Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->
Liebe Mitglieder des ADFD-Forums, liebe Interessierte,

Update: wir sind bisher noch nicht zu einer tragfähigen Lösung gekommen und müssen unseren Aufnahmestopp daher leider länger als geplant aufrecht erhalten.

wir mussten uns heute, am 31.03.2019, zu einem gleichermaßen ungewöhnlichen wie einschneidenden Schritt entscheiden.
Wir werden das Forum für ca. 4 Wochen für Neuanmeldungen schließen und damit einen Anmeldestopp verhängen.
Bislang freigeschaltete Mitglieder können das Forum natürlich wie gewohnt nutzen und dort schreiben.

Es tut uns leid für diejenigen, die sich nun gerne anmelden möchten und nicht können, aber aufgrund einer völligen Überlastungssituation sind wir nicht mehr in der Lage noch mehr Mitglieder zu betreuen.
Wir müssen uns in den kommenden Wochen auch überlegen, wie das Forum künftig organisiert werden kann, so dass es fortbestehen kann.
Das Forum wurde in den letzten Wochen geradezu mit Neuanmeldungen geflutet und es ist uns nicht mehr möglich, diese Massen an Anfragen auf Basis unseres ehrenamtlichen Engagements zu bewältigen.

Trotzdem wollen wir keinen von Euch hängen lassen.
Zum einen steht in diesem Forum wirklich alles Relevante, was Ihr wissen müsst, wenn Ihr Eure Psychopharmaka verantwortungsvoll, schonend und nachhaltig absetzen wollt und zum anderen haben wir auch extra noch mal die allerwichtigsten Artikel und Tipps für Euch zusammengestellt.
Nehmt Euren Wunsch, Eure Medikamente auszuschleichen aktiv in die Hand, lest die Infoartikel, wühlt Euch durch die Threads der anderen Betroffenen und erlebt, dass alle im gleichen Boot sitzen, benutzt gerne auch die Suchfunktion... Ihr werdet sehen, so gut wie keine Frage wird unbeantwortet bleiben.

=> Hier sind nochmal häufige Fragen von Neuankömmlingen für Euch beantwortet. <=

Für unsere Bestandsmitglieder und natürlich auch für diejenigen, die an den tiefer gehenden Gründen interessiert sind, weswegen wir den Anmeldestopp verhängt haben, haben wir eine genauere Erklärung verfasst.

Wir danken für Euer Verständnis und erbitten zahlreiches und konstruktives Mitwirken
Das Team des ADFD

Die Suche ergab 27 Treffer

von amanita
Samstag, 08.01.05, 11:25
Forum: Alte Beiträge
Thema: absetzsymptomatik cipralex
Antworten: 2
Zugriffe: 1318

liebe astrid! danke für deine liebe und ausführliche mail. eben habe ich mir noch einmal die seite mit den absetzerscheinungen zu gemüte geführt und bin mir eigentlich sicher, noch unter solchen zu leiden. mir geht es heute wieder extrem schlecht und ich habe probleme mich zu konzentrieren und mich ...
von amanita
Samstag, 08.01.05, 9:54
Forum: Alte Beiträge
Thema: absetzsymptomatik cipralex
Antworten: 2
Zugriffe: 1318

absetzsymptomatik cipralex

hallo ihr lieben, seit anfang dezember nehme ich kein cipralex mehr und mir geht es noch immer psychisch sehr schlecht. die körperlichen entzugserscheinungen sind sehr viel milder geworden...kopfschmerzen und zaps treten nur noch selten auf aber ich kämpfe täglich mit symptomen, die ich auch vor der...
von amanita
Mittwoch, 08.12.04, 21:36
Forum: Alte Beiträge
Thema: absetzen cipralex
Antworten: 6
Zugriffe: 1715

hallo liebe sandra! danke für deine zeilen....ich musste das cipralex so schnell absetzen, weil meine muskeln nicht mehr richtig funktionierten...wie früher schon mal erwähnt hatte ich durch das cipralex muskel und gelenkentzündungen. meine geduld ist leider langsam am ende...ich kann fast nicht meh...
von amanita
Mittwoch, 08.12.04, 16:20
Forum: Alte Beiträge
Thema: absetzen cipralex
Antworten: 6
Zugriffe: 1715

