Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->

Liebe Interessierte,

Das Forum ist nur teilweise öffentlich zugänglich.
Der Erfahrungsaustausch über das Ausschleichen von Psychopharmaka ist nur registrierten Mitgliedern zugänglich.

Wir sind ein Selbsthilfeforum. Wer sich registriert, um einen eigenen Thread zu eröffnen, entscheidet sich auch dafür, sich aktiv mit den bereitgestellten Informationen auseinanderzusetzen. Neue Mitglieder bitten wir daher, sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten, die Grundlagentexte durchzulesen und anzueignen. Wer nach der Registrierung nur still mitlesen will, ist auch willkommen.

Hier steht alles Wichtige für noch nicht registrierte Interessierte:
https://adfd.org/austausch/viewtopic.php?f=35&t=16697

Die Suche ergab 61 Treffer

von Melina 17
Sonntag, 22.12.19, 14:31
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Lotta83: Paroxetin ersetzen durch Escitalopram
Antworten: 102
Zugriffe: 5275

Re: Lotta83: Paroxetin ersetzen durch Escitalopram

Liebe Lotta, zu Tavor kann ich dir hier leider nix sagen, da kenn ich mich nicht mit aus. Ich find es ja immer noch sehr schade, daß du das Sertralin nicht einfach weggelassen hast, als es noch möglich war. Jetzt dürfte es vermutlich zu spät sein. Auch Citalopram könnte man wohl nicht mehr empfehlen...
von Melina 17
Sonntag, 15.12.19, 14:21
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Lotta83: Paroxetin ersetzen durch Escitalopram
Antworten: 102
Zugriffe: 5275

Re: Lotta83: Paroxetin ersetzen durch Escitalopram

Hi, ich hab jetzt mal ne Frage an die "Experten" (ich weiß, ihr hört das nicht gern, aber ihr habt nun mal unglaubliches Wissen) Wäre es jetzt nicht eigentlich das klügste, das Sertralin sofort abzusetzen, ist doch erst paar Wochen drin und zurück zum Citalopram gehen (wo Lotta ja jetzt so oder so e...
von Melina 17
Freitag, 13.12.19, 12:40
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Lotta83: Paroxetin ersetzen durch Escitalopram
Antworten: 102
Zugriffe: 5275

Re: Lotta83: Paroxetin ersetzen durch Escitalopram

Ich denke ich habe jetzt was getan, was nicht mehr zu reparieren ist Hi Lotta, sei mal nicht ganz so pessimistisch, Reparatur ist IMMER möglich, jetzt vermutlich nur bißchen schwieriger. Ich weiß nicht, ob du noch irgendwas sofort rausnehmen kannst, evtl Mirtazapin? Das nimmst du glaub ich noch am ...
von Melina 17
Mittwoch, 11.12.19, 12:55
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Vega: Vorstellung.Hilfe! Welches AD kann mir helfen?
Antworten: 13
Zugriffe: 1135

Re: Vega: Vorstellung.Hilfe! Welches AD kann mir helfen?

Danke Euch allen. Johanniskraut 900 Laif scheidet dann ja auch aus oder? 5htp auch? Wer ist denn hier wieder Gesund und hat tipps? Allen anderen wünsche Ich nur das Beste und einen Weg heraus aus der Lebenssituation. Hi Vega, ja, Johanniskraut wird hier auch eher negativ bewertet. Ich persönlich bi...
von Melina 17
Samstag, 07.12.19, 13:10
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: Radiobeitrag WDR 5 Antidepressiva absetzen
Antworten: 16
Zugriffe: 2920

Re: Radiobeitrag WDR 5 Antidepressiva absetzen

Hallo, ja klasse, genau so was brauchen wir in der Zukunft! Sachliche Information ohne irgendeinen emotionalen Schnickschnack (der für die Betroffenen natürlich da ist, aber in Bezug auf die Gesamtbevölkerung eher Angst macht), vielen Dank, Murmeline! Schön, auch mal deine Stimme zu hören, ich find`...
von Melina 17
Mittwoch, 27.11.19, 10:37
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Caro59: Citalopram - Wie geht der Weg zum "Ich bin doch Ich"
Antworten: 13
Zugriffe: 491

Re: Caro59: Citalopram - Wie geht der Weg zum "Ich bin doch Ich"

Hi Caro, ich find das auch immer vernünftig, sich umfassend zu informieren, auch die verschiedenen Blickwinkel mal zu überprüfen. Aber den Blickwinkel deines Arztes kennst du doch mittlerweile genügend? Kennst du dagegen schon den Blickwinkel hier in diesem Forum ausreichend? Mich macht das manchmal...
von Melina 17
Dienstag, 26.11.19, 15:37
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Danson: Vorstellung ! Escitalopram Entzug
Antworten: 20
Zugriffe: 1874

