Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->

Dieses Forum ist rein privat und ehrenamtlich betrieben. Um unsere Unabhängigkeit zu gewährleisten, nehmen wir auch keine Spenden an.

Die meisten Beiträge sind für nicht angemeldete Besucher nicht einsehbar. Der Erfahrungsaustausch über das Ausschleichen von Psychopharmaka ist nur registrierten Mitgliedern zugänglich.

Wir sind ein Selbsthilfeforum. Wer sich registriert, um einen eigenen Thread zu eröffnen, entscheidet sich auch dafür, sich aktiv mit den bereitgestellten Informationen auseinanderzusetzen. Neue Mitglieder bitten wir daher, sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten, die Grundlagentexte durchzulesen und anzueignen. Wer nach der Registrierung nur still mitlesen will, ist auch willkommen.

Wenn Du am Austausch teilnehmen möchtest, lies bitte bevor Du Dich registrierst, die Info für Neue und Interessierte:

Wenn Du Nebenwirkungen von den Medikamenten oder vom Absetzen hast, dann melde sie auf jeden Fall den öffentlichen Stellen.

Die Suche ergab 111 Treffer

von escargot
Sonntag, 04.08.19, 1:52
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: eisblume: Lorazepam / Zopiclon
Antworten: 4
Zugriffe: 421

Re: eisblume: Lorazepam / Zopiclon

Liebe eisblume herzlich willkommen im Forum. Ich kenn auch Muskelschmerzen (vermutlich vom Tavorreduzieren!). Ist echt fies :( Bin auch extrem geräuschempfindlich und seit ca. einem Monat mache ich EMDR und es scheint zumindest minimal besser geworden damit! Vielleicht wäre das auch für dich etwas? ...
von escargot
Sonntag, 30.06.19, 18:34
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Frühlingsfee/Schneewesen: aktuell viele Psychopharmaka auf einmal
Antworten: 91
Zugriffe: 6352

Re: Frühlingsfee/Schneewesen: aktuell viele Psychopharmaka auf einmal

Liebes Schneewesen, Schön, dass du dich meldest. Lernst du denn in der TK nicht mit der Anspannung umzugehen oder gibt es keine Übungen zur Spannungsreduktion? Vielleicht solltest du etwas mit den Händen machen wie kneten oder so? Aber ich weiß es nicht, kenn dich ja nicht. Nur so eine Idee und es g...
von escargot
Mittwoch, 17.04.19, 14:30
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: katface: Schwanger + Venlafaxin: Absetzsymptome vs. Risiken durch Einnahme
Antworten: 19
Zugriffe: 725

Re: katface: Schwanger + Venlafaxin: Absetzsymptome vs. Risiken durch Einnahme

Liebe katface ja von mir auch die allerherzlichsten Glückwünsche zum gesunden Mädchen! Hab damals auch viel geheult (mit meinem Sohn um die Wette übrigens!) Aber es ist auch so schönes Wetter und lädt ein für ausgedehnte Spaziergänge mit dem Kinderwagen! Habt eine schöne Zeit! Alles Liebe! escargot
von escargot
Dienstag, 09.04.19, 22:17
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: MeinNameIstHase: Fragen zu (Absetz?)Symptomen nach Absetzen von Neuroleptika (Zum Schluss Risperidon und Pipamperon)
Antworten: 14
Zugriffe: 548

Re: MeinNameIstHase: Fragen zu (Absetz?)Symptomen nach Absetzen von Neuroleptika (Zum Schluss Risperidon und Pipamperon)

Guten Abend MNIH! Hast du denn bereits natürliche Schlafmittel wie Baldrian, Hopfen, Passionsblume oder auch CBD-Öl probiert? Hattest du Psychotherapie? Schön, dass du dich verstanden fühltest heute und viellleicht sogar wechseln kannst. Denke die Sekretärinnen und Schwestern erleben viel und es bra...
von escargot
Montag, 08.04.19, 17:53
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: MeinNameIstHase: Fragen zu (Absetz?)Symptomen nach Absetzen von Neuroleptika (Zum Schluss Risperidon und Pipamperon)
Antworten: 14
Zugriffe: 548

Re: MeinNameIstHase: Fragen zu (Absetz?)Symptomen nach Absetzen von Neuroleptika (Zum Schluss Risperidon und Pipamperon)

Hallo MeinNameIstHase! Würde definitiv eine Zweitmeinung einholen (vielleicht sogar ohne die psychiatrischen Diagnosen zu erwähnen). Man wird sonst schnell in diese Schublade gepackt. Ist leider so. Und vielleicht Mönchspfeffer probieren. Ist bei weitem harmloser als Risperidon. Wie lang ist die let...
von escargot
Montag, 01.04.19, 22:15
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: sunflower1979: Zolpidem Entzug
Antworten: 33
Zugriffe: 852

