Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->

Aktuell: viele Aktive hier sind zur Zeit sehr eingespannt und es gibt viele Neuanmeldungen und große Aktivität. in Zeiten wie diesen ist der Selbsthilfeaspekt besonders wichtig. Bitte unterstützt Euch gegenseitig und wenn ihr neu seid: habt Geduld - das Freischalten moderierter Beiträge kann ein länger dauern.

Dieses Forum ist rein privat und ehrenamtlich betrieben. Um unsere Unabhängigkeit zu gewährleisten, nehmen wir auch keine Spenden an.

Die meisten Beiträge sind für nicht angemeldete Besucher nicht einsehbar. Der Erfahrungsaustausch über das Ausschleichen von Psychopharmaka ist nur registrierten Mitgliedern zugänglich.

Wir sind ein Selbsthilfeforum. Wer sich registriert, um einen eigenen Thread zu eröffnen, entscheidet sich auch dafür, sich aktiv mit den bereitgestellten Informationen auseinanderzusetzen. Neue Mitglieder bitten wir daher, sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten, die Grundlagentexte durchzulesen und anzueignen. Wer nach der Registrierung nur still mitlesen will, ist auch willkommen.

Wenn Du am Austausch teilnehmen möchtest, lies bitte bevor Du Dich registrierst, die Info für Neue und Interessierte:

Wenn Du Nebenwirkungen von den Medikamenten oder vom Absetzen hast, dann melde sie auf jeden Fall den öffentlichen Stellen.

Die Suche ergab 2701 Treffer

von padma
Dienstag, 04.11.14, 21:27
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Zusammenhang zwischen Drogenkonsum und Depression,Angst etc.
Antworten: 11
Zugriffe: 1017

Re: Zusammenhang zwischen Drogenkonsum und Depression,Angst

Hallo Bertaeyish, :) herzlichen Dank für deinen ausführlichen und sehr hilfreichen Bericht. :D und auch für dein Lob an das Forum. :D Herzlichen Glückwunsch zum erfolgreichen Absetzen :party: die daraufhin sehr eindringlich und deutlich reagierten und meinten: Sein lassen und vorsichtshalber erstmal...
von padma
Sonntag, 26.10.14, 18:40
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Anhängigkeit Muskelrelaxer?
Antworten: 5
Zugriffe: 735

Re: Anhängigkeit Muskelrelaxer?

Liebe Tulpe, :) das tut mir leid, dass es dir wieder schlechter geht. Seit der Grippeimpfung habe ich wieder ordentlich Entzugssymptome. Ja, eine Grippeimpfung kann Symptome triggern, aber du hattest ja keine Wahl- Was du an Symptomen beschreibst kann eine Mischung aus NW (Gedächnisstörungen) und Ab...
von padma
Donnerstag, 09.10.14, 20:57
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Hilfe, Teufelskreis Chemie
Antworten: 29
Zugriffe: 1255

Re: Hilfe, Teufelskreis Chemie

Hallo Huibu, danke für dein Lob fürs Forum. :D Neurexan kannst du sofort versuchen. Johanniskraut ist später theoretisch möglich, nur wie gesagt, es hat eine ganz ähnliche Wirkweise wie die chemischen Antidepressivas. Es hat auch diverse Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten. Ich würde zur Vorsi...
von padma
Donnerstag, 09.10.14, 20:31
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Hilfe, Teufelskreis Chemie
Antworten: 29
Zugriffe: 1255

Re: Hilfe, Teufelskreis Chemie

Hallo Huibu, :) bitte zurzeit auf keinen Fall Johanniskraut nehmen :!: . Du hast bis vor kurzem ADs genommen, gleichzeitig und direkt im Anschluss ist Johanniskraut gefährlich (Serotoninsyndrom). Ausserdem kann es Absetzsymptome verstärken. Auch wenn Johanniskraut rein pflanzlich ist, wirkt es chemi...
von padma
Mittwoch, 08.10.14, 20:20
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Hilfe, Teufelskreis Chemie
Antworten: 29
Zugriffe: 1255

Re: Hilfe, Teufelskreis Chemie

Hallo HuiBu, :) gut wäre, wenn du dich jetzt etwas schonst und dir Ruhe gönnst. Mit einem gereizten ZNS ist man nicht so belastbar wie normal. Folgendes kann Symptome verstärken, ist bei jedem aber unterschiedlich: http://www.adfd.org/austausch/viewtopic.php?f=18&t=6442 Deine Einstellung finde ich k...
von padma
Dienstag, 07.10.14, 21:03
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Hilfe, Teufelskreis Chemie
Antworten: 29
Zugriffe: 1255

