Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->
Liebe ADFDler,


wir wünschen euch einen schönen Sommer. Achtet gut auf euch, überlastet euch nicht und denkt daran, dass die Hitze für den Körper nicht leicht ist, gerade im Entzug und/oder wenn man Medikamente nimmt.

Das Team ist weiterhin nur gering besetzt, die Neuanmeldungen nehmen aber weiter zu. Bitte schaut daher gegenseitig gut auf euch. Wenn ihr mögt und könnt, begrüßt gerne Neuankömmlinge, verlinkt die Grundlageninfos oder lasst einfach ein gutes Wort da.

Bist Du neu und weißt nicht, wie du anfangen sollst?

Registriere Dich zunächst und wähle einen Benutzernamen, der mit Deinem echten Namen möglichst wenig zu tun hat, wenn Du anonym bleiben möchtest. Du darfst als Benutzernamen keine Marken- oder Medikamentennamen verwenden. Wenn Du ganz auf Nummer sicher gehen willst, verwende am Besten auch eine Wegwerf-Emailadresse. Wenn Du genaueres wissen möchtest, lies bitte auch unsere Regeln.

Stelle Dich und Dein Anliegen dann in einem neuen Thema vor. Du kannst als neu registrierter erstmal nur im Bereich "Hier bist Du richtig" schreiben. Beachte bitte, dass der Beitrag solange unsichtbar bis jemand aus dem Team ihn freigeschaltet hat. Da wir hier viel zu tun haben, kann das eine Weile dauern.

Hier klicken, um Dich zu registrieren.

Hier klicken, um neues Thema im Bereich "Hier bist Du richtig" zu erstellen".

Bitte lest euch auch zunächst selbst in unsere grundlegende Absetzinfos ein.
Ausführlicher Artikel zu Antidepressiva absetzen
Erste Hilfe - Benzodiazepine absetzen
Erste Hilfe - Neuroleptika absetzen

Das ADFD Team

Jakob86: Tavor (Lorazepam) absetzen

Benzodiazepine können schon nach wenigen Wochen abhängig machen. Der Entzug dieser Medikamente sollte dann langsam und vorsichtig stattfinden.
sigli
Beiträge: 1383
Registriert: Mittwoch, 07.08.13, 9:52
Hat sich bedankt: 1105 Mal
Danksagung erhalten: 2184 Mal

Re: Tavor (Lorazepam) absetzen

Beitrag von sigli » Samstag, 26.08.17, 10:59

Hallo Jakob,

bei mir war die soziale Isolation gewollt. Es war für mich Stres einzukaufen, Dinge zu erledigen, mit anderen zusammen zu sein. Das ganze ging eine Zeit lang.

Doch jetzt ist es anders. Ich funktioniere recht gut, wenn wir, wie gestern, zu einem Fest eingeladen sind. Ich genieße es regelrecht. Ich habe keinen Stress und kann mich problemlos mit Bekannten und Nachbarn unterhalten. Ich bleibe nicht so lange wie andere bzw. mein Mann. Ich gehe zwischen 22.00 und 23.00 Uhr. Das ist genug für mich. Und keiner ist böse deswegen.

Was ich damit sagen will: alles hat im Entzug seine Zeit. Deine Zeit ist jetzt eben so. Es wird vorübergehen, und es wird eine andere Zeit kommen. Mach einfach weiter und vertraue darauf, dass es mg für mg anders und auch besser wird.

lg von Sigli
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor sigli für den Beitrag (Insgesamt 6):
JamieLinLinaUlulu 69MurmelineJakob86Katharina
Wer kämpft, kann verlieren, wer aufgibt, hat schon verloren.

2.4.2018: Diazepam: 0 mg
► Text zeigen

Jakob86
Beiträge: 159
Registriert: Sonntag, 17.07.16, 5:12
Hat sich bedankt: 205 Mal
Danksagung erhalten: 315 Mal

Re: Tavor (Lorazepam) absetzen

Beitrag von Jakob86 » Montag, 25.09.17, 12:26

Hallo, am 13.08 hatte ich reduziert und der Monat war durchwachsen,kaum körpl. symthome, eher unsicherheitgefühle (zwänge) (nicht häufig) generell stimmungschwankungen, depression verstärkt nachmittags, weswegen ich meinen sport morgens gemacht habe, ich dachte erneut das dieses "kippen" nach dem mittag jetzt nun endgültig sein, da es sehr lange gedauert hat mich wieder zu erholen, seit 16.09 geht es wieder bergauf, morgen bin ich bestellt. z.z fühle ich nix, auch keine leere, bin einfach da und mach mein zeug, etwas wie betäubt, reduktion voraussichtlich am 27.09

Ps: Was ich deutlich merke ist 0 stresstoleranz(total kaputt,kopfschmerzen seelisch) weswegen ich feste strukturen am tag habe.

