Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->

Liebe Fories, liebe Interessierte,

seit 1.8.2019 gibt es Änderungen im Forum. Es ist nur noch teilweise öffentlich zugänglich. Ohne Anmeldung können nur die Rubriken "Informationen", "Neue Teilnehmer" sowie "Erfahrungsberichte" gelesen werden.

Die anderen Rubriken sind nur noch für registrierte Mitglieder einsehbar. Dazu gehört auch der Bereich "Ausschleichen von Psychopharmaka" mit Dokumentation der einzelnen Verläufe (Tagebücher) zum Absetzen von Antidepressiva, Neuroleptika und Benzodiazepinen. Hier findet Ihr alle Neuerungen und Änderungen. Hier steht alles Wichtige für noch nicht registrierte Interessierte.

Wir sind ein Selbsthilfeforum. Wer sich registriert, um einen eigenen Thread zu eröffnen, entscheidet sich auch dafür, sich aktiv mit den bereitgestellten Informationen auseinanderzusetzen. Neue Mitglieder bitten wir daher, sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten, die Grundlagentexte durchzulesen und anzueignen. Wer nach der Registrierung nur still mitlesen will, ist auch willkommen.

Ein Dankeschön an alle, die sich bereits aktiv in den Erfahrungsaustausch einbringen. Gegenseitige Unterstützung stärkt jede Selbsthilfegruppe.

Euer ADFD-Team

Die Suche ergab 83 Treffer

von fruehling
Freitag, 29.08.14, 21:49
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: 20 mg Olanzapin + 300 mg Venlafaxin ( neu hier )
Antworten: 91
Zugriffe: 5440

Re: 20 mg Olanzapin + 300 mg Venlafaxin ( neu hier )

Hallo Anderle, LisaMarie hat eigentlich schon alles zusammengefasst. Glaub mir, solche Dinge brauchen viel Zeit. Es ist ein Eingriff in das Nervensystem und die Theorie, dass ein Ungleichgewicht der Neurotransmitter besteht, welches mal eben durch ein Medikament ausgeglichen werden kann, stimmt so n...
von fruehling
Donnerstag, 28.08.14, 22:44
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: 20 mg Olanzapin + 300 mg Venlafaxin ( neu hier )
Antworten: 91
Zugriffe: 5440

Re: 20 mg Olanzapin + 300 mg Venlafaxin ( neu hier )

Die Zuckungen können entweder Nebenwirkungen oder Absetzsymptome sein, aber auch normale Entladungen. Es ist ja schön, dass es deiner Frau gut geht. Trotzdem sollst du wissen, dass das in der Regel in den ersten Wochen oder einfach ganz individuell erst mal gut geht. Der Körper hat wie gesagt die Me...
von fruehling
Dienstag, 26.08.14, 23:29
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: 20 mg Olanzapin + 300 mg Venlafaxin ( neu hier )
Antworten: 91
Zugriffe: 5440

Re: 20 mg Olanzapin + 300 mg Venlafaxin ( neu hier )

Lisamarie hat genau beschrieben, was passieren kann. Mit solchen Mitteln ist nicht zu spaßen und auch wenn die Dinger ihr nicht helfen, heißt es noch lange nicht, dass sie keine Absetzsymptome bekommen wird. 99,9% von denen, die hier aktiv sind möchten wie Deine Frau keine Tabletten nehmen. Wenn das...
von fruehling
Montag, 25.08.14, 18:27
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: 20 mg Olanzapin + 300 mg Venlafaxin ( neu hier )
Antworten: 91
Zugriffe: 5440

Re: 20 mg Olanzapin + 300 mg Venlafaxin ( neu hier )

Hallo Anderle, wenn du meine ehrliche Meinung hören möchtest, kann ich dir nur nahelegen, nicht so mit der Dosis zu spielen. Du solltest bei einer Dosis bleiben, denn so wird es definitiv nicht besser. Wahrscheinlich, sehr wahrscheinlich ist schon einiges durch das Kiffen durcheinander geraten. Ich ...
von fruehling
Samstag, 23.08.14, 11:32
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: 20 mg Olanzapin + 300 mg Venlafaxin ( neu hier )
Antworten: 91
Zugriffe: 5440

Re: 20 mg Olanzapin + 300 mg Venlafaxin ( neu hier )

