Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->
Liebe Mitglieder des ADFD-Forums, liebe Interessierte,

Update: wir sind bisher noch nicht zu einer tragfähigen Lösung gekommen und müssen unseren Aufnahmestopp daher leider länger als geplant aufrecht erhalten.

wir mussten uns heute, am 31.03.2019, zu einem gleichermaßen ungewöhnlichen wie einschneidenden Schritt entscheiden.
Wir werden das Forum für ca. 4 Wochen für Neuanmeldungen schließen und damit einen Anmeldestopp verhängen.
Bislang freigeschaltete Mitglieder können das Forum natürlich wie gewohnt nutzen und dort schreiben.

Es tut uns leid für diejenigen, die sich nun gerne anmelden möchten und nicht können, aber aufgrund einer völligen Überlastungssituation sind wir nicht mehr in der Lage noch mehr Mitglieder zu betreuen.
Wir müssen uns in den kommenden Wochen auch überlegen, wie das Forum künftig organisiert werden kann, so dass es fortbestehen kann.
Das Forum wurde in den letzten Wochen geradezu mit Neuanmeldungen geflutet und es ist uns nicht mehr möglich, diese Massen an Anfragen auf Basis unseres ehrenamtlichen Engagements zu bewältigen.

Trotzdem wollen wir keinen von Euch hängen lassen.
Zum einen steht in diesem Forum wirklich alles Relevante, was Ihr wissen müsst, wenn Ihr Eure Psychopharmaka verantwortungsvoll, schonend und nachhaltig absetzen wollt und zum anderen haben wir auch extra noch mal die allerwichtigsten Artikel und Tipps für Euch zusammengestellt.
Nehmt Euren Wunsch, Eure Medikamente auszuschleichen aktiv in die Hand, lest die Infoartikel, wühlt Euch durch die Threads der anderen Betroffenen und erlebt, dass alle im gleichen Boot sitzen, benutzt gerne auch die Suchfunktion... Ihr werdet sehen, so gut wie keine Frage wird unbeantwortet bleiben.

=> Hier sind nochmal häufige Fragen von Neuankömmlingen für Euch beantwortet. <=

Für unsere Bestandsmitglieder und natürlich auch für diejenigen, die an den tiefer gehenden Gründen interessiert sind, weswegen wir den Anmeldestopp verhängt haben, haben wir eine genauere Erklärung verfasst.

Wir danken für Euer Verständnis und erbitten zahlreiches und konstruktives Mitwirken
Das Team des ADFD

Die Suche ergab 3223 Treffer

von Katharina
Montag, 17.06.19, 20:05
Forum: Umgang mit dem Entzug
Thema: Extremer Durst und Trinken
Antworten: 10
Zugriffe: 150

Re: Extremer Durst und Trinken

Liebe Blumenwiese! Du könntest einen 'Selbst'-Test machen: iß ein paar Tage Nahrungsmittel ohne jeglichen Zuckerzusatz. Keine Säfte oder lasse Dich im Reform Haus beraten es gibt eine Menge für Menschen die keinen oder so wenig wie sie es akzeptieren, Zucker zu sich nehmen sollen. Es gibt sogar Scho...
von Katharina
Montag, 17.06.19, 12:25
Forum: Umgang mit dem Entzug
Thema: Extremer Durst und Trinken
Antworten: 10
Zugriffe: 150

Re: Extremer Durst und Trinken

Liebe Blumenwiese ! Nur eine Überlegung, nicht erschrecken: ich hatte vor langer Zeit einen irren unstillbaren Durst und gleichzeitig musste ich genau so viel Wasserlassen. Es stehe sich heraus, da bei mir eine falsche Diabetes Diagnose gestellt worden war und zwar vier Jahre lang, Typ 2. Ich habe a...
von Katharina
Montag, 17.06.19, 12:20
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Sonne27: Benzos (Oxazepam) absetzen ( Wasserlösmethode)
Antworten: 231
Zugriffe: 3633

Re: Sonne27: Benzos (Oxazepam) absetzen ( Wasserlösmethode)

Liebe Sonne ! Ich habe seit vllt 14 Tagen eine so 'etwas wie' Erkältung: Husten Heiserkeit ein 'im Hals ist etwas-Gefühl', Schnupfen mal mehr mal weg. Ich sage es ist Allergie da mein Kopf nicht zu ist; plus Wettereinflüsse, Schwüle heiß, gestern auf den Stadtteil-Fest ein zügiger kalter Wind, Windj...
von Katharina
Sonntag, 16.06.19, 13:51
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Dan092: Tavor Abhängigkeit?
Antworten: 803
Zugriffe: 21953

Re: Dan092: Tavor Abhängigkeit?

