Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->



Seit das ADFD gegründet wurde, haben sich die Verschreibungen von Psychopharmaka ungefähr verdreifacht! Die Gründe warum diese Substanzen verschrieben werden sind sehr unterschiedlich. Es wäre interessant und hilfreich für die Gemeinschaft und auch Außenstehende, einen besseren Einblick in die Verschreibungshintergründe zu bekommen. Darum ...


... macht bitte alle bei unserer Umfrage zum Verschreibungsgrund mit :)


Die Suche ergab 523 Treffer

von carlotta
02.05.2020 00:27
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: NataliaS: Escitalopram absetzen
Antworten: 89
Zugriffe: 8954

Re: NataliaS: Escitalopram absetzen

Hallo Natalia,

es kann schon sein, dass sich NW mit abnehmender Dosis auch recht schnell legen. 1 mg ist bei Escitalopram ja nicht so wenig, das Mittel ist potent.

Wünsche Dir, dass es sich weiter so gut entwickelt!

Liebe Grüße
Carlotta
von carlotta
01.05.2020 17:38
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Angst vor Schwangerschaft nach Absetzen AD
Antworten: 16
Zugriffe: 3513

Re: Angst vor Schwangerschaft nach Absetzen AD

Hallo Ihr, hatte es an anderer Stelle kürzlich geschrieben, hier sollte aber m. E. der Hinweis auch nicht fehlen: AD-Experte David Healy (Psychiater und Pharmakologe) empfiehlt, nach null mit einer Schwangerschaft noch 2 Jahre zu warten - wohl um sicherzugehen, dass der Körper ausreichend stabilisie...
von carlotta
20.04.2020 23:57
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Mietzi2212: Paroxetin zu schnell abgesetzt
Antworten: 49
Zugriffe: 4972

Re: Mietzi2212: Paroxetin zu schnell abgesetzt

Hallo Mietzi, habe gerade versucht einzuschlafen. Immer wenn ich kurz vorm wegdämmern bin, bin ich wieder wach und habe Herzrasen und bin kurz vor einer Panikattacke . Zu dem Thema habe ich kürzlich bei Gaby etwas geschrieben, ich kopiere es Dir mal rein: Hallo Gaby, solche Phänomene werden im Entzu...
von carlotta
20.04.2020 20:37
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Mietzi2212: Paroxetin zu schnell abgesetzt
Antworten: 49
Zugriffe: 4972

Re: Mietzi2212: Paroxetin zu schnell abgesetzt

Hallo Mietzi, Besserungen können durchaus schnell kommen beim Wiedereimdosieren. Es ist immer individuell, wie lang es dauert. Es klingt auf jeden Fall schon mal gut. :) Wenn Du den Blutdrucksenker schon länger nimmst, dann solltest Du ihn nicht einfach so weglassen. Auch solche Mittel müssen ausges...
von carlotta
16.04.2020 16:04
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Elbdeichruner - Venlafaxin/Mirtazapin/Olanzapin/Lamotrigin und kein Ende
Antworten: 46
Zugriffe: 6095

Re: Elbdeichruner - Venlafaxin und kein Ende

Hallo Henning, ich fürchte, die stärkere Reaktion auf die Reduzierung hängt mit den ungünstigen PP-Wechseln (auch dem zu schnellen Absetzen) in der Vergangenheit zusammen. All das sensibilisiert das ZNS zunehmend. Und mit der Zeit werden Reduktionen meist immer schwieriger. Du hast im Grunde zwei Mö...
von carlotta
14.04.2020 19:42
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Elbdeichruner - Venlafaxin/Mirtazapin/Olanzapin/Lamotrigin und kein Ende
Antworten: 46
Zugriffe: 6095

Re: Elbdeichruner - Venlafaxin und kein Ende

Hallo Henning, ich halte Akzeptanz in dem Thema ganzen Prozess für enorm wichtig, da man sich letzten Endes selbst ins Aus schießt, wenn man immerwährend innerlich gegen die Situation ankämpft. Aber ich weiß auch - aus eigener Erfahrung-, dass Akzeptanz nicht unbedingt so einfach zu erreichen ist, s...
von carlotta
13.04.2020 01:59
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: gda: Tavorentzug (Lorazepam)
Antworten: 33
Zugriffe: 4448

