Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->

 ! Nachricht von: Oliver
Das Forum wurde aktualisiert aber leider sind Danksagungen für unbestimmte Zeit deaktiviert, da es Kompatibilitätsprobleme gibt. Die Daten sind nicht verloren und die Funktionalität wird wieder aktiviert, sobald es geht. Danke für Euer Verständnis!



Liebe Mitglieder des ADFD, liebe Interessierte.
Aufgrund anhaltender Neuanmeldungen, Urlaubszeit und Unterbesetzung in den Teams sieht sich die Moderation leider gezwungen, das Forum temporär für Neuanmeldungen zu schließen.
Wir peilen einen Zeitraum von circa 8 Wochen an (ein Enddatum wird noch bekannt gegeben).
Wir bedauern diesen Schritt sehr, er ist aber nötig, um der Verantwortung füreinander, aber auch für unsere eigene Gesundheit, nachzukommen.

Neu-Interessierte finden alle wichtigen Infos rund ums Absetzen gut verständlich erklärt im öffentlich zugänglichen Teil des Forum.
Hier viewtopic.php?f=35&t=16516 findet ihr Antworten auf die wichtigsten Fragen und links zu weiterführenden Erläuterungen.

Die Teams des ADFD




Die Suche ergab 121 Treffer

von Kimeta
07.08.2020 18:29
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: cindy+alex: Doxepin 5 mg absetzen
Antworten: 82
Zugriffe: 4638

Re: cindy+alex: Doxepin 5 mg absetzen

Liebe Karin,

inhaltlich hat Dir padma ja schon geantwortet, ich möchte aber wenigstens noch einen kleinen Ermunterungsgruß schicken.

Auch mich interessiert, ob sich Dein Darm etwas beruhigt hat?

Viele Grüße
Kimeta
von Kimeta
01.08.2020 18:34
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: cindy+alex: Doxepin 5 mg absetzen
Antworten: 82
Zugriffe: 4638

Re: cindy+alex: Doxepin 5 mg absetzen

Liebe Karin, ja, Wechseljahre sind eine Wundertüte und verkomplizieren die Gemengelage. Ich hatte ganz zu Anfang Hitzewallungen und mich schon fast damit abgefunden, dass es mich trifft, da waren sie so schnell weg wie sie gekommen sind. Irgendwann später kam noch eine kurze Phase, aber im Vergleich...
von Kimeta
01.08.2020 08:39
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: cindy+alex: Doxepin 5 mg absetzen
Antworten: 82
Zugriffe: 4638

Re: cindy+alex: Doxepin 5 mg absetzen

Liebe Karin, ich kann zur Dauer der Umstellung nichts wirklich Hilfreiches sagen. Bei mir ist die Gemengelage zwischen Tagesform, Ursprungskrankheit und Absetzsymptomen so komplex, dass ich selten mit Sicherheit sagen kann, was von was kommt. Du bist ja relativ sicher, dass die Unruhe vom Medikament...
von Kimeta
31.07.2020 12:51
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: cindy+alex: Doxepin 5 mg absetzen
Antworten: 82
Zugriffe: 4638

Re: cindy+alex: Doxepin 5 mg absetzen

Liebe Karin, 100 ml sind ok, das nehme ich auch, nur dass ich es wiege und nicht messe. Mit deiner Feinwaage kann ich mich aber leider noch nicht anfreunden. Keine Feinwaage, sondern eine ganz normale Küchenwaage :) . Aber da musst Du natürlich die Methode wählen, die Dir am meisten liegt, ich wollt...
von Kimeta
30.07.2020 20:53
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: cindy+alex: Doxepin 5 mg absetzen
Antworten: 82
Zugriffe: 4638

Re: cindy+alex: Doxepin 5 mg absetzen

Liebe Karin, wenn Du immer den selben Messzylinder nimmst (oder verschiedene, die jeweils geeicht sind), spricht aus meiner Sicht nichts dagegen. Hier hat man mir allerdings geraten, nicht zu wenig Wasser zu nehmen, das müsstest Du bei der Auswahl des Messzylinders berücksichtigen. Anfangs hatte ich...
von Kimeta
25.07.2020 07:52
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Laube: Langzeitentzugssyndrom seit Absetzen von Venlafaxin
Antworten: 170
Zugriffe: 7582

