Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->

Liebe Fories, liebe Interessierte,

seit 1.8.2019 gibt es Änderungen im Forum. Es ist nur noch teilweise öffentlich zugänglich. Ohne Anmeldung können nur die Rubriken "Informationen", "Neue Teilnehmer" sowie "Erfahrungsberichte" gelesen werden.

Die anderen Rubriken sind nur noch für registrierte Mitglieder einsehbar. Dazu gehört auch der Bereich "Ausschleichen von Psychopharmaka" mit Dokumentation der einzelnen Verläufe (Tagebücher) zum Absetzen von Antidepressiva, Neuroleptika und Benzodiazepinen. Hier findet Ihr alle Neuerungen und Änderungen. Hier steht alles Wichtige für noch nicht registrierte Interessierte.

Wir sind ein Selbsthilfeforum. Wer sich registriert, um einen eigenen Thread zu eröffnen, entscheidet sich auch dafür, sich aktiv mit den bereitgestellten Informationen auseinanderzusetzen. Neue Mitglieder bitten wir daher, sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten, die Grundlagentexte durchzulesen und anzueignen. Wer nach der Registrierung nur still mitlesen will, ist auch willkommen.

Ein Dankeschön an alle, die sich bereits aktiv in den Erfahrungsaustausch einbringen. Gegenseitige Unterstützung stärkt jede Selbsthilfegruppe.

Euer ADFD-Team

Die Suche ergab 404 Treffer

von Towanda
Samstag, 28.09.19, 8:54
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Hirn83: Absetzsymptome von Venlafaxin 75 mg
Antworten: 16
Zugriffe: 845

Re: Hirn83: Absetzsymptome von Venaflaxin 75 mg

Hallo Hirn, beachtest Du bitte unsere Forenregel, Beiträge mit einem Gruß anzufangen und zu beenden - siehe den Begrüßungsbeitrag oben. Wir bitte darum, diesen auch zu lesen, da stehen sehr viele wichtige Informationen drin - danke! Uns ist ein freundlicher, wertschätzender Umgang im Forum sehr wich...
von Towanda
Samstag, 28.09.19, 8:15
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Mika_: Venlafaxin und W* Proteine
Antworten: 10
Zugriffe: 273

Re: Venlafaxin und W* Proteine

Hallo Mika, weshalb hast Du Venlafaxin verordnet bekommen? Was tust Du gegen die Ursprungserkrankung (außer Kraftsport)? Möchtest Du es denn absetzen - denn das ist die Hauptaufgabe dieses Forums, dabei Hilfestellung zu leisten. Ich verlinke Dir hier mal unsere allgemeinen Informationen: Willkommen ...
von Towanda
Samstag, 28.09.19, 8:11
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Hirn83: Absetzsymptome von Venlafaxin 75 mg
Antworten: 16
Zugriffe: 845

Re: Hirn83: Absetzsymptome von Venaflaxin 75 mg

Hallo Hirn, unsere Empfehlung ist, die Pausen zwischen den Reduzierungen so lange zu halten, bis man weitgehend symptomfrei ist und erst dann weiter zu reduzieren. Geht man zu schnell vor, summieren sich die Absetzsymptome und es kommt am Ende zum Crash. Hier empfiehlt niemand, bei 4 Kügelchen abzus...
von Towanda
Freitag, 27.09.19, 12:04
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Susanne75: Absetzschwierigkeiten Sertralin
Antworten: 76
Zugriffe: 2681

Re: Susanne75: Absetzschwierigkeiten Sertralin

Hallo Susanne, nein, das ist schon richtig hier in Deinem Thread. Meine Meinung ist, das im Entzug alles, was in die Körperchemie, Hormonsystem, Gehirnstoffwechsel eingreift, absolut kontraproduktiv ist. Hormoneinnahmen, und nichts anderes ist die Pille, werden inzwischen auch in den Wechseljahren n...
von Towanda
Mittwoch, 25.09.19, 20:31
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: nessie: Absetzsymptome Venlafaxin
Antworten: 49
Zugriffe: 1958

Re: nessie: Absetzsymptome Venlafaxin

Hallo Nessie, wie schon geschrieben, vor allem mal Stabilität reinbringen und nicht alle paar Tage die Dosis verändern. Das geht sicher nicht ohne Beschwerden, aber es wird besser, wenn sich das ZNS beruhigt hat. Ein bißchen Leidensfähigkeit und vor allem Geduld und Ausdauer braucht es beim Absetzen...
von Towanda
Mittwoch, 25.09.19, 19:17
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: nessie: Absetzsymptome Venlafaxin
Antworten: 49
Zugriffe: 1958

