Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->

Liebe Fories, liebe Interessierte,

seit 1.8.2019 gibt es Änderungen im Forum. Es ist nur noch teilweise öffentlich zugänglich. Ohne Anmeldung können nur die Rubriken "Informationen", "Neue Teilnehmer" sowie "Erfahrungsberichte" gelesen werden.

Die anderen Rubriken sind nur noch für registrierte Mitglieder einsehbar. Dazu gehört auch der Bereich "Ausschleichen von Psychopharmaka" mit Dokumentation der einzelnen Verläufe (Tagebücher) zum Absetzen von Antidepressiva, Neuroleptika und Benzodiazepinen. Hier findet Ihr alle Neuerungen und Änderungen. Hier steht alles Wichtige für noch nicht registrierte Interessierte.

Wir sind ein Selbsthilfeforum. Wer sich registriert, um einen eigenen Thread zu eröffnen, entscheidet sich auch dafür, sich aktiv mit den bereitgestellten Informationen auseinanderzusetzen. Neue Mitglieder bitten wir daher, sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten, die Grundlagentexte durchzulesen und anzueignen. Wer nach der Registrierung nur still mitlesen will, ist auch willkommen.

Ein Dankeschön an alle, die sich bereits aktiv in den Erfahrungsaustausch einbringen. Gegenseitige Unterstützung stärkt jede Selbsthilfegruppe.

Euer ADFD-Team

Die Suche ergab 35 Treffer

von Blumenwiese
Sonntag, 23.09.18, 19:07
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: SSRI-induzierte Gleichgültigkeit / "emotionale Nebenwirkungen" wie Gefühlsverflachung
Antworten: 11
Zugriffe: 7129

Re: SSRI-induzierte Gleichgültigkeit / "emotionale Nebenwirkungen" wie Gefühlsverflachung

Hallo, Ich hatte bei Paroxetin und auch jetzt beim Quetiapin das Problem, dass die Gefühle wenig vorhanden waren/ sind. Nachdem ich das Paroxetin abgesetzt hatte, war sofort die Freude wieder spürbar und das sehr intensiv. Ich hatte nach der langen Einnahmezeit total vergessen, dass es dieses Gefühl...
von Blumenwiese
Mittwoch, 05.09.18, 11:40
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Jamies "all in a tumble" Thread
Antworten: 606
Zugriffe: 27803

Re: Jamies "all in a tumble" Thread

Hallo, Leider lässt es sich nie komplett vermeiden, getriggert zu werden. Ich wurde hier im Forum schon 2x sehr getriggert und brauchte eine Weile bis ich mich wieder stabilisierst hatte. Und bei diesen Themen gab es keine Triggerwarnung vorher, so wie bei dem Thread, um den es hier gerade geht. Es ...
von Blumenwiese
Dienstag, 04.09.18, 19:48
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Jamies "all in a tumble" Thread
Antworten: 606
Zugriffe: 27803

Re: Jamies "all in a tumble" Thread

Hallo, Es ging nicht vordergründig um den S*izid, sondern mehr um die Symptome und das Verhalten der Ärzte zu dem Thema. Und der Arzt, der dazu in dem Artikel was geschrieben hatte, wirkte auf mich eher wertschätzend und bewundernd, wie die Betroffene es schaffte, so sachlich ihre Situation zu besch...
von Blumenwiese
Donnerstag, 02.08.18, 18:02
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Parox: Paroxetin absetzen - wie?
Antworten: 6
Zugriffe: 245

Re: Parox: Paroxetin absetzen - wie?

Hallo, Ich hatte Paroxetin längere Zeit genommen und ich glaub jede Woche etwas reduziert. Am Ende hab ich nur noch Krümelchen abgebrochen und genommen. Absetztsymptome hatte ich dadurch erst bei 0 mg. Um dann auf 0 mg zu gehen, brauchte ich zur Unterstützung Vomacur gegen die Übelkeit. Mit der Unru...
von Blumenwiese
Montag, 21.05.18, 23:28
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Shahin: Suche nach kompetenten, neutralen Therapeuten/Ärzten für den Bruder
Antworten: 12
Zugriffe: 380

Re: Suche nach kompetenten, neutralen Therapeuten/Ärzten

Hallo, Ich hatte auch bis vor kurzem eine völlig unfähige Betreuerin, dir Ihre Aufgaben so gut wie gar nicht erledigt hat. Ich hab dann mit der Betreuungsbehörde geredet und mit dem Richter. Und jetzt hab ich ein echt tolle Betreuerin. Ich würde mal versuchen einen neuen vom Gericht bestellten Betre...
von Blumenwiese
Sonntag, 20.05.18, 23:34
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Kekskatze: 'Probleme' während Reduktion von Zopiclon
Antworten: 18
Zugriffe: 476

Re: 'Probleme' während Reduktion von Zopiclon

Hallo, Als ich von Achtsamkeit schrieb, meinte ich die Achtsamkeitsübungen aus dem DBT (Dialektisch behaviorale Therapie). Aufgrund der Diagnose von Kekskatze ging ich davon aus, dass sie damit schonmal in der Therapie in Kontakt gekommen ist. Ich kann mir gut vorstellen, dass das nicht für jeden et...
von Blumenwiese
Sonntag, 20.05.18, 20:06
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Kekskatze: 'Probleme' während Reduktion von Zopiclon
Antworten: 18
Zugriffe: 476

