Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->

Liebe Fories, liebe Interessierte,

seit 1.8.2019 gibt es Änderungen im Forum. Es ist nur noch teilweise öffentlich zugänglich. Ohne Anmeldung können nur die Rubriken "Informationen", "Neue Teilnehmer" sowie "Erfahrungsberichte" gelesen werden.

Die anderen Rubriken sind nur noch für registrierte Mitglieder einsehbar. Dazu gehört auch der Bereich "Ausschleichen von Psychopharmaka" mit Dokumentation der einzelnen Verläufe (Tagebücher) zum Absetzen von Antidepressiva, Neuroleptika und Benzodiazepinen. Hier findet Ihr alle Neuerungen und Änderungen. Hier steht alles Wichtige für noch nicht registrierte Interessierte.

Wir sind ein Selbsthilfeforum. Wer sich registriert, um einen eigenen Thread zu eröffnen, entscheidet sich auch dafür, sich aktiv mit den bereitgestellten Informationen auseinanderzusetzen. Neue Mitglieder bitten wir daher, sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten, die Grundlagentexte durchzulesen und anzueignen. Wer nach der Registrierung nur still mitlesen will, ist auch willkommen.

Ein Dankeschön an alle, die sich bereits aktiv in den Erfahrungsaustausch einbringen. Gegenseitige Unterstützung stärkt jede Selbsthilfegruppe.

Euer ADFD-Team

Die Suche ergab 25 Treffer

von Philine
Samstag, 07.12.19, 12:02
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Sejtam: Mirtazapin absetzen
Antworten: 14
Zugriffe: 375

Re: Sejtam: Mirtazapin absetzen

Liebe Sejtam, dein Psychiater hat eine feste Weltanschauung und sein Beruf besteht darin Pillen zu verschreiben, insofern ist das für ihn vielleicht sogar eine Sinnfrage. Trotzdem ist es nicht nur so wie du schreibst, dass er die Patienten nicht berücksichtigt, sondern auch die Forschung, die immer ...
von Philine
Freitag, 06.12.19, 20:44
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Sejtam: Mirtazapin absetzen
Antworten: 14
Zugriffe: 375

Re: Sejtam: Mirtazapin absetzen

Hallo, ich würde dir auch raten, bei den 7,5 zu bleiben. Und dann unbedingt richtig lange halten. Ich glaube nicht, dass dein Körper entweder die 15 oder die 11 oder die 7,5 will. Er will nur Stabilität. Und dann würde ich die 7,5 nehmen, dann brauchst du nicht so lange zum Absetzen. Die zwei Tage 1...
von Philine
Freitag, 29.11.19, 22:31
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Radio-Harry: Sorge um Bekannte in Klinik (Risperidon) - wie helfen?
Antworten: 22
Zugriffe: 777

Re: Radio-Harry: Sorge um Bekannte in Klinik (Risperidon) - wie helfen?

Hallo Harry, du schätzt das schon ganz richtig ein, denke ich: man hätte abwarten müssen. So etwas geht in Kliniken aber auch aus Krankenkassengründen nicht. So wie ich das hier schon öfter mitbekommen habe, wird nur Aktionismus belohnt, auf Kosten der Patienten. Das ist ein Alptraum, dem sich deine...
von Philine
Sonntag, 17.11.19, 23:06
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Anu: Olanzapin Ausgeschlichen, Entzugserscheinungen?
Antworten: 4
Zugriffe: 219

Re: Anu: Olanzapin Ausgeschlichen, Entzugserscheinungen?

Vor allem weil sie mittlerweile zweifelt, dass die Gefühle durch den Entzug ausgelöst wurden. Sie hat aber auch keine Erklärung warum sie plötzlich diese Gefühle hat. Und fragt sich jeden Tag warum. Hallo Anu, willkommen im Forum! Es tut mir so leid, was deine Freundin da Brutales durchmachen muss....
von Philine
Freitag, 18.10.19, 11:59
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Jamies "all in a tumble" Thread
Antworten: 699
Zugriffe: 40096