Re: nessie: Absetzsymptome Venlafaxin

Hallo Nessie, das wäre absolut kontraproduktiv. Du hast sehr schnell reduziert, da ist es ziemlich wahrscheinlich, daß Du nun unter Absetzsymtomen leidest. Du solltest nun mindestens 1-2 Wochen auf einer Dosis bleiben, denn auch hochdosieren reizt das Nervensystem. Kannst Du bitte, wie im Begrüßungs...
von Towanda
Mittwoch, 25.09.19, 14:07
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Michael808: Hat Mirtazapin mich kaputt gemacht?
Antworten: 76
Zugriffe: 2778

Re: Michael808: Hat Mirtazapin mich kaputt gemacht?

Hallo Michael, das hat gar nichts miteinander zu tun. Nur ich habe aufgrund von Nebenwirkungen von Fluorchinolonen (was damals niemand erkannte) Mirtazapin verordnet bekommen, deshalb ist nun bei mir alles doppelt belastet. Trotzdem bin ich überzeugt davon, daß alles wieder heilen wird. Hier gibt es...
von Towanda
Mittwoch, 25.09.19, 14:03
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: nessie: Absetzsymptome Venlafaxin
Antworten: 49
Zugriffe: 1958

Re: nessie: Absetzsymptome Venlafaxin

Hallo Nessi,

ja, Du kannst auch die Kügelchen in den 75 mg-Kapseln auszählen und Deine 6 mg davon berechnen.

Gruß, Towanda
von Towanda
Mittwoch, 25.09.19, 13:12
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Michael808: Hat Mirtazapin mich kaputt gemacht?
Antworten: 76
Zugriffe: 2778

Re: Michael808: Hat Mirtazapin mich kaputt gemacht?

Hallo Michael, irreversibel hin ist erstmal gar nichts, solange es nicht eine genaue Diagnose hinsichtlich Arthrose gibt. Du steigerst Dich da hinein und das hilft Dir gar nicht weiter. Ich habe sehr ähnliche Beschwerden wie Du und nachweislich nur im rechten Knie Arthrose. Also gehe ich davon aus, ...
von Towanda
Montag, 23.09.19, 14:01
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Michael808: Hat Mirtazapin mich kaputt gemacht?
Antworten: 76
Zugriffe: 2778

Re: Michael808: Hat Mirtazapin mich kaputt gemacht?

Hallo Michael, wäre es möglich, daß Du Deine Beiträge etwas mehr durch Absätze strukturierst? Viele hier inc. mir haben Probleme, so große Blocks Geschriebenes zu lesen, da die Augen oft nicht so gut fokussiert werden können. Ein paar Absätze dazwischen erleichtern das allen Beteiligten. Danke! :) G...
von Towanda
Montag, 23.09.19, 13:57
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: omami : amitriptylin-oma
Antworten: 47
Zugriffe: 2499

Re: omami : amitriptylin-oma

Hallo,

kurze Antwort: ja

Gruß, Towanda
von Towanda
Montag, 23.09.19, 7:58
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Schaebchen: Paroxetin - Erfahrungen Länge der Absetzerscheinungen
Antworten: 12
Zugriffe: 409

Re: Schaebchen: Paroxetin - Erfahrungen Länge der Absetzerscheinungen

Schaebchen hat geschrieben:
Montag, 23.09.19, 7:40

ja seit Anfang August auf Null. Aber ja wohl eher aus Blödheit.
Hallo Schaebchen,

kannst Du das bitte auch in Deine Signatur aufnehmen - die endet bei 10 mg. Vielen Dank!

Gruß, Towanda
von Towanda
Sonntag, 22.09.19, 21:32
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Jennifer: Quilonum (Lithium)
Antworten: 10
Zugriffe: 616

Re: Jennifer: Quilonum (Lithium)

Hallo Jennifer,

wenn Du in der erweiterten Suche (oben neben dem Suchfeld das Rädchen), "nur im Betreff" anklickst, bekommst Du 40 Ergebnisse.

