Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->



Seit das ADFD gegründet wurde, haben sich die Verschreibungen von Psychopharmaka ungefähr verdreifacht! Die Gründe warum diese Substanzen verschrieben werden sind sehr unterschiedlich. Es wäre interessant und hilfreich für die Gemeinschaft und auch Außenstehende, einen besseren Einblick in die Verschreibungshintergründe zu bekommen. Darum ...


... macht bitte alle bei unserer Umfrage zum Verschreibungsgrund mit :)


Die Suche ergab 5 Treffer

von Danci82
08.06.2020 20:13
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Jamies Erfahrungsbericht: Sertralin / SSRI- induzierte Akathisie
Antworten: 35
Zugriffe: 18152

Re: Jamies Erfahrungsbericht: Sertralin / SSRI- induzierte Akathisie

Hi Jamie, als ich dein Bericht gelesen habe musste ich ganz viele Parallelen zu meinem Leidensweg feststellen, ich habe mega Respekt vor deinem Kampf mit den NL's . Es macht mich unheimlich sauer was diese "Fachärzte" mit uns machen, besonders im Bereich der Psyche wo so viele auf die Docs angewiese...
von Danci82
05.06.2020 14:01
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: Gefahren Lyrica (Pregabalin)
Antworten: 43
Zugriffe: 35334

Re: Lyrica (Pregabalin) macht vermutlich abhängig!

Hallo Zusammen Mein Arzt hat 17 Jahre lang eine Psychiatrische Klinik geleitet und ist Spezialist was Pharmakologie angeht. Er schätzt das Abhängigkeitspotential von Neurontin (dem Vorgänger von Lyrica) und Lyrica als relativ hoch ein. Er hat auch Patienten beobachtet, die besonders heftige Entzugs...
von Danci82
23.01.2020 11:56
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: SSRI-induzierte Gleichgültigkeit / "emotionale Nebenwirkungen" wie Gefühlsverflachung
Antworten: 20
Zugriffe: 13821

Re: SSRI-induzierte Gleichgültigkeit / "emotionale Nebenwirkungen" wie Gefühlsverflachung

Hallo Community, ich bin froh das dieses Symptom endlich mehr Aufmerksamkeit bekommt! Ich habe es erst vor kurzem in der Klinik so heftig erlebt das es 10 mal schlimmer war als die Grunderkrankung, und kein Arzt hat mich verstanden!! Es wurde alles auf die Depression geschoben, als ich dann doch red...
von Danci82
21.01.2020 16:42
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: elenaelena: Pregabalin absetzen
Antworten: 10
Zugriffe: 1337

Re: elenaelena: Pregabalin absetzen

Hallo Elena, ich bin auch dabei auszuschleichen, ausgangsdosis von 300mg stand heute 200mg. Ich versuche es in 25mg Schritten und habe auch diverse Absetzsymptome, dabei bin ich nicht mal soweit wie du! Du kannst dich glücklich schätzen dieses miese Zeug raus geschmissen zu haben! Ich bereue jemals ...
von Danci82
20.01.2020 18:04
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Paroxetin-Betroffenen-Thread. Alles rund um Paroxetin, Symptome, Absetzmöglichkeiten, Erfahrungen, Austausch
Antworten: 137
Zugriffe: 32118

Re: Paroxetin-Betroffenen-Thread. Alles rund um Paroxetin, Symptome, Absetzmöglichkeiten, Erfahrungen, Austausch

Hallo an alle! ich wurde Anfang September 2019 vom Paroxetin auf Venlafaxin ugestellt und 6 Wochen später dann auf Sertralin da ich Venlafaxin nicht vertragen habe! Das ganze begann da Paroxetin plötzlich nach 12 Jahren Medikation aufhörte zu wirken. Jetzt kämpfe ich immer noch drum eine Besserung z...