Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->


Liebe Mitglieder des ADFD, liebe Interessierte.
Aufgrund anhaltender Neuanmeldungen, Urlaubszeit und Unterbesetzung in den Teams sieht sich die Moderation leider gezwungen, das Forum temporär für Neuanmeldungen zu schließen.
Wir peilen einen Zeitraum von circa 8 Wochen an (ein Enddatum wird noch bekannt gegeben).
Wir bedauern diesen Schritt sehr, er ist aber nötig, um der Verantwortung füreinander, aber auch für unsere eigene Gesundheit, nachzukommen.

Neu-Interessierte finden alle wichtigen Infos rund ums Absetzen gut verständlich erklärt im öffentlich zugänglichen Teil des Forum.
Hier viewtopic.php?f=35&t=16516 findet ihr Antworten auf die wichtigsten Fragen und links zu weiterführenden Erläuterungen.

Die Teams des ADFD




Die Suche ergab 608 Treffer

von Towanda
Donnerstag, 11.06.20, 14:59
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: NataliaS: Escitalopram absetzen
Antworten: 89
Zugriffe: 3979

Re: NataliaS: Escitalopram absetzen

Hallo Natalia, ich würde nun erstmal abwarten, was nach dieser kleinen Reduzierung passiert. Vielleicht verdaust Du sie ja gut und bekommst dadurch wieder Vertrauen. Es ist zu berücksichtigen, daß Aufdosierungen das ZNS genauso durcheinander bringen können wie Reduzierungen - deshalb würde ich jetzt...
von Towanda
Dienstag, 09.06.20, 17:24
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Birma: Kalter Entzug Escitalopram
Antworten: 8
Zugriffe: 288

Re: Birma: Kalter Entzug Escitalopram

Hallo Birma, willkommen im ADFD. Hier zunächst einige wichtige Punkte zum Austausch im Forum: Das ADFD ist ein Selbsthilfeforum und lebt vom gegenseitigen Austausch von Betroffenen untereinander. Mit der Anmeldung hast du dich für gelebte Selbsthilfe und aktiven Austausch auf der Basis der bereitges...
von Towanda
Montag, 08.06.20, 10:16
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: paplo75: Lorazepam abgesetzt, jetzt Symptome
Antworten: 111
Zugriffe: 8000

Re: paplo75: Lorazepam abgesetzt, jetzt Symptome

Hallo Paplo, Du hast ja Anfang des Jahres Doxepin und Escitalopram angefangen. Doxepin hast Du nur 5 Wochen genommen, aber Escitalopram fast 4 Monate und dann fast kalt entzogen. Es kann deshalb gut sein, daß auch das in Deine derzeitigen Zustände mit hereinspielt und es nicht alleine am Lorazepam l...
von Towanda
Montag, 08.06.20, 10:06
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Laube: Langzeitentzugssyndrom seit Absetzen von Venlafaxin
Antworten: 93
Zugriffe: 3533

Re: Laube: Langzeitentzugssyndrom seit Absetzen von Venlafaxin

Hallo Silvia,

hast Du Dich hier unter "Alternativen zu PP" schon mal umgeschaut - da gibt es zahlreiche Möglichkeiten, sich etwas Erleichterung zu verschaffen: viewtopic.php?f=66&t=16653

Grüße, Towanda
von Towanda
Freitag, 05.06.20, 22:50
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Holy_Henry: Hallo, ich bin neu hier (Aripiprazol, Citalopram absetzen)
Antworten: 11
Zugriffe: 341

Re: Holy_Henry: Hallo, ich bin neu hier (Aripiprazol, Citalopram absetzen)

Eine Frage zur täglichen Einnahme von Citalopram: Ich habe derzeit 20 mg Tabletten, die ich halbiere. Wie komme ich auf eine tägliche Dosis die meiner jetzigen im 8 Tageintervall entspricht? Hallo Henry, dazu hat Dir Padma oben schon geschrieben, Du könntest es mit einer täglichen Dosis von 1,4 mg ...
von Towanda
Freitag, 05.06.20, 20:44
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Danci82: suche Unterstützung (Sertralin und Pregabalin absetzen)
Antworten: 94
Zugriffe: 6827

Re: Danci82: suche Unterstützung (Sertralin und Pregabalin absetzen)

Hallo Danci,

ich denke nicht, dass Du wieder auf 25 mg gehen solltest, sondern eine wirkliche Minimenge, evtl. 2 oder 3 mg.

Aber es meldet sich sicher noch jemand, der Erfahrung mit Pregabalin hat, vielleicht wartest Du noch ein bisschen.

