Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->
Liebe Mitglieder des ADFD-Forums, liebe Interessierte,

wir mussten uns heute, am 31.03.2019, zu einem gleichermaßen ungewöhnlichen wie einschneidenden Schritt entscheiden.
Wir werden das Forum für ca. 4 Wochen für Neuanmeldungen schließen und damit einen Anmeldestopp verhängen.
Bislang freigeschaltete Mitglieder können das Forum natürlich wie gewohnt nutzen und dort schreiben.

Es tut uns leid für diejenigen, die sich nun gerne anmelden möchten und nicht können, aber aufgrund einer völligen Überlastungssituation sind wir nicht mehr in der Lage noch mehr Mitglieder zu betreuen.
Wir müssen uns in den kommenden Wochen auch überlegen, wie das Forum künftig organisiert werden kann, so dass es fortbestehen kann.
Das Forum wurde in den letzten Wochen geradezu mit Neuanmeldungen geflutet und es ist uns nicht mehr möglich, diese Massen an Anfragen auf Basis unseres ehrenamtlichen Engagements zu bewältigen.

Trotzdem wollen wir keinen von Euch hängen lassen.
Zum einen steht in diesem Forum wirklich alles Relevante, was Ihr wissen müsst, wenn Ihr Eure Psychopharmaka verantwortungsvoll, schonend und nachhaltig absetzen wollt und zum anderen haben wir auch extra noch mal die allerwichtigsten Artikel und Tipps für Euch zusammengestellt.
Nehmt Euren Wunsch, Eure Medikamente auszuschleichen aktiv in die Hand, lest die Infoartikel, wühlt Euch durch die Threads der anderen Betroffenen und erlebt, dass alle im gleichen Boot sitzen, benutzt gerne auch die Suchfunktion... Ihr werdet sehen, so gut wie keine Frage wird unbeantwortet bleiben.

=> Hier sind nochmal häufige Fragen von Neuankömmlingen für Euch beantwortet. <=

Für unsere Bestandsmitglieder und natürlich auch für diejenigen, die an den tiefer gehenden Gründen interessiert sind, weswegen wir den Anmeldestopp verhängt haben, haben wir eine genauere Erklärung verfasst.

Wir danken für Euer Verständnis und erbitten zahlreiches und konstruktives Mitwirken
Das Team des ADFD

Die Suche ergab 749 Treffer

von Quietscheentchen
Montag, 22.04.19, 19:53
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Ana19: Citalopram zu schnell abgesetzt / Absetzsyndrom
Antworten: 651
Zugriffe: 20756

Re: Ana19: Citalopram zu schnell abgesetzt / Absetzsyndrom

Liebe Ana,

ich mag dich auch wenigstens drücken! <3 :hug:

Liebe Grüße
von Quietscheentchen
Montag, 22.04.19, 17:29
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Quietscheentchen: Escitalopram abgesetzt - Absturz
Antworten: 1139
Zugriffe: 21791

Re: Quietscheentchen: Escitalopram abgesetzt - Absturz

Ich weiß, was du meinst, Smilla. Den Widerstand habe ich gegen das System. Soll heißen, ich stehe dagegen. Werde es wohl auch mein Leben lang. Den Widerstand gegen meine jetzige Situation muss ich so gut ich kann ablegen. Tag für Tag. Ich will auch nicht sterben, kann es mir nicht vorstellen. Ich wi...
von Quietscheentchen
Montag, 22.04.19, 16:52
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Quietscheentchen: Escitalopram abgesetzt - Absturz
Antworten: 1139
Zugriffe: 21791

Re: Quietscheentchen: Escitalopram abgesetzt - Absturz

Hallo Bittchen und Smilla, das ist wahr, Bittchen, es ist ein Drahtseilakt. Ich bin ja "selbst schuld", wenn ich hier etwas in Richtung Suizidalität äußere. Ich weiß, dass man mir gar nichts anderes raten kann . Auch ich bin ja nicht alleine. Damals, als es durch die Dosisveränderung wirklich schlim...
von Quietscheentchen
Samstag, 20.04.19, 16:01
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Jofab: Fluoxetin abrupt abgesetzt
Antworten: 2136
Zugriffe: 60087

Re: Jofab: Fluoxetin abrupt abgesetzt

Liebe Ilse,

ich wünsche dir sehr, du findest ein klein wenig Ablenkung. Wir bestellen jetzt Pizza.

