Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->


 ! Nachricht von: Oliver

Dieses Forum ist im Ruhezustand.

Es hat sich eine neue Gemeinschaft aus Betroffenen und Angehörigen gegründet, die sich weiterhin beim risikominimierenden Absetzen von Psychopharmaka unterstützt und Informationen zusammenträgt. Die Informationen, wie ihr dort teilnehmen könnt findet ihr hier:

psyab.net: wichtige Informationen für neue Teilnehmer


Die öffentlichen Beiträge auf adfd.org bleiben erhalten.

Bereits registrierte Teilnehmer können hier noch bis Ende 2022 weiter in den privaten Foren schreiben und PNs austauschen, aber es ist kein aktiver Austausch mehr vorgesehen und es gibt keine Moderation mehr.

Ich möchte mich bei allen bedanken, die über die geholfen haben, dieses Forum über 18 Jahre lang mit zu pflegen und zu gestalten.


Die Suche ergab 14 Treffer

von Felia
22.12.2021 17:48
Forum: Umgang mit Entzug/Recovery
Thema: Grund für Zeit-verzögertes Auftreten von AbsetzSymptomen
Antworten: 5
Zugriffe: 2986

Re: Grund für Zeit-verzögertes Auftreten von AbsetzSymptomen

Hallo ihr, Ich frage mich ob zeitverzögerter Entzug vorallem dann eintritt wenn man Psychopharmaka sehr lange eingenommen hat. Als ich nach 11 oder 12 Jahren escitalopram abgesetzt habe kamen Entzugssymptome sehr zeitverzögert. Nach 0 aber auch schon vorher bei Dosisreduktion, was ich damals noch ni...
von Felia
21.12.2021 18:24
Forum: Umgang mit Entzug/Recovery
Thema: med. Artikel u. Gründe f. paradoxe Reaktionen nach Wieder-Einnahme?
Antworten: 7
Zugriffe: 7856

Re: med. Artikel u. Gründe f. paradoxe Reaktionen nach Wieder-Einnahme?

Hallo, Steht ziemlich weit unten unter Pharmakodynamik..aber nur ein einziger Satz und auf Absetzsymptome bezogen. Über das Absetzen gibt es kaum Forschung über paradoxe Reaktionen ist mir keine Forschung bekannt. Das zns bei wiedereinnahme nicht mehr reagiert, liegt denke ich an der Toleranzbildung...
von Felia
21.12.2021 17:30
Forum: Umgang mit Entzug/Recovery
Thema: med. Artikel u. Gründe f. paradoxe Reaktionen nach Wieder-Einnahme?
Antworten: 7
Zugriffe: 7856

Re: med. Artikel u. Gründe f. paradoxe Reaktionen nach Wieder-Einnahme?

Hallo, Ich bin nicht padma, Aber ich hätte einen evtl Grund. In einem Artikel von Professor Bschor hab ich gelesen, dass nach Absetzen ein hyperreagibles serotonerges system zurück bleibt. Also könnte es sein dass die Rezeptoren überempfindlich, überreizt sind und deswegen reagiert das zns nicht meh...
von Felia
10.08.2021 11:53
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: Medien: TV, Zeitung, Radio, Internet etc. über AD & Co.
Antworten: 997
Zugriffe: 185189

Re: Medien: TV, Zeitung, Radio, Internet etc. über AD & Co.

Hey,
Hier der Artikel ist auch sehr interessant.
https://www.welt.de/kultur/literarische ... iater.html
Bitte keine Kommentare zwecks Ärzte bashing. Das ist es nicht, sondern berechtigte Kritik. LG Felia
von Felia
10.08.2021 11:42
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: Medien: TV, Zeitung, Radio, Internet etc. über AD & Co.
Antworten: 997
Zugriffe: 185189

Re: Medien: TV, Zeitung, Radio, Internet etc. über AD & Co.

Hey,
Das Beispiel von HR. Winterhoff zeigt, wie einfach es ist Diagnosen zu erfinden und die Leute springen da voll darauf an....er ist immer ausgebucht für Interviews etc...LG Felia
Edit: ich mach jetzt Mal den Psychiater und unterstelle Winterhoff eine narzisstische Persönlichkeitsstörung.
von Felia
10.08.2021 11:11
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: Medien: TV, Zeitung, Radio, Internet etc. über AD & Co.
Antworten: 997
Zugriffe: 185189

Re: Medien: TV, Zeitung, Radio, Internet etc. über AD & Co.

Hey Oliver, Ich kann die Psychiatrie nicht mehr ernst nehmen so wie sie arbeitet. Das Problem ist ja, das weite Teile der Ärzteschaft zu arrogant sind, um sich eben das einzugestehen, dass sie eben nicht alles wissen, nicht alles heilen können und ihre Behandlungmethoden mehr schaden können als helf...
von Felia
10.08.2021 10:56
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: Medien: TV, Zeitung, Radio, Internet etc. über AD & Co.
Antworten: 997
Zugriffe: 185189

Re: Medien: TV, Zeitung, Radio, Internet etc. über AD & Co.

