Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->

Liebe Fories, liebe Interessierte,

seit 1.8.2019 gibt es Änderungen im Forum. Es ist nur noch teilweise öffentlich zugänglich. Ohne Anmeldung können nur die Rubriken "Informationen", "Neue Teilnehmer" sowie "Erfahrungsberichte" gelesen werden.

Die anderen Rubriken sind nur noch für registrierte Mitglieder einsehbar. Dazu gehört auch der Bereich "Ausschleichen von Psychopharmaka" mit Dokumentation der einzelnen Verläufe (Tagebücher) zum Absetzen von Antidepressiva, Neuroleptika und Benzodiazepinen. Hier findet Ihr alle Neuerungen und Änderungen. Hier steht alles Wichtige für noch nicht registrierte Interessierte.

Wir sind ein Selbsthilfeforum. Wer sich registriert, um einen eigenen Thread zu eröffnen, entscheidet sich auch dafür, sich aktiv mit den bereitgestellten Informationen auseinanderzusetzen. Neue Mitglieder bitten wir daher, sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten, die Grundlagentexte durchzulesen und anzueignen. Wer nach der Registrierung nur still mitlesen will, ist auch willkommen.

Ein Dankeschön an alle, die sich bereits aktiv in den Erfahrungsaustausch einbringen. Gegenseitige Unterstützung stärkt jede Selbsthilfegruppe.

Euer ADFD-Team

Die Suche ergab 18 Treffer

von Harry29
Freitag, 01.11.19, 19:02
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Fcbayernfan: Hallo, ich möchte hier meine Fragen stellen./ Risperidon
Antworten: 21
Zugriffe: 1094

Re: Fcbayernfan: Hallo, ich möchte hier meine Fragen stellen./ Risperidon

Hallo Sven, ich kann mich krasiva nur anschließen. Ich denke du hast dich mittlerweile etwas eingelesen hier im Forum? Ich hoffe es doch! Wenn nicht, lese dich in ein paar Kaltentzüge und Risperidon threats ein... Dann weißt du auch, dass das total verantwortungslos ist, was du machst... Ich habe Ri...
von Harry29
Donnerstag, 24.10.19, 19:03
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Jamies "all in a tumble" Thread
Antworten: 651
Zugriffe: 36584

Re: Jamies "all in a tumble" Thread

Liebe Jamie, es tut mir leid, dass das Leben so schonungslos bei dir zuschlägt. Ich wünsche Dir, dass du dich irgendwie durchschlagen kannst bis es wieder bergauf geht. Hoffentlich stellt sich Besserung bald ein. Ich wünsche Dir vor allem baldige Lichtblicke, aus denen du neue Zuversicht schöpfen ka...
von Harry29
Donnerstag, 26.09.19, 11:42
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Jamies "all in a tumble" Thread
Antworten: 651
Zugriffe: 36584

Re: Jamies "all in a tumble" Thread

Liebe Jamie, es ist schwer Worte für deine das zu finden, was du die ganze Zeit durchstehen musst. Ich wünsche dir von Herzen, dass sich das Blatt für dich bald wieder zum Besseren wendet, du hast Besseres verdient! Es ist grausam, dich so leiden zu sehen. Du hast alles richtig gemacht im Umgang mit...
von Harry29
Freitag, 10.05.19, 21:28
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Mananuu: Probleme beim Ausschleichen von Seroquel XR/Prolong (Quetiapin retard)
Antworten: 60
Zugriffe: 1040

Re: Mananuu: Probleme beim Ausschleichen von Seroquel XR/Prolong (Quetiapin retard)

Hallo Mananuu, du nimmst jetzt nur noch 50mg Quetiapin?? (retardiert+unretardiert??) :o :shock: Laut deiner Signatur hattest du am 11. März auf 100mg + 3x 25mg (175mg) reduziert, oder? Und am 29. April von 175mg auf 50mg?? :shock: Ich an deiner Stelle hätte am 29. April nur um 25mg Quetiapin reduzie...
von Harry29
Mittwoch, 01.05.19, 14:45
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Mananuu: Probleme beim Ausschleichen von Seroquel XR/Prolong (Quetiapin retard)
Antworten: 60
Zugriffe: 1040

Re: Mananuu: Probleme beim Ausschleichen von Seroquel XR/Prolong (Quetiapin retard)

