Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->


Liebe ADFDler,

wir wünschen Euch ein frohes 2021.

An unsere neuen Mitglieder: Bitte lest euch zunächst selbst in unsere grundlegende Absetzinfos ein.

Erste Hilfe ... Antidepressiva absetzen | Benzodiazepine absetzen | Neuroleptika absetzen

Grüße vom Team

Die Suche ergab 824 Treffer

von Ululu
28.04.2020 16:15
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: jak: Muskelkrämpfe nach Absetzen von Escitalopram
Antworten: 4
Zugriffe: 705

Re: jak: Muskelkrämpfe nach Absetzen von Escitalopram

Hallo jak,

eine kurze Frage.

Hast du in der Vergangenheit ein Antibiotikum genommen, dessen Name auf -floxacin endete ?

Ich Frage nach, weil Ans aus dieser Gruppe auch solche Beschwerden nach sich ziehen können, wie du sie hast.

LG Ute
von Ululu
28.04.2020 15:31
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Markus_1: Absetzsymptome Escitalopram
Antworten: 27
Zugriffe: 3265

Re: Markus_1: Absetzsymptome Escitalopram

Hallo Markus, das was dein Arzt sagt, kennen viele hier genau so. :( Fakt ist, dass sich die meisten Ärzte nicht mit dem Absetzen von Psychopharmaka auskennen. Es ist auch nicht Teil ihrer Ausbildung. :shock: Bei einigen klappt es auch so, wie von deinem Arzt empfohlen, bei vielen anderen leider nic...
von Ululu
28.04.2020 14:45
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Robert54: Citalopram und Opipramol absetzen und Vorstellung
Antworten: 59
Zugriffe: 4306

Re: Robert54: Citalopram und Opipramol absetzen und Vorstellung

Hallo Robert, ich an deiner Stelle würde zuerst das Opipramol absetzen, weil du es noch nicht lange nimmst und deshalb in der Tat vielleicht etwas schneller vorgehen könntest. So lange würde ich das Citalopram wie gewohnt weiter nehmen. Nach ca.vier Wochen hat das Gehirn ein Psychopharmakon fest in ...
von Ululu
28.04.2020 14:36
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Kichi: Ausschleichen von Sertralin (Langzeiteinnahme)
Antworten: 12
Zugriffe: 1773

Re: Kichi: Ausschleichen von Sertralin (Langzeiteinnahme)

Hallo Kichi, es ist leider absolut typisch, dass beim Absetzen Symptome auftreten, die man so oder in dieser Stärke vor den Medikamenten nicht kannte. :( Diese, ich nenne es mal Zustände, resultieren aus dem entstandenen Ungleichgewicht in deinem Gehirn, sind also physisch bedingt und keineswegs psy...
von Ululu
27.04.2020 10:54
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: NataliaS: Escitalopram absetzen
Antworten: 89
Zugriffe: 9334

Re: NataliaS: Vorstellung (Escitalopram absetzen)

Nickname geändert.
:fly:
von Ululu
13.04.2020 20:33
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: santis876: Medikamentenumstellung Mirtazapin/Dominal (Prothipendylhydrochlorid)
Antworten: 35
Zugriffe: 5064

Re: santis876: Medikamentenumstellung Mirtazapin/Dominal (Prothipendylhydrochlorid)

Hallo Santis, ich kann mir vorstellen, dass da eines zum anderen kommt. Die viel zu große Reduktion des Mirtas letztes Jahr hat dein ZNS sensibilisiert und es ist jetzt sehr gut möglich, dass es jetzt auf die doch eher kleinen Abweichungen, die durch die Teilung entstehen, reagiert. Vielleicht lässt...
von Ululu
13.04.2020 19:49
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: gda: Tavorentzug (Lorazepam)
Antworten: 33
Zugriffe: 4598

Re: gda: Tavorentzug (Lorazepam)

Hallo gda,

hast du es schon einmal mit einem ambulanten Suchtmediziner versucht?

Ich weiß nicht mehr bei wem es war, habe hier aber schon gelesen, dass dort etwas anders an die Problematik herangegangen wird, wenn man Glück hat.

LG Ute
von Ululu
13.04.2020 18:35
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Schniepchen: Opipramol absetzen bei vielen negativen Einflussfaktoren
Antworten: 51
Zugriffe: 7564

Re: Schniepchen: Opipramol absetzen bei vielen negativen Einflussfaktoren

Hallo Schniepchen, wie du selbst schon schreibst, muss man beim Absetzen vorrangig auf die eigene Verfassung achten. Du solltest dich vor jedem neuen Schritt zumindest zu 90 % wieder erholt haben, um den nächsten Schritt zu machen. Theoretisch ist drin Plan wohl gut so. Im Zweifel würde ich immer li...
von Ululu
12.04.2020 20:20
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: jugin1992: Vorstellung Risperdal 2,5 mg
Antworten: 52
Zugriffe: 6575

Re: jugin1992: Vorstellung Risperdal 2,5 mg

Hallo Jugin, es tut mir leid, dass es dir momentan so schlecht geht. Ich denke an wichtigsten ist, dass du jetzt Ruhe ins System bringst, also versuchst, auf einer festen Dosis mit deinen Medikamenten zu bleiben. Du hast ja selbst erkannt, dass das Aufdosieren von 1,4 mg Risperdal deinen Körper such...
von Ululu
06.04.2020 09:24
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Anassa: Vorstellung und gleich ne Frage zum Absetzen von Mirtazapin
Antworten: 44
Zugriffe: 5588

Re: Anassa: Vorstellung und gleich ne Frage zum Absetzen von Mirtazapin

[mod= Ululu
]Hallo Anja,

ich habe deine Threads zusammengefügt.