Gruß, Towanda
von Towanda
Sonntag, 22.09.19, 19:02
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Manne56: Escitalopram reduzieren
Antworten: 6
Zugriffe: 203

Re: Manne56: Escitalopram reduzieren

Hallo Manne,

die meisten hier reduzieren mit der Wasserlösmethode. Wie das geht steht im Link oben im Begrüßungstext - hast Du den nicht gelesen?

Auch in dem Thread "Was finde ich wo im Forum" oder im "Frage- und Antwortthread" findest Du darüber viele Informationen.

Gruß, Towanda
von Towanda
Samstag, 21.09.19, 22:17
Forum: Hilfen zum Absetzen von Psychopharmaka
Thema: Ausschleichen mithilfe einer Feinwaage/ Tipps für eine gute Feinwaage?
Antworten: 106
Zugriffe: 12162

Re: Mirtazapin Ratiopharm 15mg Filmtabletten wiegt nur 11,7mg

2.Warum wiegt dann die neu Mirta 15mg nur noch 11,7 mg? die Tablette muss doch auch etwa 15,2 oder 15.8 mg wiegen, zu wenig Gewicht ? Hallo Alex, also nochmal: Deine 15 mg Mirtazapin wiegt nicht 11,7 mg sondern 117 mg = 0,117 g - Du vertust Dich da mit dem Komma. Leg sie auf die Waage, dann wirst D...
von Towanda
Samstag, 21.09.19, 18:08
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Minna: Zum ersten mal Antidepressiva
Antworten: 10
Zugriffe: 318

Re: Minna: Zum ersten mal Antidepressiva

Hallo Minna,

hier kannst Du nachlesen, wie das zitieren geht: viewtopic.php?f=46&t=14315

Gruß, Towanda
von Towanda
Samstag, 21.09.19, 11:58
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Michael808: Hat Mirtazapin mich kaputt gemacht?
Antworten: 76
Zugriffe: 2778

Re: Michael808: Hat Mirtazapin mich kaputt gemacht?

Hallo Michael,

Muskel- und Gelenkschmerzen sind bekannte Nebenwirkungen von Mirta - steht auch im Beipackzettel. Aber richtig schlimm wurde es bei mir erst im Entzug.

Gruß, Towanda
von Towanda
Samstag, 21.09.19, 8:49
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Lucy_Kay: Fluoxetin/Mirtazapin reduzieren nach 7 Wochen Nebenwirkungen
Antworten: 20
Zugriffe: 331

Re: Lucy_Kay: Fluoxetin/Mirtazapin reduzieren nach 7 Wochen Nebenwirkungen

Hallo Lucy, ja, Du schreibst es, was Du gemacht hast ist ein Kaltentzug. Die Crux ist, daß man nicht sagen kann, ob die Beschwerden von Mirta oder Fluoxetin kommen. Juli bis heute ist eine lange Zeit für eine Wiedereindosierung, aber wenn Du es probieren möchtest, dann höchstens mit 0,5 - 1 mg und d...
von Towanda
Freitag, 20.09.19, 23:34
Forum: Hilfen zum Absetzen von Psychopharmaka
Thema: Ausschleichen mithilfe einer Feinwaage/ Tipps für eine gute Feinwaage?
Antworten: 106
Zugriffe: 12162

Re: Mirtazapin Ratiopharm 15mg Filmtabletten wiegt nur 11,7mg

Hallo Alex, wie hast Du denn bisher ausgeschlichen? Normalerweise empfehlen wir die Wasserlösmethode. Wie das geht findest Du im Link in Deinem Thread im Begrüßungstext oder Du gehst zum Thread "Was finde ich wo" - da sind die Links aufgelistet.. Klar hat die 15 mg Tablette auch 15 mg Wirkstoff - di...
von Towanda
Freitag, 20.09.19, 23:01
Forum: Hilfen zum Absetzen von Psychopharmaka
Thema: Ausschleichen mithilfe einer Feinwaage/ Tipps für eine gute Feinwaage?
Antworten: 106
Zugriffe: 12162

Re: Mirtazapin Ratiopharm 15mg Filmtabletten wiegt nur 11,7mg

Hallo Alex, da stimmt irgend etwas nicht. Die 30 mg Tablette sollte deutlich mehr wie 30,2 mg wiegen - kann es sein, daß Du Dich mit g und mg vertust? Ich setze auch Mirta ab und habe mal nachgewogen: Eine 15 mg Filmtablette wiegt ca. 0,115 g, als 115 mg. Ich denke, Deine 15 mg Tablette wiegt 0,117 ...