Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->

Liebe Fories, liebe Interessierte,

seit 1.8.2019 gibt es Änderungen im Forum. Es ist nur noch teilweise öffentlich zugänglich. Ohne Anmeldung können nur die Rubriken "Informationen", "Neue Teilnehmer" sowie "Erfahrungsberichte" gelesen werden.

Die anderen Rubriken sind nur noch für registrierte Mitglieder einsehbar. Dazu gehört auch der Bereich "Ausschleichen von Psychopharmaka" mit Dokumentation der einzelnen Verläufe (Tagebücher) zum Absetzen von Antidepressiva, Neuroleptika und Benzodiazepinen. Hier findet Ihr alle Neuerungen und Änderungen. Hier steht alles Wichtige für noch nicht registrierte Interessierte.

Wir sind ein Selbsthilfeforum. Wer sich registriert, um einen eigenen Thread zu eröffnen, entscheidet sich auch dafür, sich aktiv mit den bereitgestellten Informationen auseinanderzusetzen. Neue Mitglieder bitten wir daher, sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten, die Grundlagentexte durchzulesen und anzueignen. Wer nach der Registrierung nur still mitlesen will, ist auch willkommen.

Ein Dankeschön an alle, die sich bereits aktiv in den Erfahrungsaustausch einbringen. Gegenseitige Unterstützung stärkt jede Selbsthilfegruppe.

Euer ADFD-Team

Die Suche ergab 30 Treffer

von Blumenwiese
Freitag, 18.10.19, 17:54
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Jamies "all in a tumble" Thread
Antworten: 630
Zugriffe: 32381

Re: Jamies "all in a tumble" Thread

Liebe Jamie,

Von mir auch alles Gute zum Geburtstag und ich wünsche dir sehr, dass es dir bald wieder etwas besser geht.
von Blumenwiese
Donnerstag, 08.08.19, 15:20
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Susandra: 75mg Venlafaxin und Promethazin Hilfe
Antworten: 23
Zugriffe: 975

Re: Susandra: 75mg Venlafaxin und Promethazin Hilfe

Hallo, Wurden auch mal die Leberwerte untersucht? Venlafaxin darf nicht mit Promethazin zusammen genommen werden. Wurde mir damals auch so zusammen verordnet und die Leberwerte waren nach kurzer Einnahmezeit erhöht gewesen. Ich hab erst in der Apotheke erfahren, dass ich das nicht zusammen nehmen da...
von Blumenwiese
Freitag, 19.07.19, 0:33
Forum: Hilfen zum Absetzen von Psychopharmaka
Thema: Richtige Dosis berechnen - Dreisatz
Antworten: 3
Zugriffe: 295

Richtige Dosis berechnen - Dreisatz

Hallo, Ich hab festgestellt, dass es häufig die Frage nach dem Berechnen der richtigen Dosis gibt. Darum möchte ich hier kurz den Dreisatz nochmal erklären, so wie ich das mache und am leichtesten finde. Falls es im Forum schon so einen Beitrag gibt, kann der hier auch wieder gelöscht werden ;) Beis...
von Blumenwiese
Samstag, 20.04.19, 12:44
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Mananuu: Probleme beim Ausschleichen von Seroquel XR/Prolong (Quetiapin retard)
Antworten: 60
Zugriffe: 971

Re: Reena: Absetzerscheinungen bei Seroquel (Quetiapin)!

Hallo,

Ich vermute, weil es zu Schlafstörungen beim Entzug kommen kann und mit Quetiapin hättest du dann noch ein schlafanstoßendes Medikament.

Ist aber nur meine Vermutung.

Liebe Grüße
Blumenwiese
von Blumenwiese
Mittwoch, 03.04.19, 21:43
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Olli29: Hilflos vor den Angstzuständen und den verschriebenen Medikamenten
Antworten: 33
Zugriffe: 876

Re: Olli29: Hilflos vor den Angstzuständen und den verschriebenen Medikamenten

Hallo, Ich habe keine Angst bezüglich meiner Leberwerte, bin da nur vorsichtig. Ich denke, dass man bei der Einnahme von Medikamenten / NEM jedes Mal das Risiko / Nutzen-Verhältnis sehr gut abwägen sollte, um Organschädigungen zu vermeiden. Ich glaube, das wird oft unterschätzt. Das sehe ich genauso...
von Blumenwiese
Mittwoch, 03.04.19, 11:46
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Olli29: Hilflos vor den Angstzuständen und den verschriebenen Medikamenten
Antworten: 33
Zugriffe: 876

Re: Olli29: Hilflos vor den Angstzuständen und den verschriebenen Medikamenten

Hallo Olli,

Wenn du Angst um deine Leberwerte hast, könntest du deinen Hausarzt um eine Blutkontrolle bitten.

