Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->
Liebe Mitglieder des ADFD-Forums, liebe Interessierte,

wir mussten uns heute, am 31.03.2019, zu einem gleichermaßen ungewöhnlichen wie einschneidenden Schritt entscheiden.
Wir werden das Forum für ca. 4 Wochen für Neuanmeldungen schließen und damit einen Anmeldestopp verhängen.
Bislang freigeschaltete Mitglieder können das Forum natürlich wie gewohnt nutzen und dort schreiben.

Es tut uns leid für diejenigen, die sich nun gerne anmelden möchten und nicht können, aber aufgrund einer völligen Überlastungssituation sind wir nicht mehr in der Lage noch mehr Mitglieder zu betreuen.
Wir müssen uns in den kommenden Wochen auch überlegen, wie das Forum künftig organisiert werden kann, so dass es fortbestehen kann.
Das Forum wurde in den letzten Wochen geradezu mit Neuanmeldungen geflutet und es ist uns nicht mehr möglich, diese Massen an Anfragen auf Basis unseres ehrenamtlichen Engagements zu bewältigen.

Trotzdem wollen wir keinen von Euch hängen lassen.
Zum einen steht in diesem Forum wirklich alles Relevante, was Ihr wissen müsst, wenn Ihr Eure Psychopharmaka verantwortungsvoll, schonend und nachhaltig absetzen wollt und zum anderen haben wir auch extra noch mal die allerwichtigsten Artikel und Tipps für Euch zusammengestellt.
Nehmt Euren Wunsch, Eure Medikamente auszuschleichen aktiv in die Hand, lest die Infoartikel, wühlt Euch durch die Threads der anderen Betroffenen und erlebt, dass alle im gleichen Boot sitzen, benutzt gerne auch die Suchfunktion... Ihr werdet sehen, so gut wie keine Frage wird unbeantwortet bleiben.

=> Hier sind nochmal häufige Fragen von Neuankömmlingen für Euch beantwortet. <=

Für unsere Bestandsmitglieder und natürlich auch für diejenigen, die an den tiefer gehenden Gründen interessiert sind, weswegen wir den Anmeldestopp verhängt haben, haben wir eine genauere Erklärung verfasst.

Wir danken für Euer Verständnis und erbitten zahlreiches und konstruktives Mitwirken
Das Team des ADFD

Die Suche ergab 114 Treffer

von PALLWALK
Freitag, 23.08.13, 11:59
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Antidepressiva absetzen - Erfolgsgeschichten Sammelthread
Antworten: 212
Zugriffe: 49219

Re: AD abgesetzt und wieder GESUND - Sammelthread

Hallo Leutz, nun bin ich 3 Monate von Cipralex ganz weg......und muss sagen ja ich hab keine Symptome mehr!!!! Ausgeschlichen hab ich sehr vorsichtig von 1mg= September 2012 bis 0mg= juni 2013 in 0,1mg Schritten im Monat. Hab sehr sensibel reagiert deswegen so Vorsichtig. Nach meinem Horror-Trip let...
von PALLWALK
Donnerstag, 11.04.13, 14:31
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Die Absetzhölle mit Ariclaim (Duloxetin wie Cymbalta)
Antworten: 509
Zugriffe: 43660

Re: Die Absetzhölle mit Ariclaim (Duloxetin wie Cymbalta)

Hi Curly,

lang nichts mehr von dir gehört, wie geht es dir?

Lieben Gruß Pallwalk
von PALLWALK
Mittwoch, 10.04.13, 10:39
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Ich bin die Neue
Antworten: 7
Zugriffe: 624

Re: Ich bin die Neue

Hallo Anastasia, vorsichthalber machste es llieber mit 10 % regel.....sicher ist sicher, die absetzymptome könne 1tag bis 3 wochen verzögert kommen. das problem besteht auch in dem sinne, wenn der körper zu sehr von dem absetzen irritiert ist dass er die fehlende ad dosis nicht mehr an nimmt und du ...
von PALLWALK
Dienstag, 05.02.13, 5:20
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: AD oder Benzo zuerst absetzen? 2
Antworten: 12
Zugriffe: 1416

Re: AD oder Benzo zuerst absetzen? 2

Hi Psycho, was sind deine beschwerden, hast du probleme mit absetzen von ssri oder benzos? wieso bist du hier? hier sind menschen die probleme haben mit absetzen und kein streitforum. Ich nehme an, weil ihr nervliches Grundgerüst im Prinzip in Ordnung ist. das hat überhaupt kein aussagekraft und ver...
von PALLWALK
Sonntag, 03.02.13, 12:22
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: 4 jahre 20mg citalopram, jetzt extrem depressiv
Antworten: 13
Zugriffe: 4080

