Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->

Liebe ADFDler,

die Organisation des Forums durch das Team ist weiterhin eingeschränkt.

Danke an alle die sich im Rahmen der gegenseitige Selbshilfe einbringen. Bitte schaut weiter gut auf euch und unterstützt euch aktiv untereinander mit euren Erfahrungen oder Hinweisen auf lesenswerte Threads. Wenn ihr mögt und könnt, begrüßt gerne Neuankömmlinge, verlinkt die Grundlageninfos oder lasst einfach ein gutes Wort da.

Bist Du neu und weißt nicht, wie du anfangen sollst?

Registriere Dich zunächst und wähle einen Benutzernamen, der mit Deinem echten Namen möglichst wenig zu tun hat, wenn Du anonym bleiben möchtest. Du darfst als Benutzernamen keine Marken- oder Medikamentennamen verwenden. Wenn Du ganz auf Nummer sicher gehen willst, verwende am Besten auch eine Wegwerf-Emailadresse. Wenn Du genaueres wissen möchtest, lies bitte auch unsere Regeln.

Stelle Dich und Dein Anliegen dann in einem neuen Thema vor. Du kannst als neu registrierter erstmal nur im Bereich "Hier bist Du richtig" schreiben. Beachte bitte, dass der Beitrag solange unsichtbar bis jemand aus dem Team ihn freigeschaltet hat. Da wir hier viel zu tun haben, kann das eine Weile dauern.

Hier klicken, um Dich zu registrieren.

Hier klicken, um neues Thema im Bereich "Hier bist Du richtig" zu erstellen".

Bitte lest euch auch zunächst selbst in unsere grundlegende Absetzinfos ein.
Ausführlicher Artikel zu Antidepressiva absetzen
Erste Hilfe - Benzodiazepine absetzen
Erste Hilfe - Neuroleptika absetzen

Das ADFD Team

Die Suche ergab 1669 Treffer

von lunetta
Dienstag, 19.01.16, 16:46
Forum: Umgang mit dem Entzug
Thema: Streit - wie damit umgehen?
Antworten: 3
Zugriffe: 280

Re: Streit - wie damit umgehen?

Hallo! Also zuerst einmal ja, auch kleinste Reduzierungen bringen uns völlig aus dem Gleichgewicht. Ja, du darfst emfindlich sein und alles was dir momentan passiert (Weinen, Verzweiflung, emotionales Ungleichgewicht) kommt vom Absetzen. Als Entschuldigung gilt es sicher, aber ob unsere Lieben das a...
von lunetta
Dienstag, 19.01.16, 16:39
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Tavor
Antworten: 185
Zugriffe: 3406

Re: Tavor

Hallo! Ich habe zwar mit Tavor keine Erfahrung, aber ich würde es an deiner Stelle, trotz niedriger Dosis, nicht einfach so weglassen, sondern, nun mal auf 2 mg bleiben, für ca. 1 Woche, dann noch mal ca. 1 Woche auf 1 mg, und dann versuchen wegzulassen. Ob es Entzug ist oder ob dir etwas anderes "P...
von lunetta
Dienstag, 19.01.16, 13:07
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Alprazolam/Mirtazapin/Trimipramin/Pregabalin
Antworten: 56
Zugriffe: 5739

Re: Alprazolam/Mirtazapin/Trimipramin/Pregabalin

Hallo!

Mußte grade schmunzeln wegen dem Bügeln;)
Ich bügle nachts, wenn ich nicht schlafen kann;)

Kevin, gute Besserung!

LG
von lunetta
Montag, 18.01.16, 12:32
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Ich kann nicht schlafen trotz Medis
Antworten: 55
Zugriffe: 2312

Re: Ich kann nicht schlafen trotz Medikamente

Hallo!

Super dass du Unterstützung von deiner HÄ hast und dass du es nun ganz gemächlich angehen kannst!!
Freu mich für dich und halte dir die Daumen!
Berichte dann wie es dir ergeht!
LG
von lunetta
Sonntag, 17.01.16, 17:37
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: unstillbare Kopfschmerzen nach Venlafaxin Entzug
Antworten: 19
Zugriffe: 1585

Re: unstillbare Kopfschmerzen nach Venlafaxin Entzug

Hallo Sonja! Ja, das kann ein Absetzsymptom sein. Wir nennen das "Absetzgrippe". Bei den meisten von uns kommt das ein paar Tage nach dem letzten Absetzschritt, dauert dann ein paar Tage und vergeht dann langsam wieder. Aber bei vielen kommt es auch schon einen Tag nach dem Runterdosieren, und manch...
von lunetta
Sonntag, 17.01.16, 15:44
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Clown: Absetzen von Mirtazapin
Antworten: 225
Zugriffe: 6508

