Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->


 ! Nachricht von: Oliver

Dieses Forum ist im Ruhezustand.

Es hat sich eine neue Gemeinschaft aus Betroffenen und Angehörigen gegründet, die sich weiterhin beim risikominimierenden Absetzen von Psychopharmaka unterstützt und Informationen zusammenträgt. Die Informationen, wie ihr dort teilnehmen könnt findet ihr hier:

psyab.net: wichtige Informationen für neue Teilnehmer


Die öffentlichen Beiträge auf adfd.org bleiben erhalten.

Bereits registrierte Teilnehmer können hier noch bis Ende 2022 weiter in den privaten Foren schreiben und PNs austauschen, aber es ist kein aktiver Austausch mehr vorgesehen und es gibt keine Moderation mehr.

Ich möchte mich bei allen bedanken, die über die geholfen haben, dieses Forum über 18 Jahre lang mit zu pflegen und zu gestalten.


Die Suche ergab 33 Treffer

von Josh
17.05.2022 10:05
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Neuroleptika absetzen - Erfolgsgeschichten Sammelthread
Antworten: 88
Zugriffe: 63967

Re: Neuroleptika absetzen - Erfolgsgeschichten Sammelthread

Mit sehr viel Freunde und etwas Neid lese ich diesen Artikel!
Hätte mir gewünscht auch das Glück nach 35 Monaten auf Null zu haben!
Leider Fehlanzeige!
Kein Sport, kein Stress, kein richtiges Denken!
😥😥😥😥!
Also super das es dem Jungen Mann so schnell geglückt ist 🙏👍
von Josh
03.02.2022 06:32
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Antidepressiva absetzen - Erfolgsgeschichten Sammelthread
Antworten: 174
Zugriffe: 154261

Re: Antidepressiva absetzen - Erfolgsgeschichten Sammelthread

Danke goodluck!
Bin Monat 31 nach Null!
Immer noch mit Erschöpfung zu kämpfen!
Eigentlich das einzigste so weit ich es beurteilen kann! Aber eben lebensbestimmend bzw Einschränkung der Lebensqualität!
Grüsse Josh
von Josh
01.10.2021 14:27
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Thread für Langzeitbetroffene - Hoffnung und Unterstützung
Antworten: 897
Zugriffe: 243447

Re: Thread für Langzeitbetroffene - Hoffnung und Unterstützung

Hallo Gabs, genau das hätte ich nie gedacht!
Ein kleinen Vorteil hat es , sie versteht jetzt was in den letzten 24 Monaten mit mir los war und warum und das ich es nicht ändern oder abstellen konnte!
Schönes Wochenende

Grüße
Josh
von Josh
01.10.2021 06:58
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Thread für Langzeitbetroffene - Hoffnung und Unterstützung
Antworten: 897
Zugriffe: 243447

Re: Thread für Langzeitbetroffene - Hoffnung und Unterstützung

Guten Morgen, zum Thema Langzeitbetroffene, 27 Monate nach Null! Erschöpfung immer noch spürbar Rauschen in den Ohren Brain Zeps Hände schälen sich Sehprobleme Früh morgens schlechte Laune und Lustlosigkeit sowie Antrieb fehlt Ab Mittag so 12:00 geht es sichtbar besser! Nur mal zur Information, wart...
von Josh
13.09.2021 18:08
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Thread für Langzeitbetroffene - Hoffnung und Unterstützung
Antworten: 897
Zugriffe: 243447

Re: Thread für Langzeitbetroffene - Hoffnung und Unterstützung

Liebe Ana, danke fürs Ermutigen :) Das habe ich auch so verstanden und im Grunde ermutigt es mich auch, dass es dir zB nach starken Wellen besser geht und dass Mole jetzt so viele Fenster hat. Aber man denkt sich halt doch irgendwann: Jetzt sind so viele Jahre um.... werde ich auch mal drankommen? ...
von Josh
29.07.2021 09:34
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Thread für Langzeitbetroffene - Hoffnung und Unterstützung
Antworten: 897
Zugriffe: 243447