Re: Hilfe, Teufelskreis Chemie

Hallo HuiBu, :) auch von mir noch herzlich willkommen. der mir Sulpirid 100 gab, jeden Tag eine Tablette. Half mir ein wenig, nach kurzer Zeit wurde es wieder schlimmer. Habe es 4 Wochen genommen. Jetzt wurde ich auf Escilatopram Beta 20mg umgestellt. Nehme seit 3 Tagen eine halbe Tablette. Mir geht...
von padma
Dienstag, 23.09.14, 17:09
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Citalopram Langzeiteinnahme
Antworten: 10
Zugriffe: 9874

Re: Citalopram Langzeiteinnahme

Hallo Monzelott, :) Ich habe gestern Nachmittag wieder eine Citalopram 20mg eingenommen, heute morgen die nächste. ich denke, genau wie Heike :) , dass 10 mg besser wären. Wenn du jetzt nur zweimal 20 mg genommen hast, kannst du auf die 10 mg gehen. Dann solltest du bei der Dosis allerdings etwas bl...
von padma
Montag, 22.09.14, 18:27
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Citalopram Langzeiteinnahme
Antworten: 10
Zugriffe: 9874

Re: Citalopram Langzeiteinnahme

Hallo Monzelot, :) auch von mir herzlich willkommen im ADFD. Schön, dass du nach langer Zeit eine nachhaltige Behandlung bekommen hast, die dir wirklich geholfen hat. :D Die Entscheidung, das Citalopram auszuschleichen war absolut richtig. Diese Medikamente sind nicht zur Langzeiteinnahme geeignet. ...
von padma
Donnerstag, 18.09.14, 16:58
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Escitalopram weiternehmen... oder?
Antworten: 12
Zugriffe: 7048

Re: Escitalopram weiternehmen... oder?

Hallo Eule, :) Bekommt man nicht Probleme, wenn man auf ärztliches Attest hin kündigt? Ich meine - bekommt man dann überhaupt Stellenangebote von der Arbeitsagentur Ich habe das mal so gemacht, ist allerdings schon sehr lange her, und bekam keinerlei Probleme. Auch bei Bekannten von mir gab es keine...
von padma
Mittwoch, 17.09.14, 20:49
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: trockene Augen - Mirtazapin absetzen
Antworten: 1
Zugriffe: 982

Re: trockene Augen - Mirtazapin absetzen

Hallo Paula, :) Probleme mit trockenen Schleimhäuten, also z.B. Augen, sind ganz typisch beim Absetzen. Schau mal hier: http://www.adfd.org/austausch/search.php?keywords=Augentropfen ( ab 5. Beitrag) Augentropfen wären wohl einen Versuch wert. Es wird aller Wahrschenlichkeit nach wieder weggehen, ka...
von padma
Dienstag, 16.09.14, 17:53
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Escitalopram weiternehmen... oder?
Antworten: 12
Zugriffe: 7048

Re: Escitalopram weiternehmen... oder?

Hallo Eule, :) herzlich willkommen im ADFD. Zunächst fällt mir auf, dass du auch unter einer Schilddrüsenfehlfunktion leidest. Die Symptome, die du beschreibst, Angst, Depression können auch dadurch (mit-) bedingt sein. Bist du wirklich gut eingestellt von einem Facharzt? Da die Situation an meinem ...
von padma
Montag, 15.09.14, 20:15
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: 20 mg Olanzapin + 300 mg Venlafaxin ( neu hier )
Antworten: 91
Zugriffe: 5964

Re: 20 mg Olanzapin + 300 mg Venlafaxin ( neu hier )

Hallo Anderle, :) Bezüglich der Tagesklinik könntet ihr das vorab klären, dass ihr keine Änderung der Medikation aktzeptiert. Evtl. nehmen sie dann deine Frau nicht auf, dann könntet ihr nach Alternativen schauen. Eine Moglichkeit wäre eine ambulant Ergotherapie, evtl. mehrmals die Woche. Oder ambul...
von padma
Montag, 15.09.14, 13:52
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Fluoxetin richtig ausschleichen (neu und leider lang :) )
Antworten: 6
Zugriffe: 1160

Re: Fluoxetin richtig ausschleichen (neu und leider lang :)