Bitte schreibe immer in deinem Thread weiter, damit deine Geschichte zusammen bleibt.

LG Ute[/mod]
von Ululu
03.03.2020 17:33
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Sabi1986: Absetzerscheinung nach kurzer Einnahme (Venlafaxin)
Antworten: 24
Zugriffe: 4648

Re: Sabi1986: Absetzerscheinung nach kurzer Einnahme (Venlafaxin)

Hallo Sabi, ich glaube nicht, dass deine Symptome über Monate anhalten werden, es sei denn, du leidest wirklich unter einer Histaminintoleranz, zu der wir hier https://adfd.org/austausch/viewtopic.php?f=57&t=7819 Viele Infos gesammelt haben. Aber selbst dann, kannst du mi der richtigen Ernährung...
von Ululu
20.02.2020 19:53
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Floppy5885: Etwas über mich / Mitrtazapin absetzen
Antworten: 2
Zugriffe: 650

Re: Floppy5885: Etwas über mich / Mitrazapin absetzen

Hallo Floppy, nun noch zu deinem persönlichen Problem. Deine vergangenen Absetzversuche waren viel zu schnell. Das klappt leider selten, vor Allem wenn man das Medikament schon über einen längeren Zeitraum genommen hat. Auch ein Absetzschritt von 20 % ist erfahrungsgemäß noch zu groß. Ich würde es m...
von Ululu
20.02.2020 19:49
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Floppy5885: Etwas über mich / Mitrtazapin absetzen
Antworten: 2
Zugriffe: 650

Re: Floppy5885: Etwas über mich / Mitrazapin absetzen

Hallo Floppy, willkommen im ADFD. Hier zunächst einige wichtige Punkte zum Austausch im Forum: Das ADFD ist ein Selbsthilfeforum und lebt vom gegenseitigen Austausch von Betroffenen untereinander. Mit der Anmeldung hast du dich für gelebte Selbsthilfe und aktiven Austausch auf der Basis der bereitge...
von Ululu
15.02.2020 14:12
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Midema: Olanzapin ausschleichen
Antworten: 51
Zugriffe: 9060

Re: Midema: Olanzapin ausschleichen

Hallo Midema,

auch bei kleinschrittigem Vorgehen können Absetzerscheinungen auftreten.

Wenn es nicht allzu schlimm ist, würde ich vorerst ein paar Tage abwarten, ob es sich wieder verbessert.

LG Ute

-Überschnitten mit Padma :)
von Ululu
15.02.2020 13:04
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Bine170880: Venlafaxin kalter Entzug seit 19.01.20
Antworten: 8
Zugriffe: 1733

Re: Bine170880: Venlafaxin kalter Entzug seit 19.01.20

Hallo Bine, wichtig ist, dass du dich erst mal auf der kleinstmöglichen Dosis stabilisieren kannst. Wäre ich am deiner Stelle, würde ich jetzt eine Kapsel mit einem geviertelten Pellet nehmen. Morgen dann das selbe. Montag solltest du dich dann um ein neues Rezept mit Kügelchen bemühen und damit auf...
von Ululu
13.02.2020 19:50
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: MfuerN und Nik123: Tranxilium (Clorazepat) und Tavor Entzug
Antworten: 96
Zugriffe: 17884

Re: MfuerN und Nik123: Tranxilium (Clorazepat) und Tavor Entzug

Hallo Nik, ganz ehrlich, ich glaube noch ein weiteres Medikament ist so ziemlich das Letzte, was du jetzt brauchst. :o Was verspricht sich der Arzt von dem Venla ? Du schreibst, dass du unruhig bist und deine Hände und Füße ständig bewegen musst. Venlafaxin wirkt anregend. Für deinen Schlaf wird das...
von Ululu
13.02.2020 18:35
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Diaz: Escitalopram abdosieren.
Antworten: 20
Zugriffe: 2594

Re: Diaz: Escitalopram abdosieren.

Hallo Diaz, genau sagen kann dir das leider keiner. :( Jeder Mensch ist anders. Manch einem hilft es sofort, meistens dauert es aber einige Tage und manchmal hilft es vorerst überhaupt nicht und man muss nach einigen Wochen nochmal höher gehen. Dein Zentrales Nervensystem muss sich anpassen, das geh...
von Ululu
06.02.2020 18:57
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Lara82: Escitalopram absetzen
Antworten: 73
Zugriffe: 12382

Re: Lara82: Escitalopram absetzen

Hallo Lara,

wenn du magst, kannst du den Namen der Therapeutin an mich schicken, ich leite das dann an Jamie :) weiter.

LG Ute
von Ululu
06.02.2020 18:07
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Yomo: Schlechte Erfahrung mit Psychopharmaka (Alprazolam, Escitalopram, Aripiprazol, Trazodon, Sertralin)
Antworten: 44
Zugriffe: 8907

Re: Yomo: Schlechte Erfahrung mit Psychopharmaka (Alprazolam, Escitalopram, Aripiprazol, Trazodon, Sertralin)

Hallo Yomo, natürlich darfst du dir hier in deinem Thread alles von der Seele schreiben. :hug: Insgesamt scheinst du doch auf einem guten Weg zu sein, wenn sich einige deiner Symptome schon verbessert haben. Es ist normal, dass nicht alles auf einmal verschwindet, sondern dass gewisse Symptome welle...