Beste Grüße!

Jakob
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Jakob86 für den Beitrag (Insgesamt 4):
LinLinaKatharinaUlulu 69Murmeline
8,5mg Lorazepam
09.10.16 - 16.10.16 8mg
25.10-01.11 Umstellung auf 5mg dia. (Abenddosis: 1,5mg Lorazepam 5mg Diazepam)
Ab 02.11. 7,5mg Lorazepam (Morgendosis wird reduziert)
29.11 Umstellung Abends 2,0L-2,0L-1,5L-1,0L/10mg Diazepam
01.01 1,5L/2,5D-2,0L-1,5L-1,0L/10D
22.01 1,5L/2,5D-1,5L-1,5L-1,0L/10D
19.02 1,5L/2,5D-1,0L/2,5D-1,5L-1,0L/10D
18.03 1,5L/2,5D-1,0L/2,5D-1,0L/2,5D-1,0L/10D
ab 18.04 1,0L/2,5D-1,0L/2,5D-1,0L/2,5D-1,0L/10D (4mg Lorazepam 17,5mg Diazepam)
ab 25.05 1,0L/2,5D-1,0L/2,5D-0,5L/2,5D-1,0L/10D (3,5mg Lorazepam 17,5mg Diazepam)
ab 21.06 1,0L/2,5D-1,0L/2,5D-0,5L/2,5D-0,5L/15D (3,0mg Lorazepam 22,5mg Diazepam)
ab 13.08 1,0L/2,5D-0,5L/2,5D-0,5L/2,5D-0,5L/15D (2,5mg Lorazepam 22,5mg Diazepam)
ab 27.09 0,5L/2,5D-0,5L/2,5D-0,5L/2,5D-0,5L/15D (2,0mg Lorazepam 22,5mg Diazepam)
ab 05.01 0,5L/2,5D-0,5L/2,5D-0,5L/2,5D-20D (1,5mg Lorazepam 27,5mg Diazepam)
ab 05.03 0,5L/2,5D-0,5L/2,5D-0,25L/2,5D-20D (1,25mg Lorazepam 27,5mg Diazepam)
08.06 nehme eine Auszeit vom Forum, ich bleibe weiter aktiv und koche frisch, habe aber keine Ressourcen um hier zu schreiben.
ab 11.07 0,5L/2,5D-0,25L/2,5D-0,25L/2,5D-20D (1,0 mg Lorazepam 27,5mg Diazepam)

Jakob86
Beiträge: 159
Registriert: Sonntag, 17.07.16, 5:12
Hat sich bedankt: 205 Mal
Danksagung erhalten: 315 Mal

Re: Tavor (Lorazepam) absetzen

Beitrag von Jakob86 » Freitag, 27.10.17, 10:16

Hallo, ich war am 24.09 bei meinem Arzt, mir ging es vom 16-20 sehr schlecht, ich hatte einen schweren Depressionschub, konnte keine positiven Gedanken fassen, es war sehr Düster auch mit einem allgemeinen Unsicherheitsgefühl, und Angstattacken, ich habe viel im Bett gelegen, damit ich die Kraft fürs essenkochen und den sport aufbringen konnte, ich hatte starke probleme mit der Konzentration, war sehr vergesslich und meine ganze bewegung war schleppend langsam ich dachte das wars jetzt. Nun bin ich dabei mich zu erholen, habe zumindest keine angst mehr aber immernoch stimmungsschwankungen vorallem morgens.Ich bin dankbar für meinen arzt ich mach ermal ne Pause, und rufe meinen arzt nochmal an gegen 10.11 er möchte gern wieder substituieren, und ich denke in anbetracht der schwere ist das besser, was ich zb machen würde wäre abends die 0,5 mg lora wegzunehmen und dafür 2,5mg diazepam hinzuzufügen, 2,5mg dia sind doch 0,25 mg lora oder rechne ich da falsch? da hätte ich eine reduktion von 0,25 lora und wäre dann bei 4mg total. zumindest kann ich sagen das 0,5 lora wegnehmen zu hart für mich ist.

Alles Gute für Euch!