Hallo Mananuu, kommt natürlich darauf an, wie du es besser verträgst. Das erfährst du nur beim Ausprobieren. Du kannst auf 50mg retard aus meiner Sicht bleiben, denn bei der nächsten Reduktion um 25 mg, wirst du dann vom retard weggehen müssen, da ja retard unter 25mg nicht verfügbar ist und du im ü...
von Harry29
Freitag, 15.02.19, 13:31
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Jamies "all in a tumble" Thread
Antworten: 651
Zugriffe: 36584

Re: Jamies "all in a tumble" Thread

Liebe Jamie,

es tut mir leid, dass es bei dir kein Ende findet.
Ich wünsche Dir das Beste und dass sich schnellstmöglich Besserung einstellt.

Fühle dich :hug:

Liebe Grüße,
Harry
von Harry29
Mittwoch, 06.02.19, 21:27
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Mananuu: Probleme beim Ausschleichen von Seroquel XR/Prolong (Quetiapin retard)
Antworten: 60
Zugriffe: 1040

Re: Mananuu: Probleme beim Ausschleichen von Seroquel XR/Prolong (Quetiapin retard)

Gerne. Du hattest am 21.1 deine letzte Dosisänderung (Hochdosieren)?! Ich würde das als Ausgangsdatum für die 4 bis 6 Wochen heranziehen, bevor du wieder etwas veränderst. Damit gibst du deinem ZNS auch genügend Zeit sich wieder zu stabilisieren/anzupassen. Manchmal ist es ja ein Auf und Ab in wiede...
von Harry29
Mittwoch, 06.02.19, 20:30
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Mananuu: Probleme beim Ausschleichen von Seroquel XR/Prolong (Quetiapin retard)
Antworten: 60
Zugriffe: 1040

Re: Mananuu: Probleme beim Ausschleichen von Seroquel XR/Prolong (Quetiapin retard)

Liebe Mananuu,

ich persönlich würde noch mindestens 1 Woche warten. 4 bis 6 Wochen wird auch im Forum empfohlen. Manchmal treten die Absetzsymptome erst etwas zeitversetzt auf.

Liebe Grüße,
Harry
von Harry29
Mittwoch, 06.02.19, 19:40
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Mananuu: Probleme beim Ausschleichen von Seroquel XR/Prolong (Quetiapin retard)
Antworten: 60
Zugriffe: 1040

Re: Mananuu: Probleme beim Ausschleichen von Seroquel XR/Prolong (Quetiapin retard)

Hallo Mananuu, das freut mich. :) Soweit ich das im Forum beim Querlesen mitbekommen habe, tendieren viele Ärzte dazu, schneller auszuschleichen als sinnvoll, weil ihnen die Problematik im Niedrigdosisbereich etwas fremd ist. Deshalb meine Bitte: Gib Acht und sei sensibel für Veränderungen, ggf. ein...
von Harry29
Mittwoch, 30.01.19, 13:20
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Mananuu: Probleme beim Ausschleichen von Seroquel XR/Prolong (Quetiapin retard)
Antworten: 60
Zugriffe: 1040

Re: Mananuu: Probleme beim Ausschleichen von Seroquel XR/Prolong (Quetiapin retard)

Hallo Mananuu,

super, das freut mich, dass es dir wieder besser geht.

Durch das Hinzufügen von nichtretadierten Quetiapin hast du es auch später leichter beim Ausschleichen im Niedrigdosisbereich, weil nur dieses mit der Wasserlösemethode präpariert werden kann.

Liebe Grüße,
Harry
von Harry29
Montag, 28.01.19, 22:39
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Mananuu: Probleme beim Ausschleichen von Seroquel XR/Prolong (Quetiapin retard)
Antworten: 60
Zugriffe: 1040

Re: Mananuu: Probleme beim Ausschleichen von Seroquel XR/Prolong (Quetiapin retard)

Hallo Mananuu,

wie geht es dir?

Das unretadierte Quetiapin wirkt gleich mit voller Wirkung. Deshalb wirst du auch danach so müde sein. Das dürfte sich aber mit der Zeit wieder einstellen.

Wie geht es dir? Geht es weiter bergauf?