Seid ihr jetzt in den Urlaub gefahren? :? Bisher hörte sich alles ja nicht so lustig an und ich kann dich schon mal vorwarnen... Du wirst wahrscheinlich nicht viele emotionale Regungen bei deiner Frau sehen unter der Medikation. Nicht, dass du dich wunderst oder denkst, du könntest es ihr nicht rech...
von fruehling
Freitag, 22.08.14, 11:25
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: 20 mg Olanzapin + 300 mg Venlafaxin ( neu hier )
Antworten: 91
Zugriffe: 5440

Re: 20 mg Olanzapin + 300 mg Venlafaxin ( neu hier )

Na toll, erster eindruck von 10 mg olanzapin Genommen heute abend um 18:00 Uhr : Haben nen video ausgeliehen, sie bewegt keine miene. Spricht nur, wenn ich sie anspreche. Schaltet die emotionen weg, oder ? Dass muss das erste Medikament sein, dass weg muss...... Wann kann sie reduzieren ? Da sie es...
von fruehling
Dienstag, 19.08.14, 20:26
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Haarausfall durch Mirtazapin?
Antworten: 9
Zugriffe: 3440

Re: Haarausfall durch Mirtazapin?

http://www.sanego.de/Haarausfall-bei-Mirtazapin

Es gibt sehr wohl einige, die Haarausfall dadurch haben.
von fruehling
Dienstag, 19.08.14, 10:59
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: Antidepressiva-Einnahme und Schwangerschaft
Antworten: 90
Zugriffe: 16138

Re: Antidepressiva-Einnahme und Schwangerschaft

Hallo Leni,
ich weiß nicht, was schlimmer ist... 7,5mg Mirtazapin oder durchdrehen. Das Kind würde den Stress auch spüren.
Ich denke man muss es einfach abwägen. Ich glaube auch nicht, dass 7,5mg viel Schaden anrichten kann.
von fruehling
Dienstag, 19.08.14, 10:02
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: 20 mg Olanzapin + 300 mg Venlafaxin ( neu hier )
Antworten: 91
Zugriffe: 5440

Re: 20 mg Olanzapin + 300 mg Venlafaxin ( neu hier )

Hallo Anderle, herzlich willkommen im ADFD. Du wirst in Kürze einen Link bekommen. Dann kannst du auch ei e Signatur erstellen. Was ich vorab schon mal sagen kann; 20mg Olanzapin ist eine ganze Menge, auch 300mg Venlafaxin ist viel. Das mit den Kanonen trifft die Sache ganz gut. Das kommt mir bekann...
von fruehling
Montag, 18.08.14, 16:49
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Pregabalin (Lyrica) ausschleichen /Ich weiß nicht mehr was ich tun soll...! Vorsicht lang!
Antworten: 75
Zugriffe: 6440

Re: Ich weiß nicht mehr was ich tun soll...! Vorsicht lang!

Hallo Destiny, herzlich willkommen im ADFD. Das tut mir leid, was Du durchgemacht hast. Ab heute musst du nach vorne schauen, nicht mehr zurück. Ich weiß, wie traumatisch Klinikaufenthalte sind. Hab ein wenig Geduld, dann bekommst du sicher einige gute Ratschläge. Hier gibt es auch chronische Schmer...
von fruehling
Donnerstag, 14.08.14, 14:57
Forum: Hilfen zum Absetzen von Psychopharmaka
Thema: Entzugssymptome bei Neuroleptika
Antworten: 21
Zugriffe: 18341

Re: Entzugssymptome bei Neuroleptika

Was mir persönlich bei der Reduktion von Neuroleptika aufgefallen ist; -Überforderung beim Umgang mit Problemen -Gedankenkreisen bzw Veränderungen die während der Einnahme der Neuroleptika passiert sind werden erst mal wahrgenommen, Probleme, wofür keine Problemlösestrategie entwickelt werden konnte...
von fruehling
Dienstag, 12.08.14, 18:07
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Lyrica und Cymbalta
Antworten: 19
Zugriffe: 3211

Re: Lyrica und Cymbalta

Das macht einem einfach alles nur Angst. Kann man denn keinem Arzt vertrauen? Das Mittel muss nicht so wirken wie bei einigen anderen. Jeder reagiert anders und die Dosis war um ein 6-faches höher im Alter von 67 Jahren wo der Körper es ganz anders abbaut. Es gibt viele, die keine Probleme haben un...
von fruehling
Dienstag, 12.08.14, 17:20
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Lyrica und Cymbalta
Antworten: 19
Zugriffe: 3211

