Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->


Liebe ADFDler,

wir wünschen Euch ein frohes 2021.

An unsere neuen Mitglieder: Bitte lest euch zunächst selbst in unsere grundlegende Absetzinfos ein.

Erste Hilfe ... Antidepressiva absetzen | Benzodiazepine absetzen | Neuroleptika absetzen

Grüße vom Team

Die Suche ergab 36 Treffer

von Hunk89
18.04.2017 16:59
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: Übersetzung einer Dänischen Studie: Ohne Neuroleptika langfristig weniger Symptome als mit!
Antworten: 3
Zugriffe: 1576

Re: Übersetzung einer Dänischen Studie: Ohne Neuroleptika langfristig weniger Symptome als mit!

Ich hoffe, dass die Leut jetzt nicht denken ich übersetz schlechte Texte... Habe den "14Lügen, die unsere Psychaitrieprofessoren uns erzählt haben" mit einem Grummeln im Magen übersetzt...
von Hunk89
14.04.2017 19:41
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: Übersetzung einer Dänischen Studie: Ohne Neuroleptika langfristig weniger Symptome als mit!
Antworten: 3
Zugriffe: 1576

Übersetzung einer Dänischen Studie: Ohne Neuroleptika langfristig weniger Symptome als mit!

https://www.madinamerica.com/2017/04/new-study-explores-long-term-outcomes-antipsychotic-drugs/ Von Bernalyn Ruiz am 7. April 2017. Doktorandin der Psychologie. Dänische Studie findet bessere Ergebnisse bei Patienten, die nicht auf Neuroleptika sind. Studie von 496 erstmals mit Psychose diagnostizie...
von Hunk89
19.02.2017 19:03
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: Gutachten stellt Langzeiteinsatz von Neuroleptika in Frage (madinamerica Übersetzung)
Antworten: 3
Zugriffe: 1760

Re: Gutachten stellt Langzeiteinsatz von Neuroleptika in Frage (madinamerica Übersetzung)

Hallo Arian,

ich denke schon, dass es da eine Entwicklung nach vorne gibt...

Überleg mal was die vor 100 Jahren mit den Leuten gemacht haben :evil:
von Hunk89
13.02.2017 20:29
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: Zwangssymptome durch Neuroleptika (Artikel von Pubmed)
Antworten: 41
Zugriffe: 8280

Re: Zwangssymptome durch Neuroleptika (Artikel von Pubmed)

Das ist ja erfreulich! Ja ich bin auch in Psychotherapie. Besser isses so.
Alles Gute dir!
von Hunk89
13.02.2017 19:41
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: Gutachten stellt Langzeiteinsatz von Neuroleptika in Frage (madinamerica Übersetzung)
Antworten: 3
Zugriffe: 1760

Gutachten stellt Langzeiteinsatz von Neuroleptika in Frage (madinamerica Übersetzung)

Hallo liebe ADFDler, ich habe ein neues Hobby entdeckt, welches das Überstzen von psychiatrischen Texten für ADFD ist. Bitte beachtet die Regeln des Forums zum langsamen Ausschleichen und überschreitet keinesfalls die "5-10% weniger nicht öfter als alle 4 bis 6 Wochen" Regel. Der Autor ist...
von Hunk89
12.02.2017 21:54
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: Entzug kann Menschen ausknocken ("to disable")
Antworten: 16
Zugriffe: 12361

Re: Entzug kann Menschen ausknocken ("to disable")

Das ist ja harter Tobak. Danke für die Übersetzung.
Der Punkt Neuroleptika erweckt den Eindruck als sei es da garnicht so schlimm.
von Hunk89
12.02.2017 18:15
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: Zwangssymptome durch Neuroleptika (Artikel von Pubmed)
Antworten: 41
Zugriffe: 8280

Re: Zwangssymptome durch Neuroleptika (Artikel von Pubmed)

Hey Arian, (ich hoffe ich darf fragen)

du hast ja auch schon einiges hinter dir. Wie gehts dir denn jetzt? Hast du dein Gewicht reduzieren können? Leidest du immernoch unter psychischen Symptomen? Wird es bei dir mit der Zeit besser?