Re: sunflower1979: Zolpidem Entzug

Hallo sunflower ich nehme zopiclon auch fast nie, aber habe gute Erfahrungen mit Passionsblume gemacht (Dragees und Tee). Von dem Tee (bestellt hier https://www.herbathek.com) habe ich 1 l 1 Std. vor dem Schlafengehen getrunken. Geschmack ist - äh.. seifig, aber es hilft tatsächlich. Einen Versuch i...
von escargot
Sonntag, 31.03.19, 0:04
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: MeinNameIstHase: Fragen zu (Absetz?)Symptomen nach Absetzen von Neuroleptika (Zum Schluss Risperidon und Pipamperon)
Antworten: 14
Zugriffe: 548

Re: MeinNameIstHase: Fragen zu (Absetz?)Symptomen nach Absetzen von Neuroleptika (Zum Schluss Risperidon und Pipamperon)

Hallo mein NameIstHase, was vielleicht auch hilft ist Magnesium. Seit ich das nehme war es bei mir zumindest etwas besser mit den Verkrampfungen. Es gibt auch Magnesiumflakes bei Amazon, die man ins Badewasser geben kann. Könnte vielleicht auch etwas für dich sein. Ja ich hatte bis einschließlich 7,...
von escargot
Samstag, 30.03.19, 23:02
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: MeinNameIstHase: Fragen zu (Absetz?)Symptomen nach Absetzen von Neuroleptika (Zum Schluss Risperidon und Pipamperon)
Antworten: 14
Zugriffe: 548

Re: MeinNameIstHase: Fragen zu (Absetz?)Symptomen nach Absetzen von Neuroleptika (Zum Schluss Risperidon und Pipamperon)

Hallo MeinNameIstHase und herzlich willkommen hier! Das Problem mit den verspannten Muskeln habe ich auch und es begann bei mir auch mit der Einnahme von Risperidon (bzw. beim tavorabsetzen). Du könntest versuchen Vitamin C zu dir zu nehmen. Vitamin C ist wie ein Dopaminantagonist. Das heißt es baut...
von escargot
Samstag, 30.03.19, 21:53
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Frühlingsfee/Schneewesen: aktuell viele Psychopharmaka auf einmal
Antworten: 91
Zugriffe: 6352

Re: Frühlingsfee/Schneewesen: aktuell viele Psychopharmaka auf einmal

Liebes Schneewesen, vielleicht verträgst du das Valium nicht? Oder es ist noch zu früh um da etwas zu sagen? Kenne mich da leider auch nicht aus ... das CBD-Öl macht mich müde nach ca. einer Dreiviertel Std., sodass ich es immer so 21.30 Uhr nehme. Magnesium nehme ich je morgens und abends eine. Dan...
von escargot
Freitag, 29.03.19, 16:35
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Racoon24: Absetzen von Olanzapin
Antworten: 3
Zugriffe: 207

Re: Absetzen von Olanzapin

Hallo Racoon und herzlich willkommen hier im Forum! :) Ich hatte auch 20 mg Olanzapin... mein Schritt nach 5 mg war 3,75 mg. ABER die Empfehlung hier lautet 10 % alle 4-6 Wochen. Also noch etwas langsamer als ich es - damals unwissend - gemacht habe und ich hatte vor allem mit Schlaflosigkeit und bu...
von escargot
Freitag, 29.03.19, 16:20
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: 294249690: Zyprexa (Olanzapin) -Zombie
Antworten: 15
Zugriffe: 694

Re: 294249690: Zyprexa (Olanzapin) -Zombie

Liebe Laura, Du hast eine PN! Ich hatte (olanzapinbedingt) auch ein paar Jahre keinen Zyklus mehr und jetzt gerade auch nicht wirklich. Und ebenfalls wog ich nur 57 kg und bekam 20 mg Olanzapin. Völlig überdosiert. War auch richtig weggetreten davon, aber hatte keine Wahl. Hast du denn aktuell Suizi...
von escargot
Freitag, 29.03.19, 16:14
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: katface: Schwanger + Venlafaxin: Absetzsymptome vs. Risiken durch Einnahme
Antworten: 19
Zugriffe: 725

Re: katface: Schwanger + Venlafaxin: Absetzsymptome vs. Risiken durch Einnahme

Liebe katface, wie geht es dir? Ich musste leider auch abstillen und man hat mich gezwungen Psychopahrmaka zu nehmen! Gut, wenn man es noch selbst entscheiden kann. Mein Mann hat damals auch mit einer Frau von Schatten und Licht telefoniert und ich auch (allerdings war ich bereits zu weit weg von al...
von escargot
Donnerstag, 28.03.19, 20:42
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: 294249690: Zyprexa (Olanzapin) -Zombie
Antworten: 15
Zugriffe: 694

Re: 294249690: Zyprexa (Olanzapin) -Zombie

Liebe Laura,

war auch bei einer Schamanin! Ich kann davon nur abraten!!! Nicht heute, aber morgen schicke ich dir eine PM auch zu deiner Frage mit dem Maastricht Interview!

