Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->


Liebe ADFDler,

wir wünschen Euch ein frohes 2021.

An unsere neuen Mitglieder: Bitte lest euch zunächst selbst in unsere grundlegende Absetzinfos ein.

Erste Hilfe ... Antidepressiva absetzen | Benzodiazepine absetzen | Neuroleptika absetzen

Grüße vom Team

Die Suche ergab 3045 Treffer

von padma
24.11.2020 19:03
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Linchen3011: Citalopram absetzen/Kinderwunsch
Antworten: 3
Zugriffe: 225

Re: Linchen3011: Citalopram absetzen/Kinderwunsch

hallo Linchen, :) so jetzt noch eine persönliche Antwort. Ich finde es sehr verantwortlich, dass du vor einer Schwangerschaft das AD absetzen möchtest. Eine Schwangerschaft unter einem AD ist ein Risiko für das Kind, auch wenn manche Ärzte dies leider klein reden. Immer wieder kommen Frauen zu uns, ...
von padma
23.11.2020 20:09
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Linchen3011: Citalopram absetzen/Kinderwunsch
Antworten: 3
Zugriffe: 225

Re: Linchen3011: Citalopram absetzen/Kinderwunsch

Hallo Linchen, :) willkommen im ADFD. Hier zunächst einige wichtige Punkte zum Austausch im Forum: Das ADFD ist ein Selbsthilfeforum und lebt vom gegenseitigen Austausch von Betroffenen untereinander. Mit der Anmeldung hast du dich für gelebte Selbsthilfe und aktiven Austausch auf der Basis der bere...
von padma
22.11.2020 22:32
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: GroovyGee: Ade Mirtazapin
Antworten: 14
Zugriffe: 1625

Re: GroovyGee: Ade Mirtazapin

hallo GroovyGee, :) danke für dein update. Von 0,75 mg Mirtazapin auf 0 ist für sensible Betroffene ein zu grosser Schritt. Leider kennen sich sehr viele Psychiater mit der Absetzproblematik nicht aus. Dein Plan dich jetzt auf den 0,75 mg zu stabilisieren und dann im Frühjahr weiter zu reduzieren, h...
von padma
09.11.2020 22:45
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: unzufriedene Userin stellt sich vor
Antworten: 1
Zugriffe: 212

Re: unzufriedene Userin stellt sich vor

hallo Su, :) du bist ja keine neue userin, sondern hast hier bereits einen thread https://adfd.org/austausch/viewtopic.php?t=15212 Laut Zählung des Systems hast du bisher 6 Beiträge verfasst. Es wurde kein Beitrag von dir gelöscht. Bei uns hier ist es so, dass jeder nur einen thread zu seinem persön...
von padma
04.11.2020 11:55
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Annely: Vorstellung und Tavor
Antworten: 3
Zugriffe: 201

Re: Annely: Vorstellung und Tavor

hallo Annely, :) auch von mir willkommen. Deine Symptome sind typische NW von Neuroleptika, wozu Fluanxol gehört. Daher halte ich es für am wahrscheinlichsten, dass es nicht an Tavor, sondern an Fluanxol liegt. Besonders bedenklich finde ich die Muskelzuckungen, Fluanxol kann sowohl Früh- als auch S...
von padma
04.11.2020 10:59
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Lizzy0612: Absetzen von Mirtazapin bei MS, Hilfe bitte
Antworten: 68
Zugriffe: 3545

Re: Lizzy0612: Absetzen von Mirtazapin, Hilfe bitte

hallo Lizzy, :) PS: meine Augen sehen auch nicht mehr wie vorher seit heute Mittag, MS? Mirtazapin? Ansetzten? Absetzten? Augen/Sehprobleme sind mögliche NW/Absetzsymptome. Wenn das jetzt neu aufgetreten ist, spricht es eher für NW. Aber verspätete Absetzsymptome sind immer auch möglich. Kennst du d...
von padma
03.11.2020 19:44
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Lizzy0612: Absetzen von Mirtazapin bei MS, Hilfe bitte
Antworten: 68
Zugriffe: 3545

