Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->
Liebe Mitglieder des ADFD-Forums, liebe Interessierte,

Update: wir sind bisher noch nicht zu einer tragfähigen Lösung gekommen und müssen unseren Aufnahmestopp daher leider länger als geplant aufrecht erhalten.

wir mussten uns heute, am 31.03.2019, zu einem gleichermaßen ungewöhnlichen wie einschneidenden Schritt entscheiden.
Wir werden das Forum für ca. 4 Wochen für Neuanmeldungen schließen und damit einen Anmeldestopp verhängen.
Bislang freigeschaltete Mitglieder können das Forum natürlich wie gewohnt nutzen und dort schreiben.

Es tut uns leid für diejenigen, die sich nun gerne anmelden möchten und nicht können, aber aufgrund einer völligen Überlastungssituation sind wir nicht mehr in der Lage noch mehr Mitglieder zu betreuen.
Wir müssen uns in den kommenden Wochen auch überlegen, wie das Forum künftig organisiert werden kann, so dass es fortbestehen kann.
Das Forum wurde in den letzten Wochen geradezu mit Neuanmeldungen geflutet und es ist uns nicht mehr möglich, diese Massen an Anfragen auf Basis unseres ehrenamtlichen Engagements zu bewältigen.

Trotzdem wollen wir keinen von Euch hängen lassen.
Zum einen steht in diesem Forum wirklich alles Relevante, was Ihr wissen müsst, wenn Ihr Eure Psychopharmaka verantwortungsvoll, schonend und nachhaltig absetzen wollt und zum anderen haben wir auch extra noch mal die allerwichtigsten Artikel und Tipps für Euch zusammengestellt.
Nehmt Euren Wunsch, Eure Medikamente auszuschleichen aktiv in die Hand, lest die Infoartikel, wühlt Euch durch die Threads der anderen Betroffenen und erlebt, dass alle im gleichen Boot sitzen, benutzt gerne auch die Suchfunktion... Ihr werdet sehen, so gut wie keine Frage wird unbeantwortet bleiben.

=> Hier sind nochmal häufige Fragen von Neuankömmlingen für Euch beantwortet. <=

Für unsere Bestandsmitglieder und natürlich auch für diejenigen, die an den tiefer gehenden Gründen interessiert sind, weswegen wir den Anmeldestopp verhängt haben, haben wir eine genauere Erklärung verfasst.

Wir danken für Euer Verständnis und erbitten zahlreiches und konstruktives Mitwirken
Das Team des ADFD

Die Suche ergab 73 Treffer: endometriose

Suchanfrage: +endometriose

von Katja
Dienstag, 08.01.19, 8:35
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Traurige: Hilfe beim Absetzen von Duloxetin und Risperidon
Antworten: 136
Zugriffe: 6034

Re: Traurige: Hilfe beim Absetzen von Duloxetin und Risperidon

... es weiß wirklich nur die Personalabteilung davon. Wieso du den GdB im Endeffekt bekommst, ist ja erst mal egal. Aber trotzdem krass, dass die Endometriose nicht dazu zählt. Wann ist denn deine OP? Drücke dir beide Daumen dafür! Liebe Grüße Katja
von Traurige
Montag, 07.01.19, 21:45
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Traurige: Hilfe beim Absetzen von Duloxetin und Risperidon
Antworten: 136
Zugriffe: 6034

Re: Traurige: Hilfe beim Absetzen von Duloxetin und Risperidon

... mein Verfahren wegen Erteilung eines Schwerbehindertenausweises. Auch da bin ich mir gar nicht mehr so sicher, ob ich ihn noch haben möchte. Meine Endometriose, die mir am meisten zu schaffen macht, findet darin überhaupt keine Berücksichtigung. Ich sei ja operiert, damit sei das doch erledigt. ...
von Gismo26
Donnerstag, 01.11.18, 16:27
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Gismo26: Trimipramin tropfen
Antworten: 197
Zugriffe: 5275

Re: Gismo26: Trimipramin tropfen

Hallo ihr Lieben, da ich ja starke Endometriose habe und Pille und AD absetzen, ja nicht so gut ist, hab ich von meinem Gynäkologe Utrogest 100 mg verschrieben bekommen. Hormontest hat er nicht gemacht, weil er meinte bei Endometriose, ist ...
von padma
Donnerstag, 27.09.18, 19:24
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: WaldundWiese: Citalopram vor Monaten abgesetzt - Rückfall? Absetzproblematik?
Antworten: 95
Zugriffe: 4151

Re: WaldundWiese: Citalopram vor Monaten abgesetzt - Rückfall? Absetzproblematik?

liebe WaldundWiese, :) oh nein, das mit der Endometriose hätte nun wirklich nicht auch noch sein müssen. :( Ich verstehe deine Überlegungen bzgl. Schwangerschaft. Das ist eine schwierige Abwägung, die du bzw. ihr da nur selbst treffen könnt. In ...
von WaldundWiese
Donnerstag, 27.09.18, 17:43
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: WaldundWiese: Citalopram vor Monaten abgesetzt - Rückfall? Absetzproblematik?
Antworten: 95
Zugriffe: 4151

Re: WaldundWiese: Citalopram vor Monaten abgesetzt - Rückfall? Absetzproblematik?