Re: Absetzen von Mirtazapin

Hallo Clown! Willkommen und schon dass du uns gefunden hast! Ich nehme auch Mirtazapin und bin schon einmal an einem Absetzversuch gescheitert. Mirta ist bekannt dafür vor allem Übelkeit und Magenbeschwerden, Kopf- und Muskelschmerzen, Unruhe, schlechterer Schlaf als Symptome beim Abstzen zu verursa...
von lunetta
Sonntag, 17.01.16, 13:32
Forum: Umgang mit dem Entzug
Thema: Absetzen: 10 Dinge, die ich mir im Nachhinein raten würde
Antworten: 13
Zugriffe: 4886

Re: Absetzen: 10 Dinge, die ich mir im Nachhinein raten würde

Hallo!

Danke für diesen Beitrag!!!!
Einfach wunderbar das zu lesen!

LG
von lunetta
Samstag, 16.01.16, 21:33
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: unstillbare Kopfschmerzen nach Venlafaxin Entzug
Antworten: 19
Zugriffe: 1585

Re: unstillbare Kopfschmerzen nach Venlafaxin Entzug

Hallo! Ich glaube auch dass du zu schnell abgesetzt hast.... Aber das hilft dir jetzt wenig. Als Versuch könntest du probieren wieder eine ganz kleine Menge Venla einzudosieren, wenn die Schmerzen dann besser werden, sind es Absetzsymptome und du solltest dich mit einer kleinen Dosis stabilisieren u...
von lunetta
Samstag, 16.01.16, 21:05
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Vorstellung / Zolpidem / Venlafaxin / Promethazin/Alprazolam
Antworten: 232
Zugriffe: 8782

Re: Vorstellung / Zolpidem / Venlafaxin / Promethazin

Hallo Nela! Nur kurz: das mit dem Akkumulieren stimmt nur teilweise. Diaz. braucht ein paar Tage um die volle Wirkung zu erzielen, es beruhigt zwar schnell und entkrampft auch, aber um seine volle Wirkung zu erzielen, dauert es ein paar Tage, man hat dann erst einen guten Wirkspiegel. Aber sowie man...
von lunetta
Samstag, 16.01.16, 16:00
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Benzos absetzen (Zopiclon, Zolpidem) mit Depression
Antworten: 32
Zugriffe: 2795

Re: Benzos absetzen (Zopiclon, Zolpidem) mit Depression

Hallo! Du hast innerhalb von 2 Wochen extrem schnell Zop. reduziert - kein Wunder dass es dir so schlecht geht.... Mein Rat: Laß das Mirta weg, nimm aber wieder mehr vom Zop.- du kannst nicht von 37,5 mg auf 3,75 innerhalb von 2 Wochen- da tickt dein ZNS ja komplett aus! Das kannst du nur langsam un...
von lunetta
Samstag, 16.01.16, 15:53
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Vorstellung / Zolpidem / Venlafaxin / Promethazin/Alprazolam
Antworten: 232
Zugriffe: 8782

Re: Vorstellung / Zolpidem / Venlafaxin / Promethazin

Hallo Nela! Zuerst einmal tut es mir leid dass es dich grade so beutelt!! Und noch was: hier kannst du ALLES schreiben, egal wieviele Ausrutscher du bei deinen Medikamenten hast und egal wie oft du mehr nehmen mußt, als du eigentlich solltest - wir sind hier keine Richter und vor allem nicht päpstli...
von lunetta
Freitag, 15.01.16, 18:44
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Venlafaxin vor 5 Wochen abgesetzt, immer noch NW
Antworten: 949
Zugriffe: 15301

Re: Venlafaxin vor 5 Wochen abgesetzt, immer noch NW

Hallo Anni! Ich hatte auch sehr mit Kieferschmerzen zu kämpfen als ich Mirtazapin eindosiert habe. Mir haben Übungen zur Lockerung und Entspannung des Kiefers geholfen - google mal ein bißchen, du findest viel drüber im Netz. Schmerzmittel nehme ich nur, wenn ich es nicht mehr aushalte (Migräne), da...
von lunetta
Freitag, 15.01.16, 16:26
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: sybsilon: Umgang mit den Wellen
Antworten: 1131
Zugriffe: 25932

Re: sybsilon: Umgang mit den Wellen

Hallo!

