Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->

Liebe Fories, liebe Interessierte,

seit 1.8.2019 gibt es Änderungen im Forum. Es ist nur noch teilweise öffentlich zugänglich. Ohne Anmeldung können nur die Rubriken "Informationen", "Neue Teilnehmer" sowie "Erfahrungsberichte" gelesen werden.

Die anderen Rubriken sind nur noch für registrierte Mitglieder einsehbar. Dazu gehört auch der Bereich "Ausschleichen von Psychopharmaka" mit Dokumentation der einzelnen Verläufe (Tagebücher) zum Absetzen von Antidepressiva, Neuroleptika und Benzodiazepinen. Hier findet Ihr alle Neuerungen und Änderungen. Hier steht alles Wichtige für noch nicht registrierte Interessierte.

Wir sind ein Selbsthilfeforum. Wer sich registriert, um einen eigenen Thread zu eröffnen, entscheidet sich auch dafür, sich aktiv mit den bereitgestellten Informationen auseinanderzusetzen. Neue Mitglieder bitten wir daher, sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten, die Grundlagentexte durchzulesen und anzueignen. Wer nach der Registrierung nur still mitlesen will, ist auch willkommen.

Ein Dankeschön an alle, die sich bereits aktiv in den Erfahrungsaustausch einbringen. Gegenseitige Unterstützung stärkt jede Selbsthilfegruppe.

Euer ADFD-Team

Die Suche ergab 59 Treffer

von Quietscheentchen
Donnerstag, 05.12.19, 14:57
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: Radiobeitrag WDR 5 Antidepressiva absetzen
Antworten: 16
Zugriffe: 1812

Re: Radiobeitrag WDR 5 Antidepressiva absetzen

Danke, Murmeline!

Ist wieder ein guter Schritt auf dem Weg. Diesen Beitrag kann man dann den Ärzten um die Ohren hauen, die nach wie vor PP-Entzug leugnen.

Liebe Grüße
von Quietscheentchen
Sonntag, 01.12.19, 20:22
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Jamies "all in a tumble" Thread
Antworten: 700
Zugriffe: 41925

Re: Jamies "all in a tumble" Thread

Liebe Jamie, du hast mein tiefstes Mitgefühl. Ich habe nur eine vage Ahnung, wie schlimm Zahnschmerzen sein können. Dafür kenne ich aber Angst und Panik, die zu stark sind, um noch Skills anwenden zu können. Auch das Nichtalleinseinkönnen kenne ich sehr gut und finde es schön, dass du bei deiner Mut...
von Quietscheentchen
Donnerstag, 24.10.19, 7:02
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Jamies "all in a tumble" Thread
Antworten: 700
Zugriffe: 41925

Re: Jamies "all in a tumble" Thread

Liebe Jamie, auch ich bin erschüttert. Es muss doch mal aufhören. Ich kann so gut nachvollziehen, dass du es derzeit nicht mehr ertragen kannst. Man kann in solchen Extremzuständen einfach nicht auf die üblichen Resourcen zurückgreifen. Ich wünsche dir nachträglich alles erdenklich Gute und dass das...
von Quietscheentchen
Sonntag, 20.10.19, 16:02
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: Berliner Manifest einer menschenwürdigen Psychiatrie
Antworten: 14
Zugriffe: 3523

Re: Berliner Manifest einer menschenwürdigen Psychiatrie

Ich bin einfach nur froh, dass es Menschen gibt, die sich so einsetzen. Und dass ich einen davon sogar persönlich kennen lernen durfte.
Ich habe unterschrieben, meine Mutter und eine Freundin ebenfalls.
von Quietscheentchen
Donnerstag, 19.09.19, 2:09
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Jamies "all in a tumble" Thread
Antworten: 700
Zugriffe: 41925

Re: Jamies "all in a tumble" Thread

Es tut mir so leid, liebe Jamie!
Aber quäle dich nicht, du hast alles richtig gemacht für den kleinen Schatz. Mehr ging wirklich nicht.

Ich umarme dich und wünsche dir weiter Kraft und Schutz, Liebe und Führung von "oben".

