Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->


 ! Nachricht von: Oliver

Dieses Forum ist im Ruhezustand.

Es hat sich eine neue Gemeinschaft aus Betroffenen und Angehörigen gegründet, die sich weiterhin beim risikominimierenden Absetzen von Psychopharmaka unterstützt und Informationen zusammenträgt. Die Informationen, wie ihr dort teilnehmen könnt findet ihr hier:

psyab.net: wichtige Informationen für neue Teilnehmer


Die öffentlichen Beiträge auf adfd.org bleiben erhalten.

Bereits registrierte Teilnehmer können hier noch bis Ende 2022 weiter in den privaten Foren schreiben und PNs austauschen, aber es ist kein aktiver Austausch mehr vorgesehen und es gibt keine Moderation mehr.

Ich möchte mich bei allen bedanken, die über die geholfen haben, dieses Forum über 18 Jahre lang mit zu pflegen und zu gestalten.


Die Suche ergab 2 Treffer

von Matthias Seibt
11.05.2017 19:11
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: 10 Mythen über Psychopharmaka von Prof. Peter Gøtzsche
Antworten: 12
Zugriffe: 26810

Re: 10 Mythen über Psychopharmaka von Prof. Peter Gøtzsche

Hallo Murmeline,

wir würden Deine Übersetzung gern im Lautsprecher, der Zeitung der Psychiatrie-Erfahrenen NRW, abdrucken.
Ist das für Dich in Ordnung?

Es grüßt Dich Matthias
von Matthias Seibt
12.03.2014 07:35
Forum: Umgang mit Entzug/Recovery
Thema: Medien: TV, Zeitung, Radio, Internet etc. über AD & Co.
Antworten: 997
Zugriffe: 92753

Heute 20.15 ARD Spielfilm zu Psychopharmakagabe an Kinder

Liebe Mitglieder des Forums, jetzt hat es das Thema "Psychopharmaka für Kinder" in die Hauptsendezeit geschafft. Bitte schaut Euch die Sendung an und schreibt anschließend Eure Meinung. Die Sendung ist unter http://www.daserste.de/unterhaltung/film/filmmittwoch-im-ersten/sendung/keine-zeit...