Jakob
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Jakob86 für den Beitrag:
Katharina
8,5mg Lorazepam
09.10.16 - 16.10.16 8mg
25.10-01.11 Umstellung auf 5mg dia. (Abenddosis: 1,5mg Lorazepam 5mg Diazepam)
Ab 02.11. 7,5mg Lorazepam (Morgendosis wird reduziert)
29.11 Umstellung Abends 2,0L-2,0L-1,5L-1,0L/10mg Diazepam
01.01 1,5L/2,5D-2,0L-1,5L-1,0L/10D
22.01 1,5L/2,5D-1,5L-1,5L-1,0L/10D
19.02 1,5L/2,5D-1,0L/2,5D-1,5L-1,0L/10D
18.03 1,5L/2,5D-1,0L/2,5D-1,0L/2,5D-1,0L/10D
ab 18.04 1,0L/2,5D-1,0L/2,5D-1,0L/2,5D-1,0L/10D (4mg Lorazepam 17,5mg Diazepam)
ab 25.05 1,0L/2,5D-1,0L/2,5D-0,5L/2,5D-1,0L/10D (3,5mg Lorazepam 17,5mg Diazepam)
ab 21.06 1,0L/2,5D-1,0L/2,5D-0,5L/2,5D-0,5L/15D (3,0mg Lorazepam 22,5mg Diazepam)
ab 13.08 1,0L/2,5D-0,5L/2,5D-0,5L/2,5D-0,5L/15D (2,5mg Lorazepam 22,5mg Diazepam)
ab 27.09 0,5L/2,5D-0,5L/2,5D-0,5L/2,5D-0,5L/15D (2,0mg Lorazepam 22,5mg Diazepam)
ab 05.01 0,5L/2,5D-0,5L/2,5D-0,5L/2,5D-20D (1,5mg Lorazepam 27,5mg Diazepam)
ab 05.03 0,5L/2,5D-0,5L/2,5D-0,25L/2,5D-20D (1,25mg Lorazepam 27,5mg Diazepam)
08.06 nehme eine Auszeit vom Forum, ich bleibe weiter aktiv und koche frisch, habe aber keine Ressourcen um hier zu schreiben.
ab 11.07 0,5L/2,5D-0,25L/2,5D-0,25L/2,5D-20D (1,0 mg Lorazepam 27,5mg Diazepam)

Jamie
Beiträge: 15332
Registriert: Montag, 04.02.13, 22:37
Hat sich bedankt: 18742 Mal
Danksagung erhalten: 24701 Mal

Re: Tavor (Lorazepam) absetzen

Beitrag von Jamie » Freitag, 27.10.17, 11:45

Hallo Jakob :)
2,5mg dia sind doch 0,25 mg lora oder rechne ich da falsch?
Das ist richtig.
was ich zb machen würde wäre abends die 0,5 mg lora wegzunehmen und dafür 2,5mg diazepam hinzuzufügen,
das wäre falsch. Denn wenn du 0,5 mg Lorazepam weglässt, dann musst du mit 5mg Diazepam ergänzen.

Grüße
Jamie
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Jamie für den Beitrag (Insgesamt 2):
MurmelineJakob86
...........SIGNATUR...............


:arrow: Eure Mithilfe ist gefragt - wer benutzt die Wasserlösemethode?


:!: mein Erfahrungsbericht (AD absetzen / erzwung. Kaltentzug / SSRI / Akathisie): viewtopic.php?f=51&t=12478


Meine PN-Funktion ist deaktiviert. Ich danke für euer Verständnis.

-----------------------------

Infos über mich:
► Text zeigen

sigli
Beiträge: 1383
Registriert: Mittwoch, 07.08.13, 9:52
Hat sich bedankt: 1105 Mal
Danksagung erhalten: 2184 Mal

Re: Tavor (Lorazepam) absetzen

Beitrag von sigli » Freitag, 27.10.17, 12:17

Lieber Jakob,

du weißt, dass Benzos Depressionen auslösen können. Ich hatte das dreimal während des Absetzens. Allerdings dauerten diese Episoden immer nur etwa 5 bis 8 Tage. Grauenvoll trotzdem. Konzentrationsprobleme und Vergesslichkeit kennen natürlich auch alle, die Benzos absetzen.

Dass du eine Pause machen willst, finde ich in deiner jetzigen Situation absolut richtig. Du wirst dich sicher wieder stabilisieren.

Du weißt, dass 1 mg Lorazepam etwa 10 mg Diazepam entsprechen. Du bist also in etwa bei 42,5 mg Diazepam, ziemlich genau die Hälfte von 8,5 mg Lorazepam, deiner Ausgangsbasis. Und das in etwa einem Jahr! Das ist eine Superleistung, Jakob. Bitte vergiss das nicht, gerade wenn es dir schlecht geht und du so einen Durchhänger wie jetzt hast.