Re: 4 jahre 20mg citalopram, jetzt extrem depressiv

ach ja das mit denn unteren sachen mit dem datum und so sind einfach nur informationen wer gerade welcher dosis ist, damit man abschätzen kann wo wer gerade steht, damit kann man beurteilen wer zu schnell oder falsch vorgegangen ist :wink: ist also keine abschreckung oder was anderes, sondern eine s...
von PALLWALK
Sonntag, 03.02.13, 12:11
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: 4 jahre 20mg citalopram, jetzt extrem depressiv
Antworten: 13
Zugriffe: 4080

Re: 4 jahre 20mg citalopram, jetzt extrem depressiv

Hi happy-sad, leider weiss ich nicht was für lösung es gibt jeder muss eigene lösung finden aber manches auch ertragen. ich war leider von diesem medikament auch total begeistert, ich war damit richtig cool und die ruhe selbst, wir bezahlen leider unseren preis dafür :? zum psycho wirst du nicht da ...
von PALLWALK
Mittwoch, 30.01.13, 17:51
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: 4 jahre 20mg citalopram, jetzt extrem depressiv
Antworten: 13
Zugriffe: 4080

Re: 4 jahre 20mg citalopram, jetzt extrem depressiv

Hi Happy-sad, die geschichte könnte auch meine sein :wink: die suizid gedanken sind auch absetzsymptome....du musst dir das so vorstellen: da du mit deiner dosis rumgespielt hast.....ist eine kettenreaktion des ssri abbaus entstanden...... alles zerfällt wie ein kartenhaus auch wenn du ssri wieder e...
von PALLWALK
Donnerstag, 17.01.13, 14:43
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Entzugssymptome
Antworten: 115
Zugriffe: 13595

Re: Entzugssymptome

Hallo endelee,

ja so ungefähr 4 monate, jetzt gehts viel viel besser....symptome sind noch vorhanden aber die beeinflussen mein leben nicht mehr.

gruß Pallwalk
von PALLWALK
Donnerstag, 17.01.13, 13:14
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Entzugssymptome
Antworten: 115
Zugriffe: 13595

Re: Entzugssymptome

ich hab chronische Muskelzucken und ein Ausschlag der sich erst vor kurzem sich zurück gebildet hat. also chronische sachen sind nicht so selten wie du schon ein link von Rundi erhalten hast solltest du eigentlich die dinge vermeiden. PUNKT!!!! http://www.adfd.org/austausch/viewtopic.php?f=18&t=6442...
von PALLWALK
Donnerstag, 17.01.13, 12:13
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Citalopram auf einmal starke Nebenwirkungen
Antworten: 97
Zugriffe: 20832

Re: Citalopram auf einmal starke Nebenwirkungen

Hallo Curly, mir gehts einigermaßen ok, ein paar Symptome sind halt noch da, aber die merke ich fast garnicht und die stören mich auch nicht so dolle, mache wieder sport ausdauerlauf aber meine muskeln sind so stark runter entwickelt da ich unter SSRI und letztes Jahr unter Asbsetzen garkein Sport b...
von PALLWALK
Donnerstag, 17.01.13, 12:01
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Entzugssymptome
Antworten: 115
Zugriffe: 13595

Re: Entzugssymptome

Hallo Selina, wenn du andauernd die gleiche Symptome verspürst, solltest du vorsichtshalber beim arzt das checken lassen, Absetzsymptome können denn Hormonenspiegel durcheinander bringen, ich ratte dir wenn der Arzt dir iwelche Hormonpräparate andreht, dieses sein zu lassen.....aber ich vermute er w...
von PALLWALK
Mittwoch, 12.12.12, 10:20
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Citalopram auf einmal starke Nebenwirkungen
Antworten: 97
Zugriffe: 20832

Re: Citalopram auf einmal starke Nebenwirkungen

Guten Tag alle zusammen,

ich feiere diese Woche das einjährige Absetzen des Citaloprams :party: genau ein Jahr ist jetzt vergangen wo ich gemerkt habe dass mit mir was nicht stimmt!!!

na dan prost :vomit:

