Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->

Liebe Fories, liebe Interessierte,

seit 1.8.2019 gibt es Änderungen im Forum. Es ist nur noch teilweise öffentlich zugänglich. Ohne Anmeldung können nur die Rubriken "Informationen", "Neue Teilnehmer" sowie "Erfahrungsberichte" gelesen werden.

Die anderen Rubriken sind nur noch für registrierte Mitglieder einsehbar. Dazu gehört auch der Bereich "Ausschleichen von Psychopharmaka" mit Dokumentation der einzelnen Verläufe (Tagebücher) zum Absetzen von Antidepressiva, Neuroleptika und Benzodiazepinen. Hier findet Ihr alle Neuerungen und Änderungen. Hier steht alles Wichtige für noch nicht registrierte Interessierte.

Wir sind ein Selbsthilfeforum. Wer sich registriert, um einen eigenen Thread zu eröffnen, entscheidet sich auch dafür, sich aktiv mit den bereitgestellten Informationen auseinanderzusetzen. Neue Mitglieder bitten wir daher, sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten, die Grundlagentexte durchzulesen und anzueignen. Wer nach der Registrierung nur still mitlesen will, ist auch willkommen.

Ein Dankeschön an alle, die sich bereits aktiv in den Erfahrungsaustausch einbringen. Gegenseitige Unterstützung stärkt jede Selbsthilfegruppe.

Euer ADFD-Team

Die Suche ergab 7 Treffer

von Lea Gie
Sonntag, 28.10.18, 19:03
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Abilify weg - jetzt geht es ans eingemachte - Trauma und die Wurzel allen Übels
Antworten: 6
Zugriffe: 321

Abilify weg - jetzt geht es ans eingemachte - Trauma und die Wurzel allen Übels

Hallo Leute, hier mal ein kleiner Hilferuf, was für mich leider echt untypisch ist :bettzeit: Aber ich glaube da liegt auch mein Problem begraben. Ich habe mir so Ungute Denkmuster angeeignet, die mir jetzt bewusst geworden sind. Mir ist in meinem Leben schon ziemlich viel Schei :censored: e passier...
von Lea Gie
Freitag, 12.10.18, 21:15
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Lea Gie: Abilify erfolgreich abgesetzt - Meine Geschichte zu Aripiprazol
Antworten: 11
Zugriffe: 2151

Re: Lea Gie: Abilify erfolgreich abgesetzt - Meine Geschichte zu Aripiprazol

Hallo Annemika, das kann ich gut nachvollziehen. Die Ängste, dass das Absetzen eine falsche Entscheidung sein könnte, kamen bei mir beim letzten Schritt erst so richtig hoch. Ich habe in der Phase einfach wirklich langsam gemacht und dann in Babyschritten weiter reduziert. Komischerweise habe ich da...
von Lea Gie
Donnerstag, 11.10.18, 2:48
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Lea Gie: Abilify erfolgreich abgesetzt - Meine Geschichte zu Aripiprazol
Antworten: 11
Zugriffe: 2151

Re: Lea Gie: Abilify erfolgreich abgesetzt - Meine Geschichte zu Aripiprazol

Hallo Arian, wow das klingt absolut furchtbar. Menschen die noch keine Schlafprobleme hatten können meiner Meinung nach nicht Nachvollziehen was für eine extreme Belastung das darstellt. Bei mir war es im ersten Einnahmemonat auch so, dass ich Abilify als aktivierend empfunden habe. Ich habe in dies...
von Lea Gie
Mittwoch, 10.10.18, 18:46
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Lea Gie: Abilify erfolgreich abgesetzt - Meine Geschichte zu Aripiprazol
Antworten: 11
Zugriffe: 2151

Re: Lea Gie: Abilify erfolgreich abgesetzt - Meine Geschichte zu Aripiprazol

Hattest du unter Abilify Probleme Gedanken zu fassen und Emotionen zu fühlen und wie sieht es jetzt aus? Ja hatte ich, vor allem konnte ich nichts Positives mehr empfinden. Ich hatte immer nur noch Leid gespürt. :cry: Mit den 82% muss ich sagen, dass ich schon immer ein ziemlicher Leistungsträger g...
von Lea Gie
Montag, 08.10.18, 0:32
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: Schutz vor psychiatrischer Willkür: Patientenverfügung
Antworten: 21
Zugriffe: 1727

Patientenverfügung/Psychiatrietestament

Hallo zusammen, ich habe schon ein bisschen gesucht und den ein oder anderen Thread zum Thema Patientenverfügung gefunden. Aber ich wollte trotzdem nochmal ein paar Fragen zum Thema Patientenverfügung stellen. 1. Hat jemand von euch vielleicht eine mit einem Anwalt aufgesetzt und kann einem Tipps fü...
von Lea Gie
Sonntag, 07.10.18, 13:18
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Lea Gie: Abilify erfolgreich abgesetzt - Meine Geschichte zu Aripiprazol
Antworten: 11
Zugriffe: 2151

Re: Lea Gie: Abilify erfolgreich abgesetzt - Meine Geschichte zu Aripiprazol

Hallo padma, Murmeline und Lucifer, ich werde in den nächsten zwei Wochen vermutlich nochmal Kontakt mit dem Arzt aufnehmen und dann frage ich ihn, ob es in Ordnung ist, wenn ich seine Kontaktinfos an dieser Stelle weitergebe. Ich will ihn da erst fragen, weil ich mir das an seiner Stelle auch wünsc...
von Lea Gie
Samstag, 06.10.18, 11:40
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Lea Gie: Abilify erfolgreich abgesetzt - Meine Geschichte zu Aripiprazol
Antworten: 11
Zugriffe: 2151

Lea Gie: Abilify erfolgreich abgesetzt - Meine Geschichte zu Aripiprazol

Abilify (Aripiprazol) erfolgreich abgesetzt – Mein kleiner Absetzroman 😊 Ich möchte gerne meine Krankheitsgeschichte mit euch teilen, damit ihr eventuell auch von diesem Neuroleptikum loskommen könnt. DISCLAIMER: Das ist keine Aufforderung mir in Allem nachzumachen. Das Absetzen ist extrem extrem He...