Re: 'Probleme' während Reduktion von Zopiclon

Liebe Kekskatze, Wahrscheinlich musst du viele Skills durchprobieren und das für dich Richtige herausfinden. Aber ich bin mir sicher, dass du das schaffst! Vielleicht merkt deine Katze, dass es dieses Mal anders bei dir ist. Ich hab auch das Gefühl, dass die Ängste von den Absetzsymptomen anders sin...
von Blumenwiese
Sonntag, 20.05.18, 19:02
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Kekskatze: 'Probleme' während Reduktion von Zopiclon
Antworten: 18
Zugriffe: 476

Re: 'Probleme' während Reduktion von Zopiclon

Hallo Kekskatze, Herzlich Willkommen :) Leider kann ich dir nichts hilfreiches sagen, wie du den Stress soweit reduzieren kannst, damit deine Katze das nicht mehr merkt, da Tiere ja sehr sensibel sind. Ich finde es aber sehr gut, dass du bei dem ganzen Stress auch an deine Katze denkst. Ich hatte ma...
von Blumenwiese
Donnerstag, 17.05.18, 19:14
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: jueliekrie: Escitalopram u.a. / keine Stabilität mehr
Antworten: 549
Zugriffe: 25623

Re: Escitalopram u.a. / keine Stabilität mehr

Liebe Juelie,

Wie geht es dir inzwischen? :hug:

Liebe Grüße
Blumenwiese
von Blumenwiese
Donnerstag, 17.05.18, 12:34
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Absetzen Tavor exp 1 mg
Antworten: 11
Zugriffe: 331

Re: Absetzen Tavor exp 1 mg

Hallo Katzemonk, Ich weiß nicht, ob du noch in Erwägung ziehst, Promethazin zu nehmen. Bitte lasse dich, wenn du es nehmen willst, in einer Apotheke beraten. Promethazin darf man mit vielen ADs nicht zusammen nehmen. Leider achten da nicht alle Ärzte drauf. Mir wurde auch schon Trevilor (Venlafaxin)...
von Blumenwiese
Sonntag, 13.05.18, 18:30
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: PPI absetzen. Probleme, Hilfe, Tipps, Austausch
Antworten: 1072
Zugriffe: 79184

Re: PPI absetzen. Probleme, Hilfe, Tipps, Austausch

Hallo strwberry, Wenn du so Probleme mit der Ernährung hast, hast du mal bei der Krankenkasse nach einer Ernährungsberatung gefragt? Die sollte die Kosten für sowas eigentlich übernehmen. Du könntest dir vorher ein Attest vom Arzt holen, dass die Ernährungsberatung notwendig ist, dann gibts bei der ...
von Blumenwiese
Freitag, 11.05.18, 8:16
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: PPI absetzen. Probleme, Hilfe, Tipps, Austausch
Antworten: 1072
Zugriffe: 79184

Re: PPI absetzen. Probleme, Hilfe, Tipps, Austausch

Hallo, Ich hatte vor 2 Jahren über Monate hinweg starke Probleme mit Reflux und meine Mundschleimhaut war auch schon stark angegriffen. Ich bekam erst Omep und dann Pantoprazol und es half alles nur sehr dürftig. Bei der Magenspiegelung war auch alles super. Am Ende fand ich heraus, dass mein Proble...
von Blumenwiese
Montag, 07.05.18, 16:19
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Venlafaxin erhöht, Nebenwirkungen
Antworten: 7
Zugriffe: 209

Re: Venlafaxin erhöht, Nebenwirkungen

Hallo, Ich kann nur anraten bei jeder Veränderung der Medikation (wenn neue dazukommen o. kombiniert werden), Dich in einer Apotheke beraten zu lassen. Mir gaben die in der ersten psych. Tagesklinik Venlavaxin + Promethazin und die beließen diese Medikation so trotz erhöhter Leberwerte. Erst die Apo...
von Blumenwiese
Mittwoch, 02.05.18, 20:57
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: jueliekrie: Escitalopram u.a. / keine Stabilität mehr
Antworten: 549
Zugriffe: 25623

Re: Escitalopram u.a. / keine Stabilität mehr

Hallo jueliekrie, Es tut mir sehr leid, dass es dir so schlecht geht. Ich weiß nicht, ob Du schonmal geschrieben hast, wie dein Hilfesystem aussieht. Solltest du keines haben, möchte ich dir eine Eingliederungshilfe ans Herz legen. Je nachdem wo du wohnst, nennt sich die Hilfe anders: - Ambulantes b...
von Blumenwiese
Dienstag, 24.04.18, 20:01
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Venlafaxin 150mg absetzen
Antworten: 2
Zugriffe: 116

Re: Venlafaxin 150mg absetzen

Hallo Bubuland, Ich hab Venlafaxin (Trevilor) früher auch mal genommen, allerdings nicht so lange wie du. Beim Absetzen hatte ich das Gefühl, dass alle gegen mich sind und war eher so unterschwellig aggressiv. Diese Absetzerscheinung war allerdings nach 2 Wochen vorbei gewesen. Andere Symptome hatte...