Liebe Grüße
escargot
von escargot
Mittwoch, 27.03.19, 20:21
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Frühlingsfee/Schneewesen: aktuell viele Psychopharmaka auf einmal
Antworten: 91
Zugriffe: 6352

Re: Frühlingsfee/Schneewesen: aktuell viele Psychopharmaka auf einmal

Liebes Schneewesen, ja, es ist verdammt hart! Da hast du absolut Recht! 1.) Ich glaube es heilt ganz langsam und Stück für Stück. Die unterschiedlichen Medikamente machen ja alle auch ein bisschen etwas anderes und docken an anderen Rezeptoren an. Aber ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass wir sukze...
von escargot
Mittwoch, 27.03.19, 18:57
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: 294249690: Zyprexa (Olanzapin) -Zombie
Antworten: 15
Zugriffe: 694

Re: 294249690: Zyprexa (Olanzapin) -Zombie

Liebe Laura, herzlich willkommen hier! 30 mg Olanzapin ist ja Wahnsinn! Ich war mit 20 mg schon total „abgeschossen“. Finde deinen Ansatz gut. Ich selbst bin bei der Integrierten Versorgung über die Krankenkasse und die arbeiten auch so ähnlich wie du dir das vorstellst und nach dem Prinzip des offe...
von escargot
Dienstag, 26.03.19, 8:54
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Tranquilla: Absetzen Paroxetin
Antworten: 7
Zugriffe: 251

Re: Tranquilla: Absetzen Paroxetin

Ah tatsächlich liebe Tranquilla und FeliS,

sorry, mir war nicht klar, dass es nicht wasserlöslich ist.

Dann musst du wohl doch wiegen und Padma schrieb irgendwo von Tropfen...

liebe Grüße
escargot
von escargot
Dienstag, 26.03.19, 3:48
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Tranquilla: Absetzen Paroxetin
Antworten: 7
Zugriffe: 251

Re: Tranquilla: Absetzen Paroxetin

Liebe Tranquilla, möchte dich herzlich willkommen heißen hier. Hast du eigentlich Psychotherapie gemacht? Oder gab es nur das Medikament? Kann dir die Wasserlösmethode sehr empfehlen! Nutze sie ebenfalls. Fühl dich wohl hier und leb dich gut ein! Alles Gute beim Weitereeduzieren und Absetzen! escargot
von escargot
Freitag, 22.03.19, 22:33
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Frühlingsfee/Schneewesen: aktuell viele Psychopharmaka auf einmal
Antworten: 91
Zugriffe: 6352

Re: Frühlingsfee/Schneewesen: aktuell viele Psychopharmaka auf einmal

Liebes Schneewesen, wie lang es noch dauert wird dir hier keiner Prophezeihen können (mein Mann hat mich das heute früh auch gefragt!) leider. Es dauert so lang, wie es dauert. Das ist die bittere Pille! Musste auch erst heute wieder aufdosieren. Es ging nicht mehr anders. Habe sehr lang gekämpft un...
von escargot
Samstag, 09.03.19, 22:22
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Angehörige
Antworten: 4
Zugriffe: 190

Re: Angehörige

Liebe wiesengelb, schön, dass du weiterhin hier sein möchtest! Und es freut mich riesig, dass dein Sohn es geschafft hat!! Yeahhh! Diese positiven Beispiele machen einfach Mut und hier irgendwo gibt es auch Erfolgsstorys. Vielleicht magst du da mal ausführlicher berichten, wie euer Weg so war? Herzl...
von escargot
Dienstag, 26.02.19, 22:15
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Frühlingsfee/Schneewesen: aktuell viele Psychopharmaka auf einmal
Antworten: 91
Zugriffe: 6352

Re: Frühlingsfee/Schneewesen: aktuell viele Psychopharmaka auf einmal

Liebes Schneewesen, ich kenne das mit dem Nicht-Weinenkönnen ebenfalls unter Olanzapin! Da bist du schonmal nicht allein. Würde (auch wenn ich gerade „gut reden“ habe) versuchen nicht noch mehr Tavor zu nehmen. Denn irgendwann muss es auch wieder raus und DAS liebes Schneewesen ist ein Graus. Kannst...