Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->

Liebe ADFDler,

Ein verspätetes frohes neues Jahr wünschen wir euch allen und eine Neuigkeit haben wir auch:

Im Laufe der Zeit haben sich einige Mitglieder gefunden, die Interesse haben, eine lokale Selbsthilfegruppe aufzubauen. Gleichzeitig wird immer häufiger nachgefragt, ob solche Angebote bereits existieren. In unserer neuen Rubrik "Selbsthilfegruppen" wollen wir Angebot und Nachfrage zusammenführen und unser virtuelles Anliegen in Form von persönlichen Treffen und Austausch auf "lebendige Füße" stellen.


Bist Du neu und weißt nicht, wie du anfangen sollst?

Registriere Dich zunächst und wähle einen Benutzernamen, der mit Deinem echten Namen möglichst wenig zu tun hat, wenn Du anonym bleiben möchtest. Du darfst als Benutzernamen keine Marken- oder Medikamentennamen verwenden. Wenn Du ganz auf Nummer sicher gehen willst, verwende am Besten auch eine Wegwerf-Emailadresse. Wenn Du genaueres wissen möchtest, lies bitte auch unsere Regeln.

Stelle Dich und Dein Anliegen dann in einem neuen Thema vor. Du kannst als neu registrierter erstmal nur im Bereich "Hier bist Du richtig" schreiben. Beachte bitte, dass der Beitrag solange unsichtbar bis jemand aus dem Team ihn freigeschaltet hat. Das kann eine Weile dauern.

Hier klicken, um Dich zu registrieren.

Hier klicken, um neues Thema im Bereich "Hier bist Du richtig" zu erstellen".

Bitte lest euch auch zunächst selbst in unsere grundlegende Absetzinfos ein.
Ausführlicher Artikel zu Antidepressiva absetzen
Erste Hilfe - Benzodiazepine absetzen
Erste Hilfe - Neuroleptika absetzen

Das ADFD Team

Die Suche ergab 128 Treffer

von Daniel89
Samstag, 16.02.19, 12:35
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Daniel89: Falsche Indikation. Will sämtliche Antidepressiva absetzen.
Antworten: 91
Zugriffe: 2865

Re: Daniel89: Falsche Indikation. Will sämtliche Antidepressiva absetzen.

Hallo liebe Leute, nach längerer Pause gebe ich mal wieder ein Update. Das Absetzen läuft insgesamt sehr gut. Bin jetzt seit zwei Wochen bei 3 Mg. und hatte an vier Tagen dann doch den Eindruck, dass ich die Reduktion spüre. Geäußert hat sich das in drei bis vier Tagen, an denen meine Stimmung etwas...
von Daniel89
Freitag, 15.02.19, 21:29
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Escargot: Vorstellung (Olanzapin ,Lorazepam und Risperidon )
Antworten: 848
Zugriffe: 18186

Re: Escargot: Vorstellung (Olanzapin ,Lorazepam und Risperidon )

Liebe escargot, die radikalsten (und erschreckensten) Gedanken können der fruchtbarsten Boden für neue Entwicklungen sein - im Positiven wie im Negativen. Ich finde es gut, dass du so freigeistig darüber nachdenkst. Andere haben Angst vor ihren eigenen Gedanken und ersticken alles, was daraus entste...
von Daniel89
Freitag, 15.02.19, 20:23
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Escargot: Vorstellung (Olanzapin ,Lorazepam und Risperidon )
Antworten: 848
Zugriffe: 18186

Re: Escargot: Vorstellung (Olanzapin ,Lorazepam und Risperidon )

Hallo Ash, bin ich ganz bei dir. Es geht nicht anders, als sich ein Umfeld zu schaffen, in dem man sich wohlfühlt. Ist aber sehr individuell, in welchem Ausmaß und wann man das Alleinsein braucht. Es gibt Momente, in denen mich die Einsamkeit beinahe umhaut, weil das die meiste Zeit kontemplativ mit...
von Daniel89
Freitag, 15.02.19, 13:51
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Escargot: Vorstellung (Olanzapin ,Lorazepam und Risperidon )
Antworten: 848
Zugriffe: 18186

Re: Escargot: Vorstellung (Olanzapin ,Lorazepam und Risperidon )

Liebe escargot, ich kann den Reiz hinter solch einem Schläfchen sehr, sehr gut nachvollziehen. Wäre die Möglichkeit gegeben, würde ich mich auf der Stelle für ein Leben als Unsichtbarer, für ein Leben als Beobachter und gegen eines als "Interagierer" entscheiden. Nur haben wir diese Möglichkeit nich...
von Daniel89
Donnerstag, 14.02.19, 13:44
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Escargot: Vorstellung (Olanzapin ,Lorazepam und Risperidon )
Antworten: 848
Zugriffe: 18186

Re: Escargot: Vorstellung (Olanzapin ,Lorazepam und Risperidon )

