Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->
Liebe Mitglieder des ADFD-Forums, liebe Interessierte,

Update: Die Wiedereröffnung für neue Teilnehmer verzögert sich noch ein wenig. Geplanter Termin ist der 1.8. Das neue Konzept steht aber mittlerweile und wir arbeiten im Hintergrund an der Umsetzung.

Erste Veränderungen in Form zweier neuen Rubriken sind nun eingestellt, Erläuterungen siehe den Artikel über die geplanten Änderungen.


Seit dem 31.03.2019 Ist das Forum für Neuanmeldungen geschlossen. Bislang freigeschaltete Mitglieder können das Forum natürlich wie gewohnt nutzen und dort schreiben.

Es tut uns leid für diejenigen, die sich nun gerne anmelden möchten und nicht können, aber aufgrund einer völligen Überlastungssituation sind wir nicht mehr in der Lage noch mehr Mitglieder zu betreuen. Wir müssen uns in den kommenden Wochen auch überlegen, wie das Forum künftig organisiert werden kann, so dass es fortbestehen kann. Das Forum wurde in den letzten Wochen geradezu mit Neuanmeldungen geflutet und es ist uns nicht mehr möglich, diese Massen an Anfragen auf Basis unseres ehrenamtlichen Engagements zu bewältigen.

Trotzdem wollen wir keinen von Euch hängen lassen.
Zum einen steht in diesem Forum wirklich alles Relevante, was Ihr wissen müsst, wenn Ihr Eure Psychopharmaka verantwortungsvoll, schonend und nachhaltig absetzen wollt und zum anderen haben wir auch extra noch mal die allerwichtigsten Artikel und Tipps für Euch zusammengestellt.
Nehmt Euren Wunsch, Eure Medikamente auszuschleichen aktiv in die Hand, lest die Infoartikel, wühlt Euch durch die Threads der anderen Betroffenen und erlebt, dass alle im gleichen Boot sitzen, benutzt gerne auch die Suchfunktion... Ihr werdet sehen, so gut wie keine Frage wird unbeantwortet bleiben.

=> Hier sind nochmal häufige Fragen von Neuankömmlingen für Euch beantwortet. <=

Für unsere Bestandsmitglieder und natürlich auch für diejenigen, die an den tiefer gehenden Gründen interessiert sind, weswegen wir den Anmeldestopp verhängt haben, haben wir eine genauere Erklärung verfasst.

Wir danken für Euer Verständnis und erbitten zahlreiches und konstruktives Mitwirken
Das Team des ADFD

Die Suche ergab 12 Treffer

von Dietrich
Samstag, 22.12.18, 9:47
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Dietrich: Fluoxetin und Quetiapin und Absetzsymptome????
Antworten: 10
Zugriffe: 444

Vorzeitiger Abschied und Danksagung

Hallo Adfdler! Ich wollt mich nochmal bedanken bevor ich mich vorerst verabschiede. In den wenigen wochen in denen ich hier nach rat gefragt habe, war ich einfach froh zu wissen, dass da draußen noch andere sind, denen es aehnlich geht wie mir. Mir ist sicherlich auch bewusst geworden, dass hier ein...
von Dietrich
Donnerstag, 13.12.18, 8:25
Forum: Gesundheit
Thema: Antibiotika, speziell Fluorchinolone (-floxacine)
Antworten: 95
Zugriffe: 15092

Re: Antibiotika, speziell Fluorchinolone (-floxacine)

Hallo nochmal! Also als bleibenden schaden habe ich vom prinzip die verheilte sehne mit verhaertetem muskel-sehnen-ansatz. Ich mach wieder normal sport. Gehe joggen etc. Wade nur noch leicht atrophiert. das problem war schon damals; auch wenn der zusammenhang cipro und sehnenriss naheliegend war, wi...
von Dietrich
Donnerstag, 06.12.18, 19:26
Forum: Umgang mit dem Entzug
Thema: Erfahrungen und Umgang mit Derealisation/ Depersonalisation
Antworten: 17
Zugriffe: 1593

Re: Erfahrungen und Umgang mit Derealisation/ Depersonalisation

Nachtraeglich noch. Ich kann nicht soviel zu DP im Zusammenhang mit den oben genannten medis und ihrem absetzen sagen. Allenfalls im zusammenhang mit drogen. aber ich denke ehrlich, dass diese erscheinungen wirklich einfach ein stueck weit normal sind. Es muss nicht immer gleich was pathologisches w...
von Dietrich
Donnerstag, 06.12.18, 18:45
Forum: Umgang mit dem Entzug
Thema: Erfahrungen und Umgang mit Derealisation/ Depersonalisation
Antworten: 17
Zugriffe: 1593

Re: Erfahrungen und Umgang mit Derealisation/ Depersonalisation

Hallo! Depersonalisierung kenne ich wohl. Auch in meinem momentanen Krisenjahr habe ich wieder damit zu kaempfen. Vor 13 Jahren hatte ich das schonmal. Damals begann alles damit, dass ich morgens vor meinem Computer saß und ploetzlich überkam mich ein seltsames Gefühl. Irgend etwas stimmte mit mir n...
von Dietrich
Mittwoch, 05.12.18, 18:27
Forum: Gesundheit
Thema: Antibiotika, speziell Fluorchinolone (-floxacine)
Antworten: 95
Zugriffe: 15092

