Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->

Liebe ADFDler,

die Organisation des Forums durch das Team ist weiterhin eingeschränkt.

Danke an alle die sich im Rahmen der gegenseitige Selbshilfe einbringen. Bitte schaut weiter gut auf euch und unterstützt euch aktiv untereinander mit euren Erfahrungen oder Hinweisen auf lesenswerte Threads. Wenn ihr mögt und könnt, begrüßt gerne Neuankömmlinge, verlinkt die Grundlageninfos oder lasst einfach ein gutes Wort da.

Bist Du neu und weißt nicht, wie du anfangen sollst?

Registriere Dich zunächst und wähle einen Benutzernamen, der mit Deinem echten Namen möglichst wenig zu tun hat, wenn Du anonym bleiben möchtest. Du darfst als Benutzernamen keine Marken- oder Medikamentennamen verwenden. Wenn Du ganz auf Nummer sicher gehen willst, verwende am Besten auch eine Wegwerf-Emailadresse. Wenn Du genaueres wissen möchtest, lies bitte auch unsere Regeln.

Stelle Dich und Dein Anliegen dann in einem neuen Thema vor. Du kannst als neu registrierter erstmal nur im Bereich "Hier bist Du richtig" schreiben. Beachte bitte, dass der Beitrag solange unsichtbar bis jemand aus dem Team ihn freigeschaltet hat. Da wir hier viel zu tun haben, kann das eine Weile dauern.

Hier klicken, um Dich zu registrieren.

Hier klicken, um neues Thema im Bereich "Hier bist Du richtig" zu erstellen".

Bitte lest euch auch zunächst selbst in unsere grundlegende Absetzinfos ein.
Ausführlicher Artikel zu Antidepressiva absetzen
Erste Hilfe - Benzodiazepine absetzen
Erste Hilfe - Neuroleptika absetzen

Das ADFD Team

Die Suche ergab 598 Treffer

von Kimeta
Montag, 22.10.18, 21:19
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Kimeta - Doxepin
Antworten: 257
Zugriffe: 26808

Re: Kimeta - Doxepin

Hallo allerseits, ich habe mit der Auslassdiät aufgehört. Die Migräne häufte sich sehr, teilweise hatte ich sie jede Nacht, und auch die Intensität nahm zu bis hin zu Erbrechen, was Jahre nicht mehr vorkam. Außerdem verschlechterte sich meine Verdauung sehr. Ich denke momentan, dass die vielen Kohle...
von Kimeta
Montag, 22.10.18, 19:36
Forum: Gesundheit
Thema: Antibiotika, speziell Fluorchinolone (-floxacine)
Antworten: 82
Zugriffe: 12776

Re: Antibiotika, speziell Fluorchinolone (-floxacine)

Hallo,

morgen, 23.10.2018 kommt um 20:15 in der Sendung NDR Visite der Beitrag "So gefährlich sind Fluorchinolone".

Der Einführungstext steht hier.

Viele Grüße
Kimeta
von Kimeta
Dienstag, 09.10.18, 13:48
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Chris63: Amisulprid 100-200 mg absetzen
Antworten: 19
Zugriffe: 330

Re: Amisulprid 100-200 mg absetzen

Hallo Chris, Ich hatte schrittweise bis auf 25 mg zwei mal pro Woche reduziert wie hast Du denn genau wieder eindosiert und vor allem, wie hast Du reduziert? Sehr schnell, vermutlich zu schnell, aber ich welchen Schritten? Die obige Angabe lässt bei mir einige Alarmglocken klingeln, hast Du Deine Do...
von Kimeta
Montag, 08.10.18, 20:02
Forum: Alternativen zu Psychopharmaka
Thema: Die Sprachen der Vorfahren sprechen tut der Seele und dem Geist gut
Antworten: 6
Zugriffe: 115

Re: Die Sprachen der Vorfahren sprechen tut der Seele und dem Geist gut

Liebe Claudia, ich habe Deinen Beitrag heute morgen schon gelesen und er hat mich spontan sehr angesprochen. Ich habe tagsüber immer mal wieder daran gedacht. Auch wenn ich es nicht begründen kann, finde ich Deine Gedankengänge sehr einleuchtend und kann mir gut vorstellen, dass Dir das Sprachenlern...
von Kimeta
Donnerstag, 04.10.18, 20:03
Forum: Fragen und Verbesserungsvorschläge
Thema: Gerade jedes Mal " Falsches Passwort"
Antworten: 3
Zugriffe: 89

Re: Gerade jedes Mal " Falsches Passwort"