hallo liebe uschi! danke für deinen drücker, den kann ich gut gebrauchen. ich denke, dass das doxepin schon eine menge bringt, im juli hatte ich ja schon mal einen absetzversuch und das von heute auf morgen, da waren die absetzerscheinungen nicht mehr auszuhalten, wenn ich da das doxepin nicht gehab...
von amanita
Mittwoch, 08.12.04, 15:18
Forum: Alte Beiträge
Thema: absetzen cipralex
Antworten: 6
Zugriffe: 1715

absetzen cipralex

hallo ihr lieben! seit ein paar tagen bin ich jetzt ohne cipralex und obwohl ich abends 50mg doxepin nehme um die absetzerscheinungen zu mildern geht es mir seit 2 tagen sehr schlecht. ich habe kopfschmerzen die mich in den wahnsinn treiben, weine ständig und fühle mich am ganzen körper als wäre ich...
von amanita
Mittwoch, 24.11.04, 18:48
Forum: Alte Beiträge
Thema: Neu hier und gleich fragen was sonst*g
Antworten: 4
Zugriffe: 813

lieber villinger! wenn du dich in diesem forum umgeschaut hast, bist du bestimmt auch auf die liste mit den antidepressiva gestoßen....wenn nicht, dann lies doch bitte einmal nach. citalopram ist ein SSRI.....ein "modernes" antidepressivum und bestimmt kein placebo. wer letzteres behauptet hat schli...
von amanita
Mittwoch, 24.11.04, 7:35
Forum: Alte Beiträge
Thema: Neu hier und gleich fragen was sonst*g
Antworten: 4
Zugriffe: 813

hi villinger!

willkommen im club,

habe eben deinen eintrag gelesen und mir ist so einiges durch den kopf gegangen.
mich interessiert, ob du nach der einnahme des arzneimittels geschlafen hast und ob es dir "innerlich" besser geht.....??

einen lieben gruß

amanita
von amanita
Montag, 22.11.04, 15:18
Forum: Alte Beiträge
Thema: SSRI Ausschleichen mit Doxepin
Antworten: 5
Zugriffe: 2991

hi ihr lieben, jetzt bin ich schon seit donnerstag auf 5mg cipralex und 50 mg doxepin....mir geht es im großen ganzen viel besser als noch letzte woche. angst habe ich fast gar keine mehr...nur ab und an ein "komisches" gefühl, ich merke, dass ich aggressiver bin als sonst ........ich mutiere gerade...
von amanita
Samstag, 20.11.04, 18:04
Forum: Alte Beiträge
Thema: SSRI Ausschleichen mit Doxepin
Antworten: 5
Zugriffe: 2991

hallo lukas, danke für deine antwort....ich bin seit gestern auch schon viel gelassener..mir geht es um einiges besser....!! die starke übelkeit ist weg und die angstzustände sind viel abgemildeter. wie bereits erwähnt habe ich doxepin im juli gegen die zaps genommen und die verschwanden dann auch f...
von amanita
Freitag, 19.11.04, 11:07
Forum: Alte Beiträge
Thema: SSRI Ausschleichen mit Doxepin
Antworten: 5
Zugriffe: 2991

SSRI Ausschleichen mit Doxepin

hallo liebe leidensgefährten! gestern war ich beim doc, hatte einen termin! war auch dringend an der zeit, weil es mir unsagbar schlecht ging. ich hätte schon viel eher gehen sollen, wollte mich aber wieder mal nicht so wichtig nehmen und als notfall ohne termin in der praxis erscheinen.....ich hoff...
von amanita
Montag, 15.11.04, 18:49
Forum: Alte Beiträge
Thema: Hilfe, ich bin wieder kurz vorm Durchdrehen! PANIK!
Antworten: 14
Zugriffe: 2683

liebe uschi! so viel gesundes kannst du gar nicht essen um genug vitamin b zu bekommen um eine neuralgie zu behandeln....es gibt ganz erschwingliche präparate mit dem gesamten komplex in ausreichend hoher dosierung.....manche mediziner verschreiben sowas sogar noch bei neuralgien. von wegen alles im...
von amanita
Montag, 15.11.04, 18:42
Forum: Hilfen zum Absetzen von Psychopharmaka
Thema: Exakte Dosierung dank Apotheke
Antworten: 6
Zugriffe: 14955

teuer ist das, da muß ich dir recht geben....aber ich hoffe für dich und die anderen, dass ihr einsichtige ärzte habt und das herstellen nicht selber zahlen müsst. das herstellen von kapseln privat ist sicher sehr schwierig....wenn nicht unmöglich, du hast ja leider keine genauen angaben, welche men...
von amanita
Montag, 15.11.04, 18:36
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Motivation zum Absetzen
Antworten: 3
Zugriffe: 1898