Re: Jamies "all in a tumble" Thread

Liebe Jamie,
🌹
alle guten Wünsche zu deinem Geburtstag! Ich hoffe sehr, dass das nächste Lebensjahr für dich bessere, kräftigendere und wohltuendere Zeiten bereithält.
Philine
von Philine
Samstag, 05.10.19, 23:46
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Jamies "all in a tumble" Thread
Antworten: 699
Zugriffe: 40096

Re: Jamies "all in a tumble" Thread

Liebe Jamie, vielleicht kannst du ja, wenn du wirklich deine Tierchen abgeben möchtest, das ganze Zubehör behalten für bessere Zeiten, und dann gehst du ins Tierheim und schenkst einem Vogelpärchen ein tolles Leben bei dir... Es wäre so schade, wenn du als Tierfreundin für immer auf Tiere verzichten...
von Philine
Mittwoch, 18.09.19, 19:56
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Jeanny: Extreme Probleme nach Absetzen von Citalopram
Antworten: 11
Zugriffe: 399

Re: Jeanny: Extreme Probleme nach Absetzen von Citalopram

Liebe Jeanny, das verstehe ich gut. Lass dir Zeit damit, mach am besten immer genau das, was dir in dem Moment am meisten gut tut. Wenn es nichts tun ist, dann tue nichts, wenn es ablenken ist, dann lenk dich ab, wenn es informieren ist dann informier dich. Du hast jetzt nur eine Aufgabe: dich um di...
von Philine
Mittwoch, 18.09.19, 10:15
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Jeanny: Extreme Probleme nach Absetzen von Citalopram
Antworten: 11
Zugriffe: 399

Re: Jeanny: Extreme Probleme nach Absetzen von Citalopram

Liebe Jeanny, da hast du recht, das ist wirklich furchtbar und das empfinde ich auch als mit das Schlimmste, dass man nicht weiß wann es endet. Ganz sicher ist aber, dass es endet! Und dass du nicht verrückt wirst! Auch wenn du das wahrscheinlich immer mal wieder denken wirst. Niemand wird durch Ent...
von Philine
Dienstag, 17.09.19, 23:37
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Jeanny: Extreme Probleme nach Absetzen von Citalopram
Antworten: 11
Zugriffe: 399

Re: Jeanny: Extreme Probleme nach Absetzen von Citalopram

P.s. hab's gerade mal eingegeben in die Suchfunktion: (leider) ergiebig, du findest viele Leidensgenossen auf dieser Art und kannst dir deine Symptome besser erklären
Lg Ph.
von Philine
Dienstag, 17.09.19, 21:00
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Jeanny: Extreme Probleme nach Absetzen von Citalopram
Antworten: 11
Zugriffe: 399

Re: Jeanny: Extreme Probleme nach Absetzen von Citalopram

Liebe Jeanny, nur ganz kurz zurück: Komischerweise mache ich mir um die ventrikuläre Tachykardie keine großen Sorgen. Das ist guuut! Wenn es kontrolliert wird, dann ist es doch gut. Und jetzt ist ja auch der Übeltäter (Esc.) weg. Psychisch schlecht geht es mir dahingehend, dass ich extremste Stimmun...
von Philine
Montag, 16.09.19, 19:14
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Jeanny: Extreme Probleme nach Absetzen von Citalopram
Antworten: 11
Zugriffe: 399

Re: Jeanny: Extreme Probleme nach Absetzen von Citalopram

Liebe Jeanny, wie gut, dass dieser Zufallsbefund erhoben wurde! Auch wenn es ein Schreck ist, ist doch gut, dass man jetzt etwas tun kann. Was ich nicht ganz verstehe: Wenn ich das nachlese, ist dieser Befund ein Akutfall, wo man direkt reagieren muss. Das war aber bei dir ja nicht der Fall? Gibt es...
von Philine
Samstag, 24.08.19, 16:25
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Lemonjuice: Hilfe für meinen Sohn
Antworten: 10
Zugriffe: 1175

Re: Lemonjuice: Hilfe für meinen Sohn

Liebe Melina :) ,
Lemonjuice ist der Vater :wink:
Macht aber ja nix.

Hoffe auch, er schaut nochmal rein!