Liebe Arian, haben Olivers Vorschläge geholfen? Wenn nicht: Falls Du einen Umlaut, ein Sonderzeichen oder x/y in Deinem Passwort verwendest, tippe es mal neben Deinen Benutzernamen, so dass Du es im Klartext siehst. Wird das angezeigt, was Du schreiben willst? Wenn nicht, könnte es ein Problem mit d...
von Kimeta
Freitag, 21.09.18, 14:55
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Berti: Doxepin absetzen
Antworten: 36
Zugriffe: 449

Re: Berti: Doxepin absetzen

Hallo Berti, Doxepin ist kein Akutmittel. Ich habe zwar schon gehört, dass es Leute bedarfsweise zum Einschlafen nehmen, aber es ist kein Schlafmittel, eine ev. Wirkung könnte genauso gut ein Placebo-Effekt sein. Mach Dir nicht so viele Gedanken, sondern ziehe Deinen Plan durch, dann ist das Thema i...
von Kimeta
Freitag, 21.09.18, 12:59
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Berti: Doxepin absetzen
Antworten: 36
Zugriffe: 449

Re: Berti: Doxepin absetzen

Hallo Berti, ich halte es überhaupt nicht für gesichert, dass Deine Schlafprobleme etwas mit der gestrigen Reduktion zu tun haben. Ich denke eher, dass Du allgemein sehr belastet, nervös, unsicher und unruhig bist. Das muss natürlich nicht stimmen, aber meiner Meinung nach ist es sehr wahrscheinlich...
von Kimeta
Donnerstag, 20.09.18, 18:43
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Berti: Doxepin absetzen
Antworten: 36
Zugriffe: 449

Re: Berti: Doxepin absetzen

Hallo Berti, Du hast Doxepin nur wenige Tage genommen, da hat sich Dein Körper noch nicht auf das Medikament eingestellt und es nicht fest in seinen Stoffwechsel eingebaut. Als Faustregel nennen wir für diesen Prozess immer einen Zeitrahmen von 4 Wochen, Du bist deutlich drunter. Den Zeitrahmen von ...
von Kimeta
Mittwoch, 19.09.18, 20:17
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Berti: Doxepin absetzen
Antworten: 36
Zugriffe: 449

Re: Berti: Doxepin absetzen

Hallo Berti, sorry, wenn ich Dich verunsichert habe :cry: . Ich hatte ausgerechnet, dass Du länger ausschleichst, als Du Doxepin genommen hast. Aber es ist absolut ok, das so zu machen! Man könnte schneller reduzieren, aber so bist Du auf jeden Fall auf der sicheren Seite. Dominal ist offenbar ein N...
von Kimeta
Mittwoch, 19.09.18, 19:33
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Berti: Doxepin absetzen
Antworten: 36
Zugriffe: 449

Re: Doxepin absetzen

Hallo Berti, willkommen im ADFD! Du nimmst also seit 11 Tagen Doxepin? Dann halte ich Deinen Plan für super sicher, sogar fast schon zu vorsichtig :wink:, auf jeden Fall gratuliere Dir zu Deinem Hausarzt, er nimmt das Absetzen ernst! Sicherheitshalber aber noch eine Frage: Nimmst Du außer Distraneur...
von Kimeta
Sonntag, 16.09.18, 7:41
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Tami74: Vorstellung / Wer bin ich ohne Chemie?
Antworten: 12
Zugriffe: 371

Re: Tami74: Vorstellung / Wer bin ich ohne Chemie?

Liebe Tami, willkommen im ADFD! Wenn Du hier schon länger mitliest, kennst Du sicher die Empfehlungen: - immer nur ein Medikament absetzen, nie mehrere gleichzeitig - Faustregel: jeweils ca 10% der letzten Dosis reduzieren, ca alle 2-6 Wochen, je nach Substanzgruppe - erst weiter abdosieren, wenn Du...
von Kimeta
Sonntag, 16.09.18, 7:22
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Ululu setzt ab. Im Moment Mirtazapin
Antworten: 303
Zugriffe: 7738

Re: Ululu setzt ab. Im Moment Mirtazapin

Liebe Ute, ich weiß nicht, wie alt Du bist: ich bekam wenige Jahre vor der Menopause ebenfalls sehr starke Blutungen, verbunden mit ebenfalls starken Bauch- und Rückenschmerzen. Mein Gynäkologe erklärte mir nach der Untersuchung, dass die Schleimhaut sehr dick ist und die Schmerzen daher kommen, das...
von Kimeta
Dienstag, 11.09.18, 14:58
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Kimeta - Doxepin
Antworten: 257
Zugriffe: 26808