Leider kann ich auch diesem schönen Wetter in meinem Zustand nichts abgewinnen...

Liebe Grüße
von Quietscheentchen
Samstag, 20.04.19, 14:28
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Quietscheentchen: Escitalopram abgesetzt - Absturz
Antworten: 1139
Zugriffe: 21791

Re: Quietscheentchen: Escitalopram abgesetzt - Absturz

Hallo, liebe Smilla, liebe Melina, liebe Anna, danke, das ist so lieb von euch! :group: Ja, auf Selbstschutz muss ich achten. Es ist wieder PMS-Zeit. Ständig laufen die Tränen. Ich muss mir immer mal wieder sagen, dass sechseinhalb Monate Entzug nicht lange sind und dass ich mich noch so fühlen darf...
von Quietscheentchen
Freitag, 19.04.19, 14:26
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Quietscheentchen: Escitalopram abgesetzt - Absturz
Antworten: 1139
Zugriffe: 21791

Re: Quietscheentchen: Escitalopram abgesetzt - Absturz

Hallo ihr Lieben, es tut mir leid. Ich hab gedacht, ich schaffe es schon, für andere hier mehr da zu sein. Aber derzeit belastet es mich sehr. Und ich bin so empfindlich, schreibe eventuell das Falsche und verletze damit Menschen. Das möchte ich nicht. Jamie dachte schon, ich mache euch Vorwürfe. Da...
von Quietscheentchen
Mittwoch, 17.04.19, 20:37
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Towanda1: Mirtazapin und Fluorchinolon-geschädigt
Antworten: 240
Zugriffe: 6221

Re: Towanda1: Mirtazapin und Fluorchinolon-geschädigt

Hallo liebe Towanda,

oh, grad gesehen. Das freut mich wirklich, dass es bei dir so gut klappt. Das ist wirklich beneidenswert.
Die Daumen sind gedrückt, dass das so weitergeht.

Liebe Grüße
von Quietscheentchen
Montag, 15.04.19, 18:36
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Quietscheentchen: Escitalopram abgesetzt - Absturz
Antworten: 1139
Zugriffe: 21791

Re: Quietscheentchen: Escitalopram abgesetzt - Absturz

Liebe Smilla,

tut oder tat man aber anscheinend...?

Hmm ja klar, das Forum ist eine Kritik aber definitiv in Abstufungen und Tendenzen.

Liebe Grüße
von Quietscheentchen
Montag, 15.04.19, 18:31
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Quietscheentchen: Escitalopram abgesetzt - Absturz
Antworten: 1139
Zugriffe: 21791

Re: Quietscheentchen: Escitalopram abgesetzt - Absturz

Hast du mal den Begriff Antipsychiatrie in der Forensuche genutzt? Es scheint zumindest ein Begriff zu sein, mit dem das Forum nicht assoziiert werden will. Oder wollte. :?
von Quietscheentchen
Montag, 15.04.19, 18:17
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Quietscheentchen: Escitalopram abgesetzt - Absturz
Antworten: 1139
Zugriffe: 21791

Re: Quietscheentchen: Escitalopram abgesetzt - Absturz

Hallo nochmal,

etwas verwirrt bin ich aber schon. Warum ist der Begriff Antipsychiatrie so negativ behaftet?
Ich verbinde damit die Kritik, ja, die Ablehnung des Status Quo. Warum gilt das als unseriös?

Liebe Grüße
von Quietscheentchen
Montag, 15.04.19, 17:10
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Quietscheentchen: Escitalopram abgesetzt - Absturz
Antworten: 1139
Zugriffe: 21791

Re: Quietscheentchen: Escitalopram abgesetzt - Absturz

Liebe Jamie, das weiß ich, wirklich. Ich will nicht, dass das falsch rüberkommt. Bevor da jemand schon das Ende plant, muss Schutz her. Besonders, da man in Foren nicht helfen kann, wenn es darum geht. Mich macht es aber wütend, wie diese Hilfe aussieht. Man hat keine Wahl als sich dem System auszul...
von Quietscheentchen
Montag, 15.04.19, 14:40
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Quietscheentchen: Escitalopram abgesetzt - Absturz
Antworten: 1139
Zugriffe: 21791