Liebe Grüße,
Harry
von Harry29
Dienstag, 22.01.19, 19:25
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Mananuu: Probleme beim Ausschleichen von Seroquel XR/Prolong (Quetiapin retard)
Antworten: 60
Zugriffe: 1040

Re: Mananuu: Probleme beim Ausschleichen von Seroquel XR/Prolong (Quetiapin retard)

Gerne. Das ist zumindest eine Option. Viele versuchen einen Zwischenschritt einzulegen, zwischen der ursprünglichen Dosis (bei dir 200mg) und der letzten Dosis (bei dir 150mg), weil ja die Möglichkeit besteht, dass schon hier Stabilität einkehrt und du letztlich weniger reduzieren musst. Da du dich ...
von Harry29
Dienstag, 22.01.19, 19:15
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Mananuu: Probleme beim Ausschleichen von Seroquel XR/Prolong (Quetiapin retard)
Antworten: 60
Zugriffe: 1040

Re: Mananuu: Probleme beim Ausschleichen von Seroquel XR/Prolong (Quetiapin retard)

Die 25mg Schritte gehen nur mit dem unretardierten Quetiapin. Die unretardierten kann man auch später, wenn es in den Niedrigdosisbereich geht mithilfe der Wasserlösemethode schrittweise reduzieren. Wichtig ist jetzt erst einmal Kontinuität, weil verschiedene Dosen in kurzer Zeit würden das Zentrale...
von Harry29
Dienstag, 22.01.19, 19:07
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Mananuu: Probleme beim Ausschleichen von Seroquel XR/Prolong (Quetiapin retard)
Antworten: 60
Zugriffe: 1040

Re: Mananuu: Probleme beim Ausschleichen von Seroquel XR/Prolong (Quetiapin retard)

Hallo Mananuu, das freut mich, dass es dir schon wieder etwas besser geht. :) 50mg ist natürlich eine starke Erhöhung. Wichtig ist es wie du es auch selbst schreibst, erst mal auf der Dosis bleiben und die Symptome in den nächsten Tagen beobachten. Wenn du Besserungen verspürst, dann kam es definiti...
von Harry29
Dienstag, 22.01.19, 18:53
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Mananuu: Probleme beim Ausschleichen von Seroquel XR/Prolong (Quetiapin retard)
Antworten: 60
Zugriffe: 1040

Re: Mananuu: Probleme beim Ausschleichen von Seroquel XR/Prolong (Quetiapin retard)

Hallo Mananuu, & willkommen im Forum. Gut, dass du wieder etwas aufdosiert hast. Spürst du durch das Aufdosieren schon Besserung? Wichtig ist es, dass du die gleiche Dosis erst einmal 1 besser 2 Wochen konstant nimmst und erst dann entsprechend den Symptomen über weitere Dosisänderungen nachdenkst. ...
von Harry29
Freitag, 11.01.19, 18:24
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Anjalena: Tavor absetzen und Escitalopram und Quetiapin
Antworten: 35
Zugriffe: 1628

Re: Anjalena: Tavor absetzen und Escitalopram und Quetiapin

Hallo Anjalena, Ich dachte ich mach jetzt während der Rehazeit Pause mit den reduzieren der Medis. Das empfehle ich Dir, da für weitere Reduzierungen erst wieder etwas Stabilität einkehren sollte, sonst addieren sich die Symptome schlimmstenfalls. Meine Vermutung ist, das die Reha mir jetzt noch meh...
von Harry29
Montag, 19.11.18, 22:01
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Bezel64: Mein Kampf mit Quetiapin (+ Mirtazapin)
Antworten: 4
Zugriffe: 185

Re: Bezel64: Mein Kampf mit Quetiapin (+ Mitrazapin)

Hallo Bezel64, schön, dass du dieses Forum gefunden hast. Ich denke nicht, dass du all deine Fortschritte verloren hast. Deine Reduzierungen waren sehr schnell, auch ich habe mit Entzugserscheinungen unter Quetiapin zu kämpfen - kann ganz schön mühsam sein. Wichtig ist es, dass du vorerst mit weiter...
von Harry29
Donnerstag, 08.11.18, 13:15
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Jamies "all in a tumble" Thread
Antworten: 651
Zugriffe: 36584

Re: Jamies "all in a tumble" Thread

Liebe Jamie,

auch von meiner Seite gute Besserung.

Dir bleibt aber auch nichts erspart. Ich wünsche Dir sehr, dass Du etwas zur Ruhe kommst.

Alles Gute
Harry