Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->
Liebe Mitglieder des ADFD-Forums, liebe Interessierte,

Update: Die Wiedereröffnung für neue Teilnehmer verzögert sich noch ein wenig. Geplanter Termin ist der 1.8. Das neue Konzept steht aber mittlerweile und wir arbeiten im Hintergrund an der Umsetzung.

Erste Veränderungen in Form zweier neuen Rubriken sind nun eingestellt, Erläuterungen siehe den Artikel über die geplanten Änderungen.


Seit dem 31.03.2019 Ist das Forum für Neuanmeldungen geschlossen. Bislang freigeschaltete Mitglieder können das Forum natürlich wie gewohnt nutzen und dort schreiben.

Es tut uns leid für diejenigen, die sich nun gerne anmelden möchten und nicht können, aber aufgrund einer völligen Überlastungssituation sind wir nicht mehr in der Lage noch mehr Mitglieder zu betreuen. Wir müssen uns in den kommenden Wochen auch überlegen, wie das Forum künftig organisiert werden kann, so dass es fortbestehen kann. Das Forum wurde in den letzten Wochen geradezu mit Neuanmeldungen geflutet und es ist uns nicht mehr möglich, diese Massen an Anfragen auf Basis unseres ehrenamtlichen Engagements zu bewältigen.

Trotzdem wollen wir keinen von Euch hängen lassen.
Zum einen steht in diesem Forum wirklich alles Relevante, was Ihr wissen müsst, wenn Ihr Eure Psychopharmaka verantwortungsvoll, schonend und nachhaltig absetzen wollt und zum anderen haben wir auch extra noch mal die allerwichtigsten Artikel und Tipps für Euch zusammengestellt.
Nehmt Euren Wunsch, Eure Medikamente auszuschleichen aktiv in die Hand, lest die Infoartikel, wühlt Euch durch die Threads der anderen Betroffenen und erlebt, dass alle im gleichen Boot sitzen, benutzt gerne auch die Suchfunktion... Ihr werdet sehen, so gut wie keine Frage wird unbeantwortet bleiben.

=> Hier sind nochmal häufige Fragen von Neuankömmlingen für Euch beantwortet. <=

Für unsere Bestandsmitglieder und natürlich auch für diejenigen, die an den tiefer gehenden Gründen interessiert sind, weswegen wir den Anmeldestopp verhängt haben, haben wir eine genauere Erklärung verfasst.

Wir danken für Euer Verständnis und erbitten zahlreiches und konstruktives Mitwirken
Das Team des ADFD

Die Suche ergab 136 Treffer

von Daniel89
Mittwoch, 03.04.19, 10:58
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Daniel89: Falsche Indikation. Will sämtliche Antidepressiva absetzen.
Antworten: 102
Zugriffe: 3355

Re: Daniel89: Falsche Indikation. Will sämtliche Antidepressiva absetzen.

Hallo Lithium, der Job wäre 40 Stunden, aber genau das was ich gerne machen will. Würde allerdings erst im September starten. Es gäbe also noch Zeit, dass ich für diese neue Aufgabe fit werde. Aber alles Zukunftsmusik, jetzt kommt mal das Gespräch - ein Schritt nach dem andern. Du und alle anderen h...
von Daniel89
Dienstag, 02.04.19, 10:33
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Daniel89: Falsche Indikation. Will sämtliche Antidepressiva absetzen.
Antworten: 102
Zugriffe: 3355

Re: Daniel89: Falsche Indikation. Will sämtliche Antidepressiva absetzen.

Hallo, ich will heute nur ein kurzes Update bzgl. im Moment auftretender Absetzsymptome bei mir geben. Hab mich letztens mal durch Annas (suisse) Thread gelesen und einige Übereinstimmungen bei den Symptomen entdeckt. Momentane Symptome sind: starke Übelkeit und Bauchschmerzen (hat sich mittlerweile...
von Daniel89
Mittwoch, 27.03.19, 15:48
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Daniel89: Falsche Indikation. Will sämtliche Antidepressiva absetzen.
Antworten: 102
Zugriffe: 3355

Re: Daniel89: Falsche Indikation. Will sämtliche Antidepressiva absetzen.