Re: Laube: Langzeitentzugssyndrom seit Absetzen von Venlafaxin

Liebe Laube, den Arzt bezahle ich privat.... und so richtig was gebracht hat es bislang auch nicht, dass ich zu ihm gehe. Verschiedene Tests, verschiedene Versuche, aber keine Besserung. Ich habe mir Deinen Link (Nebennieren.org) angesehen und finde die Seite nicht gut oder gar hilfreich. Sie ist we...
von Kimeta
23.07.2020 19:14
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Laube: Langzeitentzugssyndrom seit Absetzen von Venlafaxin
Antworten: 170
Zugriffe: 7582

Re: Laube: Langzeitentzugssyndrom seit Absetzen von Venlafaxin

P.S.
Der Thread "Histamin-Intoleranz im Entzug" ist vielleicht auch interessant für Dich. Es hängt ja irgendwie alles zusammen....
von Kimeta
23.07.2020 19:13
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Laube: Langzeitentzugssyndrom seit Absetzen von Venlafaxin
Antworten: 170
Zugriffe: 7582

Re: Laube: Langzeitentzugssyndrom seit Absetzen von Venlafaxin

Liebe Laube, bei mir besteht auch Verdacht auf Nebennierenschwäche, ich habe einen Tag lang entsprechende Speicheltests gemacht. Mein Arzt hat mir das Buch "Grundlos erschöpft" und NEMs empfohlen, ich habe auch allerhand genommen, fast alles vertragen, aber so richtig geholfen hat es bislant nicht. ...
von Kimeta
19.07.2020 18:18
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: PPI absetzen. Probleme, Hilfe, Tipps, Austausch
Antworten: 1211
Zugriffe: 158683

Re: PPI absetzen. Probleme, Hilfe, Tipps, Austausch

Liebe Anikke und liebe Mira,

es würde mich mal interessieren, wie Mira gerechnet hat, denn mir hat ja eine Info gefehlt. Ob es noch einen anderen Lösungsweg gibt? Vielleicht habe ich zu kompliziert gedacht?

Viele Grüße und einen schönen Sonntag Abend an alle
Kimeta
von Kimeta
19.07.2020 08:06
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: PPI absetzen. Probleme, Hilfe, Tipps, Austausch
Antworten: 1211
Zugriffe: 158683

Re: PPI absetzen. Probleme, Hilfe, Tipps, Austausch

Liebe Anikke,

dann enthält 1 Kügelchen Omeprazol 0,19 mg (gerechnet: 20/104).

Wenn Du 11,7 mg Omeprazol nehmen willst, rechnest Du 11,7*0,19, das sind 60,87, also 61 Kügelchen.

Viele Grüße
Kimeta
von Kimeta
19.07.2020 07:21
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: PPI absetzen. Probleme, Hilfe, Tipps, Austausch
Antworten: 1211
Zugriffe: 158683

Re: PPI absetzen. Probleme, Hilfe, Tipps, Austausch

Liebe Anikke, ich habe mal gerechnet und denke, dass eine Info fehlt. Du nimmst von einer Tablette Esomeprazol 20 mg, die 164 Kügelchen enthält, derzeit 60 Kügelchen. 1 Kügelchen enthält ca. 0,12 mg (gerechnet: 20/164) wenn Du 60 Kügelchen nimmst, hast Du aktuell ca. 7,3 mg (gerechnet: 60*0,12) wenn...
von Kimeta
16.07.2020 07:07
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: cindy+alex: Doxepin 5 mg absetzen
Antworten: 82
Zugriffe: 4638

Re: cindy+alex: Doxepin 5 mg absetzen

Liebe Karin, außen auf meiner Umverpackung steht: "1 ml Lösung (20 Tropfen) enthält (...) 10 mg Doxepin". Vergleiche das bitte erstmal mit Deiner Packung, auch wenn ich ziemlich sicher bin, dass es nur diese eine Dosierungsform gibt. Wenn das bei Dir auch so ist, heißt das, dass ein Tropfen 0,5 mg D...
von Kimeta
12.07.2020 14:03
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: cindy+alex: Doxepin 5 mg absetzen
Antworten: 82
Zugriffe: 4638