Liebe escargot, ich denke nicht, dass es wirklich Relevanz hat, welchen Weg wir nehmen, da es zwar vielleicht einen falschen gibt, dieser aber, sobald eingeschlagen, zum einzigen wird, den wir weitergehen können. Wir sind dauernd in Bewegung, gehen einmal nach rechts, einmal nach links und geradeaus...
von Daniel89
Mittwoch, 13.02.19, 12:44
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Escargot: Vorstellung (Olanzapin ,Lorazepam und Risperidon )
Antworten: 848
Zugriffe: 18186

Re: Escargot: Vorstellung (Olanzapin ,Lorazepam und Risperidon )

Liebe escargot, das klingt nach einer sehr schwierigen Zeit für dich. Ich wünsche dir, dass du sie bald durchgestanden hast. Lass dich von diesen Rückschlägen nicht unterkriegen und bleibe dir und deinem Weg treu! Ich kann deine Verunsicherung gut nachvollziehen, das können wohl die meisten hier: in...
von Daniel89
Montag, 21.01.19, 21:24
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Escargot: Vorstellung (Olanzapin ,Lorazepam und Risperidon )
Antworten: 848
Zugriffe: 18186

Re: Escargot: Vorstellung (Olanzapin ,Lorazepam und Risperidon )

Hallo liebe escargot, schön, dass du das erwähnst. Mir ist es im Sommer ähnlich gegangen. Zum Beispiel in der U-Bahn-Station: Da bin ich immer die Station auf und ab oder wenn der Druck, Stress zu stark wurde gleich ganz aus der Station raus und weiter herumgegangen. Hat sich dann auch meistens beru...
von Daniel89
Samstag, 19.01.19, 13:11
Forum: Alternativen zu Psychopharmaka
Thema: Cannabis gegen Zwänge und Depression und anderen Erkrankungen
Antworten: 16
Zugriffe: 712

Re: Cannabis gegen Zwänge und Depression und anderen Erkrankungen

Hallo yellohmellow, danke für deine informative Antwort! Ich hab auch nicht gemeint, dass jede Studie wirtschaftliche Zwecke erfüllt, sondern dass ich es für wahrscheinlich halte, dass es Studien gibt, die nur den Zweck verfolgen, Cannabiskonsum in ein gutes Licht zu rücken. Denn wie du sagst, ist e...
von Daniel89
Dienstag, 15.01.19, 9:24
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Lithium: Mirtazapin (45mg) absetzen nach 15 Jahren
Antworten: 65
Zugriffe: 1875

Re: Lithium: Mirtazapin (45mg) absetzen nach 15 Jahren

Hallo Lithium,

bin im Moment auch am Versuchen, während meiner Meditation mit Affirmation mich auf positive Gedanken zu konzentrieren. Und muss sagen, dass das bislang sehr gut funktioniert und ich in die Meditation tiefer eintauchen kann als zuvor. Danke für deinen Input! :)

Liebe Grüße
Daniel
von Daniel89
Mittwoch, 09.01.19, 18:14
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Daniel89: Falsche Indikation. Will sämtliche Antidepressiva absetzen.
Antworten: 91
Zugriffe: 2865

Re: Daniel89: Falsche Indikation. Will sämtliche Antidepressiva absetzen.

Hallo escargot, wünsche dir auch ein gutes Jahr! Insgesamt war es anstrengend und das ganze Tamtam hat es wieder geschafft, mich außer Tritt zu bringen. Viele Zweifel und Zweifelchen sind wieder empor gekrochen, denen ich so langsam Herr werde. Einmal ist man "unaufmerksam" und dann fallen diese Zwe...
von Daniel89
Montag, 07.01.19, 23:10
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Lithium: Mirtazapin (45mg) absetzen nach 15 Jahren
Antworten: 65
Zugriffe: 1875

Re: Lithium: Mirtazapin (45mg) absetzen nach 15 Jahren

Hallo Lithium, machst du bei der Visualisierung immer nur eine Situation in den 20 Minuten? Das klingt nach einem ausgeprägten Kopfkino-Talent. :) Habe so etwas ähnliches auch eine Zeit lang gemacht, wobei das mit vergangenen unangenehmen Ereignissen war und es darum ging, das dramatische an diesen ...
von Daniel89
Samstag, 05.01.19, 14:29
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Escargot: Vorstellung (Olanzapin ,Lorazepam und Risperidon )
Antworten: 848
Zugriffe: 18186

Re: Escargot: Vorstellung (Olanzapin ,Lorazepam und Risperidon )

Liebe escargot, schön, dass du wieder zurück bist und eine gute Zeit in den Bergen hattest! :hug: Und noch schöner, dass du mit so vielen positiven Gefühlen ins Jahr 2019 startest! Wünsche dir, dass du deine Ideen umsetzen kannst. Wie hat dir denn "Mein Jahr der Ruhe und Entspannung" gefallen? Das B...
von Daniel89
Samstag, 05.01.19, 14:16
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Lithium: Mirtazapin (45mg) absetzen nach 15 Jahren
Antworten: 65
Zugriffe: 1875

