Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->



Seit das ADFD gegründet wurde, haben sich die Verschreibungen von Psychopharmaka ungefähr verdreifacht! Die Gründe warum diese Substanzen verschrieben werden sind sehr unterschiedlich. Es wäre interessant und hilfreich für die Gemeinschaft und auch Außenstehende, einen besseren Einblick in die Verschreibungshintergründe zu bekommen. Darum ...


... macht bitte alle bei unserer Umfrage zum Verschreibungsgrund mit :)


Die Suche ergab 3 Treffer

von Matthias Seibt
18.11.2020 20:00
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Begünstigen SSRI die Entstehung von Multipler Sklerose?
Antworten: 3
Zugriffe: 198

Re: Begünstigen SSRI die Entstehung von Multipler Sklerose?

Hallo Jamie, hallo Leni,

danke für Eure raschen Antworten. Lenis Erklärung
finde ich (und auch meine Bekannte, vermute ich)
völlig ausreichend.

Ganz herzlichen Dank für Eure gute Arbeit Matthias
von Matthias Seibt
18.11.2020 06:27
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Begünstigen SSRI die Entstehung von Multipler Sklerose?
Antworten: 3
Zugriffe: 198

Begünstigen SSRI die Entstehung von Multipler Sklerose?

Liebe Mitglieder des ADFD, eine Bekannte von mir hat selber in ihrem Bekanntenkreis 3 Menschen mit der Diagnose Multiple Sklerose (MS), die alle vorher jahrelang SSRI- Antidepressiva genommen haben. Sie fragte mich, ob ich da als Psycho- pharmaka-Experte etwas wisse. Meine Antwort war nein, aber ich...
von Matthias Seibt
11.05.2017 19:11
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: 10 Mythen über Psychopharmaka von Prof. Peter Gøtzsche
Antworten: 9
Zugriffe: 18148

Re: 10 Mythen über Psychopharmaka von Prof. Peter Gøtzsche

Hallo Murmeline,

wir würden Deine Übersetzung gern im Lautsprecher, der Zeitung der Psychiatrie-Erfahrenen NRW, abdrucken.
Ist das für Dich in Ordnung?

Es grüßt Dich Matthias