liebe katharina! wenn das antibiotikum nicht mehr hilft, solltest du es unbedingt mit hausmitteln gegen den infekt probieren. meine leukos sind auch schon seit 10 jahren so niedrig...ich hatte pfeiffersches drüsenfieber und der virus hat wohl mein knochenmark geschädigt....so reiht sich ein infekt a...
von amanita
Montag, 15.11.04, 18:22
Forum: Hilfen zum Absetzen von Psychopharmaka
Thema: Exakte Dosierung dank Apotheke
Antworten: 6
Zugriffe: 14955

Exakte Dosierung dank Apotheke

Liebe Leidensgenossen! Nachdem ich Probleme habe mit dem Tablettenschneider mein Cipralex exakt zu teilen und ich weiß, dass viele von euch auch Probleme haben ihr Arzneimittel beim Absetzen genau zu dosieren ist mir noch eine andere Möglichkeit eingefallen. Jede Apotheke muß laut Gesetz dazu in der...
von amanita
Montag, 15.11.04, 12:09
Forum: Alte Beiträge
Thema: Hilfe, ich bin wieder kurz vorm Durchdrehen! PANIK!
Antworten: 14
Zugriffe: 2683

hi liebe uschi! wieder einen tag überlebt....ich zehre gerade noch von dem geruhsamen wochenende, ansonsten macht mir auch heute wieder das absetzen von cipralex probleme. kopfschmerzen und übelkeit begleiten mich über den tag, dazu angst und eine unbeschreiblich miese stimmung.....ich motiviere mic...
von amanita
Sonntag, 14.11.04, 11:26
Forum: Alte Beiträge
Thema: Hilfe, ich bin wieder kurz vorm Durchdrehen! PANIK!
Antworten: 14
Zugriffe: 2683

liebe christine! du schreibst, dass du von deinem arzt nicht viel unterstützung zu erwarten hast....das macht mich wütend! auch ich habe die erfahrung gemacht, dass ohne große initiative meinderseits mich zu informieren, noch einiges mehr im argen wäre. unsere therapeuten und ärzte haben mal ein lan...
von amanita
Freitag, 12.11.04, 7:48
Forum: Alte Beiträge
Thema: Hilfe, ich bin wieder kurz vorm Durchdrehen! PANIK!
Antworten: 14
Zugriffe: 2683

liebe christine, schaffst du es denn vor dem wochenende noch zu deinem arzt? hast du daheim unterstützung oder bist du alleine? die remergil pfunde habe ich zum teil wieder runter.....in meiner brust kämpften immer 2 seelen, die eine sagte dass es egal ist wie ich aussehe, hauptsache meiner psyche g...
von amanita
Freitag, 12.11.04, 7:29
Forum: Alte Beiträge
Thema: Mit welchen Medikamenten habt ihr gute Erfahrung gemacht?
Antworten: 11
Zugriffe: 4059

hallo chantall, jeder mensch reagiert anders auf arzneimittel, auch auf pflanzliche, du kannst also nur erfahrung sammeln, wie gut es hilft, wenn du es eine weile nimmst. hast du gegen deine angst schon mal etwas anderes unternommen? ich habe mich ihr eigentlich immer gestellt, gegen angst vor lange...
von amanita
Donnerstag, 11.11.04, 22:18
Forum: Alte Beiträge
Thema: Mit welchen Medikamenten habt ihr gute Erfahrung gemacht?
Antworten: 11
Zugriffe: 4059

wenn du ein rein pflanzliches arzneimittel möchtst musst du moradorm S!! einnehmen...moradorm (ohne s) enthält diphenhydramin, das gehört zur gruppe der antihistaminika und hat mehr nebenwirkungen.

lieben gruß

amanita
von amanita
Donnerstag, 11.11.04, 22:05
Forum: Alte Beiträge
Thema: Mit welchen Medikamenten habt ihr gute Erfahrung gemacht?
Antworten: 11
Zugriffe: 4059

insidon....mein erster kontakt zu einem psychopharmakon..ist schon eine weile her....ich bekam es vor etlichen jahren, als mein älterer sohn in die schule kam....ich hatte große probleme mit dem loslassen..musste von jetzt auf gleich früh aufstehen...mein sohn ging sehr ungern in die schule, was ich...