Re: Danson: Vorstellung ! Escitalopram Entzug

Hi Daniel, also ich kann dir nur aus meiner Erfahrung sagen, daß für mich damals die Rente absolut erlösend war. Wobei ich auch Angst vor diesem Schritt wie du hatte. Ich war damals sehr mit Arbeit beschäftigt, obwohl sie durch den Streß und der Kontakt mit Giftstoffen sehr zu meinem schlechten Befi...
von Melina 17
Montag, 25.11.19, 12:07
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Caro59: Citalopram - Wie geht der Weg zum "Ich bin doch Ich"
Antworten: 13
Zugriffe: 491

Re: Caro59: Citalopram - Wie geht der Weg zum "Ich bin doch Ich"

Hi Caro, nein, ich muß leider gestehen, daß es mir nicht merklich besser geht, seitdem ich reduziere. Beim Sprung auf 8 mg hab ich mal gemerkt, daß da etwas lebendigeres durchkam, danach hab ich nix mehr beobachten können, außer vielleicht mal ein kleines Fenster, auch mal ein sexuelles. Dafür hab i...
von Melina 17
Montag, 25.11.19, 11:54
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Wommy: Citalopram abdosieren
Antworten: 22
Zugriffe: 1965

Re: Wommy: Citalopram abdosieren

Hi Wommy, laß dich davon nicht verunsichern!Das ganze ist sehr individuell und unberechenbar, ist gut möglich, daß irgednwann mal Absetzschritte kommen, die ganz leicht fallen. Ich find das super, wie du dich selbst beobachtest und auch auf dich aufpaßt. Und langsam kommt man schließlich auch an`s Z...
von Melina 17
Sonntag, 24.11.19, 17:18
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Caro59: Citalopram - Wie geht der Weg zum "Ich bin doch Ich"
Antworten: 13
Zugriffe: 491

Re: Caro59: Citalopram - Wie geht der Weg zum "Ich bin doch Ich"

Ich vermisse allerdings mein Ich ,meine Spontanität, meine Libido, meine frühere Lebensfreude. Sicher , mir geht es nicht schlecht,doch fehlt etwas s.o. Hi caro, dein threadtitel hat mich sehr angesprochen....ich weiß gar nicht mehr, was "ich" ist, zu lange nehm ich das Zeug. Ich weiß nicht, ob man...
von Melina 17
Dienstag, 19.11.19, 20:46
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Danson: Vorstellung ! Escitalopram Entzug
Antworten: 20
Zugriffe: 1874

Re: Danson: Vorstellung ! Escitalopram Entzug

Hi Daniel, hui, das sind ja ganz viel Fragen auf einmal.... also, Escitalopram hab ich mal genommen, weil der Doc sagte, das wirke noch besser, weil es "rechtsdrehend" sei (subjektiv war das auch erst besser, aber später nicht mehr). Umgeschwenkt auf Citalo. hab ich dann wieder, weil ich neuen Doc h...
von Melina 17
Dienstag, 19.11.19, 11:39
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Wommy: Citalopram abdosieren
Antworten: 22
Zugriffe: 1965

Re: Wommy: Citalopram abdosieren

Hi Wommy auch von mir ein klein bißchen Mut machen. Das tut mir leid für dich, daß du unter Entzugssymptomen leidest, ich gehör ja zu den Glücklichen, die so gut wie keine Entzugssymptome haben (dafür nervt mich die Abwesenheit von Gefühlen aber auch sehr). Wichtig find ich ein Ziel vor Augen zu hab...
von Melina 17
Montag, 18.11.19, 13:50
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Danson: Vorstellung ! Escitalopram Entzug
Antworten: 20
Zugriffe: 1874

Re: Danson: Vorstellung ! Escitalopram Entzug

ich habe hier in keinem Thread gelesen, dass jemand 20mg Escitalopram über Monate oder gar Jahre eingenommen hat bzw. einer Dosis von mind. 10 mg über mind. 4 Jahre. Wenn es doch jemanden gibt, würde ich mich gerne mit der Person ausführlicher unterhalten. HI Danson, ich bin so jemand.....ich hab 2...
von Melina 17
Montag, 11.11.19, 13:56
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Flatterina: Citalopram-Absetzen > langer Erfahrungsbericht und Fragen zu Niktoin/Nahrungsergänzung
Antworten: 21
Zugriffe: 1847

