Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->




Das Forum ist wieder für neue Teilnehmer geöffnet. Alle Details hier.


Die Suche ergab 24 Treffer

von nettchen
30.01.2004 22:46
Forum: Alte Beiträge
Thema: Paroxetin und Pille Wechselwirkungen?
Antworten: 9
Zugriffe: 4798

Hallo ihr zwei, werde jetzt auch wechseln, den Arzt und die Pille. Ich hoffe mal das mein Körper da nicht so durcheinander kommt. Seit August Paroxetin, jetzt die hoch dosierte Pille und nun schon wieder eine andere Pille. Aber ich werd es ja sehen. Habe am 12.02. einen Termin bei meinem hoffentlich...
von nettchen
27.01.2004 20:10
Forum: Alte Beiträge
Thema: Paroxetin und Pille Wechselwirkungen?
Antworten: 9
Zugriffe: 4798

Liebe Sina, danke für deine Hilfe. Eigentlich will ich die Pille nur wechseln, weil ich nicht so viel Zeug in mich reinstopfen will. Wenn ich schon die Pille nehme, dann sollte es nicht unbedingt mehr sein als ich brauche. Verstehst du? Wenn die niedrig dosierten Pillen auch wechseln, dann nehme ich...
von nettchen
26.01.2004 18:30
Forum: Alte Beiträge
Thema: Paroxetin und Pille Wechselwirkungen?
Antworten: 9
Zugriffe: 4798

Danke Sina für deine Antwort. Das ist lieb das du für mich in die Rote Liste geschaut hast. Ich nehme Lyn-ratiopharm Sequenz. Habe diesen Namen noch nie vorher gehört. Auf der Packung steht noch was von Lynestrenol + Ethinylestradiol. Keine Ahnung was das heißt. Weißt du denn ob, der Schutz denn auc...
von nettchen
25.01.2004 19:10
Forum: Alte Beiträge
Thema: Wechselwirkungen Paroxetin und Pille????
Antworten: 0
Zugriffe: 768

Wechselwirkungen Paroxetin und Pille????

Hallo, auch ich hab mal wieder eine Frage. Ich nehme jetzt seit über ner Woche die Pille. Habe mal gehört das Paroxetin die Wirkung der Pille (niedrig dosierte Pille) aufheben kann. Habe dies meinem Frauenarzt geschildert und der hat mir nun ein Zweiphasenpräparat verschrieben, welches gleich höher ...
von nettchen
25.01.2004 19:07
Forum: Alte Beiträge
Thema: Paroxetin und Pille Wechselwirkungen?
Antworten: 9
Zugriffe: 4798

Paroxetin und Pille Wechselwirkungen?

Hallo, auch ich hab mal wieder eine Frage. Ich nehme jetzt seit über ner Woche die Pille. Habe mal gehört das Paroxetin die Wirkung der Pille (niedrig dosierte Pille) aufheben kann. Habe dies meinem Frauenarzt geschildert und der hat mir nun ein Zweiphasenpräparat verschrieben, welches gleich höher ...
von nettchen
03.12.2003 08:01
Forum: Alte Beiträge
Thema: Hallo, ich wollte mich nur kurz vorstellen
Antworten: 4
Zugriffe: 574

Liebe Martina,

hier hat niemand etwas gegen dich. Normalerweise begrüßen Linda und Olli alle Ihre "Neulinge". Aber auch die beiden haben nicht immer gleich Zeit zu antworten.

Also nochmal herzlich willkommen im Forum :lol: . Hoffentlich findest du hier was du suchst :?: .

Liebe Grüße Nettchen !
von nettchen
02.12.2003 18:09
Forum: Alte Beiträge
Thema: Langzeit-Absetzsymptome
Antworten: 5
Zugriffe: 1189

Hallo Götz, auch ich kenne die Entzugssymptome nach dem Absetzen. Auch ich habe Paroxetin im April diesen Jahres abgesetzt, nach 11/2 Jahren Einnahme. Zu der Zeit wußte ich recht wenig über die SSRI´s. Es folgte eine fünfmonatige Tortur, bis ich mich im August wieder entschloß das Paroxetin zu nehme...
von nettchen
02.12.2003 08:00
Forum: Alte Beiträge
Thema: An alle !
Antworten: 0
Zugriffe: 990

An alle !

Auch auf die Gefahr hin, dass dieses Thema hier schon erwähnt wurde frage ich doch noch mal nach. Meine Freundin nimmt seit Februar 2002 Paroxat. Ich habe gestern mit ihr telefoniert. Sie ist gerade dabei mit dem Seroxat liquid abzusetzen. Sie liegt jetzt wieder bei 4 ml. Sie hat erzählt, dass sie k...
von nettchen
28.11.2003 08:31
Forum: Alte Beiträge
Thema: Blick nach vorn
Antworten: 3
Zugriffe: 610

Hallo Astrid, herzlich willkommen im Forum. Habe deinen bisherigen Weg gelesen und er kommt mir sehr bekannt vor. Auch ich nehme Paroxetin und hatte diese Probleme. Allerdings habe ich es geschafft von 20 mg auf 10 mg runterzusetzen. Doch dabei ging es mir auch nicht sehr gut. Zu der Zeit hatte ich ...
von nettchen
28.11.2003 07:53
Forum: Alte Beiträge
Thema: ich verabschiede mich
Antworten: 7
Zugriffe: 1473

Liebe Anne,

auch ich wünsche dir alles erdenklich gute auf deinem Weg. Ich hoffe du schaffst alles was du willst. Laß den Kopf nicht hängen und kämpfe weiter.