Hallo Dan ! Wenn es Dir zu schlecht geht, würde ich einen Schritt zurück morgen neu wie Du schreibst mit den Arzt sprechen. Es verändert sich vieles in einem während des Ändern der Medikamente. Ich meinte eine schwere Ausnahme Situation sollte nicht entstehen; Ängste müssen tragbar sein. Das entsche...
von Katharina
Sonntag, 16.06.19, 11:41
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Jofab: Fluoxetin abrupt abgesetzt
Antworten: 2312
Zugriffe: 65699

Re: Jofab: Fluoxetin abrupt abgesetzt

Liebe Ilse ! Um richtig herunter zu kommen, rauche ich wieder und zwar da ich echt herunter komme geht das nur im Sitzen. Ich mag es nicht riechen deshalb draussen. Im Anschluss ab ins Bett und 💤💤💤. Ok, inzwischen ist es nur noch eine. Aber die will ich. Ich spüre ja das Nikotin denn riechen mag ich...
von Katharina
Sonntag, 16.06.19, 4:35
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Dan092: Tavor Abhängigkeit?
Antworten: 803
Zugriffe: 21953

Re: Dan092: Tavor Abhängigkeit?

Lieber Dan !

Ob es hilfreichsein könnte, mit einen
Suchtberater zu sprechen?
Es gibt Psychiater die nur das Reduzieren
begleiten so wie den quälenden Suchtdruck.

Alles Gute,
Katharina
von Katharina
Sonntag, 16.06.19, 4:26
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Sonne27: Benzos (Oxazepam) absetzen ( Wasserlösmethode)
Antworten: 231
Zugriffe: 3633

Re: Sonne27: Benzos (Oxazepam) absetzen ( Wasserlösmethode)

Liebe Sonne, Ich hoffe Du schläfst - Sich einen Plan bereit zu legen ist eine gute Idee es klärt die Gedanken. Mit einem handfesten Vorhaben vielleicht von dem Kinderarzt unterschrieben, könnt Ihr ruhiger gemeinsam los ziehen. Ich freu mich für Euch, es ist noch etwas hin aber die Zeit vergeht so se...
von Katharina
Samstag, 15.06.19, 13:16
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Sonne27: Benzos (Oxazepam) absetzen ( Wasserlösmethode)
Antworten: 231
Zugriffe: 3633

Re: Sonne27: Benzos (Oxazepam) absetzen ( Wasserlösmethode)

Liebe Sonne ! Solche Kopfschmerzen sind unangenehm, ich habe sie oftmals ( seit zwei Tagen dauerhaft ) wenn das Wetter so launisch ist. Mir hilft Euminz gut, es ersetzt mir oft eine Schmerztablette, gegen die ich an sich nichts habe, aber ich vertrage sie nicht gut. Sind Deine Kopfschmerzen Reduzier...
von Katharina
Freitag, 14.06.19, 19:19
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Petunia: Escitalopram zu schnell ausgeschlichen
Antworten: 3861
Zugriffe: 115986

Re: Petunia: Escitalopram zu schnell ausgeschlichen

Liebe Beate !

Ich freue mich riesig riesig riesig für Dich mit Dir !
🍀🍀🌈🔥🔥🔥🌈🍀🍀🍀🎶👍🏾👍🏾🔝

So gut ist das - bewahre und chille
baue einen imaginären Zaum gehen Störenfriede um Dich herum.

Herzlich,
Katharina
von Katharina
Freitag, 14.06.19, 19:14
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Katharina: Escitalopram abgesetzt - Jetzt Lorazepam reduzieren mit Diazepam nach Ashton
Antworten: 1171
Zugriffe: 32705

Re: Katharina: Escitalopram abgesetzt - Jetzt Lorazepam reduzieren mit Diazepam nach Ashton

Liebe Beate, Ich danke Dir, ich hatte nicht nach oben gescrollt, oder nicht richtig hin gesehen, aber jetzt. Ich hoffe das es Dir weiterhin gut genug geht ( und besser gehen wird ) Du bald in den splashi springst und von dannen rauschst. Lass den Motor 'aufbohren' dafür, wenn einmal Gas gegeben wird...
von Katharina
Freitag, 14.06.19, 7:37
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Katharina: Escitalopram abgesetzt - Jetzt Lorazepam reduzieren mit Diazepam nach Ashton
Antworten: 1171
Zugriffe: 32705

Re: Katharina: Escitalopram abgesetzt - Jetzt Lorazepam reduzieren mit Diazepam nach Ashton

Guten Morgen! Vielen Dank, Padma. Gut war das ich Radfahren konnte; der Tag stürmisch ein Sommertag so wunderschön, wie anders man sich ihn nicht wünschen könnte. Trotz aller Eigenartigkeit habe ich die Natur und die besonderen Wolken intensiv bemerkt, weiß ich heute. Es war besonders, alles in alle...
von Katharina
Donnerstag, 13.06.19, 20:42
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Katharina: Escitalopram abgesetzt - Jetzt Lorazepam reduzieren mit Diazepam nach Ashton
Antworten: 1171
Zugriffe: 32705

Re: Katharina: Escitalopram abgesetzt - Jetzt Lorazepam reduzieren mit Diazepam nach Ashton