Liebe Anna, lieber Lithium, darf ich fragen, warum du diesen Anspruch an dich stellst? Warum möchtest du so erscheinen? Weiterhin verstehe ich zwar absolut, dass Schweißflecken am Körper unangenehm sind, aber warum ist das eine große Angst von dir? Hast du schlechte Erfahrungen gemacht? wenn ich das...
von Daniel89
Dienstag, 26.03.19, 21:30
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Escargot: Vorstellung (Olanzapin ,Lorazepam und Risperidon )
Antworten: 1519
Zugriffe: 33285

Re: Escargot: Vorstellung (Olanzapin ,Lorazepam und Risperidon )

Liebe escargot, besteht für dich zum Psychiater noch ein Vertrauensverhältnis? Gäbe es für dich die Möglichkeit, den Psychiater zu wechseln? - oder dich "hinter seinem Rücken" an einen Wahlarzt zu wenden? Eure Ansichten zur Medikation erscheinen mir sehr konträr und ich habe den Eindruck, dass dir e...
von Daniel89
Mittwoch, 20.03.19, 10:57
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Lithium: Mirtazapin (45mg) absetzen nach 15 Jahren
Antworten: 104
Zugriffe: 3777

Re: Lithium: Mirtazapin (45mg) absetzen nach 15 Jahren

Alleridngs habe ich mir auch noch eine andere Frage gestellt: Warum möchte ich möglichst schnell vom Mirtazapin loskommen? Lithium Hallo Lithium, ich kann die Frage für mich so beantworten: um wieder einen Weg zu mir selbst zu finden. Ich bin in meiner Wahrnehmung sehr verunsichert und hab mittlerw...
von Daniel89
Mittwoch, 20.03.19, 10:15
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Daniel89: Falsche Indikation. Will sämtliche Antidepressiva absetzen.
Antworten: 102
Zugriffe: 3355

Re: Daniel89: Falsche Indikation. Will sämtliche Antidepressiva absetzen.

Hallo Lithium, Wahnsinn, schon wieder ein Monat vergangen. :shock: Tut mir leid, dass ich mich erst jetzt melde. Mir ging es ab 06.03. ziemlich mies. In mir hat sich die vergangenen Wochen eine Nervosität, anders kann ich es nicht beschreiben, breitgemacht, die dann richtiggehend ausgebrochen ist. H...
von Daniel89
Donnerstag, 21.02.19, 9:36
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Escargot: Vorstellung (Olanzapin ,Lorazepam und Risperidon )
Antworten: 1519
Zugriffe: 33285

Re: Escargot: Vorstellung (Olanzapin ,Lorazepam und Risperidon )

Liebe escargot, das ist in der Tat erschreckend! Will gar nicht wissen, wie sich sieben Tavor anfühlen. Da bewegt man sich dann in komplett anderen Sphären, nehme ich an. Klingt so, als würde sich im Moment einiges in der Warteschleife befinden? Ich schreib mir Listen, wenn ich merke, dass sich Unli...
von Daniel89
Mittwoch, 20.02.19, 10:36
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Daniel89: Falsche Indikation. Will sämtliche Antidepressiva absetzen.
Antworten: 102
Zugriffe: 3355

Re: Daniel89: Falsche Indikation. Will sämtliche Antidepressiva absetzen.

Hallo Lithium, das trifft ganz gut den Punkt denke ich. Wie weit es mit den Medikamenten zusammenhängt, ist für mich aber schwer auszumachen. Ich stelle allerdings im Moment zwei Fragen an mich: Wie viel Vermeidungsstrategie steckt hinter meinem Verhalten? - da zwar nicht die soziale Interaktion Str...
von Daniel89
Samstag, 16.02.19, 12:35
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Daniel89: Falsche Indikation. Will sämtliche Antidepressiva absetzen.
Antworten: 102
Zugriffe: 3355

Re: Daniel89: Falsche Indikation. Will sämtliche Antidepressiva absetzen.