Gute Nacht.
von Quietscheentchen
Freitag, 13.09.19, 9:52
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Jamies "all in a tumble" Thread
Antworten: 700
Zugriffe: 41925

Re: Jamies "all in a tumble" Thread

Liebe Jamie, oh... Es ist wirklich fast unmöglich, überhaupt Worte zu finden. Ich kann mir, wie lake, auch vorstellen, dass es dieser heftige Kontrollverlust in deinem Leben ist, der sich dann tatsächlich auch so körperlich zeigt. Nur das Loslassen gestaltet sich ja gerne schwierig in solchen Zustän...
von Quietscheentchen
Dienstag, 04.06.19, 19:40
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: Kehrtwende: Psychiater sagen nun, dass Patienten vor den Risiken eines Antidepressiva-Entzugs gewarnt werden sollten
Antworten: 8
Zugriffe: 982

Re: Kehrtwende: Psychiater sagen nun, dass Patienten vor den Risiken eines Antidepressiva-Entzugs gewarnt werden sollten

Hallo Smilla, ich würde mir sehr wünschen, dass es ein Schritt ist. Sehe es aber derzeit nicht. Das Royal College retweetete bereits einen Artikel, der sagt, ja, man müsse den Entzug kontrollieren - und die Panikmache(!) ebenso. Damit meinen sie die Aussagen von Betroffenen und die Medien. Da wird ...
von Quietscheentchen
Montag, 03.06.19, 22:07
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: Kehrtwende: Psychiater sagen nun, dass Patienten vor den Risiken eines Antidepressiva-Entzugs gewarnt werden sollten
Antworten: 8
Zugriffe: 982

Re: Kehrtwende: Psychiater sagen nun, dass Patienten vor den Risiken eines Antidepressiva-Entzugs gewarnt werden sollten

Hallo Smilla, ich würde mir sehr wünschen, dass es ein Schritt ist. Sehe es aber derzeit nicht. Das Royal College retweetete bereits einen Artikel, der sagt, ja, man müsse den Entzug kontrollieren - und die Panikmache(!) ebenso. Damit meinen sie die Aussagen von Betroffenen und die Medien. Da wird e...
von Quietscheentchen
Montag, 03.06.19, 17:58
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: Kehrtwende: Psychiater sagen nun, dass Patienten vor den Risiken eines Antidepressiva-Entzugs gewarnt werden sollten
Antworten: 8
Zugriffe: 982

Re: Kehrtwende: Psychiater sagen nun, dass Patienten vor den Risiken eines Antidepressiva-Entzugs gewarnt werden sollten

Wenn ich mir anschauen, wie sich Wendy Burn auf twitter verhält, glaube ich nicht, dass diese Kehrtwende von Dauer sein wird. Sie war wohl für die Verantwortlichen ein notwendiges Übel, um die Menschen bei der Stange zu halten. So einige Psychiater sind schon wieder schnell dabei, die offizielle Ste...
von Quietscheentchen
Samstag, 01.06.19, 17:18
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Maria76: Citalopram, Absetzsymptome, weiss nicht weiter
Antworten: 99
Zugriffe: 2623

Re: Maria76: Citalopram, Absetzsymptome, weiss nicht weiter

Lange ist es wieder her, liebe Maria. Ich denke noch an dich und hoffe, du hast es längst überstanden.

Liebe Grüße
von Quietscheentchen
Dienstag, 14.05.19, 0:16
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Jamies "all in a tumble" Thread
Antworten: 700
Zugriffe: 41925

Re: Jamies "all in a tumble" Thread

Liebe Jamie,

du bist ein besonderer Mensch mit viel Herz!

Man liest bei dir und kann nur bewundern, wie würdevoll du all das Leid trägst und meisterst.

Ich wünsche dir eine erholsame Zeit und Ruhe zum Durchatmen und Auftanken.

Liebe Grüße
von Quietscheentchen
Mittwoch, 24.04.19, 23:15
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Heilungsbericht: pug, dein Wunder wartet auf dich, halte durch!
Antworten: 14
Zugriffe: 2175

Re: Heilungsbericht: pug, dein Wunder wartet auf dich, halte durch!

Ob er Wutanfälle hatte https://www.survivingantidepressants.org/topic/14913-pug-your-miracle-is-coming-hang-on/?do=findComment&comment=318021 Ja, ich hatte Wutanfälle und all die sich ständig ändernden Emotionen, mit denen wir alle uns während unserer Heilung herumschlagen müssen. Mein Temperament ...
von Quietscheentchen
Freitag, 22.03.19, 18:44
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: TS85: Mirtazapin hat mir alles genommen :(
Antworten: 20
Zugriffe: 1026