Re: gda: Tavorentzug (Lorazepam)

Hallo gda, natürlich wäre es besser, langsam zu entziehen. Das ist ja keine Frage und dazu hat Dir Jamie :) ja schon geschrieben. Wie einen bereitwilligen Arzt finden? Das ist tatsächlich ein Problem bei Benzos (die aufgrund der zusätzlichen Suchtproblematik einen speziellen Ruf haben, vorsichtig au...
von carlotta
12.04.2020 18:27
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Lara82: Escitalopram absetzen
Antworten: 73
Zugriffe: 11847

Re: Lara82: Escitalopram absetzen

Hallo Lara, es ist schlimm, was Du durchmachst und dass "da draußen" so viele die Zusammenhänge nicht sehen und verstehen, darunter viele "Profis". Da wird dann oft viel verschlimmbessert. Dass Deine Problematik mit dem Absetzen (schon der vorherigen PP) zu tun hat, ist augensche...
von carlotta
05.04.2020 17:13
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: santis876: Medikamentenumstellung Mirtazapin/Dominal (Prothipendylhydrochlorid)
Antworten: 35
Zugriffe: 4756

Re: santis876: Medikamentenumstellung Mirtazapin/Dominal (Prothipendylhydrochlorid)

Hallo Santis, wie schon in meiner letzten Antwort an Dich geschrieben, können andere Zusatzstoffe die Aufnahme des Medikaments beeinflussen. Das ist dann kein Kaltentzug, aber es kann durchaus quasi zu Dosisveränderungen kommen, obwohl man dieselbe Dosis einnimmt wie beim vorherigen Präparat. Wenn D...
von carlotta
04.04.2020 19:26
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Angst vor Schwangerschaft nach Absetzen AD
Antworten: 16
Zugriffe: 3513

Re: Angst vor Schwangerschaft nach Absetzen AD

Hallo Optimist,

dazu fällt mir gerade Murmeline ein, sie hat nach dem Absetzen Kinder bekommen. Vielleicht schaut sie ja mal rein.

Liebe Grüße
Carlotta
von carlotta
02.04.2020 01:43
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Itrysohard: 60mg Atomoxetin/Strattera kalt abgesetzt
Antworten: 12
Zugriffe: 1631

Re: Itrysohard: 60mg Atomoxetin/Strattera kalt abgesetzt

Hallo Itrysohard, willkommen auch von mir! Johanniskraut wirkt ähnlich einem synthetischen AD und hat körperliches Abhängigkeitspotenzial. D. h., es sollte nach einer mehr als vierwöchigen Einnahme ausgeschlichen werden. Zudem kann es im Psychopharmaka-Entzug problematisch sein, da es Entzugssymptom...
von carlotta
02.04.2020 00:48
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Annesa: Venlafaxin AL (jetzt leider neu)
Antworten: 15
Zugriffe: 2432

Re: Annesa: Venlafaxin AL (jetzt leider neu)

Hallo Annesa,

in dem Fall solltest Du die Apotheke und den Hersteller informieren. Wenn das an anderer Stelle noch mal passiert und jemand das nicht merkt, stellt das eine Gefahr dar.

Hast Du die Umverpackung noch? Wegen der Chargennummer.