Ganz toll!!!!!!!!!!!!!!11

lg von Sigli
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor sigli für den Beitrag (Insgesamt 5):
LinLinaMurmelineUlulu 69KatharinaJakob86
Wer kämpft, kann verlieren, wer aufgibt, hat schon verloren.

2.4.2018: Diazepam: 0 mg
► Text zeigen

Jakob86
Beiträge: 159
Registriert: Sonntag, 17.07.16, 5:12

Re: Tavor (Lorazepam) absetzen

Beitrag von Jakob86 » Donnerstag, 02.11.17, 17:23

Hallo, nur kurz kann nicht antworten, mir gehts nicht so gut, bin sehr matt depri,kaputt,hab sodbrennen(nach mittagessen) mir ist übel zieht bis in den abend rein, ich hoffe das es nochmal besser wird, bin sehr kraftlos keine angst. ich meld mich falls/wenn es besser wird

jakob
8,5mg Lorazepam
09.10.16 - 16.10.16 8mg
25.10-01.11 Umstellung auf 5mg dia. (Abenddosis: 1,5mg Lorazepam 5mg Diazepam)
Ab 02.11. 7,5mg Lorazepam (Morgendosis wird reduziert)
29.11 Umstellung Abends 2,0L-2,0L-1,5L-1,0L/10mg Diazepam
01.01 1,5L/2,5D-2,0L-1,5L-1,0L/10D
22.01 1,5L/2,5D-1,5L-1,5L-1,0L/10D
19.02 1,5L/2,5D-1,0L/2,5D-1,5L-1,0L/10D
18.03 1,5L/2,5D-1,0L/2,5D-1,0L/2,5D-1,0L/10D
ab 18.04 1,0L/2,5D-1,0L/2,5D-1,0L/2,5D-1,0L/10D (4mg Lorazepam 17,5mg Diazepam)
ab 25.05 1,0L/2,5D-1,0L/2,5D-0,5L/2,5D-1,0L/10D (3,5mg Lorazepam 17,5mg Diazepam)
ab 21.06 1,0L/2,5D-1,0L/2,5D-0,5L/2,5D-0,5L/15D (3,0mg Lorazepam 22,5mg Diazepam)
ab 13.08 1,0L/2,5D-0,5L/2,5D-0,5L/2,5D-0,5L/15D (2,5mg Lorazepam 22,5mg Diazepam)
ab 27.09 0,5L/2,5D-0,5L/2,5D-0,5L/2,5D-0,5L/15D (2,0mg Lorazepam 22,5mg Diazepam)
ab 05.01 0,5L/2,5D-0,5L/2,5D-0,5L/2,5D-20D (1,5mg Lorazepam 27,5mg Diazepam)
ab 05.03 0,5L/2,5D-0,5L/2,5D-0,25L/2,5D-20D (1,25mg Lorazepam 27,5mg Diazepam)
08.06 nehme eine Auszeit vom Forum, ich bleibe weiter aktiv und koche frisch, habe aber keine Ressourcen um hier zu schreiben.
ab 11.07 0,5L/2,5D-0,25L/2,5D-0,25L/2,5D-20D (1,0 mg Lorazepam 27,5mg Diazepam)

sigli
Beiträge: 1383
Registriert: Mittwoch, 07.08.13, 9:52
Hat sich bedankt: 1105 Mal
Danksagung erhalten: 2184 Mal

Re: Tavor (Lorazepam) absetzen

Beitrag von sigli » Donnerstag, 02.11.17, 19:51

Hallo Jakob,

die Benzos scheinen bei dir im Entzug auch alle ihre Register zu ziehen. Depressive Phasen waren mir auch bekannt, obwohl ich noch nie Depressionen hatte, Sodbrennen ebenso. Hier kannst du nur symptomatisch das Sodbrennen behandeln: Basenbildend essen, Entsäuerungssalz etc. Es hilft auf die Dauer.

Und bitte warte jetzt auf jeden Fall mit der nächsten Reduktion, bis es dir besser geht. Du hast bisher ein ziemliches Tempo vorgelegt.

Ich wünsche dir von Herzen, dass es dir bald besser geht.

lg von Sigli

P.S.: Und vergiss deinen bisherigen Erfolg nicht. Lass dich von den Entzugssymptomen nicht klein kriegen. Es gibt noch jede Menge andere fiese Entzugssymptome, die ich durchlebt habe: Durchleben und weiter machen! Immer das Ziel vor den Augen haben!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor sigli für den Beitrag (Insgesamt 4):
LinLinaUlulu 69Jakob86Murmeline
Wer kämpft, kann verlieren, wer aufgibt, hat schon verloren.