Re: Antibiotika, speziell Fluorchinolone (-floxacine)

Hi! Kann leider nur bestätigen, dass das zeugs die hölle ist. Ich hatte 2015 eine schlimme stirnhöhlenvereiterung im sommer. Von der klima im auto. Mein hno empfahl mir zu operieren. Ich sagte aber, dass ich in den sommerurlaub möchte und die konservative methode bevorzuge. Ich bekam eine woche cipr...
von Dietrich
Dienstag, 04.12.18, 18:13
Forum: Alternativen zu Psychopharmaka
Thema: Jemand Erfahrung mit Substitutionspräparate?
Antworten: 3
Zugriffe: 223

Re: Jemand Erfahrung mit Substitutionspräparate?

Hallo arian!
Also ich bin konkret auf die seite von neurolab gestoßen. Da sieht das ja so aus als muesste man nur neurotransmitter diagnostizieren und schon kann man ganz natuerlich mit nahrungsergaenzung individuell behandeln!?? Danke
von Dietrich
Dienstag, 04.12.18, 15:22
Forum: Alternativen zu Psychopharmaka
Thema: Jemand Erfahrung mit Substitutionspräparate?
Antworten: 3
Zugriffe: 223

Jemand Erfahrung mit Substitutionspräparate?

Hallo leute? Hab die Frage schon mal im Diskussionsbereich gestellt. Irgendwie dort wohl untergegangen. Hat jemand Erfahrung mit besagten Nahrungsergaenzungsmittel. Ich bin mehrfach im Netz auf Angebote gestoßen, bei denen erst Hormone und Neurotransmitter gescreent werden. Danach erstellt man einen...
von Dietrich
Montag, 03.12.18, 18:48
Forum: Diskussion
Thema: Johanniskraut - Infos und Studienlage?
Antworten: 4
Zugriffe: 232

Johanniskraut - Infos und Studienlage?

Hallo adfdler! Ich wollt mal eine kleine diskussion eröffnen wegen dem johanneskraut, da mir einige dinge nicht so klar sind. Zunaechst vorweg, es liegt mir fern jemanden vor den kopf zu stoßen. Falls dies passiert bitte ich schon mal um entschuldigung. Mir gehts nur um das reine verstaendnis von wi...
von Dietrich
Sonntag, 02.12.18, 15:44
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Dietrich: Fluoxetin und Quetiapin und Absetzsymptome????
Antworten: 10
Zugriffe: 444

Re: Dietrich: Fluoxetin und Quetiapin und Absetzsymptome????

Hallo nochmal!
Wie wuerde ein absetzplan fuer das laif 900 denn aussehen, wenn mans drei wochen genommen hat? Jeweils eine halbe nochmal halbieren mit einem messer? Dann haette man 225 mg portionen und dann. Die kapseln sind ja recht sproede. Aufloesen kann man sowas wohl nicht oder?
Gruesse dietrich
von Dietrich
Sonntag, 02.12.18, 10:52
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Dietrich: Fluoxetin und Quetiapin und Absetzsymptome????
Antworten: 10
Zugriffe: 444

Re: Dietrich: Fluoxetin und Quetiapin und Absetzsymptome????

Hallo Leutz! Hab mal meine History ergaenzt wie empfohlen. Kurz und knapp der Chemiedreck seit ich aus der Klinik daheim bin. Ab 16.10. für 16 Tage Fluoxetin. Nach lesen von PSSD keine Option mehr fuer mich. Nach Absprache mit Arzt ab 02.11. nochmal Quetiapin zunaechst 75 mg 0-25-50-0. Dann ab 09.11...
von Dietrich
Freitag, 30.11.18, 18:03
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Dietrich: Fluoxetin und Quetiapin und Absetzsymptome????
Antworten: 10
Zugriffe: 444

Dietrich: Fluoxetin und Quetiapin und Absetzsymptome????

Hallo adfdler! Keine ahnung wie das mit dem storyanhang geht deswegen kurz nochmal zu meiner person. ich bin maennlich, 41 jahre alt und seit knapp einem monat aus der klinik fuer psychosomatik zuhaus. Es ging mir nach einer woche wieder schlechter deswegen hat mein therapeut mir fluoxetin empfohlen...
von Dietrich
Freitag, 23.11.18, 20:28
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Dietrich: PSSD
Antworten: 1
Zugriffe: 123

Dietrich: PSSD

Hallo Leute! Bin neu hier. 41 Jahre alt, männlich und hab 16 Tage Fluoxitin niedrigste Dosis =20 mg genommen. Ich hab keine Ahnung ob das hier her passt aber ich konnte irgendwie nirgends sonst reinschreiben. Ich hab das Zeugs vor 3 Wochen abgesetzt. Danach noch kurz Quetapin und Johanneskraut genom...