Liebe Grüße
Carlotta
von carlotta
30.03.2020 01:49
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: march: Need Help/Information/benzodiazepines
Antworten: 3
Zugriffe: 915

Re: March: Need Help/Information

Hello March, welcome to ADFD! The benzo withdrawal section on survivingantidepressants.org is only for members who are logged in, so to get access to the information there, you have to create an account. Another source of information plus community in your mother tongue is the following: http://www....
von carlotta
23.03.2020 00:07
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: santis876: Medikamentenumstellung Mirtazapin/Dominal (Prothipendylhydrochlorid)
Antworten: 35
Zugriffe: 4756

Re: santis876: Medikamentenumstellung Mirtazapin/Dominal (Prothipendylhydrochlorid)

Hallo Santis, es kann bei einem Herstellerwechsel zu Problemen mit der Verträglichkeit kommen - kann, muss nicht. Andere Hilfstoffe können evtl. schlechter vertragen werden und die Verstoffwechselung des Mittels beeinflussen. Weitere Infos dazu auch hier: https://www.adfd.org/austausch/viewtopic.php...
von carlotta
13.03.2020 16:37
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Online-Studie zum Absetzen von Antidepressiva und/oder Antipsychotika
Antworten: 17
Zugriffe: 9263

Re: Online-Studie zum Absetzen von Antidepressiva und/oder Antipsychotika

Hallo Arian, das typische Problem, was ich sehe, ist, dass immer Absetzen und "Grunderkrankung" bzw. "Rückfälle" miteinander verquickt werden. Es ist immer noch nicht in den Köpfen angekommen, dass AD ganz allein - völlig unabhängig von jedweder "psychischen Störung" - ...
von carlotta
12.03.2020 18:41
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Dispenza: Frage Absetzung Paroxetin
Antworten: 12
Zugriffe: 1363

Re: Dispenza: Frage Absetzung Paroxetin

Hallo Dispenza, es passiert gerade bei sog. modernen AD öfter, dass Entzugssymptome zeitversetzt eintreten. Nun gehts mir nach wenigen Tagen wieder gut, was wie ich denke für einen Rebound Phänomen spricht, was beim Paroxetin glaube ich relativ oft vorkommt. Du hattest Glück, dass das Paroxetin nach...
von carlotta
10.03.2020 20:34
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Michi75: Schwangerschaftswunsch, Venlafaxin abgesetzt
Antworten: 10
Zugriffe: 1522

Re: Michi75: Schwangerschaftswunsch, Venlafaxin abgesetzt

Hallo Michi, auch von mir herzlich willkommen! Habe mich aber wie gesagt gut gefühlt und angenommen "ich bin überm Berg" - wohl falsch gedacht! :/ Entzugssymptome haben nichts damit zu tun, ob man die vorherige Problematik überwunden hat oder nicht, es ist eine körperliche Reaktion auf das...
von carlotta
10.03.2020 00:35
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: RoseMadder: Schwanger mit Citalopram
Antworten: 12
Zugriffe: 1612

Re: Schwanger mit Citalopram

Hallo Rose, ich gehe jetzt mal aufgrund Deiner Schilderung davon aus, dass Du nicht absichtlich unter AD schwanger geworden bist. Du bringst ja ein Problembewusstsein mit. Von daher brauchst Du Dir den Schuh bezüglich Vorwürfen auch nicht anzuziehen. Natürlich ist es alles andere als günstig, aber d...
von carlotta
06.03.2020 22:56
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: Artikel in NeuroTransmitter zum Absetzen von Antidepressiva und Neuroleptika
Antworten: 18
Zugriffe: 12335

Re: Artikel in NeuroTransmitter zum Absetzen von Antidepressiva und Neuroleptika

Hallo Matthu,

welche Klinik meinst Du? Die, in der Bschor praktiziert? Auch wenn er ein wenig zum Entzug publiziert hat, ist sein Kenntnisstand, mal vorsichtig formuliert, noch recht eingeschränkt.

Liebe Grüße
Carlotta
von carlotta
28.02.2020 00:39
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: 10 Mythen über Psychopharmaka von Prof. Peter Gøtzsche
Antworten: 9
Zugriffe: 18109

Re: 10 Mythen über Psychopharmaka von Prof. Peter Gøtzsche

Hallo Michael,

ja, das mit Tianeptin ist (hier) bekannt.

Alles ein Irrsinn, was da abläuft. Man schießt pharmakologisch einfach mal ins Blaue. Was tatsächlich aus den Patienten wird, interessiert das?

Liebe Grüße
Carlotta