Toll, dass du einen schönen Tag und Abend hattest!!
Wirst sehen die guten Tage werden immer mehr, die schlechten immer weniger!
Freu mich so für dich!
LG
von lunetta
Freitag, 15.01.16, 16:24
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Mirtazapin etwas runterfahren
Antworten: 141
Zugriffe: 5611

Re: Mirtazapin etwas runterfahren

Lieber Helmut! Ich habe Anfang Dezember auch einen ersten Absetzversuch mit Mirta begonnen und habe nach einer Woche wieder die Ursprungsdosis genommen, weil ich die Absetzsymptome noch nicht aushalten konnte. Ich entziehe ja auch Zolpidem und vielleicht war es noch zu früh oder mein ZNS durch den g...
von lunetta
Freitag, 15.01.16, 16:04
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Langzeitnebenwirkungen??
Antworten: 8
Zugriffe: 631

Re: Langzeitnebenwirkungen??

Hallo Sakura! Willkommen und schön dass du zu uns gefunden hast! Zuerst einmal - nicht in Panik verfallen, wenn du Epilepsie hättest, dann würde sich das in kleinen oder großen Anfällen äußern. Wenn du dich ängstigst, dann mach einen Termin beim Neurologen aus und laß es abklären, aber ich denke, da...
von lunetta
Donnerstag, 14.01.16, 18:44
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Benzos absetzen (Zopiclon, Zolpidem) mit Depression
Antworten: 32
Zugriffe: 2795

Re: Benzos absetzen (Zopiclon, Zolpidem) mit Depression

Hallo! Könntest du bitte ein Signatur anlegen, damit man besser sieht was du zur Zeit einnimmst. Seit wann nimmst du jetzt das Mirtazapin und in welcher Dosierung? Mirta hilft dir denke ich nicht beim Zop. Entzug, es hat zwar im niedrigen Dosisbereich sedierende Wirkung, aber wirkt auf ganz anderer ...
von lunetta
Donnerstag, 14.01.16, 18:35
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Durchhalten....??? Venlafaxin abgesetzt
Antworten: 68
Zugriffe: 2708

Re: Durchhalten....??? Venlafaxin abgesetzt

Liebe S. Bewundernswert wie du durchhältst! Ich weiß nicht ob ich stark genug wäre sooo lange mit so elenden Absetzsymptomen durchzuhalten.... Du hast gefragt wie unsere Tage so laufen.... ich habe das Glück schon in vorzeitiger Pension zu sein, und mir hilft sehr zu putzen und zu werkeln. Ich war N...
von lunetta
Mittwoch, 13.01.16, 17:19
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Vorstellung / Zolpidem / Venlafaxin / Promethazin/Alprazolam
Antworten: 232
Zugriffe: 8782

Re: Vorstellung / Zolpidem / Venlafaxin / Promethazin

Hallo! Habe jetzt garde noch mal deine Signatur durchgelesen - für mich bist du zu schnell von Prom. UND Zolpidem runtergegangen! Ich würde nicht mit beidem zugleich so rapide untergehen..... So bekommst du wirklcih Chaos ins ZNS und riskierst dass du noch größere Symptome erzeugst! Was war denn ein...
von lunetta
Mittwoch, 13.01.16, 17:14
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Vorstellung / Zolpidem / Venlafaxin / Promethazin/Alprazolam
Antworten: 232
Zugriffe: 8782

Re: Vorstellung / Zolpidem / Venlafaxin / Promethazin

Liebe Nela! Ich versuche so gut ich kann dir zu helfen! Ich merke auch diese kleinen 0,1 Schritte aber es ist erträglich. Ich habe vorher in größeren Schritten versucht, da bin ich leider gar nicht klar gekommen. Am Anfang bin ich von 15mg auf 12,5 mg und habe wochenlang mit Absetzsymptomen zu kämpf...
von lunetta
Montag, 11.01.16, 18:34
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: lunetta: Mirtazapin Absetztagebuch
Antworten: 341
Zugriffe: 8908

Re: Mirtazapin Absetztagebuch

Hallo! Hab hier jetzt lange nicht mehr geschrieben, da mein Mirtaabsetzversuch ja kläglich gescheitert ist:( Nun möchte ich mich aber noch mal für die post hier bedanken und auf ein paar näher eingehen: @ Ganz Normal: Nein ich nehme Euthyrox schon seit 25 Jahren, seit mir die Schilddrüse fast ganz e...