Ich glaub, alle 2 Jahre bezahlt die Krankenkasse einen Rundumcheck. Hast du das schonmal genutzt?

Vielleicht bringt dir das etwas Sicherheit.

Liebe Grüße
Blumenwiese
von Blumenwiese
Dienstag, 02.04.19, 11:41
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Olli29: Hilflos vor den Angstzuständen und den verschriebenen Medikamenten
Antworten: 33
Zugriffe: 876

Re: Olli29: Hilflos vor den Angstzuständen und den verschriebenen Medikamenten

Hallo, Ich glaub, es ist gar nicht so wichtig, welches Wort oder Satz man sagt. Meine erste Thera hat eine Klopftherapie mit mir gemacht. Gegen Angstzustände unterwegs, sollte ich rhythmisch auf einen bestimmten Punkt auf dem Brustbein klopfen und dabei sagen "Ich liebe - und glaube - vertraue - bin...
von Blumenwiese
Dienstag, 02.04.19, 1:15
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Olli29: Hilflos vor den Angstzuständen und den verschriebenen Medikamenten
Antworten: 33
Zugriffe: 876

Re: Olli29: Hilflos vor den Angstzuständen und den verschriebenen Medikamenten

Hallo, Danke für den Link. Ich benutze das, wenn ich weggetreten bin, um schneller wieder ins hier und jetzt zu kommen... es ist wie eine Erdung. Ich mache die Übung aber recht schnell und verweile bei keiner Fingerposition...von innen nach außen und sofort wieder zurück. Das ganze wiederhole ich so...
von Blumenwiese
Dienstag, 02.04.19, 0:13
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Olli29: Hilflos vor den Angstzuständen und den verschriebenen Medikamenten
Antworten: 33
Zugriffe: 876

Re: Olli29: Hilflos vor den Angstzuständen und den verschriebenen Medikamenten

Hallo,

Darf ich fragen, ob das mit dem Daumen-alle-Fingerspitzen-berühren auch aus dem Yoga ist?

Ich kenne diese Technik aus der Klinik, um Dissoziationen zu unterbrechen.

Liebe Grüße
Blumenwiese
von Blumenwiese
Samstag, 30.03.19, 17:56
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Brina : Inneres Vibrieren - bitte Hilfe!!!
Antworten: 80
Zugriffe: 2405

Re: Brina : Inneres Vibrieren - bitte Hilfe!!!

Hallo, Ich kenne diese Druckwellen zwar nicht, aber ich weiß, dass starke Verspannungen im Nacken und Kiefer alle möglichen Symptome auslösen könne. Z.B. bei mir Herzrasen, Hustenreiz, verstopfte Nase, Missempfindungen in Händen, Ohrgeräusche, einseitiger Hörverlust, Kopf- und Gesichtsschmerzen, Übe...
von Blumenwiese
Samstag, 30.03.19, 1:31
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Rike72w: Quetiapin
Antworten: 21
Zugriffe: 320

Re: Rike72w: Quetiapin

Hallo, Du musst aber auch nicht genau um 10% runtergehen. Statt 20 mg zu reduzieren, kannst du auch 12,5 mg (1/2 Tablette) runtergehen oder 18,75 mg (3/4 Tablette). Natürlich ist es mit einem Tablettenteiler ungenauer als mit der Wasserlösemethode. Ich selbst komme damit allerdings gut zurecht. Ich ...
von Blumenwiese
Freitag, 29.03.19, 11:41
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Rike72w: Quetiapin
Antworten: 21
Zugriffe: 320

Re: Rike72w: Quetiapin

Hallo, Es kann schon sein, das das unretardierte Quetiapin so extrem müde macht. Das Retard wirkte bei mir etwa 4,5 Stunden nach der Einnahme schlafanstoßend (als es noch wirkte, inzwischen hat sich mein Körper zu sehr dran gewöhnt). Raten möchte ich dir allerdings zu nichts, weil ich dich nicht ken...
von Blumenwiese
Freitag, 01.03.19, 14:54
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Paroxetin-Betroffenen-Thread. Alles rund um Paroxetin, Symptome, Absetzmöglichkeiten, Erfahrungen, Austausch
Antworten: 131
Zugriffe: 14942

Re: PAROXETIN-BETROFFENEN-THREAD. Alles rund um Paroxetin, Symptome, Absetzmöglichkeiten, Erfahrungen, Austausch