Re: Thread für Langzeitbetroffene - Hoffnung und Unterstützung

Guten Morgen , auch ich will mich in die Reihe der Langzeit Betroffenen einreihen! Gestern 25 Monate nach Null! Erschöpfung Tinnitus Sehprobleme Laune schwankt Früh morgens geht nicht viel! Nachmittag besser ( nach Mittagsschlaf) Belastung wie am Dienstag 3 Stunden bei meinem Bruder geholfen etwas a...
von Josh
18.06.2021 22:22
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Thread für Langzeitbetroffene - Hoffnung und Unterstützung
Antworten: 897
Zugriffe: 243447

Re: Thread für Langzeitbetroffene - Hoffnung und Unterstützung

Guten Abend Lena, ja meiner Frau geht es relativ gut jetzt 1 Jahr und 2 Monate nach Null ! Besser als ich ! Sie kann alles machen, Nachmittags schläft sie auf der Couch ein und sie braucht das! Herzrasen und Schweißausbrüche in der Nacht! Ab und an in der linken Brustseite Schmerzen! Alles aber nur ...
von Josh
18.06.2021 14:32
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Thread für Langzeitbetroffene - Hoffnung und Unterstützung
Antworten: 897
Zugriffe: 243447

Re: Thread für Langzeitbetroffene - Hoffnung und Unterstützung

Liebe Luisa, Leider hat uns niemand von Seitens der Ärzte aufgeklärt wie man richtig absetzt , so hätte ich mir von 2 auf Nul auch mehr Zeit gelassen ( meine Frau von 1 auf Null in 6 Monaten auf meinen Rat hin , da ich es ja zu schnell gemacht hatte ) du hättest mit dem Wissen von heute auch dir meh...
von Josh
18.06.2021 07:10
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Thread für Langzeitbetroffene - Hoffnung und Unterstützung
Antworten: 897
Zugriffe: 243447

Re: Thread für Langzeitbetroffene - Hoffnung und Unterstützung

Guten Morgen, ich bin jetzt 2 Jahre auf Null und kann dich super verstehen! Und habe 2,5 Jahre ausgeschlichen ( aber von 2 auf 0 in leider 4 Monaten ) Jede körperliche Anstrengung triggert mit Kopfschmerzen und Sehproblemen! Muss mich immer dann hinlegen! Fahre fast alles mit dem Auto um Bewegung zu...
von Josh
13.05.2021 07:19
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Thread für Langzeitbetroffene - Hoffnung und Unterstützung
Antworten: 897
Zugriffe: 243447

Re: Thread für Langzeitbetroffene - Hoffnung und Unterstützung

Hallo Cat, ich sage nur eins dazu ! Blutwerte testen lassen und rede ich nicht vom großen Blutbild! Wenn die Aminosäuren B Vitamine Mineralstoffe Omega3 Index Schwermetalle Ferritin Jod D3 Cholesterin Usw im Super Bereich sind ! Dann werde ich mich offiziell entschuldigen das ich mir angemaßt habe N...
von Josh
12.05.2021 20:15
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Thread für Langzeitbetroffene - Hoffnung und Unterstützung
Antworten: 897
Zugriffe: 243447

Re: Thread für Langzeitbetroffene - Hoffnung und Unterstützung

Hiermit verabschiede ich mich! Es ist mir zuviel so etwas zu lesen! Wer sich nicht einmal die Mühe macht und die von mir genannten Bücher, Videos oder Kongresse von Ärzten welche nicht von der Pharmaindustrie bezahlt werden , liest oder anschaut hat nicht die geringste Ahnung ' Seit 6 Jahren und etl...
von Josh
12.05.2021 14:16
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Thread für Langzeitbetroffene - Hoffnung und Unterstützung
Antworten: 897
Zugriffe: 243447

Re: Thread für Langzeitbetroffene - Hoffnung und Unterstützung

Hello Claude, leider braucht unser Körper die ganzen NEM da unser Lebensmittel nicht mehr so viele Nährstoffe haben! Alles andere ist leider völliger Unsinn was da so in den Medien behauptet wird! Es gibt dazu die Akademie für menschliche Medizin! Auf YouTube viele Videos von den Vorträgen dort! Zu ...
von Josh
11.05.2021 20:00
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Thread für Langzeitbetroffene - Hoffnung und Unterstützung
Antworten: 897
Zugriffe: 243447

