Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->


Liebe Mitglieder des ADFD, liebe Interessierte.
Aufgrund anhaltender Neuanmeldungen, Urlaubszeit und Unterbesetzung in den Teams sieht sich die Moderation leider gezwungen, das Forum temporär für Neuanmeldungen zu schließen.
Wir peilen einen Zeitraum von circa 8 Wochen an (ein Enddatum wird noch bekannt gegeben).
Wir bedauern diesen Schritt sehr, er ist aber nötig, um der Verantwortung füreinander, aber auch für unsere eigene Gesundheit, nachzukommen.

Neu-Interessierte finden alle wichtigen Infos rund ums Absetzen gut verständlich erklärt im öffentlich zugänglichen Teil des Forum.
Hier viewtopic.php?f=35&t=16516 findet ihr Antworten auf die wichtigsten Fragen und links zu weiterführenden Erläuterungen.

Die Teams des ADFD




Die Suche ergab 601 Treffer

von Towanda
Dienstag, 21.04.20, 15:47
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: F4rex: Escitalopram Dosis Veränderung
Antworten: 13
Zugriffe: 820

Re: F4rex: Escitalopram Dosis Veränderung

Hallo F4rex, was Du da vorhast kann böse nach hinten losgehen. Leider hast Du noch keine Signatur angelegt, deshalb ist nicht ersichtlich, seit wann Du Escitalopram nimmst. Wenn es länger wie 4 Wochen ist, sind Deine Schritte und auch der Abstand viel zu groß und zu schnell. des Weiteren ist ein Tab...
von Towanda
Dienstag, 21.04.20, 13:49
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Fore: Absetzen von Mirtazapin / Absetzprobleme
Antworten: 42
Zugriffe: 2395

Re: Fore: Absetzen von Mirtazapin / Absetzprobleme

Hallo Fore, ich weiß nicht, wer Dir das geschrieben hat, aber viel Ahnung scheint er/sie nicht zu haben ........ Du hast immer ca. 25-30 % abgesetzt, was nach den Erfahrungen hier im Forum viel zu viel ist. Die Empfehlung lautet maximal 10% alle 4-6 Wochen. Das findest Du auch alles im Begrüßungstex...
von Towanda
Dienstag, 21.04.20, 10:45
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Mietzi2212: Paroxetin zu schnell abgesetzt
Antworten: 49
Zugriffe: 2266

Re: Mietzi2212: Paroxetin zu schnell abgesetzt

Hallo Mietzi,

bitte nimm die Wiedereindosierung von 1 mg und das Datum in Deine Signatur mit auf - danke! :)

Viele Grüße,

Towanda
von Towanda
Montag, 20.04.20, 22:18
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: F4rex: Escitalopram Dosis Veränderung
Antworten: 13
Zugriffe: 820

Re: F4rex: Escitalopram Dosis Veränderung

Hallo F4rex, willkommen im ADFD. Hier zunächst einige wichtige Punkte zum Austausch im Forum: Das ADFD ist ein Selbsthilfeforum und lebt vom gegenseitigen Austausch von Betroffenen untereinander. Mit der Anmeldung hast du dich für gelebte Selbsthilfe und aktiven Austausch auf der Basis der bereitges...
von Towanda
Montag, 20.04.20, 21:07
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Dagma: Anfälle mit Kontrollverlust nach Benzoentzug
Antworten: 136
Zugriffe: 11046

Re: Dagma: Anfälle mit Kontrollverlust nach Benzoentzug

Hallo Dagma, Kannst Du in Deiner Signatur bitte noch Daten dazuschreiben, seit wann Du Mirta und Olanzapin nimmst und wann das Mirta erhöht wurde — danke. :) Ich verstehe nicht ganz, was Du meinst damit, dass sich ADs nicht mit Benzos vertragen. Ich nehme an, Du nimmst Mirta und Olanzapin schon läng...
von Towanda
Sonntag, 19.04.20, 12:53
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Lisamariek: Kalter Entzug Venlafaxin
Antworten: 3
Zugriffe: 541

Re: Kalter Entzug Venlafaxin Hilfe

Hallo Lisamariek, willkommen im ADFD. Hier zunächst einige wichtige Punkte zum Austausch im Forum: Das ADFD ist ein Selbsthilfeforum und lebt vom gegenseitigen Austausch von Betroffenen untereinander. Mit der Anmeldung hast du dich für gelebte Selbsthilfe und aktiven Austausch auf der Basis der bere...
von Towanda
Sonntag, 19.04.20, 12:47
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: SilkeIsmail: Medikamente absetzen. Meine Geschichte (Pipamperon/Amitriptylin/Clonazepam)
Antworten: 70
Zugriffe: 4515