Hallo liebe Leute, nach längerer Pause gebe ich mal wieder ein Update. Das Absetzen läuft insgesamt sehr gut. Bin jetzt seit zwei Wochen bei 3 Mg. und hatte an vier Tagen dann doch den Eindruck, dass ich die Reduktion spüre. Geäußert hat sich das in drei bis vier Tagen, an denen meine Stimmung etwas...
von Daniel89
Freitag, 15.02.19, 21:29
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Escargot: Vorstellung (Olanzapin ,Lorazepam und Risperidon )
Antworten: 1519
Zugriffe: 33285

Re: Escargot: Vorstellung (Olanzapin ,Lorazepam und Risperidon )

Liebe escargot, die radikalsten (und erschreckensten) Gedanken können der fruchtbarsten Boden für neue Entwicklungen sein - im Positiven wie im Negativen. Ich finde es gut, dass du so freigeistig darüber nachdenkst. Andere haben Angst vor ihren eigenen Gedanken und ersticken alles, was daraus entste...
von Daniel89
Freitag, 15.02.19, 20:23
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Escargot: Vorstellung (Olanzapin ,Lorazepam und Risperidon )
Antworten: 1519
Zugriffe: 33285

Re: Escargot: Vorstellung (Olanzapin ,Lorazepam und Risperidon )

Hallo Ash, bin ich ganz bei dir. Es geht nicht anders, als sich ein Umfeld zu schaffen, in dem man sich wohlfühlt. Ist aber sehr individuell, in welchem Ausmaß und wann man das Alleinsein braucht. Es gibt Momente, in denen mich die Einsamkeit beinahe umhaut, weil das die meiste Zeit kontemplativ mit...
von Daniel89
Freitag, 15.02.19, 13:51
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Escargot: Vorstellung (Olanzapin ,Lorazepam und Risperidon )
Antworten: 1519
Zugriffe: 33285

Re: Escargot: Vorstellung (Olanzapin ,Lorazepam und Risperidon )

Liebe escargot, ich kann den Reiz hinter solch einem Schläfchen sehr, sehr gut nachvollziehen. Wäre die Möglichkeit gegeben, würde ich mich auf der Stelle für ein Leben als Unsichtbarer, für ein Leben als Beobachter und gegen eines als "Interagierer" entscheiden. Nur haben wir diese Möglichkeit nich...
von Daniel89
Donnerstag, 14.02.19, 13:44
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Escargot: Vorstellung (Olanzapin ,Lorazepam und Risperidon )
Antworten: 1519
Zugriffe: 33285

Re: Escargot: Vorstellung (Olanzapin ,Lorazepam und Risperidon )

Liebe escargot, ich denke nicht, dass es wirklich Relevanz hat, welchen Weg wir nehmen, da es zwar vielleicht einen falschen gibt, dieser aber, sobald eingeschlagen, zum einzigen wird, den wir weitergehen können. Wir sind dauernd in Bewegung, gehen einmal nach rechts, einmal nach links und geradeaus...
von Daniel89
Mittwoch, 13.02.19, 12:44
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Escargot: Vorstellung (Olanzapin ,Lorazepam und Risperidon )
Antworten: 1519
Zugriffe: 33285

Re: Escargot: Vorstellung (Olanzapin ,Lorazepam und Risperidon )

Liebe escargot, das klingt nach einer sehr schwierigen Zeit für dich. Ich wünsche dir, dass du sie bald durchgestanden hast. Lass dich von diesen Rückschlägen nicht unterkriegen und bleibe dir und deinem Weg treu! Ich kann deine Verunsicherung gut nachvollziehen, das können wohl die meisten hier: in...
von Daniel89
Montag, 21.01.19, 21:24
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Escargot: Vorstellung (Olanzapin ,Lorazepam und Risperidon )
Antworten: 1519
Zugriffe: 33285