Hallo, Ich hatte 3 Jahre lang Paroxetin genommen. In dieser Zeit hatte ich das starke Bedürfnis vor Gruppen zu sprechen, war sehr offen und hatte weniger Ängste im sozialen Miteinander. Allerdings hatte ich ein verstärktes Hochrisikoverhalten, hab auch Alkohol gezielt eingesetzt, weil es bei mir zus...
von Blumenwiese
Donnerstag, 14.02.19, 20:42
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Jamies "all in a tumble" Thread
Antworten: 630
Zugriffe: 32381

Re: Jamies "all in a tumble" Thread

Ohje Jamie :cry:

Es tut mir so leid, dass es dir so schlecht geht. Ich wünsche dir so von Herzen einen Lichtblick.

Ich denke an dich und hoffe so mit dir, dass du gute Nachrichten bekommst und dass die Ärzte bald wissen, wie sie die helfen können.

:hug:

Liebe Grüße
Blumenwiese
von Blumenwiese
Freitag, 01.02.19, 9:17
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: cookiekuschel: Paroxetinentzug, die Hölle
Antworten: 4
Zugriffe: 144

Re: cookiekuschel: Paroxetinentzug, die Hölle

Hallo,

Ich hatte damals u.a. auch starke Übelkeit vom Paroxetin Entzug gehabt. Ich hab das nur mit Vomacur durchgestanden.

Vomacur ist ein rezeptfreies Medikament, dass gegen Schwindel und Übelkeit wirkt. Es wird auch bei Nebenwirkungen von Medikamenten eingesetzt.

Liebe Grüße
Blumenwiese
von Blumenwiese
Sonntag, 20.01.19, 19:39
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Jamies "all in a tumble" Thread
Antworten: 630
Zugriffe: 32381

Re: Jamies "all in a tumble" Thread

Liebe Jamie, Das klingt echt schlimm. Ich musste vom Monuril auch stundenlang kotzen, bis der kassenärtzliche Notdienst kam und mir ne Spritze dagegen gegeben hatte...aber wenigstens hatte das AB bei mir gewirkt. Ich finde Blasenentzündung ist so mit das Schlimmste überhaupt und bei dir ist es auch ...
von Blumenwiese
Freitag, 02.11.18, 19:38
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Jamies "all in a tumble" Thread
Antworten: 630
Zugriffe: 32381

Re: Jamies "all in a tumble" Thread

Liebe Jamie,

Gut, dass du es zeitnah zum Arzt geschafft hast. Ich drück dir so die Daumen, dass du dich von dem Kortison schnell wieder erholst. :hug:

Liebe Grüße
Blumenwiese
von Blumenwiese
Sonntag, 23.09.18, 19:07
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: SSRI-induzierte Gleichgültigkeit / "emotionale Nebenwirkungen" wie Gefühlsverflachung
Antworten: 19
Zugriffe: 7947

Re: SSRI-induzierte Gleichgültigkeit / "emotionale Nebenwirkungen" wie Gefühlsverflachung

Hallo, Ich hatte bei Paroxetin und auch jetzt beim Quetiapin das Problem, dass die Gefühle wenig vorhanden waren/ sind. Nachdem ich das Paroxetin abgesetzt hatte, war sofort die Freude wieder spürbar und das sehr intensiv. Ich hatte nach der langen Einnahmezeit total vergessen, dass es dieses Gefühl...
von Blumenwiese
Mittwoch, 05.09.18, 11:40
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Jamies "all in a tumble" Thread
Antworten: 630
Zugriffe: 32381

Re: Jamies "all in a tumble" Thread

Hallo, Leider lässt es sich nie komplett vermeiden, getriggert zu werden. Ich wurde hier im Forum schon 2x sehr getriggert und brauchte eine Weile bis ich mich wieder stabilisierst hatte. Und bei diesen Themen gab es keine Triggerwarnung vorher, so wie bei dem Thread, um den es hier gerade geht. Es ...
von Blumenwiese
Dienstag, 04.09.18, 19:48
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Jamies "all in a tumble" Thread
Antworten: 630
Zugriffe: 32381

Re: Jamies "all in a tumble" Thread

Hallo, Es ging nicht vordergründig um den S*izid, sondern mehr um die Symptome und das Verhalten der Ärzte zu dem Thema. Und der Arzt, der dazu in dem Artikel was geschrieben hatte, wirkte auf mich eher wertschätzend und bewundernd, wie die Betroffene es schaffte, so sachlich ihre Situation zu besch...