Re: SilkeIsmail: Medikamente absetzen. Meine Geschichte (Pipamperon/Amitriptylin/Clonazepam)

Hallo Silke, die Morgendosis komplett wegzulassen war wahrscheinlich keine gute Idee. In all den Links, die Du gelesen hast, wird eine Reduktion von maximal 10 % der zuletzt genommenen Dosis empfohlen. Das wären bei Deiner Dosis Pipamperon 4 mg gewesen. Jamie hat Dir das auch so geschrieben. Natürli...
von Towanda
Samstag, 18.04.20, 15:43
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: SilkeIsmail: Medikamente absetzen. Meine Geschichte (Pipamperon/Amitriptylin/Clonazepam)
Antworten: 70
Zugriffe: 4515

Re: SilkeIsmail: Medikamente absetzen. Meine Geschichte (Pipamperon/Amitriptylin/Clonazepam)

Hallo Silke, nochmal meine Frage: Hast Du Dich mit dem Begrüßungstext schon intensiv beschäftigt? Da werden viele Deiner Fragen ausführlich beantwortet und wäre deshalb sehr wichtig! Es gibt keine Regel, wann Absetzsymptome beginnen, das ist so unterschiedlich wie die Menschen und ihre Situationen. ...
von Towanda
Samstag, 18.04.20, 14:00
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: SilkeIsmail: Medikamente absetzen. Meine Geschichte (Pipamperon/Amitriptylin/Clonazepam)
Antworten: 70
Zugriffe: 4515

Re: SilkeIsmail: Medikamente absetzen. Meine Geschichte (Pipamperon/Amitriptylin/Clonazepam)

Würde dann gerne mit dem Absetzen von Pimpamperon beginnen. Wie ich das machen soll, weiß ich nicht, bitte um eure Vorschläge. Hallo Silke, Jamie :) hat Dir das nun nochmal genau erklärt. Nachlesen kannst Du das im Begrüßungstext unter "Erste Hilfe - Neuroleptika absetzen". Hast Du Dich mit den Lin...
von Towanda
Samstag, 18.04.20, 11:18
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: SilkeIsmail: Medikamente absetzen. Meine Geschichte (Pipamperon/Amitriptylin/Clonazepam)
Antworten: 70
Zugriffe: 4515

Re: SilkeIsmail: Medikamente absetzen. Meine Geschichte (Pipamperon/Amitriptylin/Clonazepam)

Hallo SilkeIsmail, nein, man bekommt nicht auf jeden Fall Absetzsymptome. Aber je länger die PP-"Karriere", je höher die Dosierung, je vielfältiger die Medikamente, desto wahrscheinlicher ist es, daß man Symptome bekommt. Du schreibst ja in Deiner Signatur von der "Hölle auf Erden", sprich Du hattes...
von Towanda
Montag, 13.04.20, 22:13
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: santis876: Medikamentenumstellung Mirtazapin/Dominal (Prothipendylhydrochlorid)
Antworten: 31
Zugriffe: 3203

Re: santis876: Medikamentenumstellung Mirtazapin/Dominal (Prothipendylhydrochlorid)

Hallo Santis, Kann es möglich sein das beim Teilen der Tabletten eine starke Dosisschwankung entsteht? Ich teile diese Tabletten mit den Fingern, wenn ich ich einen Tablettenteiler benutze dann scheint die Tablette sehr große Uneinheiten zu haben. ja, das ist so. Ich habe bei den 15 mg Tabletten mal...
von Towanda
Montag, 13.04.20, 13:39
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Fore: Absetzen von Mirtazapin / Absetzprobleme
Antworten: 42
Zugriffe: 2395

Re: Absetzen von Mirtazapin / Absetzprobleme

Empfehlung war ca. 10% alle 4 Wochen nach den Vorschlägen hier im Forum. Ich habe bis ca. Mitte Februar durchgehalten, aber dann waren insbesondere die Schlafstörungen so stark, dass ich 5mg Mirtazapin wieder eingenommen habe. Der Schlaf war sofort wieder da. Auch die innere Ruhe. Nach ca. 14 Tagen...
von Towanda
Montag, 13.04.20, 13:33
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Fore: Absetzen von Mirtazapin / Absetzprobleme
Antworten: 42
Zugriffe: 2395