... Nix schön gemütlich. Ich wurde vor 2 Wochen wegen immer wiederkehrenden, sehr starken Schmerzen operiert und es stellt sich heraus das ich starke Endometriose habe :( Zusätzlich noch eine viel zu dicke Gebärmutterschleimhaut, die auch operativ entfernt werden musste. Ich habe nächste Woche die ...
von Traurige
Mittwoch, 12.09.18, 10:47
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Traurige: Hilfe beim Absetzen von Duloxetin und Risperidon
Antworten: 136
Zugriffe: 6034

Re: Traurige: Hilfe beim Absetzen von Duloxetin und Risperidon

... zurück und war dann alleine damit. Außerdem wollte er mich gleich in seine psychosomatische Abteilung aufnehmen, weil seiner Meinung nach Endometriose und Psyche eng zusammenhängen und ich in seinen Augen den sexuellen Übergriff noch nicht ausreichend verarbeitet habe. Ich habe ihm gesagt, ...
von Ululu 69
Samstag, 01.09.18, 17:46
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Gismo26: Trimipramin tropfen
Antworten: 197
Zugriffe: 5275

Re: Gismo26: Trimipramin tropfen

Hallo Iris, ich würde auf keinen Fall zu viele Dinge auf einmal antesten. Die Hormone machen absolut Sinn gegen deine Endometriose, gut, dass dein Arzt mit bioidentischen "arbeiten" will. Ich würde diese erstmal eine Weile nehmen und schauen, wie du damit klar kommst. Danach kannst ...
von Traurige
Samstag, 01.09.18, 11:52
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Traurige: Hilfe beim Absetzen von Duloxetin und Risperidon
Antworten: 136
Zugriffe: 6034

Re: Traurige: Hilfe beim Absetzen von Duloxetin und Risperidon

... nicht, ob es per Laparoskopie geht bei mir, ich habe schon viele Verwachsungen, außerdem spüre ich deutlich, dass ich auch am Darm schon wieder Endometriose habe. Deshalb werde ich für die Entfernung des Myoms an ein Endometriosezentrum Stufe III gehen und dort gleich richtig sanieren und ggf. ...
von Gismo26
Freitag, 31.08.18, 14:49
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Gismo26: Trimipramin tropfen
Antworten: 197
Zugriffe: 5275

Re: Gismo26: Trimipramin tropfen

Hallo ihr Lieben, ich soll jetzt bioidendische Hormone (Utrogerset) probieren, wegen meiner starken Endometriose. Soll die als kapseln auch Abends nehmen. Ich hab noch leichte Bedenken, weil ich die Tropfen ja auch Abends nehme. Wieviel Abstand sollte ich wohl dazwischen ...
von Traurige
Samstag, 14.07.18, 11:40
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Traurige: Hilfe beim Absetzen von Duloxetin und Risperidon
Antworten: 136
Zugriffe: 6034

Re: Traurige: Hilfe beim Absetzen von Duloxetin und Risperidon

... und die Ursache nicht kennst, das ist lästig. :vomit: Bei mir sind die CRP Werte immer von 13 bis teilweise hoch bis 32. Ich dachte immer, meine Endometriose sei daran schuld aber mein Hausarzt meinte, dafür steigen die zu hoch. Ein Neurologe meinte mal dazu: Naja, es ist noch keine MS... :shock: ...
von Traurige
Donnerstag, 21.06.18, 13:34
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Traurige: Hilfe beim Absetzen von Duloxetin und Risperidon
Antworten: 136
Zugriffe: 6034

Re: Hilfe beim Absetzen von Duloxetin und Risperidon

... seit geraumer Zeit erhöht sind aus irgendeinem noch nicht identifizierten Grund. Und dem will er jetzt nachgehen. Ich dachte, das käme von meiner Endometriose, aber mein Frauenarzt hat wohl dem Hausarzt mal geschrieben, das könne nicht sein. Ich habe ihm auch davon erzählt, dass ich in der Vergangenheit ...
von Petunia
Freitag, 15.06.18, 14:50
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Petunia: Escitalopram zu schnell ausgeschlichen
Antworten: 3746
Zugriffe: 110916

