Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->

Liebe Fories, liebe Interessierte,

seit 1.8.2019 gibt es Änderungen im Forum. Es ist nur noch teilweise öffentlich zugänglich. Ohne Anmeldung können nur die Rubriken "Informationen", "Neue Teilnehmer" sowie "Erfahrungsberichte" gelesen werden.

Die anderen Rubriken sind nur noch für registrierte Mitglieder einsehbar. Dazu gehört auch der Bereich "Ausschleichen von Psychopharmaka" mit Dokumentation der einzelnen Verläufe (Tagebücher) zum Absetzen von Antidepressiva, Neuroleptika und Benzodiazepinen. Hier findet Ihr alle Neuerungen und Änderungen. Hier steht alles Wichtige für noch nicht registrierte Interessierte.

Wir sind ein Selbsthilfeforum. Wer sich registriert, um einen eigenen Thread zu eröffnen, entscheidet sich auch dafür, sich aktiv mit den bereitgestellten Informationen auseinanderzusetzen. Neue Mitglieder bitten wir daher, sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten, die Grundlagentexte durchzulesen und anzueignen. Wer nach der Registrierung nur still mitlesen will, ist auch willkommen.

Ein Dankeschön an alle, die sich bereits aktiv in den Erfahrungsaustausch einbringen. Gegenseitige Unterstützung stärkt jede Selbsthilfegruppe.

Euer ADFD-Team

Die Suche ergab 6 Treffer

von ronivroni
Montag, 05.08.19, 20:26
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: ronivroni: Probleme mit Sertralin absetzen und wieder einschleichen
Antworten: 18
Zugriffe: 928

Re: ronivroni: Probleme mit Sertralin absetzen und wieder einschleichen

Hallo padma,
Ja ich hab es jetzt einmal genommen, merke jetzt auch nicht wirklich eine Veränderung, mal schauen wie ich schlafen kann und morgen werde ich dann sagen, dass ich es nicht mehr nehmen möchte.

LG Ronivroni
von ronivroni
Montag, 05.08.19, 18:29
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: ronivroni: Probleme mit Sertralin absetzen und wieder einschleichen
Antworten: 18
Zugriffe: 928

Re: ronivroni: Probleme mit Sertralin absetzen und wieder einschleichen

Hallo Murmeline,

Mit der Begründung, dass es etwas von Wahn hat, dass ich den Ärzten nicht vertraue und ständig alles google. Hat es schon große Schäden, wenn ich es nur einmal nehme?

LG
Ronivroni
von ronivroni
Montag, 05.08.19, 17:39
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: ronivroni: Probleme mit Sertralin absetzen und wieder einschleichen
Antworten: 18
Zugriffe: 928

Re: ronivroni: Probleme mit Sertralin absetzen und wieder einschleichen

Hallo, Ich bräuchte nochmal eure Hilfe. Die Ärztin war einverstanden das Sertralin auf 75mg zu reduzieren. Möchte mir aber 50mg seroquel geben. Ich möchte das ganz und gar nicht, hab mich aber nach langem hin und her und Beratschlagen mit meiner Mutter doch dazu überreden lassen. Jetzt soll ich es g...
von ronivroni
Sonntag, 04.08.19, 15:41
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: ronivroni: Probleme mit Sertralin absetzen und wieder einschleichen
Antworten: 18
Zugriffe: 928

Re: ronivroni: Probleme mit Sertralin absetzen und wieder einschleichen

Hallo Lionel,

Vielen Dank für deine Nachricht! Ja werde versuchen die Ärzte zu überzeugen wieder auf 75mg zu gehen.

Viele Grüße
ronivroni
von ronivroni
Freitag, 02.08.19, 21:04
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: ronivroni: Probleme mit Sertralin absetzen und wieder einschleichen
Antworten: 18
Zugriffe: 928

Re: ronivroni: Probleme mit Sertralin absetzen und wieder einschleichen

Hallo padma, Vielen Dank für deine schnelle Antwort. Die Suizidgedanken sind eigentlich erst in der Klinik gekommen, weil die Situation sich so schrecklich anfühlt. Seit der Wiedereindosierung sind die Symptome ein bisschen besser, allerdings kommen nun neue Symptome wie Durchfall und Sehstörungen d...
von ronivroni
Freitag, 02.08.19, 15:34
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: ronivroni: Probleme mit Sertralin absetzen und wieder einschleichen
Antworten: 18
Zugriffe: 928

ronivroni: Probleme mit Sertralin absetzen und wieder einschleichen

Hallo ihr Lieben, Ich schildere mal hier meine Geschichte, weil ich sehr verzweifelt bin im Moment. Ich wurde vor 2 Jahren (2017)kurz vor dem Abitur (mittlerweile bin ich 21)in eine Klinik eingewiesen, da ich starken Schwindel und Unruhezustände hatte, sodass ich gar nicht mehr lernen konnte. Und da...