Und das mit der glutenfreien-Ernährung finde ich einen interessanten Hinweis.
LG
Philine
von Philine
Dienstag, 20.08.19, 20:17
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Lemonjuice: Hilfe für meinen Sohn
Antworten: 10
Zugriffe: 1175

Re: Lemonjuice: Hilfe für meinen Sohn

Hallo Lemonjuice, ich hoffe, du schaust noch mal rein! Ich schreib mal so als ob: Ich freue mich - wie die anderen - sehr darüber, dass ihr anfangt, die Medikamentierung eures Kindes in Frage zu stellen, und möchte euch darin bestärken. Ein kontrainduziertes Medikament, dann ein neu zugelassenes, ni...
von Philine
Freitag, 16.08.19, 15:40
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Moniii: Dauerhafte Schäden durch SSRI nach kurzer Einnahme??
Antworten: 14
Zugriffe: 1097

Re: Moniii: Dauerhafte Schäden durch SSRI nach kurzer Einnahme??

Liebe Moniii, :) ich finde es toll, dass du eine kämpferische Phase hast, zehre davon! Und ja, der Anspruch ist, das Leben wieder zurückzubekommen, es ist völlig in Ordnung, das jetzige Leid nicht als Dauerzustand zu akzeptieren. :sports: Jede/r leidet unter anderen Entzugssymptomen. Mein schlimmste...
von Philine
Donnerstag, 15.08.19, 17:49
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Klaro: Sicht eines Angehörigen
Antworten: 36
Zugriffe: 1819

Re: Klaro: Sicht eines Angehörigen

Hallo Klaro, :) wie schon gesagt finde ich dich überhaupt nicht schwach, sondern extrem stark. Die Hinweise von Yellohmellow finde ich total wichtig und sinnvoll. Verstehe aber auch, dass sie dich im Moment eher ratlos zurücklassen in deiner Position. Erst mal nur im Hinterkopf behalten? Vielleicht ...
von Philine
Mittwoch, 14.08.19, 13:45
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Klaro: Sicht eines Angehörigen
Antworten: 36
Zugriffe: 1819

Re: Klaro: Sicht eines Angehörigen

Den will ich jetzt auch, den Mittelfinger.
:censored: :frust: :censored: :frust: :censored:
Aber wir denken weiter nach - - -
nicht aufgeben.
:group:
von Philine
Mittwoch, 14.08.19, 13:04
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Klaro: Sicht eines Angehörigen
Antworten: 36
Zugriffe: 1819

Re: Klaro: Sicht eines Angehörigen

Hallo Klaro :) , es ist einfach grausam, und ich glaube dir jedes Wort. Nur eine Idee: Was wäre, wenn du beim nächsten Arztbesuch dabei wärst. Bitte die Assistenten, ob du vielleicht beim nächsten Mal deine Mutter begleiten könntest bzw. dabei sein. Und dann dem Arzt - ohne die lange Vorgeschichte z...
von Philine
Dienstag, 13.08.19, 20:03
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Klaro: Sicht eines Angehörigen
Antworten: 36
Zugriffe: 1819

Re: Klaro: Sicht eines Angehörigen

Hallo Klaro :) , auch mich bedrückt der Fall deiner Mutter sehr. Ich habe ein bisschen deinen Thread gelesen, aber nicht ganz durchschaut, ob deine Mutter nun einen Vormund hat oder nicht, und was deine Möglichkeiten sind. Wäre es möglich, dass du eine Medikamentenliste bekommst? Ich weiß ja auch ni...
von Philine
Montag, 12.08.19, 17:23
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Chrysantheme: Hallo - Absetzen von Venlafaxin, Immunsystem und Schilddrüse
Antworten: 21
Zugriffe: 2030

Re: Chrysantheme: Hallo - Absetzen von Venlafaxin, Immunsystem und Schilddrüse

Hallo Chrysantheme, :) dann hat dich das Steckdosenphänomen ja genau nach 7 Tagen L-T4 erreicht, also genau bei Aufspiegelung des Medikaments... sicher weißt du, dass man Schilddrüsendosierungen erstmal 4-6 Wochen halten sollte, dann noch mal Blutwerte testen. Ich finde das sehr lang und würde es au...