Re: Lyrica und Cymbalta

Also ich finde das schon sehr bedenklich, dass es immer mehr in Mode kommt Lyrica gegen Schmerzen zu verschreiben und die Patienten meist nicht mal drüber aufzuklären, was sie da bekommen, ich finde das echt einen Skandal. Der Vater meines Freundes ist 75 und bekam ein neues Knie und auch er nahm e...
von fruehling
Samstag, 26.07.14, 13:10
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Lyrica und Cymbalta
Antworten: 19
Zugriffe: 3211

Re: Lyrica und Cymbalta

Hallo Mauselein, ich bin sprachlos :o Aber Herzlich Willkommen im ADFD. Wie lange nimmst Du die Cymbalta gegen die :frust: Gangunsicherheit :frust: !? Mit beiden Medikamenten ist nich zu spaßen. Hast Du denn nicht vorher geguckt, was Du da nimmst? Tut mir leid, aber das ist ja fast so wie ein Antide...
von fruehling
Freitag, 18.07.14, 12:20
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Citalopram nach 6 Wochen absetzen
Antworten: 33
Zugriffe: 4840

Re: Citalopram nach 6 Wochen absetzen

lies doch bitte mal :wink:

http://www.sanego.de/Medikamente/Trental/

Es ist gut, dass du etwas änderst in deinem Leben und das Gaspedal mal etwas sanfter trittst, aber dieses Herzrasen, Panik und Gewichtsabnahme sind nicht immer psychisch.
von fruehling
Donnerstag, 17.07.14, 18:19
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Citalopram nach 6 Wochen absetzen
Antworten: 33
Zugriffe: 4840

Re: Citalopram nach 6 Wochen absetzen

Sag mal, hast du eine Kortisonstoßtherapie bekommen? Ich ja, bei einem toxischen Innenohr. Ich habe reagiert mit Bluthochdruck (190/100), der der einst meistens 90/60 ist. Außerdem Herzrasen, Panik, akute Gewichtsabnahme (4kg in einer Woche), erhöhte Blutzuckerwerte unruhige Beine und ein gaaanz tie...
von fruehling
Dienstag, 01.07.14, 23:37
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Vorschnelle Verschreibung? Bin verunsichert.
Antworten: 22
Zugriffe: 1023

Re: Vorschnelle Verschreibung? Bin verunsichert.

Du kannst bei der Krankenkasse anrufen, deine Situation schildern, Liste aufstellen (wen wann angerufen), Liste abschicken zur Krankenkasse und dir ejnen Termin beim Psychotherapeuten (ohne Kassenzulassung) geben lassen. Dermacht dann einen Kostenvoranschlag und bei meiner Mama warder erste Termin e...
von fruehling
Dienstag, 01.07.14, 0:05
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Vorschnelle Verschreibung? Bin verunsichert.
Antworten: 22
Zugriffe: 1023

Re: Vorschnelle Verschreibung? Bin verunsichert.

Ich hatte etliche angerufen, mir aber nicht aufgeechrieben, wen ich wann angerufen habe. Das wusste ich leider erst später. Die meisten haben eh einen Anrufbeantworter laufen. Ich habe vom Landkreis (da gibt es eine Beratungsstelle) so einen kleinen Ratgeber bekommen, wo alle die, die eine Zulsassun...
von fruehling
Montag, 30.06.14, 23:38
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Vorschnelle Verschreibung? Bin verunsichert.
Antworten: 22
Zugriffe: 1023

Re: Vorschnelle Verschreibung? Bin verunsichert.

Liebe Leute, vielen Dank für die Antworten und für die Aufklärung! Ich habt quasi bestätigt, was ich schon vermutet habe: Ich bin in die Mühlen des Systems geraten. Jedenfalls habe ich für mich erkannt, dass es auf dem Weg, den der Psychiater da vorgeschlagen hat, für mich nicht weitergeht. Die Tab...
von fruehling
Sonntag, 29.06.14, 14:30
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Vorschnelle Verschreibung? Bin verunsichert.
Antworten: 22
Zugriffe: 1023

Re: Vorschnelle Verschreibung? Bin verunsichert.

Ich finde die mangelnde Aufklärung und die schnelle Verordnung auch unverantwortlich. Letztlich ist es deine Entscheidung, aber ich bin da eher füreine Therapie, bevor man voreilig zu den Tabletten greift.