Hallo Carli, :) herzlich willkommen auch von mir. Ich bin auch Fluoxetingeschädigte. Mir wurde von meinem Arzt gesagt, ich könne die 10 mg gleich weglassen. :evil: 10 mg Fluoxetin sind natürlich eine Minidosis, Das wird einem so gesagt. In Wahrheit sind bei 10 mg noch die meisten Rezeptoren besetzt,...
von padma
Donnerstag, 11.09.14, 20:37
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Venlafaxin nehmen oder nicht
Antworten: 7
Zugriffe: 1022

Re: Venlafaxin nehmen oder nicht

Hallo Minni, :) auch von mir noch herzlich willkommen im ADFD. Ich verstehe dich so, dass du eigentlich das Venafaxin nicht weiter nehmen möchtest. Insofern bist du schon richtig bei uns. ich nehme fast nur Homöopathie, dieses Mittel bringt ja alle Prozesse im Körper durcheinander. Das stimmt, sie b...
von padma
Dienstag, 09.09.14, 17:53
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Elontril wie reduzieren
Antworten: 20
Zugriffe: 3796

Re: Elontril wie reduzieren

Liebe Katharina, :) schön dass du das Wochenende trotz allem auch geniessen konntest. :D Ich finde es beeindruckend, wie du dich durchkämpfst und kreative Wege findest, es für dich erträglicher zu machen. Es tut mir leid, dass du bei deiner Familie auf keine Aktzeptanz stösst. Bei kurzen akuten Kran...
von padma
Dienstag, 02.09.14, 18:53
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Citalopram nach 6 Wochen absetzen
Antworten: 33
Zugriffe: 5131

Re: Citalopram nach 6 Wochen absetzen

Hallo Spatzine, :) ich denke, es ist die Kombination aus dem Absetzen des ADs und der Pille. Dein ZNS war sicherlich noch nicht stabil, auch wenn es dir schon ganz gut ging. ADs greifen auch in den Hormonstoffwechsel ein, daher war der Zeitpunkt zum Absetzen der Pille nicht so günstig. :shock: Diese...
von padma
Montag, 25.08.14, 16:25
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Sertralin nach zwei Jahren absetzen
Antworten: 41
Zugriffe: 4133

Re: Sertralin nach zwei Jahren absetzen

Hallo, ich denke mal, dass Paprika :) auf diese Darstellung einfach "reingefallen" ist, es wirkt auf den ersten Blick ja sehr überzeugend, und so graphische Darstellungen geben schnell den Eindruck von Objektivität. Ich hatte daher Bauchschmerzen, wenn der link hier so stehen gebleiben wäre, daher d...
von padma
Samstag, 23.08.14, 21:47
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Sertralin nach zwei Jahren absetzen
Antworten: 41
Zugriffe: 4133

Re: Sertralin nach zwei Jahren absetzen

Hallo Paprika, :) ich glaube der link ist problematisch.( meine Konzentration reicht aktuell aber nicht wirklich zum genauen Verstehen engl. Texte aus) Nachdem was ich verstanden habe, sehe ich es so: Die Darstellung geht von der bisher durch nichts belegte These aus, dass Depression durch ein bio-c...
von padma
Donnerstag, 21.08.14, 18:16
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: 20 mg Olanzapin + 300 mg Venlafaxin ( neu hier )
Antworten: 91
Zugriffe: 5964

Re: 20 mg Olanzapin + 300 mg Venlafaxin ( neu hier )

Hallo Anderle, :) ich habe dich so verstanden, dass sie nur einmalig nur 150 mg Venlafaxin genommen hat? Ich würde zunächst auf die 300 mg Venla zurück gehen und schauen, wie sie sich auf den 10 mg Olanzapin stabilisieren kann. Dann könnte man nach 4 Wochen schauen, was als erstes reduziert werden s...
von padma
Dienstag, 19.08.14, 22:40
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: 20 mg Olanzapin + 300 mg Venlafaxin ( neu hier )
Antworten: 91
Zugriffe: 5964

Re: 20 mg Olanzapin + 300 mg Venlafaxin ( neu hier )

Hallo Anderle, :) ihr habt viel zu schnell reduziert. :shock: Wenn ich das richtig verstanden habe, habt ihr Mirtazapin von 30 mg direkt auf 7,5 mg reduziert und paralell Olanzapin innerhalb von 13 Tagen von 20 mg aus abgesetzt. Auch wenn sie möglicherweise völlig überdosiert ist, waren diese Redukt...