Re: Escargot: Vorstellung (Olanzapin ,Lorazepam und Risperidon )

Hallo liebe escargot, schön, dass du das erwähnst. Mir ist es im Sommer ähnlich gegangen. Zum Beispiel in der U-Bahn-Station: Da bin ich immer die Station auf und ab oder wenn der Druck, Stress zu stark wurde gleich ganz aus der Station raus und weiter herumgegangen. Hat sich dann auch meistens beru...
von Daniel89
Samstag, 19.01.19, 13:11
Forum: Alternativen zu Psychopharmaka
Thema: Cannabis gegen Zwänge und Depression und anderen Erkrankungen
Antworten: 16
Zugriffe: 863

Re: Cannabis gegen Zwänge und Depression und anderen Erkrankungen

Hallo yellohmellow, danke für deine informative Antwort! Ich hab auch nicht gemeint, dass jede Studie wirtschaftliche Zwecke erfüllt, sondern dass ich es für wahrscheinlich halte, dass es Studien gibt, die nur den Zweck verfolgen, Cannabiskonsum in ein gutes Licht zu rücken. Denn wie du sagst, ist e...
von Daniel89
Dienstag, 15.01.19, 9:24
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Lithium: Mirtazapin (45mg) absetzen nach 15 Jahren
Antworten: 104
Zugriffe: 3777

Re: Lithium: Mirtazapin (45mg) absetzen nach 15 Jahren

Hallo Lithium,

bin im Moment auch am Versuchen, während meiner Meditation mit Affirmation mich auf positive Gedanken zu konzentrieren. Und muss sagen, dass das bislang sehr gut funktioniert und ich in die Meditation tiefer eintauchen kann als zuvor. Danke für deinen Input! :)

Liebe Grüße
Daniel
von Daniel89
Mittwoch, 09.01.19, 18:14
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Daniel89: Falsche Indikation. Will sämtliche Antidepressiva absetzen.
Antworten: 102
Zugriffe: 3355

Re: Daniel89: Falsche Indikation. Will sämtliche Antidepressiva absetzen.

Hallo escargot, wünsche dir auch ein gutes Jahr! Insgesamt war es anstrengend und das ganze Tamtam hat es wieder geschafft, mich außer Tritt zu bringen. Viele Zweifel und Zweifelchen sind wieder empor gekrochen, denen ich so langsam Herr werde. Einmal ist man "unaufmerksam" und dann fallen diese Zwe...
von Daniel89
Montag, 07.01.19, 23:10
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Lithium: Mirtazapin (45mg) absetzen nach 15 Jahren
Antworten: 104
Zugriffe: 3777

Re: Lithium: Mirtazapin (45mg) absetzen nach 15 Jahren

Hallo Lithium, machst du bei der Visualisierung immer nur eine Situation in den 20 Minuten? Das klingt nach einem ausgeprägten Kopfkino-Talent. :) Habe so etwas ähnliches auch eine Zeit lang gemacht, wobei das mit vergangenen unangenehmen Ereignissen war und es darum ging, das dramatische an diesen ...
von Daniel89
Samstag, 05.01.19, 14:29
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Escargot: Vorstellung (Olanzapin ,Lorazepam und Risperidon )
Antworten: 1519
Zugriffe: 33285

Re: Escargot: Vorstellung (Olanzapin ,Lorazepam und Risperidon )

Liebe escargot, schön, dass du wieder zurück bist und eine gute Zeit in den Bergen hattest! :hug: Und noch schöner, dass du mit so vielen positiven Gefühlen ins Jahr 2019 startest! Wünsche dir, dass du deine Ideen umsetzen kannst. Wie hat dir denn "Mein Jahr der Ruhe und Entspannung" gefallen? Das B...