Re: Lithium: Mirtazapin (45mg) absetzen nach 15 Jahren

Hallo Lithium, ich bin seit Silvester auch "verkatert", wobei jetzt noch eine Erkältung dazugekommen ist. Wie hast du die Feiertage denn verbracht? Ich hab nach Silvester deutlich gemerkt, dass ich Ruhe brauche - vielleicht regenerierst du dich ebenfalls nicht nur vom Alkohol? Auf alle Fälle schön, ...
von Daniel89
Montag, 24.12.18, 12:41
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Escargot: Vorstellung (Olanzapin ,Lorazepam und Risperidon )
Antworten: 848
Zugriffe: 18186

Re: Escargot: Vorstellung (Olanzapin ,Lorazepam und Risperidon )

Liebe escargot,

wünsche dir frohe Weihnachten! Hoffe, du und deine Familie haben einen schönen Tag und dass sich der Stress der letzten Tage wieder auflöst.

Lasst es euch gut gehen!

Liebe Grüße,
Daniel
von Daniel89
Freitag, 21.12.18, 18:51
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Escargot: Vorstellung (Olanzapin ,Lorazepam und Risperidon )
Antworten: 848
Zugriffe: 18186

Re: Escargot: Vorstellung (Olanzapin ,Lorazepam und Risperidon )

Hallo, laxe Einstellung, nicht zuletzt dank des Forums, absolut nicht (mehr). Allerdings ist es gerade bei Beruhigungsmitteln situationsbedingt durchaus gerechtfertigt, die Einnahme in Erwägung zu ziehen, wie ich finde. Und zwar dann, wenn aus der Unruhe sonst folgenreiche Konsequenzen entstehen, di...
von Daniel89
Freitag, 21.12.18, 14:13
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Escargot: Vorstellung (Olanzapin ,Lorazepam und Risperidon )
Antworten: 848
Zugriffe: 18186

Re: Escargot: Vorstellung (Olanzapin ,Lorazepam und Risperidon )

Hallo liebe escargot, den Druck eben in diesem Moment funktionieren zu müssen kann ich gut nachvollziehen. Woher kommt denn die Angst genau? Bezieht sich die Angst ausschließlich darauf, dass du gewisse Zustände durchmachen musst, wenn es gar nicht gehen darf oder gibt es noch etwas anderes? Kenne m...
von Daniel89
Mittwoch, 19.12.18, 8:55
Forum: Alternativen zu Psychopharmaka
Thema: kurkuma bei Depression und vielen anderen Leiden
Antworten: 15
Zugriffe: 360

Re: kurkuma bei Depression und vielen anderen Leiden

Hallo Towanda,

ich nehme Pulver und kipp mir einfach eine ordentliche Menge ins Glas.

Liebe Grüße
von Daniel89
Dienstag, 18.12.18, 21:51
Forum: Alternativen zu Psychopharmaka
Thema: kurkuma bei Depression und vielen anderen Leiden
Antworten: 15
Zugriffe: 360

Re: kurkuma bei Depression und vielen anderen Leiden

Hallo, ich nehme seit ungefähr einem Jahr täglich Kurkuma zusammen mit Leinöl, Pfeffer und einem Schuss Zitronensaft zu mir. Der Pfeffer soll dazu dienen, dass das Kurkuma in Darm besser verwertet wird und der Zitronensaft macht einfach das Leinöl etwas bekömmlicher. Jedenfalls habe ich den Eindruck...
von Daniel89
Dienstag, 18.12.18, 11:03
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Escargot: Vorstellung (Olanzapin ,Lorazepam und Risperidon )
Antworten: 848
Zugriffe: 18186

Re: Escargot: Vorstellung (Olanzapin ,Lorazepam und Risperidon )

Hallo escargot, Kinder kennen diesen vermaledeiten Zeitdruck noch nicht. Den bekommen wir unser ganzes Leben eingeimpft und insofern ist Trödelei für uns Dauergestresste schnell ein Negativum. Aber eigentlich ist diese Einstellung Gold wert, weil man die meisten Situationen auch ganz stressfrei bewä...
von Daniel89
Freitag, 14.12.18, 14:41
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Daniel89: Falsche Indikation. Will sämtliche Antidepressiva absetzen.
Antworten: 91
Zugriffe: 2865

Re: Daniel89: Falsche Indikation. Will sämtliche Antidepressiva absetzen.

Hallo Lithium, das ist alles sehr zutreffend und bringt die Sache wunderbar auf den Punkt! Alkohol soll die Aufgabe des Problemlösers übernehmen und auch aus sozialen Brauchtum heraus ist es schwer möglich, zur Abendgestaltung auf ihn zu verzichten. Und dann ist da noch dieser Gusto, das Bedürfnis n...