Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->


Liebe ADFDler,

wir wünschen Euch ein frohes 2021.

An unsere neuen Mitglieder: Bitte lest euch zunächst selbst in unsere grundlegende Absetzinfos ein.

Erste Hilfe ... Antidepressiva absetzen | Benzodiazepine absetzen | Neuroleptika absetzen

Grüße vom Team

Die Suche ergab 522 Treffer

von carlotta
28.10.2019 21:09
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: Berliner Manifest einer menschenwürdigen Psychiatrie
Antworten: 17
Zugriffe: 13219

Re: Berliner Manifest einer menschenwürdigen Psychiatrie

Hallo, da der obige Link zur Petition nicht bei allen funktioniert, hier noch eine Alternative: https://www.change.org/p/gesellschaft-politik-in-deutschland-manifest-einer-menschenw%C3%BCrdigen-psychiatrie/u/25260618 Zumindest in Safari und Samsung Internet Browser sollte er gehen. Liebe Grüße Carlo...
von carlotta
26.10.2019 22:06
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: Generika - Das Gleiche, aber nicht dasselbe
Antworten: 5
Zugriffe: 2895

Generika - Das Gleiche, aber nicht dasselbe

Hallo, da das Thema doch von größerer Relevanz ist, erstelle ich hier mal einen separaten Beitrag. Artikel aus der DAZ (Deutsche Apotheker Zeitung) zu Generika und ihren Tücken, allen voran im Bereich Psychopharmaka: https://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/news/artikel/2019/10/23/studie-aut-idem-s...
von carlotta
26.10.2019 20:05
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Kuffi: Grippesymptome seit neun Wochen nach Absetzen von Citalopram
Antworten: 51
Zugriffe: 7596

Re: Kuffi: Grippesymptome seit neun Wochen nach Absetzen von Citalopram

Danke, Kuffi, wünsche ich Dir auch. :)

Liebe Grüße
Carlotta
von carlotta
26.10.2019 19:40
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Kuffi: Grippesymptome seit neun Wochen nach Absetzen von Citalopram
Antworten: 51
Zugriffe: 7596

Re: Kuffi: Grippesymptome seit neun Wochen nach Absetzen von Citalopram

Hallo Kuffi, bevor ich AB nehmen würde, würde ich zumindest klarstellen lassen, dass es sich um einen bakteriellen Infekt handelt. AB können Entzugssymptome von einem AD-Entzug triggern, also verschlimmern oder Wellen auslösen (habe das selbst erlebt). Wenn es irgend geht, würde ich sie vermeiden. F...
von carlotta
25.10.2019 21:34
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Marcel33: Mirtazapin und Anderes
Antworten: 28
Zugriffe: 4456

Re: Marcel33: Mirtazapin und Anderes

Hallo Marcel, Entzugssymptome sind allerdings keine psychische Störung, sondern neurophysiologisch bedingt, sprich körperlicher Natur. Sie entstehen durch den biochemischen Eingriff der Medikamente in den Körper. Sie können sich in körperlichen als auch psychischen Symptomen äußern, sind aber dennoc...
von carlotta
20.10.2019 22:42
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Franziska0815: Diazepam entzug
Antworten: 5
Zugriffe: 1244

Re: Franziska0815: Diazepam entzug

Hallo Franziska, herzlich willkommen im ADFD! Ein schneller Entzug von einem Benzo ist nicht zu empfehlen, wenn man es bereits länger einnimmt. Kliniken gehen da leider meist auch zu schnell vor (es droht ein "Rückfall" nach der Entlassung) und verabreichen nicht selten auch Ersatzmedikame...
von carlotta
20.10.2019 14:54
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Hela: Guten Tag an Alle/ langfristige Lorazepameinnahme
Antworten: 3
Zugriffe: 1008

Re: Hela: Guten Tag an Alle/ langfristige Lorazepameinnahme

Hallo Hela, herzlich willkommen im ADFD. Und danke für Dein Lob! Es ist von Vorteil, dass Du Dich frühzeitig vor dem Absetzprozess informierst. Damit hast Du beste Voraussetzungen, das Medikament schonend hinter Dir zu lassen. Hier zunächst unser Begrüßungstext mit einigen wichtigen Punkten zum Aust...
von carlotta
19.10.2019 16:29
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Melleh0512: Seit 6 Wochen venlafaxin abgesetzt
Antworten: 51
Zugriffe: 8732

Re: Melleh0512: Seit 6 Wochen venlafaxin abgesetzt

Hallo Melleh,

Du solltest das geteilte Pellet in einer Kapsel nehmen (falls Du das nicht schon tust). Dafür kannst Du Dir Leerkapseln besorgen.

Liebe Grüße und alles Gute
Carlotta
von carlotta
17.10.2019 11:23
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: sparkle: Generika Venlafaxin
Antworten: 11
Zugriffe: 1961

Re: sparkle: Generika Venlafaxin

Hallo Sparkle, das ist schwierig zu beantworten. Man kann nicht vorhersehen, ob Dein Körper sich an das neue Präparat gewöhnt - und wenn ja, wann. Es kann durchaus sein, aber der Zeitpunkt ist eben offen. Wie Du das nächste Präparat verträgst, ist auch unklar. Du könntest mal die Zusatzstoffe vergle...
von carlotta
17.10.2019 11:05
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: User1234: Quetiapin nach kurzer Einnahme absetzen
Antworten: 22
Zugriffe: 2466

Re: User1234: Quetiapin nach kurzer Einnahme absetzen

Hallo User, sei vorsichtig mit Nahrungsergänzungsmitteln, die werden im Entzug häufiger nicht vertragen und können Symptome triggern. Gerade Komplexpräparate sind da schwierig, weil man bei Unverträglichkeit nicht weiß, welcher Stoff genau das Problem ist. Wenn Du es versuchen möchtest, dann am best...
von carlotta
15.10.2019 19:49
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: sparkle: Generika Venlafaxin
Antworten: 11
Zugriffe: 1961