Grüße, Towanda
von Towanda
Freitag, 05.06.20, 19:41
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Danci82: suche Unterstützung (Sertralin und Pregabalin absetzen)
Antworten: 94
Zugriffe: 6827

Re: Danci82: suche Unterstützung (Sertralin und Pregabalin absetzen)

Hallo Daniel, Du bist vor 4 Wochen mit dem Pregabalin von 25 mg auf 0 gegangen, das war viel zu schnell. Es kann also gut sein, dass die Ängste ein Absetzsymptome sind. Du könntest eine Miniminimenge wieder Eindosierung und schauen, was passiert. Evtl. fängt es die Enzugssymptome ein wenig ab. Grüße...
von Towanda
Freitag, 05.06.20, 12:49
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Holy_Henry: Hallo, ich bin neu hier (Aripiprazol, Citalopram absetzen)
Antworten: 11
Zugriffe: 341

Re: Holy_Henry: Hallo, ich bin neu hier (Aripiprazol, Citalopram absetzen)

Hallo Holy_Henry, willkommen im ADFD. Hier zunächst einige wichtige Punkte zum Austausch im Forum: Das ADFD ist ein Selbsthilfeforum und lebt vom gegenseitigen Austausch von Betroffenen untereinander. Mit der Anmeldung hast du dich für gelebte Selbsthilfe und aktiven Austausch auf der Basis der bere...
von Towanda
Donnerstag, 04.06.20, 14:57
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: gedankenwirbel: Venlafaxin Chaos
Antworten: 34
Zugriffe: 1696

Re: gedankenwirbel: Venlafaxin Chaos

Hallo Julia,

ich drücke die Daumen, daß das mit den Kügelchen klappt!

Kannst Du bitte die Signatur aktualisieren und auch immer aktuell halten, damit die hilfreichen Mitleser wissen, wann Du wieder aufdosiert hast - danke! :)

Viele Grüße, Towanda
von Towanda
Dienstag, 02.06.20, 0:03
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Felia: Wiedereinnahme Escitalopram und nun auch Mirtazipin-jeder Absetzschritt schrecklich
Antworten: 166
Zugriffe: 6294

Re: Felia: Wiedereinnahme Escitalopram und nun auch Mirtazipin-jeder Absetzschritt schrecklich

Hallo Felia, es ist nicht gesagt, daß es Dir die ganze Zeit schlecht geht. Dein Nervensystem braucht nun nach dem ganzen Durcheinander erstmal eine Weile Ruhe, sprich eine Absetzpause von ein paar Wochen. Wenn es sich beruhigt hat und Du erneut das Absetzen angehst, wäre es gut, herauszufinden, welc...
von Towanda
Sonntag, 31.05.20, 20:06
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Laube: Langzeitentzugssyndrom seit Absetzen von Venlafaxin
Antworten: 93
Zugriffe: 3533

Re: Laube: Langzeitentzugssyndrom seit Absetzen von Venlafaxin

Hallo Laube, Dein Nervensystem ist noch sehr gereizt, deshalb bitte unbedingt sehr vorsichtig sein mit jeder Art von Nahrungsergänzungsmittel. Es ist bekannt, dass diese sehr oft im Entzug nicht vertragen werden. Wenn Du etwas probieren möchtest, unbedingt eine winzige Menge für ein paar Tage testen...
von Towanda
Sonntag, 31.05.20, 19:26
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: blumenfeld: Absetzhölle von Jatrosom (Tranylcypromin) Deckelungsversuche mit Mirtazapin,Milnacipran und Escitalopram
Antworten: 59
Zugriffe: 2324

Re: blumenfeld: Absetzhölle von Jatrosom (Tranylcypromin) Deckelungsversuche mit Mirtazapin,Milnacipran und Escitalopram

Hallo Blumenfeld, um fundierte Antworten zu bekommen ist es unerlässlich, dass Du eine Signatur erstellst - es ist eine Voraussetzung für die Teilnahme am Forum, siehe Begrüßungstext. Du wurdest auch schon mehrmals drum gebeten. Es ist für die Mitleser unzumutbar, erst den ganzen Thread lesen zu müs...
von Towanda
Sonntag, 31.05.20, 13:53
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: paplo75: Lorazepam abgesetzt, jetzt Symptome
Antworten: 111
Zugriffe: 8000

Re: paplo75: Lorazepam abgesetzt, jetzt Symptome

Hallo Pablo,

kannst Du bitte Deine Signatur aktualisieren und auch bitte immer aktuell halten. Da steht noch Escitalopram und Doxepin, Duloxetin taucht da noch gar nicht auf.