Hey, Es ist gut dass jetzt gegen HR. Winterhoff vorgegangen wird, aber ich muss anmerken, dass es anders ist als wie im Film dargestellt. Es ist nicht so, dass HR. Winterhoff da ein schwarzes Schaf ist. Ich hab schon vor einiger Zeit eine Doku über eine betreute Wohneinrichtung für Kinder gesehen. D...
von Felia
10.08.2021 10:35
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: Medien: TV, Zeitung, Radio, Internet etc. über AD & Co.
Antworten: 997
Zugriffe: 185189

Re: Medien: TV, Zeitung, Radio, Internet etc. über AD & Co.

Hey, Ich habe immer mehr das Gefühl in unserer Gesellschaft läuft ganz extrem was falsch. Jetzt werden schon Kinder und auch Haustiere mit Psychopharmaka ruhig gestellt, damit sie pflegeleicht sind. Ironischerweise heißt es in der Öffentlichkeit auch immer: keine Macht den Drogen! Und dann so etwas....
von Felia
09.08.2021 20:18
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: Medien: TV, Zeitung, Radio, Internet etc. über AD & Co.
Antworten: 997
Zugriffe: 185189

Re: Medien: TV, Zeitung, Radio, Internet etc. über AD & Co.

Hey, Sehr krass das Video. Allerdings meine ich dass nicht nur HR. Winterhoff Neuroleptika wie Bonbons an Kinder in Heimen verteilt. Ich befürchte dass ist eher die Regel. In anderen Dokus und Filmen habe ich das schon gesehen, dass Kinder eben auch diese Medikamente bekommen, damit sie letztendlich...
von Felia
08.06.2021 09:19
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: Medien: TV, Zeitung, Radio, Internet etc. über AD & Co.
Antworten: 997
Zugriffe: 185189

Re: Medien: TV, Zeitung, Radio, Internet etc. über AD & Co.

Hallo, Es passiert schon was, aber sehr, seeeeehr langsam..... Ich habe den Eindruck dass immer wenn etwas über negative Effekte der pp veröffentlicht wird, dann erscheint kurz darauf ein Artikel der Pharma über angeblich positives dieser Medikamente, um es zu neutralisieren.... Es ist halt so dass ...
von Felia
23.03.2021 18:20
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: Medien: TV, Zeitung, Radio, Internet etc. über AD & Co.
Antworten: 997
Zugriffe: 185189

Re: Medien: TV, Zeitung, Radio, Internet etc. über AD & Co.

Hallo,
Ja professor gonther geht viel verantwortungsvoller mit diesen Medikamenten um. LG Felia
von Felia
29.10.2020 14:39
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Forum-Umfrage zum Verschreibungsgrund für Psychopharmaka
Antworten: 48
Zugriffe: 13270

Re: Forum-Umfrage zum Verschreibungsgrund für Psychopharmaka

Hallo, Das erste mal bekam ich escitalopram wegen depressionen aber die wurden jedesmal wegen einer krise ausgelöst, daher habe ich Krise angeklickt. Zuerst hiess es auch noch ADS. Was aber später in einer Klinik widerlegt wurde. Ich bin weiblich. Mit dem Leidensdruck schwierig zu sagen, da es sich ...
von Felia
16.10.2020 20:30
Forum: Umgang mit Entzug/Recovery
Thema: CBD Öl / Cannabidiol
Antworten: 127
Zugriffe: 30469

Re: CBD Öl / Cannabidiol

Hallo,
Verhindert cbd öl nicht den Medikamenten Abbau?
Ich hab auch mal eine Zeitlang cbd genommen. Es aber wieder sein gelassen, da ich gelesen habe, dass der Medikamentenspiegel dadurch angehoben wird und das eher hinderlich während des Absetzprozesses ist. LG Felia
von Felia
01.08.2020 19:27
Forum: Hilfen zum Absetzen von Psychopharmaka
Thema: Erfahrungsaustausch: Micro-tapering - in Minischritten zum Erfolg ?
Antworten: 10
Zugriffe: 9359

Re: Erfahrungsaustausch: Micro-tapering - in Minischritten zum Erfolg ?

Hallo liebe Forumsmitglieder, ich möchte euch von meinen ersten Schritten mit der brassmonkey Methode berichten: Hallo ihr Lieben, Ich wollte euch mal wieder von meinem Verlauf Rückmeldung geben. Ich entziehe jetzt nach der brassmonkey Methode immer 2,5 Prozent weniger. Normalerweise senkt man die 2...