Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->

Dieses Forum ist rein privat und ehrenamtlich betrieben. Um unsere Unabhängigkeit zu gewährleisten, nehmen wir auch keine Spenden an.

Die meisten Beiträge sind für nicht angemeldete Besucher nicht einsehbar. Der Erfahrungsaustausch über das Ausschleichen von Psychopharmaka ist nur registrierten Mitgliedern zugänglich.

Wir sind ein Selbsthilfeforum. Wer sich registriert, um einen eigenen Thread zu eröffnen, entscheidet sich auch dafür, sich aktiv mit den bereitgestellten Informationen auseinanderzusetzen. Neue Mitglieder bitten wir daher, sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten, die Grundlagentexte durchzulesen und anzueignen. Wer nach der Registrierung nur still mitlesen will, ist auch willkommen.

Wenn Du am Austausch teilnehmen möchtest, lies bitte bevor Du Dich registrierst, die Info für Neue und Interessierte:

Wenn Du Nebenwirkungen von den Medikamenten oder vom Absetzen hast, dann melde sie auf jeden Fall den öffentlichen Stellen.

Die Suche ergab 496 Treffer

von carlotta
Montag, 06.04.20, 15:36
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Lapa: Absetzen von Zyprexa (Olanzapin)
Antworten: 45
Zugriffe: 795

Re: Lapa: Absetzen von Zyprexa (Olanzapin)

Ergänzung: Heute Rückenschmerzen und totale Erschöpfung. Meine Beschwerden sind so wechselhaft. Alles Absetzerscheinungen? Hallo Lapa, gerade dass Beschwerden wechseln - an Intensität und Symptomatik - ist typisch für einen PP-Entzug. Rückenschmerzen und Erschöpfung werden in dem Zusammenhang auch ...
von carlotta
Sonntag, 05.04.20, 17:23
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Lapa: Absetzen von Zyprexa (Olanzapin)
Antworten: 45
Zugriffe: 795

Re: Lapa: Absetzen von Zyprexa (Olanzapin)

Hallo Lapa, Du könntest mit Magnesium beginnen, das ist essenziell, um Vitamin D richtig verstoffwechseln zu können. Dann müsstest Du nicht drei Präparate auf einmal ansetzen, was man im Entzug vermeiden sollte, da man bei etwaigen Problemen nicht zuordnen kann, woher sie kommen. Magnesium wird tend...
von carlotta
Sonntag, 05.04.20, 17:13
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: santis876: Medikamentenumstellung Mirtazapin/Dominal (Prothipendylhydrochlorid)
Antworten: 18
Zugriffe: 1339

Re: santis876: Medikamentenumstellung Mirtazapin/Dominal (Prothipendylhydrochlorid)

Hallo Santis, wie schon in meiner letzten Antwort an Dich geschrieben, können andere Zusatzstoffe die Aufnahme des Medikaments beeinflussen. Das ist dann kein Kaltentzug, aber es kann durchaus quasi zu Dosisveränderungen kommen, obwohl man dieselbe Dosis einnimmt wie beim vorherigen Präparat. Wenn D...
von carlotta
Samstag, 04.04.20, 19:26
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Angst vor Schwangerschaft nach Absetzen AD
Antworten: 6
Zugriffe: 232

Re: Angst vor Schwangerschaft nach Absetzen AD

Hallo Optimist,

dazu fällt mir gerade Murmeline ein, sie hat nach dem Absetzen Kinder bekommen. Vielleicht schaut sie ja mal rein.

Liebe Grüße
Carlotta
von carlotta
Donnerstag, 02.04.20, 1:43
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Itrysohard: 60mg Atomoxetin/Strattera kalt abgesetzt
Antworten: 5
Zugriffe: 155

Re: Itrysohard: 60mg Atomoxetin/Strattera kalt abgesetzt

Hallo Itrysohard, willkommen auch von mir! Johanniskraut wirkt ähnlich einem synthetischen AD und hat körperliches Abhängigkeitspotenzial. D. h., es sollte nach einer mehr als vierwöchigen Einnahme ausgeschlichen werden. Zudem kann es im Psychopharmaka-Entzug problematisch sein, da es Entzugssymptom...
von carlotta
Donnerstag, 02.04.20, 0:48
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Annesa: Venlafaxin AL (jetzt leider neu)
Antworten: 15
Zugriffe: 895

Re: Annesa: Venlafaxin AL (jetzt leider neu)

Hallo Annesa,

in dem Fall solltest Du die Apotheke und den Hersteller informieren. Wenn das an anderer Stelle noch mal passiert und jemand das nicht merkt, stellt das eine Gefahr dar.