Re: Flatterina: Citalopram-Absetzen > langer Erfahrungsbericht und Fragen zu Niktoin/Nahrungsergänzung

Hallo, als (mittlerweile seit einem Jahr wieder) Exraucherin und mindestens 30 "Entzüge" hinter mir habend, kann ich nur dringend dazu raten, das Rauchen auf jeden Fall SEIN ZU LASSEN! Mag es auch triggern, sch.... drauf, die Auswirkungen des Rauchens sind auf jeden Fall schlimmer. Und wenn du jetzt...
von Melina 17
Dienstag, 08.10.19, 12:25
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: SSRI-induzierte Gleichgültigkeit / "emotionale Nebenwirkungen" wie Gefühlsverflachung
Antworten: 20
Zugriffe: 9047

Re: SSRI-induzierte Gleichgültigkeit / "emotionale Nebenwirkungen" wie Gefühlsverflachung

Huhu,

dank dir Anna für die Info. Hm, 2,1 mg bei dir? Das entspricht ja fast exakt meinen jetzigen 4 mg und bei mir tut sich da noch gar nix :( .

Aber ich hab`s ja auch ultralang genommen, ich hoffe mal, es dauert bei mir einfach nur etwas länger.

Liebe Grüße

Melina
von Melina 17
Sonntag, 06.10.19, 11:06
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Jamies "all in a tumble" Thread
Antworten: 764
Zugriffe: 51244

Re: Jamies "all in a tumble" Thread

Hi Jamie, ich bin auch erschüttert......wie kann es sein, daß einzelne Menschen auf diesem Planeten soooviel Leid ertragen müssen? Da hab ich immer fast schlechtes Gewissen, weil es mir, verglichen mit sowas ja echt Bombe geht. Mit den Tieren kann ich verstehen, ich hatte ja auch schon alles möglich...
von Melina 17
Sonntag, 06.10.19, 9:53
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: SSRI-induzierte Gleichgültigkeit / "emotionale Nebenwirkungen" wie Gefühlsverflachung
Antworten: 20
Zugriffe: 9047

Re: SSRI-induzierte Gleichgültigkeit / "emotionale Nebenwirkungen" wie Gefühlsverflachung

Hi Anna, versteh ich das richtig, du hattest unter der Einnahme eigentlich eine Gefühlsverflachung, hast sie aber nicht wahrgenommen? Kannst du so sagen, ab welchem Punkt des Absetzens die Gefühle zurückgekommen sind? Der Ausdruck "Leben in einer Blase" trifft es übrigens sehr gut. Liebe Grüße Melina
von Melina 17
Montag, 30.09.19, 20:29
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: SSRI-induzierte Gleichgültigkeit / "emotionale Nebenwirkungen" wie Gefühlsverflachung
Antworten: 20
Zugriffe: 9047

Re: SSRI-induzierte Gleichgültigkeit / "emotionale Nebenwirkungen" wie Gefühlsverflachung

Hallo, das schlimme ist, daß man es teilweise gar nicht mitbekommt, wie sehr man sich verändert. Bei Doxepin hab ich das noch genau mitgekriegt, fühlte mich nicht mehr wie "ich selbst". Bei Citalopram hatte ich anfangs noch das Gefühl, ich sei "ich" (am Anfang war das glaub ich auch noch so), aber m...
von Melina 17
Sonntag, 29.09.19, 13:05
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: mirrorbabe: Escitalopram ausschleichen
Antworten: 26
Zugriffe: 868

Re: mirrorbabe: Escitalopram ausschleichen

Hi Mirrorbabe, seit wann verläuft imLeben alles nach Plan? "Leben ist das was passiert, während wir unsere Pläne machen", Zitat John Lennon. :wink Ich glaub, du mußt dir keine großen Sorgen machen, du bist wie gesagt noch in nem ziemlich hohen Bereich, und so wie du schreibst, scheinst du das ja auc...
von Melina 17
Freitag, 20.09.19, 14:09
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: mirrorbabe: Escitalopram ausschleichen
Antworten: 26
Zugriffe: 868

Re: mirrorbabe: Escitalopram ausschleichen

Hi Mirrorbabe, einen Gruß von einer "Citalopramerin". Ich würd dich auch gern beruhigen und dir Mut zusprechen, daß du dir keine großen Sorgen machen mußt. Ich hab zum Glück auch nur zwei kurze gescheiterte Absetzversuche hinter mir und reduziere jetzt "vernünftig" und bei mir hält sich der Entzug e...