Re: Thread für Langzeitbetroffene - Hoffnung und Unterstützung

Hello Claude, Ok das wusste ich nicht das du 73 bist! Dann verstehe ich es um so mehr das du wieder angefangen hast , da unsere Lebenszeit nur begrenzt ist macht es Sinn! Ich bin 55 und 22 Monate auf null selbst wenn es normal 22 Monate dauert bis ich synthomfrei bin , habe ich noch Restzeit übrig !...
von Josh
11.05.2021 15:47
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Thread für Langzeitbetroffene - Hoffnung und Unterstützung
Antworten: 897
Zugriffe: 243447

Re: Thread für Langzeitbetroffene - Hoffnung und Unterstützung

Hallo Claude,

Jetzt hast du 1 1/2 Jahre ausgehalten auf null und steigst wieder ein !
Da fängt das ganze wieder von vorne an!
Ich kann es nachvollziehen bin selbst 22 Monate auf Null und bei weitem noch nicht durch aber wieder etwas nehmen
Never ever !!!
Aber nur meine Meinung

Grüsse
Josh
von Josh
08.05.2021 10:09
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Thread für Langzeitbetroffene - Hoffnung und Unterstützung
Antworten: 897
Zugriffe: 243447

Re: Thread für Langzeitbetroffene - Hoffnung und Unterstützung

Guten Morgen, Hoffnung klingt gut ! Auch 22 Monate nach Null immer noch Absetzsyntome Erschöpfung nach körperlicher Anstrengung Tinnitus früh morgens geht nicht viel denken ist manchmal zu viel Sehprobleme Stress ist Gift Gelegentlich Darmprobleme Nur meine Erfahrungen nach 22 Monaten auf Null Liebe...
von Josh
07.04.2021 15:46
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Heilungsbericht: pug, dein Wunder wartet auf dich, halte durch!
Antworten: 17
Zugriffe: 11417

Re: Heilungsbericht: pug, dein Wunder wartet auf dich, halte durch!

Ich möchte nur Danke sagen für die Infos hier!
Da habe ich Hoffnung im 22 Monat auf Null!
Liebe Grüsse
Josh
von Josh
06.05.2020 18:20
Forum: Umgang mit Entzug/Recovery
Thema: vegetative Nervensystem (Sympathikus und Parasympathikus) /Stresshormone
Antworten: 22
Zugriffe: 5087

Re: vegetative Nervensystem (Sympathikus und Parasympathikus) /Stresshormone

Das kenne ich auch sehr gut ! Bin auf dem Weg zum 11 Monat nach 0! Und die Erschöpftung nach kleinsten Sachen ( Einkauf usw) kann ich nachvollziehen! Bin seit 45 Jahren Sportler und seit dem absetzen bei ca 5 mg fing es an und ist bis heute mein Begleiter! Ich versuche es ab und an mal mit leichtem ...
von Josh
24.03.2020 10:26
Forum: Umgang mit Entzug/Recovery
Thema: vegetative Nervensystem (Sympathikus und Parasympathikus) /Stresshormone
Antworten: 22
Zugriffe: 5087

Re: vegetative Nervensystem (Sympathikus und Parasympathikus) /Stresshormone

Oh mein Gott, wenn ich das so lese wird mir vieles klar ! Unglaublich! Was ich gerade gelesen habe kann ich nur bestätigen! 9 Monate auf 0 und gerade in einer Monster Welle ! Komplette Erschöpftung! Ob Einkauf oder Leuten beim reden zuzuhören ist Zuviel! Dazu immer wiederkehrenden Dumme Gedanken und...
von Josh
16.01.2020 06:19
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Thread für Langzeitbetroffene - Hoffnung und Unterstützung
Antworten: 897
Zugriffe: 243447

Re: Antidepressiva absetzen - Erfolgsgeschichten Sammelthread

Doch das kannst du, dann nur bitte z.B. mit dem Querverweis zum Ursprungsthread z.B. so:
viewtopic.php?p=338860#p338860
von Josh
16.01.2020 06:10
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Thread für Langzeitbetroffene - Hoffnung und Unterstützung
Antworten: 897
Zugriffe: 243447

Re: Antidepressiva absetzen - Erfolgsgeschichten Sammelthread

[quote=Josh post_id=346014 time=1579111089 user_id=15880]
12) Es ist bei „0“ noch nicht zu Ende