Re: Escitalopram zu schnell ausgeschlichen

... Tagen erfahrungsgemäß wieder weggehen und eh niemals jemand was findet, mache ich da mein eigenes Ding Ich glaube, das kommt von den Narben der Endometriose- und Gebärmutter OP. bei Stress und solchen Dingen bricht das immer wieder aus. inzwischen sind diese Schmerzen weg, dafür Schwindel und ...
von chrissiema
Mittwoch, 13.06.18, 8:57
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: chrissiema: Ich möchte mich vorstellen... (Venlafaxin)
Antworten: 46
Zugriffe: 1026

Re: Ich möchte mich vorstellen... (Venlafaxin)

letzte Woche hatte ich pillenpause nach 8 mon. ich nehm dauerzyklus wg endometriose. Außerdem habe ich in einem anfall von Verzweiflung am FR eine Elontril 150 mg genommen, weil ich DO beim Psychiater war und ich mich doch irgendwie habe breit quatschen lassen. ...
von LenaLena
Dienstag, 12.06.18, 21:39
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Ana19: Citalopram zu schnell abgesetzt / Absetzsyndrom
Antworten: 688
Zugriffe: 22352

Re: Citalopram zu schnell abgesetzt / Absetzsyndrom

... Magnesiummangel so schlimm sind. Wenn sofort auf die Seele ausgeredet wird, verhindert man die Suche nach anderen Parametern. Auch das Stichwort Endometriose gehört dazu. Diesen Frauen zu sagen, der Schmerz wäre seelisch ausgelöst, wäre ganz schön ungut ;) Sich entspannen und den Schmerz annehmen ...
von Jamie
Dienstag, 12.06.18, 21:34
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Gismo26: Trimipramin tropfen
Antworten: 197
Zugriffe: 5275

Re: Trimipramin tropfen

Hallo Iris, :) dosiere so zügig ab, wie es dein Zustand zulässt. Ich verstehe, dass du im Zugzwang bist wegen der Endometriose. Ich sorge mich aber, dass bei zu schnellem Vorgehen du dann letztlich sowohl in den Seilen hängst als auch vielleicht Probleme mit der Pille bekommst, ...
von Gismo26
Montag, 11.06.18, 17:07
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Gismo26: Trimipramin tropfen
Antworten: 197
Zugriffe: 5275

Re: Trimipramin tropfen

... das AD ja erst seit April nehme . Ich hoffe das war verständlich. Ich habe den Druck im Nacken, das ich unbedingt die Pille nehmen soll, wegen der endometriose, sonst droht mir evtl ne riesen op. Und solange ich die tropfen nehme, geht das ja nicht. Aber hab natürlich auch keine Lust, wieder nur ...
von Gismo26
Freitag, 01.06.18, 21:02
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Gismo26: Trimipramin tropfen
Antworten: 197
Zugriffe: 5275

Re: Trimipramin tropfen

... dann noch ewig. Ich möchte unbedingt los von dem zeug und die Nächte so zermürbend. Ich soll unbedingt die Pille nehmen, wegen meiner schlimmen endometriose , muss aber erst warten, bis ich irgendwann von den tropfen bin. Ich steh irgendwie unter Druck. Wäre es ein großer Fehler trotzdem schon ...
von Gismo26
Freitag, 25.05.18, 9:39
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Gismo26: Trimipramin tropfen
Antworten: 197
Zugriffe: 5275

Re: Trimipramin tropfen

... es jahrelang gut und dann kommt alles auf einmal, wie bei mir und das zieht mich so runter. Das macht mir alles so Angst. Ich soll jetzt wegen der endometriose die Pille nehmen, trau mich aber nicht, weil sich dadurch die Wirkung von den tropfen verstärken kann. Dann komm ich ja nie davon runter, ...
von Murmeline
Mittwoch, 16.05.18, 21:49
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Gismo26: Trimipramin tropfen
Antworten: 197
Zugriffe: 5275

Re: Trimipramin tropfen

... Suchergebnisse, so findest du die anderen zum Austausch und vielleicht auch informative Beiträge. http://adfd.org/austausch/search.php?keywords=endometriose&terms=all&author=&sc=1&sf=all&sr=posts&sk=t&sd=d&st=0&ch=300&t=0&submit=Suche Murmeline
von Gismo26
Mittwoch, 16.05.18, 21:46
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Gismo26: Trimipramin tropfen
Antworten: 197
Zugriffe: 5275

Re: Trimipramin tropfen

... 10 tropfen gehen, damit sich die Grippe wieder legt? Wie lange sollte ich dann bei 10 tropfen bleiben? Die Pille soll ich nehmen, wegen meiner endometriose. Wurde ja im Januar operiert und. da wurde mir das schon nahegelegt. Hatte noch gezögert. Jetzt hatte ich Blutungen ausser der Reihe und ...