratschläge!
VlG, Lulu
von Lloulou
Sonntag, 24.03.19, 10:04
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Lloulou: Ich habe mich auf den Weg gemacht... (Escitalopram)
Antworten: 4
Zugriffe: 143

Re: Lloulou: Ich habe mich auf den Weg gemacht... (Escitalopram)

Hallo Jamie, habe herzlichen Dank für das Willkommen und für deine Ratschläge! Das mit den Zeiträumen nehme ich sehr ernst und werde es beherzigen. (Also Abstand zwischen den Reduktionen MIND. 4 Wochen.) Was den Plan angeht: der sollte ohnehin nur als ungefähre Leitlinie dienen. Und dazu, Gott zum L...
von Lloulou
Samstag, 23.03.19, 19:51
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Lloulou: Ich habe mich auf den Weg gemacht... (Escitalopram)
Antworten: 4
Zugriffe: 143

Lloulou: Ich habe mich auf den Weg gemacht... (Escitalopram)

Hallo, liebe Leidens- und Lern-Genossen, ich habe vor einer ganzen Weile schon dieses Forum entdeckt und mich angemeldet, weil ich mich mit dem Gedanken trug, mein AD abzusetzen und auf Grund zweier sehr unangenehmer und erfolgloser Versuche in der Vergangenheit ziemlich Angst davor aufgebaut hatte....