Re: Kimeta - Doxepin

Hallo an alle, leider habe ich immer mit der histamin- und salicylatarmen Ernährung noch keine wirkliche Verbesserung in Bezug auf Kopfschmerzen und höheren Energiepegel erreicht, obwohl ich weiterhin konsequent bin, allerdings seit 3 Wochen mit einem Ausnahmetag pro Woche. Der Ausnahmetag dient daz...
von Kimeta
Dienstag, 11.09.18, 14:40
Forum: Diskussion
Thema: Intermittierendes Fasten
Antworten: 17
Zugriffe: 1927

Re: Intermittierendes Fasten

Hallo, ich bin momentan vom Intermittierenden Fasten aus verschiedenen Gründen wieder abgekommen, aber habe natürlich die Kokosöl-Diskussion verfolgt. Es gab schon immer Pro und Contra zu allen Ernährungsthemen, mit denen ich mich bereits beschäftigt habe, auch unter Wissenschaftlern, Ärzten und and...
von Kimeta
Samstag, 18.08.18, 7:55
Forum: Diskussion
Thema: Öffentlichkeit - Medien
Antworten: 24
Zugriffe: 868

Re: Öffentlichkeit - Medien

Guten Morgen! Ich würde aktuell keinen Vortrag bei TEDx halten wollen :zombie:, weil ich nicht absehen kann, was das für Konsequenzen hätte. Aber aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben :D Beim Lesen hatte ich die Idee, dass der Vortrag von jemand vorgelesen werden könnte, der/die dafür bezahlt wird? D...
von Kimeta
Montag, 13.08.18, 17:09
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Reiner Ott: Möchte mich vorstellen: erfogereich abgesetzt, Nebenwirkungen bleiben
Antworten: 13
Zugriffe: 398

Re: Reiner Ott: Möchte mich vorstellen: erfogereich abgesetzt, Nebenwirkungen bleiben

Lieber Reiner, ich hatte Gänsehaut beim Lesen. Was für eine Leistung! Hoffentlich kannst Du viele Menschen auf ihrem Weg begleiten und beraten, auf dass es ihnen (wieder) gut geht. Dein Beispiel wird sie hoffentlich ermutigen. ExIn war mir unbekannt und ich musste erstmal recherchieren, auch wenn au...
von Kimeta
Montag, 13.08.18, 17:03
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Kimeta - Doxepin
Antworten: 257
Zugriffe: 26808

Re: Kimeta - Doxepin

Liebe Luna, nein, ich esse keine 26 Eigelb :D . Ich hatte nur mal ausgerechnet, wieviel mir das Eigelb-Essen bringt, und festgestellt, dass es nur einen Teil der Protein-Versorgung abdecken kann. Das mit dem Kaffee ist blöd. Schon wieder ein Fehler :cry: . Ich dachte, das Koffein ist das Problem. De...
von Kimeta
Sonntag, 12.08.18, 9:04
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Kimbamaus: Von Paroxetin zu Citalopram gewechselt, nun wieder zurück zu Paroxetin?
Antworten: 272
Zugriffe: 5213

Re: Kimbamaus: Von Paroxetin zu Citalopram gewechselt, nun wieder zurück zu Paroxetin?

Liebe Kimbamaus,

ich habe für Dich die Suchfunktion genutzt. Damit Du das nächste Mal selbständig suchen kannst, der Hinweis, dass Du die Suchfunktion ganz oben rechts auf der Seite findest.

Hier kannst Du zu Deiner Frage was lesen.

Viele Grüße
Kimeta
von Kimeta
Sonntag, 12.08.18, 6:55
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Kimeta - Doxepin
Antworten: 257
Zugriffe: 26808

Re: Kimeta - Doxepin

Liebe Luna, vielen Dank für Deine anhaltende Unterstützung! Ich bin momentan ziemlich ratlos. Seit 6,5 Wochen ernähre ich mich (wie ich denke, sehr konsequent) histamin- und seit ca. 4 Wochen auch salicylatarm, aber eine Verbesserung kann ich nicht erkennen. Zwischenzeitlich habe ich mit DHEA angefa...
von Kimeta
Donnerstag, 09.08.18, 19:47
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Maise: Umstellung von citalopram auf mirtazapin
Antworten: 3
Zugriffe: 104

Re: Maise: Umstellung von citalopram auf mirtazapin

Hallo Maise, willkommen im ADFD! Fließender Wechsel heißt vermutlich, das eine kalt absetzen und das andere direkt nehmen. Das ist in aller Regel absolut nicht zu empfehlen! Aber wir brauchen erstmal noch ein paar Details: Seit wann und in welcher Dosierung nimmst Du Citalopram? Warum soll gewechsel...