Re: TS85: Mirtazapin hat mir alles genommen :(

Ach so, ja ich wusste jetzt nicht, ob ich was falsch verstehe oder du, oder wir nur aneinander vorbei denken. :) TS85 schrieb von einer ängstlich-perfektionistischen Neigung. Für mich persönlich keine Erkrankung, schon gar keine, die man wegmedikamentieren muss. Einen Umgang braucht man natürlich, w...
von Quietscheentchen
Freitag, 22.03.19, 18:28
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: TS85: Mirtazapin hat mir alles genommen :(
Antworten: 20
Zugriffe: 1026

Re: TS85: Mirtazapin hat mir alles genommen :(

Liebe lunetta, nur zum Verständnis. Es ist keine psychische Erkrankung, die sie gerade durchmacht. Es ist eine Schädigung durch die ADs, die sie nie vertragen hat.

Liebe Grüße
von Quietscheentchen
Freitag, 22.03.19, 17:04
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: TS85: Mirtazapin hat mir alles genommen :(
Antworten: 20
Zugriffe: 1026

Re: TS85: Mirtazapin hat mir alles genommen :(

Huii, komplett gelesen! Das ist ja ne Leistung! Ja, nicht wahr? Vieles scheinen wir ähnlich zu empfinden. Ich weiß nicht, ob es dir etwas gibt. Aber derzeit übersetze ich eine Erfolgsgeschichte aus dem englischsprachigen Forum surviving antidepressants. An dieser Geschichte klammere ich mich regelre...
von Quietscheentchen
Freitag, 22.03.19, 16:47
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: TS85: Mirtazapin hat mir alles genommen :(
Antworten: 20
Zugriffe: 1026

Re: TS85: Mirtazapin hat mir alles genommen :(

Liebe TS85, ich glaube ja, dass das sehr wohl alles noch von dem Gift kommt. Und das sage ich dir, weil ich auch diese Zweifel kenne. Aber ich hatte das alles vorher nicht. Und du ja zuvor auch nicht. Wo ich dir 100% nachfühlen kann, ist die Traumatisierung. Absolut! Ich habe das auch und ich habe d...
von Quietscheentchen
Freitag, 22.03.19, 14:01
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: TS85: Mirtazapin hat mir alles genommen :(
Antworten: 20
Zugriffe: 1026

Re: TS85: Mirtazapin hat mir alles genommen :(

Hallo liebe TS85, das ist eine furchtbar tragische Entwicklung bei dir. Ich fürchte, von Beginn an hast du die ADs kein Bisschen vertragen. Ich nehme an, das Thema Eindosieren ist damit auch vom Tisch. Ich kenne das Meiste, das du beschreibst. Bei mir kam es allerdings erst im verzögerten Entzug zu ...
von Quietscheentchen
Donnerstag, 21.03.19, 19:27
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Heilungsbericht: pug, dein Wunder wartet auf dich, halte durch!
Antworten: 14
Zugriffe: 2175

Re: Heilungsbericht: pug, dein Wunder wartet auf dich, halte durch!

Antwort auf einen sehr mutlosen Kommentar https://www.survivingantidepressants.org/topic/14913-pug-your-miracle-is-coming-hang-on/?do=findComment&comment=303494 Wenn ich auf einer Wanderung dir voraus ginge und zu einem wunderschönen Wasserfall käme, dir kurz schriebe: "Ist dieser Wasserfall nicht ...
von Quietscheentchen
Donnerstag, 21.03.19, 19:04
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Heilungsbericht: pug, dein Wunder wartet auf dich, halte durch!
Antworten: 14
Zugriffe: 2175

Re: Heilungsbericht: pug, dein Wunder wartet auf dich, halte durch!

Über Verdauungsbeschwerden https://www.survivingantidepressants.org/topic/14913-pug-your-miracle-is-coming-hang-on/?do=findComment&comment=301953 Ja, ich hatte schreckliche Bauchsymptome, fast über die gesamte Dauer des Heilungsprozesses. Erst kürzlich wurden sie besser. Durchfall, Verstopfung, Übe...
von Quietscheentchen
Freitag, 01.03.19, 16:01
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Maccaroni: Escitalopram ausschleichen
Antworten: 27
Zugriffe: 398

Re: Maccaroni: Escitalopram ausschleichen

Hallo Mark,

puh, das ist tatsächlich nicht gut. Besser wären da die von Jamie empfohlenen 6mg. Ich nehme an, ab morgen solltest du tatsächlich 6 nehmen.
Wie geht es dir jetzt nach den 10mg?

Ich selbst habe zu schnelles Aufdosieren böse zu spüren bekommen.

Liebe Grüße