Hallo, guten Abend, Ich hatte einen schwierigen Kontrolltermin. ( Bekannt ). Und diesen zum ersten Mal ohne Diazepam. Ich bin froh denn ich habe keine Diazepam Nebenwirkung dadurch. Es ist ein gutes Gefühl wieder aus eigener Kraft etwas sehr Schweres bewältigt zu haben. Ich will dies keineswegs schm...
von Katharina
Donnerstag, 13.06.19, 7:03
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Sonne27: Benzos (Oxazepam) absetzen ( Wasserlösmethode)
Antworten: 231
Zugriffe: 3633

Re: Sonne27: Benzos (Oxazepam) absetzen ( Wasserlösmethode)

Liebe Sonne ! Mein Gewicht war max. 57 Kilo bei 1.73 Zeitlebens das Höchstgewicht. Eher 52 aber es ging mir gut ich konnte damit alles tun. dass war auch in der absolut medikamentenfreien Zeit unter AD ging es stetig hoch bis 86 Kilo Nun 67. Es ging beim reduzieren herunter. letzten Sommer zu tief a...
von Katharina
Donnerstag, 13.06.19, 6:39
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Rafa 13: Diazepam, Alprazolam absetzen?
Antworten: 78
Zugriffe: 2242

Re: Rafa 13: Diazepam, Alprazolam absetzen?

Lieber Kevin!

Danke!
Es klingt nach Kalenderabriss, aber ich sage mir
sage nie nie.
Egal, zu was.

Mitfreude zieht mit
Frust zieht runter.

Alles Gute,
Katharina
von Katharina
Donnerstag, 13.06.19, 6:30
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Petunia: Escitalopram zu schnell ausgeschlichen
Antworten: 3861
Zugriffe: 115986

Re: Petunia: Escitalopram zu schnell ausgeschlichen

Liebe Beate! Wie gut dass ist was Du schilderst. 🤸🏽‍♂️🏋️🏽‍♀️💪🏽🕶 (hier steht ein andres Zeichen wenn ich absende Kreis Pfeil nach unten, ich kann es nicht verändern ignoriere es😄) Es erinnert mich an das Datum 17/18 August damals. Da war der Spuk auf einen Schlag vorbei. Ich dachte so etwas gibt es d...
von Katharina
Donnerstag, 13.06.19, 6:22
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Rachael: Tavor entzogen, jetzt Rückfall
Antworten: 83
Zugriffe: 2632

Re: Rachael: Tavor entzogen, jetzt Rückfall

Hallo Rachael ! Ich hatte alle Kliniken in DE angeschrieben. Die Klinik Bad Herrenalb normale Krankenkassn Klinik aber sehr angenehm sagte mir, wenn ich an den dortigen Strukturen Teil haben könnte könnte ich auch bei ihnen reduzieren. Ich kann aber sehr schwer und damals garnicht an vormou auf sein...
von Katharina
Mittwoch, 12.06.19, 11:48
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Rachael: Tavor entzogen, jetzt Rückfall
Antworten: 83
Zugriffe: 2632

Re: Rachael: Tavor entzogen, jetzt Rückfall

Lieber Rachael ! Schau doch einmal nach, im www wie bei Dir die Suchtstationen funktionieren. Ich hatte mir eine bei uns ausgesucht wieder ich selbst nicht zurecht kommen. Vor vielen Jahren habe ich mehrere Psychofarmaka stationär kalt entzogen, 9 Wochen, normale Psychiatrie kein besonderes Krankenh...
von Katharina
Mittwoch, 12.06.19, 8:31
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Sonne27: Benzos (Oxazepam) absetzen ( Wasserlösmethode)
Antworten: 231
Zugriffe: 3633

Re: Sonne27: Benzos (Oxazepam) absetzen ( Wasserlösmethode)

Guten Morgen liebe Sonne ! Ich bin wie Du umher gehetzt: Absetzen stand rot am ganzen Himmel, überall ständig alles, nur das. Reduktion, alles entsorgen. Ich hatte meinen Plan und einen zweiten auch ins kh wie einst radikal, hauptsächlich weg; aber es ging so nicht. Es ging sehr viel, aber nicht all...
von Katharina
Dienstag, 11.06.19, 0:13
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Sonne27: Benzos (Oxazepam) absetzen ( Wasserlösmethode)
Antworten: 231
Zugriffe: 3633

Re: Sonne27: Benzos (Oxazepam) absetzen ( Wasserlösmethode)

Liebe Sonne,

Ich habe dies hier gefunden:

https://neurosciencenews.com/

Vllt interessant,

Gruss Katharina blonde Nachteule
von Katharina
Montag, 10.06.19, 23:21
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Sonne27: Benzos (Oxazepam) absetzen ( Wasserlösmethode)
Antworten: 231
Zugriffe: 3633

Re: Sonne27: Benzos (Oxazepam) absetzen ( Wasserlösmethode)

Liebe Sonne,

Ich danke dir für den wertvollen schonen positiven Erfahrungsaustausch in KH.
🤡
Ich hoffe sehr dass Du eine ganz persönliche ...
hast Die dick verändern möge.
Klingt naiv aber ich wünsche es Dir
einfach so.

Gute Nacht, Katharina