Re: Quietscheentchen: Escitalopram abgesetzt - Absturz

Liebe Smilla, natürlich darfst du. Und in "normalen" Fällen sehe ich das wie du, ehrlich. Aber Entzug... Da gibt es keine Regeln mehr. Wenn man da nochmal mit PP in Kontakt kommt, kann alles passieren. In benanntem Fall sind es schlimmste Zustände... Ich gebe zu, die Erfahrung habe ich nicht, aber i...
von Quietscheentchen
Montag, 15.04.19, 14:12
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Quietscheentchen: Escitalopram abgesetzt - Absturz
Antworten: 1139
Zugriffe: 21791

Re: Quietscheentchen: Escitalopram abgesetzt - Absturz

Hallo, danke, du liebe Ilse! Hmm, laut rede ich mir selten zu. Aber innerlich sehr, sehr viel. Vielleicht sollte ich es mal versuchen. Ach, bitte entschuldige dich nicht dafür, wenn du nicht antworten kannst. Das ist doch so verständlich. :hug: Heute bin ich wütend, sehr wütend. Es kann einfach nich...
von Quietscheentchen
Freitag, 12.04.19, 21:00
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Venlafaxin abgesetzt jetzt innere Unruhe + ständig angespannt sein
Antworten: 92
Zugriffe: 1978

Re: Venlafaxin abgesetzt jetzt innere Unruhe + ständig angespannt sein

Hallo Diego, ja, das verstehe ich gut. Ich hatte leichte Depressionen und bestimmte Ängste. Das nehm ich gern wieder statt der Entzugshölle. Ja du, das kenn ich auch vom Entzug, diese gewisse Höhenangst und die Zwangsgedanken. Ganz schlimm. Aber das geht weg. Wie ich schon erzählte, das ist bei mir ...
von Quietscheentchen
Freitag, 12.04.19, 17:42
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Quietscheentchen: Escitalopram abgesetzt - Absturz
Antworten: 1139
Zugriffe: 21791

Re: Quietscheentchen: Escitalopram abgesetzt - Absturz

Hallo, danke, liebe Smilla! Du bist so geduldig mit mir! Danke auch für die verstehenden Grüße, das hat mich getröstet. Wohl wieder Angst, dass ich nerve... Danke auch, liebe reddie! Den Text kannte ich noch nicht, glaub ich. Aber ich vergesse ja auch viel. Das gibt wenigstens noch mal so etwas Halt...
von Quietscheentchen
Freitag, 12.04.19, 14:33
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Venlafaxin abgesetzt jetzt innere Unruhe + ständig angespannt sein
Antworten: 92
Zugriffe: 1978

Re: Venlafaxin abgesetzt jetzt innere Unruhe + ständig angespannt sein

Lieber Diego,

es sind recht sicher Entzugserscheinungen. Die Fachwelt ist noch nicht soweit, dass sie sich damit auskennt.

Liebe Grüße
von Quietscheentchen
Freitag, 12.04.19, 13:30
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Jofab: Fluoxetin abrupt abgesetzt
Antworten: 2136
Zugriffe: 60087

Re: Jofab: Fluoxetin abrupt abgesetzt

Ich denke viel an dich, liebe Ilse! :hug:
von Quietscheentchen
Freitag, 12.04.19, 13:28
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Quietscheentchen: Escitalopram abgesetzt - Absturz
Antworten: 1139
Zugriffe: 21791

Re: Quietscheentchen: Escitalopram abgesetzt - Absturz

Hallo, danke Smilla! Ich weiß nicht, wie ich das noch länger aushalten soll. Da ist nichts, einfach nichts. Ich wache auf, dann besteht mein Tag nur aus TV und Handy. So viel, dass ich schon eine Druckstelle am Daumen hab. Ich lebe nur in Angst. Und komplettem Desinteresse. Könnt ihr euch diese Misc...
von Quietscheentchen
Donnerstag, 11.04.19, 13:20
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Quietscheentchen: Escitalopram abgesetzt - Absturz
Antworten: 1139
Zugriffe: 21791

Re: Quietscheentchen: Escitalopram abgesetzt - Absturz

Hallo,

danke Smilla! Doch.. Irgendwie musste ich mich schon entschuldigen. Ich kann nicht nur das "einfordern", was ich hören will...

Danke liebe Hopefull! Das ist sehr lieb!


Heute ist unser Hochzeitstag.
Ich fühle nur tiefe Verzweiflung.


Liebe Grüße