Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->


 ! Nachricht von: Oliver
Dieses Forum ist im Ruhezustand.

Die öffentlichen Beiträge bleiben erhalten und es werden nach und nach auch weitere hilfreiche Beiträge öffentlich gemacht.

Registrierte Teilnehmer können hier noch eine Weile weiter schreiben und PNs austauschen, wenn sie mögen, aber es ist kein aktiver Austausch mehr vorgesehen und es gibt keine Moderation mehr.

Für Betroffene und Angehörige, die nach einer Alternative suchen, um gemeinsam mit anderen, Psychopharmaka risikominimierend auszuschleichen, empfehle ich Euch gerne das neue PsyAb Forum, das von Aktiven aus dem ADFD ins Leben gerufen wurde. Sie wollen die Grundsätze und Methoden, die wir hier im ADFD zusammen entwickelt haben, weiter pflegen und fortentwickeln.

Ich möchte mich noch einmal bei allen bedanken, die mitgeholfen haben dieses Forum über 18 Jahre lang mit zu pflegen und zu gestalten.


Hier ist nun eine Botschaft vom neuen PsyAbTeam:

 ! Nachricht von: PsyAb
das neue Forum "PsyAb" (von Psychopharmaka absetzen) hat bereits eröffnet: www.psyab.net

Nach einer Anfangsphase für ehemalige ADFD-Teilnehmer heißen wir nun auch alle neuen Teilnehmer willkommen, die sich am Austausch beteiligen wollen und nicht bereits im ADFD registriert waren :)

Hier findet ihr die wichtigen ersten Informationen für neue Teilnehmer: wichtigen ersten Informationen für neue Teilnehmer

Wir freuen uns auf euch!

Die Suche ergab 4 Treffer

von Matthias Seibt
18.11.2020 20:00
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Begünstigen SSRI die Entstehung von Multipler Sklerose?
Antworten: 3
Zugriffe: 2231

Re: Begünstigen SSRI die Entstehung von Multipler Sklerose?

Hallo Jamie, hallo Leni,

danke für Eure raschen Antworten. Lenis Erklärung
finde ich (und auch meine Bekannte, vermute ich)
völlig ausreichend.

Ganz herzlichen Dank für Eure gute Arbeit Matthias
von Matthias Seibt
18.11.2020 06:27
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Begünstigen SSRI die Entstehung von Multipler Sklerose?
Antworten: 3
Zugriffe: 2231

Begünstigen SSRI die Entstehung von Multipler Sklerose?

Liebe Mitglieder des ADFD, eine Bekannte von mir hat selber in ihrem Bekanntenkreis 3 Menschen mit der Diagnose Multiple Sklerose (MS), die alle vorher jahrelang SSRI- Antidepressiva genommen haben. Sie fragte mich, ob ich da als Psycho- pharmaka-Experte etwas wisse. Meine Antwort war nein, aber ich...
von Matthias Seibt
11.05.2017 19:11
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: 10 Mythen über Psychopharmaka von Prof. Peter Gøtzsche
Antworten: 12
Zugriffe: 25401

Re: 10 Mythen über Psychopharmaka von Prof. Peter Gøtzsche

Hallo Murmeline,

wir würden Deine Übersetzung gern im Lautsprecher, der Zeitung der Psychiatrie-Erfahrenen NRW, abdrucken.
Ist das für Dich in Ordnung?

Es grüßt Dich Matthias
von Matthias Seibt
12.03.2014 07:35
Forum: Umgang mit Entzug/Recovery
Thema: Medien: TV, Zeitung, Radio, Internet etc. über AD & Co.
Antworten: 997
Zugriffe: 72228

Heute 20.15 ARD Spielfilm zu Psychopharmakagabe an Kinder

Liebe Mitglieder des Forums, jetzt hat es das Thema "Psychopharmaka für Kinder" in die Hauptsendezeit geschafft. Bitte schaut Euch die Sendung an und schreibt anschließend Eure Meinung. Die Sendung ist unter http://www.daserste.de/unterhaltung/film/filmmittwoch-im-ersten/sendung/keine-zeit...