Bitte auch dazuschreiben, wie das Escitalopram und Doxepin abgesetzt wurde.

Danke und viele Grüße, Towanda
von Towanda
Samstag, 30.05.20, 0:05
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Julia084: Absetzsymptome Kaltentzug Mirtazapin
Antworten: 60
Zugriffe: 2973

Re: Julia084: Absetzsymptome Kaltentzug Mirtazapin

Hallo Julia,

ich bin mit tgl. 1000 gestartet, dann 2000 und nun 5000 täglich. Ich habe aber vorher meinen Wert prüfen lassen und der war sehr niedrig.

Bei Fluorchinolone-Schädigung gehört Vitamin D zur Basistherapie, deshalb nehme ich das schon 2 Jahre.

Viele Grüße, Towanda
von Towanda
Freitag, 29.05.20, 21:47
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Julia084: Absetzsymptome Kaltentzug Mirtazapin
Antworten: 60
Zugriffe: 2973

Re: Julia084: Absetzsymptome Kaltentzug Mirtazapin

Hallo Julia,

ich nehme D3 Tropfen kombiniert mit K2 von Sunday und vertrage es gut. Magnesium nehme ich extra dazu.

Viele Grüße, Towanda
von Towanda
Montag, 25.05.20, 17:17
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Felia: Wiedereinnahme Escitalopram und nun auch Mirtazipin-jeder Absetzschritt schrecklich
Antworten: 166
Zugriffe: 6294

Re: Felia: Wiedereinnahme Escitalopram und nun auch Mirtazipin-jeder Absetzschritt schrecklich

Hallo Felia, ich glaube nicht, daß Mirtazapin schwerer abzusetzen ist wie andere ADs. Du hast sehr schnell reduziert, also in sehr kleinen Abständen und der letzte Schritt von 9,5 auf 7,5 waren über 20 %. Da Mirta eine sehr lange Halbwertzeit hat, haben sich im Hintergrund die Absetzsymptome summier...
von Towanda
Samstag, 23.05.20, 19:28
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Beyondles: Absetzen Aripiprazol und Quetiapin
Antworten: 2
Zugriffe: 163

Re: Beyondles: Absetzen Ariziprazol und Quetiapin

Hallo Beyondles, willkommen im ADFD. Hier zunächst einige wichtige Punkte zum Austausch im Forum: Das ADFD ist ein Selbsthilfeforum und lebt vom gegenseitigen Austausch von Betroffenen untereinander. Mit der Anmeldung hast du dich für gelebte Selbsthilfe und aktiven Austausch auf der Basis der berei...
von Towanda
Samstag, 23.05.20, 12:55
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Aqua: Hilfe, anderes Venlafaxin Präparat - wie viele Kugeln?
Antworten: 26
Zugriffe: 1564

Re: Aqua: Hilfe, anderes Venlafaxin Präparat - wie viele Kugeln?

Hallo Aqua, schön, daß es Dir so gut geht mit der Reduktion! :) In Deiner Signatur steht, daß Du am 17.2. von Heumann auf ein anderes Präparat gewechselt hast, aber kein Name. Auch die Dosis sollte in der Signatur noch aktualisiert werden. Wenn Du jetzt noch so viele Kügelchen hast, daß Du 4-6 Woche...
von Towanda
Freitag, 22.05.20, 15:44
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Felia: Wiedereinnahme Escitalopram und nun auch Mirtazipin-jeder Absetzschritt schrecklich
Antworten: 166
Zugriffe: 6294

Re: Felia: Wiedereinnahme Escitalopram und nun auch Mirtazipin-jeder Absetzschritt schrecklich

Hallo Felia,

ich möchte Dich bitten, in Deine Beiträge Absätze einzufügen. Viele der hier mitlesenden sind selber schwer betroffen und es fällt sehr schwer, so zusammenhängende Texte am Block zu lesen. Darauf wurde auch schon im Begrüßungstext hingewiesen.

Vielen Dank :) und viele Grüße,

Towanda
von Towanda
Freitag, 22.05.20, 15:40
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Julia084: Absetzsymptome Kaltentzug Mirtazapin
Antworten: 60
Zugriffe: 2973

Re: Julia084: Absetzsymptome Kaltentzug Mirtazapin

Hallo Julia, in unserem Thread "Was finde ich wo im Forum" findest Du unter "V" ausgiebige Informationen zu Vitamin D. Wichtig ist, daß Magnesium und Vitamin K2 dazugekommen wird, sonst kann es nicht richtig verstoffwechselt werden. Diese Informationen findest Du alle im genannten Thread. Grüße, Tow...