Re: Absetzen von Mirtazapin / Absetzprobleme

Hallo fore, willkommen im ADFD. Hier zunächst einige wichtige Punkte zum Austausch im Forum: Das ADFD ist ein Selbsthilfeforum und lebt vom gegenseitigen Austausch von Betroffenen untereinander. Mit der Anmeldung hast du dich für gelebte Selbsthilfe und aktiven Austausch auf der Basis der bereitgest...
von Towanda
Sonntag, 12.04.20, 14:31
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Anna54: Quetiapin reduzieren
Antworten: 16
Zugriffe: 1414

Re: Anna54: Quetiapin reduzieren

Hallo Anna, willkommen im ADFD. Hier zunächst einige wichtige Punkte zum Austausch im Forum: Das ADFD ist ein Selbsthilfeforum und lebt vom gegenseitigen Austausch von Betroffenen untereinander. Mit der Anmeldung hast du dich für gelebte Selbsthilfe und aktiven Austausch auf der Basis der bereitgest...
von Towanda
Samstag, 11.04.20, 22:33
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Lavender: aktuell Quetiapin retard absetzen (Escitlopram, Quetiapin, Pregabalin)
Antworten: 58
Zugriffe: 3433

Re: Lavender: aktuell Quetiapin retard absetzen (Escitlopram, Quetiapin, Pregabalin)

Hallo Lavender,

dann kannst Du jemanden vom Team bitten, es rauszunehmen.

Gruß, Towanda
von Towanda
Samstag, 11.04.20, 17:43
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Lavender: aktuell Quetiapin retard absetzen (Escitlopram, Quetiapin, Pregabalin)
Antworten: 58
Zugriffe: 3433

Re: Lavender: aktuell Quetiapin retard absetzen (Escitlopram, Quetiapin, Pregabalin)

Hallo Lavender,

Du kannst Deine Beiträge nur maximal 1 Stunde nach absenden redigieren. Danach geht das nicht mehr.

Du hast auf die Anführungszeichen getippt, das ist die Zitierfunktion.

Viele Grüße, Towanda
von Towanda
Freitag, 10.04.20, 16:49
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Lavender: aktuell Quetiapin retard absetzen (Escitlopram, Quetiapin, Pregabalin)
Antworten: 58
Zugriffe: 3433

Re: Lavender: aktuell Quetiapin retard absetzen (Escitlopram, Quetiapin, Pregabalin)

Hallo Lavender,

hat es einen Grund, warum Du Dich ständig selber zitierst? Das wirkt sehr eigenartig ....

Wenn es ein dringendes Anliegen gibt, haben wir hier einen Thread, wo Du darauf hinweisen kann: https://adfd.org/austausch/viewtopic.php?f=67&t=16635

Gruß, Towanda
von Towanda
Mittwoch, 08.04.20, 14:56
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: gda: Tavorentzug (Lorazepam)
Antworten: 33
Zugriffe: 2643

Re: gda: Tavorentzug (Lorazepam)

Hallo gda, Darf ich Dich bitten, unsere Nettiquette zu beachten - siehe Begrüßungstext - danke! :) Uns ist ein freundlicher, wertschätzender Umgang im Forum sehr wichtig. Dazu gehört, Beiträge mit einem "hallo" zu beginnen und einem Gruß zu beenden. Wenn du dich für eine Antwort bedanken möchtest, k...
von Towanda
Mittwoch, 08.04.20, 11:12
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: SilkeIsmail: Medikamente absetzen. Meine Geschichte (Pipamperon/Amitriptylin/Clonazepam)
Antworten: 70
Zugriffe: 4515

Re: SilkeIsmail: Medikamente absetzen. Meine Geschichte (Pipamperon/Amitriptylin/Clonazepam)

Hallo, so wie Du es jetzt gerade tust :) . Entweder unten in das Fenster unter "Schnellantwort" schreiben oder Du klickst auf "Antworten" - beides geht. Das mit der Signatur hat ja schon gut geklappt - danke! Beachtest Du bitte unsere Forumsnettiquette - steht auch im Begrüßungstext - Deine Beiträge...
von Towanda
Mittwoch, 08.04.20, 10:36
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Lapa: Absetzen von Zyprexa (Olanzapin)
Antworten: 77
Zugriffe: 5339

Re: Lapa: Absetzen von Zyprexa (Olanzapin)

Hallo Lapa, je nachdem, wie empfindlich man ist, geht das gut oder eben nicht. Ich praktiziere das so, allerdings nehme ich Osmosewasser, also Wasser, das noch mehr gereinigt ist wie destilliertes Wasser. Du kannst auch Wasser abkochen und nach dem abkühlen verwenden. Ich zitiere hier mal Jamie: In ...