Hast Du die Umverpackung noch? Wegen der Chargennummer.

Liebe Grüße
Carlotta
von carlotta
Montag, 30.03.20, 1:49
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: march: Need Help/Information/benzodiazepines
Antworten: 3
Zugriffe: 186

Re: March: Need Help/Information

Hello March, welcome to ADFD! The benzo withdrawal section on survivingantidepressants.org is only for members who are logged in, so to get access to the information there, you have to create an account. Another source of information plus community in your mother tongue is the following: http://www....
von carlotta
Montag, 23.03.20, 0:07
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: santis876: Medikamentenumstellung Mirtazapin/Dominal (Prothipendylhydrochlorid)
Antworten: 18
Zugriffe: 1339

Re: santis876: Medikamentenumstellung Mirtazapin/Dominal (Prothipendylhydrochlorid)

Hallo Santis, es kann bei einem Herstellerwechsel zu Problemen mit der Verträglichkeit kommen - kann, muss nicht. Andere Hilfstoffe können evtl. schlechter vertragen werden und die Verstoffwechselung des Mittels beeinflussen. Weitere Infos dazu auch hier: https://www.adfd.org/austausch/viewtopic.php...
von carlotta
Sonntag, 15.03.20, 19:43
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Danci82: suche Unterstützung (Sertralin und Pregabalin absetzen)
Antworten: 43
Zugriffe: 3234

Re: Danci82: suche Unterstützung (Sertralin und Pregabalin absetzen)

Hallo Daniel, sämtliche Symptome, die Du schilderst, werden in Zusammenhang mit Psychopharmaka-Entzug genannt. Dabei spielt es kaum eine Rolle, um welches Präparat es sich handelt. Und Pregabalin ist keinesfalls harmloser diesbezüglich als andere Stoffe. Zudem können Entzugssymptome NW gleichen, d. ...
von carlotta
Freitag, 13.03.20, 16:37
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Online-Studie zum Absetzen von Antidepressiva und/oder Antipsychotika
Antworten: 15
Zugriffe: 3956

Re: Online-Studie zum Absetzen von Antidepressiva und/oder Antipsychotika

Hallo Arian, das typische Problem, was ich sehe, ist, dass immer Absetzen und "Grunderkrankung" bzw. "Rückfälle" miteinander verquickt werden. Es ist immer noch nicht in den Köpfen angekommen, dass AD ganz allein - völlig unabhängig von jedweder "psychischen Störung" - enorme gesundheitliche Problem...
von carlotta
Donnerstag, 12.03.20, 18:41
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Dispenza: Frage Absetzung Paroxetin
Antworten: 12
Zugriffe: 562

Re: Dispenza: Frage Absetzung Paroxetin

Hallo Dispenza, es passiert gerade bei sog. modernen AD öfter, dass Entzugssymptome zeitversetzt eintreten. Nun gehts mir nach wenigen Tagen wieder gut, was wie ich denke für einen Rebound Phänomen spricht, was beim Paroxetin glaube ich relativ oft vorkommt. Du hattest Glück, dass das Paroxetin nach...
von carlotta
Dienstag, 10.03.20, 20:34
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Michi75: Schwangerschaftswunsch, Venlafaxin abgesetzt
Antworten: 10
Zugriffe: 389

Re: Michi75: Schwangerschaftswunsch, Venlafaxin abgesetzt

Hallo Michi, auch von mir herzlich willkommen! Habe mich aber wie gesagt gut gefühlt und angenommen "ich bin überm Berg" - wohl falsch gedacht! :/ Entzugssymptome haben nichts damit zu tun, ob man die vorherige Problematik überwunden hat oder nicht, es ist eine körperliche Reaktion auf das zu schnel...
von carlotta
Dienstag, 10.03.20, 0:35
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: RoseMadder: Schwanger mit Citalopram
Antworten: 12
Zugriffe: 672

Re: Schwanger mit Citalopram

Hallo Rose, ich gehe jetzt mal aufgrund Deiner Schilderung davon aus, dass Du nicht absichtlich unter AD schwanger geworden bist. Du bringst ja ein Problembewusstsein mit. Von daher brauchst Du Dir den Schuh bezüglich Vorwürfen auch nicht anzuziehen. Natürlich ist es alles andere als günstig, aber d...
von carlotta
Montag, 09.03.20, 0:08
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Pepper: Mirtazapin- vom Regen in die Traufe ?!
Antworten: 60
Zugriffe: 4489

Re: Pepper: Mirtazapin- vom Regen in die Traufe ?!