Ich werde dich nicht vergessen, denn du hast hier gute Arbeit geleistet.

Alles, alles Gute und viel Glück!

Liebe Grüße Nettchen !!!
von nettchen
25.11.2003 13:43
Forum: Alte Beiträge
Thema: Spielt mir mein Körper einen Streich?
Antworten: 27
Zugriffe: 4326

Hallo Jade, du schreibst du hast gewechselt v. Paroxetin auf Fluoxetin und das vor 1,5 Monaten. Vielleicht sind das aber noch Umstellungssymptome gewesen, auch wenn sie erst 1,5 Monate später aufgetreten sind. Ich weiß es nicht, da kann man wohl nur spekulieren. Aber ich glaube es ist sicher besser,...
von nettchen
25.11.2003 08:55
Forum: Alte Beiträge
Thema: Spielt mir mein Körper einen Streich?
Antworten: 27
Zugriffe: 4326

Hallo, erstmal tut es mir leid, dass es dir so schlecht geht. Ich bin auch über jeden Tag froh der normal verläuft. Ich bin im Moment in der Lage, dass es mir doch eigentlich gut geht. Habe gerade von 30mg auf 20mg runtergesetzt, allerdings in zwei Schritten und über Wochen. Bei 20 mg bin ich jetzt ...
von nettchen
22.11.2003 19:49
Forum: Alte Beiträge
Thema: Arztbesuch
Antworten: 13
Zugriffe: 1406

Danke Olli für deine Meinung. So ist das eben im Leben, die einen können sich mit diesen Dingen identifizieren und andere eben nicht. Ich werde sehen, was es mir bringt. Außerdem bin ich nebenbei ja auch in psychatrischer Behandlung. Was die Krankenzusatzversicherung angeht ist das ein guter Tip. Ic...
von nettchen
21.11.2003 22:29
Forum: Alte Beiträge
Thema: Arztbesuch
Antworten: 13
Zugriffe: 1406

Genau Anne, das meine ich damit. Es ist wohl einfach Erfahrungssache eines jeden Einzelnen.

Ich werde es irgendwann mal ausprobieren und dann berichten. Vielleicht ergeht es mir wie euchl, aber dann war es alle mal eine Erfahrung wert.

Liebe Grüße Nettchen.
von nettchen
21.11.2003 22:12
Forum: Alte Beiträge
Thema: Arztbesuch
Antworten: 13
Zugriffe: 1406

Ich möchte die Homeopathie nicht in Anspruch nehmen um die Absetzsymptome zu überstehen. Das ist nicht meine Absicht. Ich möchte mich auf lange Sicht mit dieser Alternative auseinandersetzen. Außerdem denke ich, kommt es darauf an wie man zu solchen Behandlungen steht. Vielleicht hast du ja keine so...
von nettchen
21.11.2003 19:26
Forum: Alte Beiträge
Thema: Arztbesuch
Antworten: 13
Zugriffe: 1406

Genauso wie du es beschrieben hast mit der Anamnese (?) so habe ich das nämlich auch schon gehört und deswegen kam mir die ganze Sache gleich schon spanisch vor. :? Habe bereits schon eine Telefonnummer von einem Homöopaten. Dafür will ich mir aber genug Zeit nehmen und vor allem muss ich erst noch ...
von nettchen
21.11.2003 13:33
Forum: Alte Beiträge
Thema: Arztbesuch
Antworten: 13
Zugriffe: 1406

Danke, wünsche dir auch weiterhin alles gute für deinen weiteren Weg. Ich werde es wohl auch alleine in die Hand nehmen müssen, aber einen Versuch wage ich noch. Vielleicht sind ja doch nicht alle so unaufgeschlossen. Auf jeden Fall werde ich dann wieder berichten wie es gelaufen ist. Bis dahin lieb...
von nettchen
21.11.2003 08:55
Forum: Alte Beiträge
Thema: Arztbesuch
Antworten: 13
Zugriffe: 1406

Ich will das Seroxat auch ganz langsam absetzen. Was das homöopatische Mittel angeht, werde ich das auch nicht nehmen. Ich werde mich erst in Ruhe mit einem anderem Homöopaten unterhalten bevor ich da irgend etwas nehme. Ich weiß auch das es mir dadurch nicht unbedingt besser bei gehen wird, aber ic...
von nettchen
20.11.2003 20:23
Forum: Alte Beiträge
Thema: Arztbesuch
Antworten: 13
Zugriffe: 1406

Arztbesuch

Hallöle, wollte mal einen Zwischenbericht abgeben, wie es im Moment bei mir läuft. Ich war heute beim Neurologen, da ich das Paroxetin (20 mg) absetzen will. Mir geht es im Moment echt gut damit, aber wie alle hier habe ich auch schon die Bekanntschaft mit den Absetzsymptomen gemacht (s. Erfahrungsb...
von nettchen
06.11.2003 20:44
Forum: Alte Beiträge
Thema: Kleinschrittiges Absetzen mit Tabletten
Antworten: 16
Zugriffe: 2483

Ich glaube, dass jeder bereit wäre das Geld für so eine Waage auszugeben, wenn er dadurch nur von diesem ganzen Zeug wegkommen könnte. Meint ihr nicht auch? Also ich würde es machen, wenn der Umstieg auf das flüssige Seroxat bei mir nicht funktioniert. Das ist übrigens ein guter Tip Olli :P . Das gi...