Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->

Liebe Fories, liebe Interessierten,

zum 1.8. öffnet unser Forum wieder seine Pforten für neue Teilnehmer. Neuanmeldungen sind nun wieder möglich.

Vier Monate war diese Funktion nun deaktiviert, weil wir Zeit gebraucht haben, neue Kräfte zu schöpfen und uns zu überlegen, wie das Forum umstrukturiert werden kann.
Nun steht das Konzept, die technischen Änderungen sind umgesetzt und wir wollen versuchen, wieder durchzustarten.

Die grösste Veränderung ist, dass das Forum nur noch teilweise öffentlich zugänglich ist.
Hier findet Ihr alle Neuerungen und Änderungen, bitte lest es Euch auch als Bestandsmitglied aufmerksam durch, die Änderungen sind umfassend und betreffen alle.
Hier steht alles Wichtige für noch nicht registrierte Interessierte.

Die Suche ergab 7 Treffer

von GardenGirl
Sonntag, 27.05.18, 17:36
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Jamies Erfahrungsbericht: Sertralin / SSRI- induzierte Akathisie
Antworten: 25
Zugriffe: 9873

Re: Jamies Erfahrungsbericht: Sertralin / SSRI- induzierte Akathisie

Liebe Jamie, nun habe ich mir Deinen Bericht durchgelesen. Ich bin erschüttert, fassungslos, zornig auf die Ärtztin und voller Hochachtung vor Deiner Kraft!!! Man kann es schaffen, wenn man genügend Kraft besitzt und noch in einem entsprechenden Alter. Respekt! Mein Mann ist schon an die 70. Darum h...
von GardenGirl
Sonntag, 27.05.18, 15:38
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Danke für die schnelle Freischaltung / Angehörige GardenGirl
Antworten: 13
Zugriffe: 264

Re: Danke für die schnelle Freischaltung / Angehörige GardenGirl

Das schlimmste ist ja jetzt, dass mein Mann zur Zeit ja einen Kaltentzug durchmacht in der Psychiatrie!!! Zwar bekommt er das Tavor 1 mg und zus. zur Beruhigung Pipamperon. Aber inwieweit hilft das. Jetzt wird er zusätlich noch richtig vom Lorazepam abhängig, obwohl er nie ein suchtgefährdeter Mensc...
von GardenGirl
Sonntag, 27.05.18, 15:24
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Danke für die schnelle Freischaltung / Angehörige GardenGirl
Antworten: 13
Zugriffe: 264

Re: Danke für die schnelle Freischaltung / Angehörige GardenGirl

Das 2. Mittel bei der Zahnfleischentzündung war, meine ich, Minocyclin
von GardenGirl
Sonntag, 27.05.18, 15:03
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Danke für die schnelle Freischaltung / Angehörige GardenGirl
Antworten: 13
Zugriffe: 264

Re: Danke für die schnelle Freischaltung / Angehörige GardenGirl

Um die Signatur kümmere ich mich so dchnell wie möglich. Im Moment liegen meine Nerven mal wieder blank. Sorry
von GardenGirl
Sonntag, 27.05.18, 15:01
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Danke für die schnelle Freischaltung / Angehörige GardenGirl
Antworten: 13
Zugriffe: 264

Re: Danke für die schnelle Freischaltung / Angehörige GardenGirl

Hallo Ute, vielen Dank für die umfassende Antwort. Mein Mann ist 68. Ja, die umfangreiche Liste der Absetzsymptome habe ich schon vor Tagen gefunden und mir ist ein wenig tröstend klsr, dass sehr Vieles identisch ist. Auch sonst habe ich mich im letzten Jahr umfassend informiert. Viele sehr empfehle...
von GardenGirl
Sonntag, 27.05.18, 14:47
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Danke für die schnelle Freischaltung / Angehörige GardenGirl
Antworten: 13
Zugriffe: 264

Re: Danke für die schnelle Freischaltung / Angehörige GardenGirl

Hallo, ich bin leider überhaupt nicht Foren-erfahren. Daher hier erstmal vielen Dank für zwei so schnelle Antworten.. Zur 1. Frage: Ja mein Mann hat aufgrund einer Zahnfleischentzündund Amoxillin 1000 in Kombi mit einem 2. Präparat bekommen. Schon nach der 3. Tablette bekam er Panikattacken und Tode...
von GardenGirl
Sonntag, 27.05.18, 12:12
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Danke für die schnelle Freischaltung / Angehörige GardenGirl
Antworten: 13
Zugriffe: 264

Danke für die schnelle Freischaltung / Angehörige GardenGirl

Habe mich eben entschlossen nach schon monatelangem stillen Lesen hier bei Euch, mich jetzt zu registrieren. Bin selbst nur indirekt betroffen. Vielmehr geht es um meinen von mir sehr geliebten Mann. Vor 7 Jahren in der Psychiatrie nach schwerem (beruflich bedingtem) Burnout Melneurin, Lorazepam und...