Hallo Ihr, Ärzte, die behaupten, man dürfe Herstellerwechsel gar nicht merken, leben schon etwas hinter dem Mond: https://www.adfd.org/austausch/viewtopic.php?f=6&t=17047&sid=fac10e5524f1aeacabeb4df17f25798b Eigentlich sollte man mehr Kenntnisse in Pharmakologie erwarten dürfen von den "Profis". Lie...
von carlotta
Freitag, 06.03.20, 22:56
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: Artikel in NeuroTransmitter zum Absetzen von Antidepressiva und Neuroleptika
Antworten: 18
Zugriffe: 5864

Re: Artikel in NeuroTransmitter zum Absetzen von Antidepressiva und Neuroleptika

Hallo Matthu,

welche Klinik meinst Du? Die, in der Bschor praktiziert? Auch wenn er ein wenig zum Entzug publiziert hat, ist sein Kenntnisstand, mal vorsichtig formuliert, noch recht eingeschränkt.

Liebe Grüße
Carlotta
von carlotta
Freitag, 28.02.20, 0:39
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: 10 Mythen über Psychopharmaka von Prof. Peter Gøtzsche
Antworten: 9
Zugriffe: 15889

Re: 10 Mythen über Psychopharmaka von Prof. Peter Gøtzsche

Hallo Michael,

ja, das mit Tianeptin ist (hier) bekannt.

Alles ein Irrsinn, was da abläuft. Man schießt pharmakologisch einfach mal ins Blaue. Was tatsächlich aus den Patienten wird, interessiert das?

Liebe Grüße
Carlotta
von carlotta
Mittwoch, 26.02.20, 22:52
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: delish77: Venlafaxin abgesetzt schwere Absetzsymptome
Antworten: 79
Zugriffe: 6689

Re: 1 Jahr und 4 Monate nach absetzen auf Null, ich leide immer noch

Hallo Delish, Gibt es jemand der geheilt ist? Schau mal hier: https://adfd.org/austausch/viewtopic.php?f=18&t=7526 Sicher gibt es noch mehr Heilungsverläufe, nur leider posten viele das nicht. Die Dauer ist dabei sehr unterschiedlich und nicht vorhersehbar. Nur sei bitte mit Symptomtriggern vorsicht...
von carlotta
Freitag, 21.02.20, 22:40
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Gloria: Trimipramin
Antworten: 13
Zugriffe: 1087

Re: Gloria: Trimipramin

Hallo Gloria, das muss nicht gleich eine regelrechte Unverträglichkeit sein, aber es ist schon so, dass AD gerade nach schnellen Entzügen bei einer Wiedereindosierung nicht unbedingt mehr wie zuvor wirken. Das Problem ist, dass sich das Nervensystem durch die vorherigen Dosissprünge verändert haben ...
von carlotta
Freitag, 21.02.20, 19:11
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Lilly_: Kann man wieder der Mensch ohne AD (Venlafaxin/Mirtazapin) werden und das Leben aushalten?!
Antworten: 8
Zugriffe: 728

Re: Lilly_: Kann man wieder der Mensch ohne AD (Venlafaxin/Mirtazapin) werden und das Leben aushalten?!

Hallo Lilly, herzlich willkommen im ADFD! ergänzend zum offiziellen Begrüßungstext: Du solltest das Mirtazapin wieder einnehmen. 7,5 mg sind keine geringe Dosis, auch wenn Ärzte das gerne so "verkaufen". Es passiert unter dieser Dosis noch ganz viel im Nervensystem. Was Du schilderst, klingt sehr na...
von carlotta
Mittwoch, 19.02.20, 0:03
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Dornroeschen: Anafranil (Clomipramin) absetzen + Vorstellung - Langentzug?
Antworten: 11
Zugriffe: 1254

Re: Dornroeschen: Anafranil (Clomipramin) absetzen + Vorstellung - Langentzug?

Hallo Lauri, Was mir auch immer sehr hilft ist DystoLoges, das ist zwar ein Kombipräparat aber bei mir lindert es irgendwie die Symptome. Aber das ist nur meine Erfahrung. Soweit ich mich erinnere, aber in homöopathischer Form, also als Komplexmittel, das ist was anderes. Anna :) bezog sich auf pfla...