LG
Hunk
von Hunk89
12.02.2017 15:22
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: Neuroleptika und verschlechterte Kognition ("madinamerica" Shannon Peters Artikel übersetzt)
Antworten: 1
Zugriffe: 2204

Neuroleptika und verschlechterte Kognition ("madinamerica" Shannon Peters Artikel übersetzt)

Hallo liebe ADFDler, ich habe einen weiteren Artikel von der Autorin Shannon Peters von http://www.madinamerica.com übersetzt. Bitte unbedingt die Regeln des Forums zum langsamen Ausschleichen beachten. Man kann hier kaum vorsichtig genug sein. Original: https://www.madinamerica.com/2016/12/study-su...
von Hunk89
11.02.2017 20:56
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: Psychiater Murray über seine Fehler im Verständnis der Schizophrenie
Antworten: 4
Zugriffe: 1930

Re: Psychiater Murray über seine Fehler im Verständnis der Schizophrenie

Ich wollte noch hinzufügen, dass Neuroleptika trotz allem nicht einfach attrok abgesetzt werden sollten. Hier im Forum wird das ja zu genüge erklärt. (5-10% alle 4 bis 6 Wochen bei ausreichender Stabilität).

LG
Hunk
von Hunk89
11.02.2017 20:45
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: Zwangssymptome durch Neuroleptika (Artikel von Pubmed)
Antworten: 41
Zugriffe: 8280

Re: Zwangssymptome durch Neuroleptika (Artikel von Pubmed)

Was auf jeden Fall zum Disaster führt ist einfach weglassen. Ich persönlich dosiere ca. 5% pro Schritt ab und das nicht öfter als alle 6 Wochen. Damit bin ich am langsamen Rand der "5-10% alle 4 bis 6 Wochen" Empfehlung des Forums.
von Hunk89
11.02.2017 14:50
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: Zwangssymptome durch Neuroleptika (Artikel von Pubmed)
Antworten: 41
Zugriffe: 8280

Re: Zwangssymptome durch Neuroleptika (Artikel von Pubmed)

Hallo Hunk, danke für den Artikel. Dadurch wird mir klar, weshalb mein Sohn nicht aus seiner Wohnung gehen kann, ohne nicht alles kontrolliert zu haben (Herd, Licht, Heizung usw) Ich hatte oft mit Befremden bemerkt, dass er selbst in meiner Wohnung den Herd abstellt über Nacht. sodass ich mich oft ...
von Hunk89
10.02.2017 18:48
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: Zwangssymptome durch Neuroleptika (Artikel von Pubmed)
Antworten: 41
Zugriffe: 8280

Re: Zwangssymptome durch Neuroleptika (Artikel von Pubmed)

Ich habe aber selber gemerkt, dass es was mit dem Risperidon zu tun hatte Das merken meine Erachtens nach nicht alle. Und wenn, dann reden Sie nicht zwangsläufig darüber mit ihrem Arzt :frust: Wie sagt man so schön: Wenns gut geht sind es die Medikamente, wenns schlecht geht ist es die Erkrankung.
von Hunk89
10.02.2017 17:56
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: Zwangssymptome durch Neuroleptika (Artikel von Pubmed)
Antworten: 41
Zugriffe: 8280

Zwangssymptome durch Neuroleptika (Artikel von Pubmed)

Hallo liebe ADFDler, ich habe einen Artikel von http://www.ncbi.nlm.nih.gov ausgebraben, den ich wichtig finde und habe ihn übersetzt. Das können Betroffene jetzt mit ein bisschen Glück auf Deutsch googeln. Viel Spaß beim Lesen. Original: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/25256097 Verfasser: Fonse...
von Hunk89
08.02.2017 15:50
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: Psychiater Murray über seine Fehler im Verständnis der Schizophrenie
Antworten: 4
Zugriffe: 1930

Re: Psychiater Murray über seine Fehler im Verständnis der Schizophrenie

Hi Mona,
gerne:)

Ich mach morgen oder so noch einen Artikel von Shannon Peters.

LG
Hunk
von Hunk89
08.02.2017 08:40
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: Psychiater Murray über seine Fehler im Verständnis der Schizophrenie
Antworten: 4
Zugriffe: 1930

Psychiater Murray über seine Fehler im Verständnis der Schizophrenie

Hallo liebe ADFDler, ich habe eine Stunde meiner Zeit für euch investiert und ich hoffe, es gefällt euch. Kann nach Bedarf umbenannt oder verschoben werden. Danke. VG Hunk Original: Researcher Acknowledges His Mistakes in Understanding Schizophrenia Shannon Peters, January 26, 2017 veröffentlicht au...