Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->



Liebe ADFDler,

wir wünschen Euch eine schöne Osterzeit mit möglichst entspannten Feiertagen und schönem Wetter.

Das Team ist während dieser Zeit u wahrscheinlich auch etwas länger anhaltend, aus verschiedenen Gründen personell stark unterbesetzt, so daß hauptsächlich nur administrative Aufgaben erledigt werden können.

Wir bitten Euch deshalb, verstärkt gegenseitig nach Euch zu schauen u zu unterstützen.

Danke für Euer Verständnis, liebe Grüße vom Team

---

An unsere neuen Mitglieder: Bitte lest euch zunächst selbst in unsere grundlegenden Absetzinfos ein: Antidepressiva absetzen | Benzodiazepine absetzen | Neuroleptika absetzen

Die Suche ergab 11 Treffer

von Majamaus
28.03.2021 19:28
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Majamaus: Wie Medikamente ticken und was da so passiert
Antworten: 18
Zugriffe: 981

Re: Majamaus: Wie Medikamente ticken und was da so passiert

Hallo Cornelius, ich denke Du hast den tieferen Sinn nicht so ganz verinnerlicht. Wenn man Medikamente über einen längeren Zeitraum nimmt, beeinflussen diese den Stoffwechsel. Soweit ist es auch logisch. Nur inwiefern sie den Stoffwechsel beeinflussen ist wichtig zu wissen. Fluoride z. B. (hat man g...
von Majamaus
27.03.2021 22:11
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Majamaus: Wie Medikamente ticken und was da so passiert
Antworten: 18
Zugriffe: 981

Re: Majamaus: Wie Medikamente ticken und was da so passiert

Liebes Forum, so, jetzt ist es raus. Dass es mir in den letzten Jahren so bescheiden ging, war einem gepfefferten Eisenmangel zu verdanken. Was genau hinter dem Eisenmangel steckte ist eine wahrlich unglaubliche Geschichte, die ich so nie erwartet hätte. Und wäre ich auf alles eingegangen, was man m...
von Majamaus
24.02.2021 08:24
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Majamaus: Wie Medikamente ticken und was da so passiert
Antworten: 18
Zugriffe: 981

Re: Majamaus: Wie Medikamente ticken und was da so passiert

Liebes Forum, ich habe noch einmal weiter geforscht. Laktat entsteht dann, wenn Sauerstoff fehlt und die die Energiegewinnung ohne Sauerstoff erfolgt. Es entsteht Lactat. Ich war jedoch voll mit Eisen, was nicht zur Verfügung stand. Ich denke wenn das Eisen zur Verfügung gestanden hätte, wäre auch g...
von Majamaus
23.02.2021 21:22
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Majamaus: Wie Medikamente ticken und was da so passiert
Antworten: 18
Zugriffe: 981

Re: Majamaus: Wie Medikamente ticken und was da so passiert

Liebes Forum, eigentlich wollte ich ja darüber schreiben, wie Medis ticken und was passieren kann, wenn man diese langfristig einnimmt. Ich fange jetzt mal bei dem Neuroleptikum an, was ich bekommen habe. Fluspirilen als Depotspritze. Fluspirilen hält Eisen zurück. Heisst, es lässt es nur stockend i...
von Majamaus
08.02.2021 12:58
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Majamaus: Wie Medikamente ticken und was da so passiert
Antworten: 18
Zugriffe: 981

Re: Majamaus: Wie Medikamente ticken und was da so passiert

Liebe Brigitte, Deine Worte rühren mich ungemein. Vielen lieben Dank dafür! Ja, und es ist richtig, die Wut muss raus, sonst zerfrisst es einen. Und auch ja - es geschieht nur das im Leben, was man zulässt. Nur traurig, dass einem alle den Rücken kehren, wenn man mal was nicht zulässt und das bei vo...
von Majamaus
05.02.2021 22:04
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Majamaus: Wie Medikamente ticken und was da so passiert
Antworten: 18
Zugriffe: 981

Re: Majamaus: Wie Medikamente ticken und was da so passiert

Ich mache gerade meine Schublade auf und nicht trifft fast der Schlag. Ich finde meinen Brustgurt meiner super teuren Pulsuhr, den ich immer beim Walken getragen habe. Da ist eine Lithium-Batterie drin. In dem Fühler ist der Plus-Pol so, dass er zum Herzen zeigt. Die Energie fließt immer zum Minus -...
von Majamaus
05.02.2021 21:49
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Majamaus: Wie Medikamente ticken und was da so passiert
Antworten: 18
Zugriffe: 981

Re: Majamaus: Wie Medikamente ticken und was da so passiert

Hallo Padma, vielen lieben Dank für Deine Aufmerksamkeit. Ich musste einfach mal richtig Dampf ablassen. Den Wänden das zu erzählen macht so langsam aber sicher keinen Spaß mehr. Ich weiß, dass das Forum eher dafür gedacht ist, wie man schlußendlich von dem Zeug wieder weg kommt. Doch ich glaube der...
von Majamaus
04.02.2021 18:40
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Majamaus: Wie Medikamente ticken und was da so passiert
Antworten: 18
Zugriffe: 981

Re: Majamaus: Wie Medikamente ticken und was da so passiert

Liebes Forum, ich muss mal ein wenig Dampf ablassen. Ich habe heute den Unfallbericht der Schulversicherung bekommen. Ich habe mir alles genau durchgelesen. Habe mir die Uhrzeiten angesehen etc. Innerlich gab es eine Zeitreise. Inzwischen klingeln bei mir im Stundentakt die Alarmglocken. Und je mehr...
von Majamaus
26.01.2021 22:08
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Majamaus: Wie Medikamente ticken und was da so passiert
Antworten: 18
Zugriffe: 981

Re: Majamaus: Wie Medikamente ticken und was da so passiert

Liebes Forum, ich habe mich noch einmal intensiver mit dem Thema Schulunfall befasst. So wie es aussieht, könnte es eine Unterbrechung des Ladungsabbaus zwischen Fußballen und Fersen gekommen sein. Ursächlich der vor über 20 Jahren verletzte Fuß, der operiert wurde. Ich muss mal sehen, ob das ein Ne...
von Majamaus
25.01.2021 11:39
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Majamaus: Wie Medikamente ticken und was da so passiert
Antworten: 18
Zugriffe: 981

Re: Majamaus: Wie Medikamente ticken und was da so passiert

Liebe Sonne, ja, das mit dem Rezeptblock ist in der Tat ein schäbiges Übel. Spekulativ-Medizin eben. Hellseherei????? Ich glaube den Studiengang gibt es auf der Uni definitiv nicht. Soeben war ich bei einem Orthopäden. Auf dem ersten Blick sagte er mir, dass meine Beine vollkommen gleich lang sind. ...
von Majamaus
24.01.2021 22:23
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Majamaus: Wie Medikamente ticken und was da so passiert
Antworten: 18
Zugriffe: 981

Majamaus: Wie Medikamente ticken und was da so passiert

Liebes Forum, ich lese schon einige Zeit mit und schlage die Hände über den Kopf zusammen. Ich bin selbst betroffen und habe Jahre gebraucht, um von den Psycho-Medikamente weg zu kommen. Warum ich überhaupt das Zeug genommen habe? Weil ich den Ärzten vertraut habe. Das war ganz fatal. Aber nicht nur...