Lieben Gruß Pallwalk
von PALLWALK
Donnerstag, 15.11.12, 15:10
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Citalopram auf einmal starke Nebenwirkungen
Antworten: 97
Zugriffe: 20832

Re: Citalopram auf einmal starke Nebenwirkungen

Hallo Rundi, ich hoffe auch dass es nur ne Symptomwelle ist, ich hatte letzte Zeit eigentlich kein großen Stress, hab aber öfters am Wochenende Alkohol getrunken also einwenig über die Maßen....das ging eigentlich immer gut, ich glaub nicht dass es von Alkohol kommt. Opipramol nehme ich ja schon sei...
von PALLWALK
Donnerstag, 15.11.12, 14:29
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Citalopram auf einmal starke Nebenwirkungen
Antworten: 97
Zugriffe: 20832

Re: Citalopram auf einmal starke Nebenwirkungen

Hallo zusammen, ich versteh gerad die Welt nicht, mir geht es seit paar Tagen wieder richtig dreckig :cry: der Schreck mit dem Absetzen kommt wieder. Ich hab wieder eine Entzündung am Nacken, kann total schlecht einschlafen und ne Matchbirne, Muskelzuckungen usw. Ich weiss echt nicht mehr weiter.......
von PALLWALK
Freitag, 28.09.12, 13:42
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Die Absetzhölle mit Ariclaim (Duloxetin wie Cymbalta)
Antworten: 509
Zugriffe: 43660

Re: Die Absetzhölle mit Ariclaim (Duloxetin wie Cymbalta)

Hallo Curly, schön von dir was zu hören, ich hab mir schon sorgen gemacht :) ich finds toll dass du entspannten urlaub gehabt hast! Letzte zeit gings mir auch richtig gut, seit dem ich in meinem Thread hier geschrieben hab dass mir gut geht, hat sich meine körperliche & psychische Verfassung verschl...
von PALLWALK
Freitag, 21.09.12, 7:47
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Cipralex absetzen
Antworten: 31
Zugriffe: 2506

Re: Cipralex absetzen

Hallo viki, Okay, ich hoffe mal, dass es mich nicht trifft ^^ Wenn dir schon schlecht geht, dann hast du schon ein Zeichen dass es dich vermutlich getroffen hat, also sei vernünftig und schleich aus, wie lange bei dir dauern wird weiss keiner also geh kein risiko ein. bei mir sind das jetzt 9 monate...
von PALLWALK
Donnerstag, 20.09.12, 21:25
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Citalopram auf einmal starke Nebenwirkungen
Antworten: 97
Zugriffe: 20832

Re: Citalopram auf einmal starke Nebenwirkungen

Hallo zusammen, ich meld mich mal wieder,hab auch auch positive nachrichten mit :) ich bin nicht mehr so anfällig letzte zeit, ich guck sogar letzte zeit wieder Horrorfilme :D auch bei heissem wetter in august war ich zwei tage hinter einander auf dem bagersee und öfters im freibad mit schwimmen und...
von PALLWALK
Freitag, 31.08.12, 13:23
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Die Absetzhölle mit Ariclaim (Duloxetin wie Cymbalta)
Antworten: 509
Zugriffe: 43660

Re: Die Absetzhölle mit Ariclaim (Duloxetin wie Cymbalta)

Hallo Curly,

ich hab schon lange von dir nichts gehört, biste schon aus der Urlaubsreise zurück?

Meld dich mal :)

Gruß Pallwalk
von PALLWALK
Freitag, 31.08.12, 12:52
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Cipralex absetzen
Antworten: 31
Zugriffe: 2506

Re: Cipralex absetzen

Ich habs auch nicht einfach so abgesetzt, habs ausgeschlichen..... Als ich die SSRI eingenommen hab am anfang, haben die super gewirkt, null NWs......alles passierte beim absetzen, in meinen Augen ist SSRI gefährlich. Ich will dir nicht angst machen sondern dich nur warnen. Was ist denn passiert bei...
von PALLWALK
Donnerstag, 30.08.12, 0:18
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Cipralex absetzen
Antworten: 31
Zugriffe: 2506

Re: Cipralex absetzen

Hallo Viki, ich würd dir dringend raten auf rundis ratschläge zu hören, du hast noch keine probleme mit der einnahme also lieber langsam ausschleichen! Bei mir kammen die symptome zwei drei wochen verzögert danach konnte ich kein AD mehr vertragen :party: ich war ausgeliefert... ich habs falsch gema...