Re: Lizzy0612: Absetzen von Mirtazapin, Hilfe bitte

hallo Lizzy, :) Hat die Tablette oder das bisschen (1mg) denn eine durchgehende Wirkung oder wirkt das vielleicht bis morgens/mittags und über den weiteren Tag ist es wie ein Entzug? Der Spiegel fällt im Verlauf des Tages etwas ab. Mirtazapin hat jedoch eine Halbwertszeit von 20 bis 40 Stunden, dahe...
von padma
03.11.2020 19:30
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Aquila65: Probleme nach dem Absetzen von Lorazepam/ Escitalopram ausschleichen
Antworten: 119
Zugriffe: 6966

Re: Aquila65: Probleme beim Absetzen v. Lorazepam / Escitalopram

hallo Thorsten, :) aber ich habe dort einen Fehler drin: es muß lauten ab 11.7.20 3 Tr., nicht 11.6.20. Das kannst du selbst ändern, über "Signatur ändern" in Persönlichen Bereich (da wo du die Signatur erstellt hast) Gut wären mg Angaben, anstelle von Tropfenanzahl. Jamie :) meinte deinen...
von padma
03.11.2020 19:16
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Anny_Tolkien: Huhu *wink* (Trimipramin absetzen)
Antworten: 63
Zugriffe: 1962

Re: Anny_Tolkien: Huhu *wink* (Trimipramin absetzen)

hallo Anny, :) ich halte es für recht wahrscheinlich, dass es Entzugssymptome sind. Schlafstörungen sind ein sehr häufiges Entzugssymptom und auch eine Art "Hoschschrecken" (jeder beschreibt es etwas anders), wenn man gerade in den Schlaf hinüberdriftet wird oft beschrieben. Auch Angstzust...
von padma
03.11.2020 19:05
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: HJC: Duloxetin wechsel zu Sertralin
Antworten: 22
Zugriffe: 761

Re: HJC: Duloxetin wechsel zu Sertralin

hallo HJC, :) Zu den Benzos, ist es falsch sich erst mal zu stabilisieren und dann damit aufzuhören? Meines Erachtens nach ist dein Benzokonsum viel zu hoch zum Schlafen. Kaum Schlafen zu können ist sehr schlimm, nur eine Benzoabhängigkeit ist nicht minder schlimm und im Benzoentzug treten Schlafstö...
von padma
02.11.2020 18:29
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Aquila65: Probleme nach dem Absetzen von Lorazepam/ Escitalopram ausschleichen
Antworten: 119
Zugriffe: 6966

Re: Aquila65: Probleme beim Absetzen von Tavor (Lorazepam)

hallo Thorsten, :) Vorhin gab es wieder einen Unruheschub, weil ich erst dann die 3 Tr. Escitalopram genommen habe. Könnte sein, dass das ZNS dadurch zusätzlich aufgewühlt wird? Das ist schon möglich, dass das eine NW von Escitalopram ist, du scheinst es ja nicht gut zu vertragen Wichtig ist, dass d...
von padma
02.11.2020 18:09
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: HJC: Duloxetin wechsel zu Sertralin
Antworten: 22
Zugriffe: 761

Re: HJC:Duolexetin wechsel zu Sertralin

Hallo HJC, :) willkommen im ADFD. Zum Neurologen gegangen der meinte 50mg Sertralin seien zu wenig für mein Alter und erhöhte auf 100mg Mit dem Alter hat das nichts zu tun :roll: , 50 mg ist eine durchaus übliche Dosis. Die vielen starken, abrupten Dosiswechsel, die du hinter dir hast, waren eine zi...
von padma
02.11.2020 13:52
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Aquila65: Probleme nach dem Absetzen von Lorazepam/ Escitalopram ausschleichen
Antworten: 119
Zugriffe: 6966