Re: cindy+alex: Doxepin 5 mg absetzen

Liebe Karin, was ist das Problem mit Deinem Herzen bei Alkohol? Kann es was mit Histamin zu tun haben? Oder ist es wegen Deiner Herzkrankheit? Du befürchtest, dass Du durch die Umstellung nur noch dauerhaft katastrophal schlechte Tage haben wirst. Dein Medikament ist jedoch nicht der einzige Faktor,...
von Kimeta
12.07.2020 07:13
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: cindy+alex: Doxepin 5 mg absetzen
Antworten: 82
Zugriffe: 4638

Re: cindy+alex: Doxepin 5 mg absetzen

Liebe Karin, so hätte ich das auch gemacht: vor wichtigen Terminen sicher gehen. Ich selbst habe auch schon mehrfach die Präparate gewechselt, dabei gab es einen Umstieg, der total daneben ging, beim zweiten Mal aber problemlos klappte. Es ist einfach sehr schwierig für mich, in der Gemengelage zu e...
von Kimeta
08.07.2020 16:11
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: cindy+alex: Doxepin 5 mg absetzen
Antworten: 82
Zugriffe: 4638

Re: cindy+alex: Doxepin 5 mg absetzen

Wie dem auch sei....., schlimmstenfalls würde ich die Aponal Tropfen, mit Alkohol versetzt, versuchen. Da ich die ja auch ordentlich verdünnen könnte, wäre das eine Alternative. Vermutlich gibt es die derzeit auch nicht auf dem Markt. Hat da jemand Infos, ob die noch verfügbar sind? Liebe Karin, Fi...
von Kimeta
03.05.2020 08:19
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: Studie: Depression nach Absetzen von Antidepressiva zur Migräne Prophylaxe
Antworten: 2
Zugriffe: 586

Re: Studie: Depression nach Absetzen von Antidepressiva zur Migräne Prophylaxe

Oh, danke Murmeline :) . Da mein Englisch sehr schlecht ist, habe ich den Teaser online übersetzen lassen: _______________________ Wir untersuchten das Risiko einer Spätdysphorie - das verzögerte Auftreten negativer emotionaler Symptome wie Depressionen, die auf die Exposition gegenüber Antidepressi...
von Kimeta
03.04.2020 06:15
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: cindy+alex: Doxepin 5 mg absetzen
Antworten: 82
Zugriffe: 4638

Re: cindy+alex: Doxepin 5 mg absetzen

Hallo C&A, ich finde, Jugin hat alles super erklärt und ich würde es genauso machen wie vorgeschlagen. Ich konnte übrigens tatsächlich nicht richtig antworten, mich hatte seit vorgestern Abend eine Migräne fest im Griff. Wegen der Bläschen: ich möchte nochmal meine Methode empfehlen, ich wiege das W...
von Kimeta
01.04.2020 21:16
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: cindy+alex: Doxepin 5 mg absetzen
Antworten: 82
Zugriffe: 4638

Re: cindy+alex: Doxepin 5 mg absetzen

Liebe Jamie,

m.E. stimmt das nicht: ein Tropfen enthält 2 mg. 75% davon sind 1,5 mg. Sie würde dann 5,5 mg nehmen.

Viele Grüße
Kimeta
von Kimeta
22.03.2020 12:48
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Shannon: Notfall Doxepin 50
Antworten: 7
Zugriffe: 1017

Re: Shannon: Notfall Doxepin 50

Hallo Shannon, Du hast unter Doxepin keine Migräne mehr gehabt? Das finde ich sehr ungewöhnlich, das habe ich noch nie gehört. Wieviel Anfälle hattest Du denn vorher im Monat? Wurdest Du in der Schmerzklinik Kiel eingestellt? Hast Du denn mal einen Auslassversuch gemacht? Wie geht's Dir? Viele Grüße...
von Kimeta
22.03.2020 12:44
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: cindy+alex: Doxepin 5 mg absetzen
Antworten: 82
Zugriffe: 4638

Re: cindy+alex: Doxepin 5 mg absetzen

Hallo c&a, freut mich! Eine Sorge weniger für Dich! Danke auch für Deine Info bezüglich Aponal. Ich habe ehrlichgesagt gehamstert und hatte überhaupt keine Probleme, es zu bekommen, das ist jetzt aber auch schon wieder einen Monat her. Ich bin sehr froh, dass ich mich bevorratet habe, eine Sorge wen...