Re: sparkle: Generika Venlafaxin

Hallo Sparkle, herzlich willkommen hier! Wenn Du keinen Kaltentzug riskieren möchtest, wird Dir im Grunde nichts anderes übrig bleiben, als auf die vorhandenen Produkte auszuweichen. Das Problem ist, dass sich von Hersteller zu Hersteller die Zusatzstoffe unterscheiden können. Nicht wenige Betroffen...
von carlotta
12.10.2019 21:35
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: Berliner Manifest einer menschenwürdigen Psychiatrie
Antworten: 17
Zugriffe: 13219

Re: Berliner Manifest einer menschenwürdigen Psychiatrie

Liebe Rosenrot, Danke für die Rückmeldung! :) Das ist ja echt ein Ding, auch dass es bei Firefox wiederum am Desktop nicht geht, mobil aber schon (liegt vielleicht auch an der Version). Es scheint aber ein Problem von change.org zu sein, habe das mal bei diversen anderen Petitionen getestet, da best...
von carlotta
12.10.2019 19:01
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: Berliner Manifest einer menschenwürdigen Psychiatrie
Antworten: 17
Zugriffe: 13219

Re: Berliner Manifest einer menschenwürdigen Psychiatrie

Liebe Rosenrot, bei mir funktioniert der Link tatsächlich auch nicht im mobilen Safari (auch mit zugelassenen Cookies), im mobilen Firefox dagegen schon. Soeben erfahre ich, dass es die gleichen Probleme gibt im Samsung-Internet-Browser. Welchen Browser benutzt Du? Auf der Manifest-Seite sollte auch...
von carlotta
12.10.2019 17:54
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: Berliner Manifest einer menschenwürdigen Psychiatrie
Antworten: 17
Zugriffe: 13219

Re: Berliner Manifest einer menschenwürdigen Psychiatrie

Hallo, leider kommt unter dem Link zur Petition nur eine leere Seite. LG Rosenrot Das passiert bei mir, wenn ich einen Browser verwende, wo Cookies deaktiviert sind. Wenn sie zugelassen sind, sollte es eigentlich gehen. Und der Link zum Manifest direkt, der sollte aber bei Dir gehen, oder? Liebe Gr...
von carlotta
11.10.2019 22:06
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Elzoline: Cipralex (Escitalopram) reduzieren
Antworten: 223
Zugriffe: 26028

Re: Elzoline: Cipralex (Escitalopram) reduzieren

Hallo Andrea, was aber auch wichtig ist in Kombination mit Vit. D3, ist Magnesium. Denn der Körper braucht es, um das Vit. D in die aktive Form umwandeln zu können. Zudem wird in stressigen Zeiten mehr Mag. verbraucht, weshalb man gerade im Entzug (auch unter Medikation), noch dazu wenn man Vit. D s...
von carlotta
09.10.2019 21:41
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Ritschie: Sertralin - 16 Jahre lang Antideppressiva
Antworten: 16
Zugriffe: 2533

Re: Ritschie: Sertralin - 16 Jahre lang Antideppressiva

Hallo Richard,

uff, da bin ich überfragt. Dazu müsste man mal recherchieren, wie viel Stoff die Kaugummis ins System abgeben im Vergleich zu Zigaretten und wie das verstoffwechselt/abgebaut wird.

Liebe Grüße
Carlotta
von carlotta
09.10.2019 18:02
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Ritschie: Sertralin - 16 Jahre lang Antideppressiva
Antworten: 16
Zugriffe: 2533

Re: Ritschie: Sertralin - 16 Jahre lang Antideppressiva

Hallo Ritschie,

so wie ich das hier sehe, können sowohl Duloxetin als auch Sertralin durch Tabak schneller abgebaut und in ihrer Wirkung vermindert werden:
http://www.apotheken-raucherberatung.ch ... ungen.html

Liebe Grüße
Carlotta
von carlotta
07.10.2019 17:32
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: nessie: Absetzsymptome Venlafaxin
Antworten: 49
Zugriffe: 6052

Re: nessie: Absetzsymptome Venlafaxin

Hallo Nessie, Du kannst Dich mit der Dosis nur vorsichtig (!) vortasten. Bleib - wie gesagt - am besten erst mal auf einer, nicht zu oft zu viel verändern. Dann kommt das Nervensystem nicht hinterher und man produziert u. U. Symptome. Und man braucht wirklich Geduld beim Wiedereindosieren. Das funkt...
von carlotta
07.10.2019 13:36
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: nessie: Absetzsymptome Venlafaxin
Antworten: 49
Zugriffe: 6052

Re: nessie: Absetzsymptome Venlafaxin

Hallo Nessie, ich kann Deine Verunsicherung verstehen. Es gibt diverse Erfahrungswerte, wie man nach zu schnellem Absetzen am besten vorgeht, aber jeder Fall ist natürlich immer individuell zu bewerten. Ob Ab- oder Aufdosieren hängt letztlich an der Frage: Hilft das Mittel noch zum Auffangen der Abs...
von carlotta
05.10.2019 15:59
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: nessie: Absetzsymptome Venlafaxin
Antworten: 49
Zugriffe: 6052

Re: nessie: Absetzsymptome Venlafaxin

Hallo Nessie, es ist bei einer Wiedereindosierung leider "normal", dass es Schwankungen gibt. Ist das Nervensystem erst mal destabilisiert, kann es lange dauern, ehe es sich beruhigt. Es kann durchaus sein, dass die Dosis nicht ausreicht. Allerdings reizt auch jede Aufdosierung das ZNS und...