Re: Aquila65: Probleme beim Absetzen von Tavor (Lorazepam)

hallo Thorsten, :) schön, dass dir die Atemübung hilft. Im Bereich "Alternativen zu Psychopharmaka" findest du diverse Übungen. Vielleicht ist da noh was für dich dabei. Wie ist Eure Meinung zu Cashewkernen/ Walnüssen? Ich bin mir nicht sicher, ob das zu sehr das ZNS triggert oder gerade g...
von padma
02.11.2020 13:31
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Surferin: Paradoxe Wirkung bei Einnahme nach Entzug? (Escitalopram)
Antworten: 17
Zugriffe: 1242

Re: Surferin: Paradoxe Wirkung bei Einnahme nach Entzug? (Escitalopram)

hallo Surferin, :)

du kannst die Signatur auch abschnittsweise verfassen und senden. Einfach nur auf "Senden" gehen und dann über "Signatur ändern" weiter schreiben.

liebe Grüsse,
padma
von padma
02.11.2020 12:10
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Morgensterne: Absetzen von Lorazepam
Antworten: 9
Zugriffe: 945

Re: Morgensterne: Absetzen von Lorazepam

hallo Susanna, :)

Lorazepam gibt es nicht als Tropfen. Lorazepam ist zudem aufgrund seiner kurzen Halbwertszeit für einen Entzug völlig ungeeignet.

Diazepam gibt es als Tropfen, die benötigst du dann.

liebe Grüsse,
padma
von padma
01.11.2020 19:38
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Morgensterne: Absetzen von Lorazepam
Antworten: 9
Zugriffe: 945

Re: Morgensterne: Absetzen von Lorazepam

hallo Susanna, :) Ich werde nach der Tabelle vorgehen und hoffe, daß es so gelingt! 0,75 mg Lorazepan ist auch nicht allzuviel. Du meinst sicher die Tabelle aus dem Ashton Manual. Es kann sein, dass das zu schnell ist und du kleinere Schritte brauchst. Lies dir unsere Benzo Absetzinfos noch mal gut ...
von padma
31.10.2020 22:25
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Lizzy0612: Absetzen von Mirtazapin bei MS, Hilfe bitte
Antworten: 68
Zugriffe: 3545

Re: Lizzy0612: Absetzen von Mirtazapin, Hilfe bitte

hallo Lizzy, :)

den Titel kann nur jemand vom Team ändern. Es war nur eine Idee von mir, da du klar sagen kannst, dass die Symptome nicht von der MS kommen, ist es vermutlich nicht hilfreich.

Geht es dir denn mit dem 1 mg Mirtazapin schlechter als ohne?

liebe Grüsse,
padma
von padma
31.10.2020 17:44
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Lizzy0612: Absetzen von Mirtazapin bei MS, Hilfe bitte
Antworten: 68
Zugriffe: 3545

Re: Lizzy0612: Absetzen von Mirtazapin, Hilfe bitte

hallo Lizzy, :) Ich habe gelesen das ich mein Thread auch als eine Art Tagebuch verwenden kann und das werde ich dann auch machen und euch informieren und mir Rat holen Ja, das kannst du gerne so machen. immer wenn ich keine Medikamente (Mirtazapin usw) hatte, habe ich auch Schübe meiner MS gehabt u...
von padma
31.10.2020 13:46
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Lizzy0612: Absetzen von Mirtazapin bei MS, Hilfe bitte
Antworten: 68
Zugriffe: 3545

Re: Lizzy0612: Absetzen von Mirtazapin, Hilfe bitte

hallo Lizzy, :) das ist bei dir wirklich eine Gradwanderung, da du Absetzsymptome hast, Mirtazapin aber auch nicht gut verträgst. Ich würde den 1 mg noch eine Chance geben und ein paar Tagen abwarten. Vielleicht könntest du dann auflisten, was sich verbessert hat und was sich verschlechtert hat und ...
von padma
30.10.2020 23:04
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Lizzy0612: Absetzen von Mirtazapin bei MS, Hilfe bitte
Antworten: 68
Zugriffe: 3545

Re: Lizzy0612: Absetzen von Mirtazapin, Hilfe bitte

hallo Lizzy, :)

das wünsche ich dir.
Etwas Geduld wirst du vermutlich noch brauchen. Falls es nicht passt mit den 2 mg, kann man noch nachjustieren.

liebe Grüsse,
padma