2.4.2018: Diazepam: 0 mg
► Text zeigen

Jakob86
Beiträge: 159
Registriert: Sonntag, 17.07.16, 5:12

Re: Tavor (Lorazepam) absetzen

Beitrag von Jakob86 » Samstag, 04.11.17, 16:16

Hallo, danke für die Tipps, ich esse ja tgl mittags 1000g Kartoffeln(zerstampft) mit passierten tomaten ca 250ml (als soßengrundlage) 50g Proteinpulver, früher habe ich das ohne probleme vertragen, mein magen ist sehr sensibel geworden, heute war ich einkaufen und habe mir brühwürfel gekauft, es geht deutlich besser, ich muss aber öfters aufstoßen, so wie es jetzt ist, geht das schon, naja psychisch bin "besser" drauf aber noch immer etwas abgeschlagen, Ich muss schauen wie es weitergeht, meinen weg würde ich nicht jedem empfehlen. Auch weiß ich nicht wie das ganze enden wird.

Jakob
8,5mg Lorazepam
09.10.16 - 16.10.16 8mg
25.10-01.11 Umstellung auf 5mg dia. (Abenddosis: 1,5mg Lorazepam 5mg Diazepam)
Ab 02.11. 7,5mg Lorazepam (Morgendosis wird reduziert)
29.11 Umstellung Abends 2,0L-2,0L-1,5L-1,0L/10mg Diazepam
01.01 1,5L/2,5D-2,0L-1,5L-1,0L/10D
22.01 1,5L/2,5D-1,5L-1,5L-1,0L/10D
19.02 1,5L/2,5D-1,0L/2,5D-1,5L-1,0L/10D
18.03 1,5L/2,5D-1,0L/2,5D-1,0L/2,5D-1,0L/10D
ab 18.04 1,0L/2,5D-1,0L/2,5D-1,0L/2,5D-1,0L/10D (4mg Lorazepam 17,5mg Diazepam)
ab 25.05 1,0L/2,5D-1,0L/2,5D-0,5L/2,5D-1,0L/10D (3,5mg Lorazepam 17,5mg Diazepam)
ab 21.06 1,0L/2,5D-1,0L/2,5D-0,5L/2,5D-0,5L/15D (3,0mg Lorazepam 22,5mg Diazepam)
ab 13.08 1,0L/2,5D-0,5L/2,5D-0,5L/2,5D-0,5L/15D (2,5mg Lorazepam 22,5mg Diazepam)
ab 27.09 0,5L/2,5D-0,5L/2,5D-0,5L/2,5D-0,5L/15D (2,0mg Lorazepam 22,5mg Diazepam)
ab 05.01 0,5L/2,5D-0,5L/2,5D-0,5L/2,5D-20D (1,5mg Lorazepam 27,5mg Diazepam)
ab 05.03 0,5L/2,5D-0,5L/2,5D-0,25L/2,5D-20D (1,25mg Lorazepam 27,5mg Diazepam)
08.06 nehme eine Auszeit vom Forum, ich bleibe weiter aktiv und koche frisch, habe aber keine Ressourcen um hier zu schreiben.
ab 11.07 0,5L/2,5D-0,25L/2,5D-0,25L/2,5D-20D (1,0 mg Lorazepam 27,5mg Diazepam)

sigli
Beiträge: 1383
Registriert: Mittwoch, 07.08.13, 9:52
Hat sich bedankt: 1105 Mal
Danksagung erhalten: 2184 Mal

Re: Tavor (Lorazepam) absetzen

Beitrag von sigli » Samstag, 04.11.17, 18:15

Hallo Jakob,

als erstes: das Ganze wird gut enden, wenn du vernünftig weiter machst.

Zu deinem sensiblen Magen: viele haben mit Diazepam Histaminprobleme. Ich gehöre auch dazu und ich denke, dass du die auch haben könntest. Tomaten haben viel Histamin. Und was das Proteinpulver angeht.... nun, es ist zumindest kein natürliches Lebensmittel. Vielleicht machst du dich mal schlau, in welchen Lebensmitteln Histamin drin ist und versuchst die zu vermeiden. Ich glaube, wenn du hier im Forum in der Suchfunktion Histamin eingibst, wirst du auch hier Histamin-Listen finden.

Ich hoffe sehr, dass du noch wartest mit dem Reduzieren, bis du dich noch mehr stabilisiert hast.

lg von Sigli
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor sigli für den Beitrag (Insgesamt 3):
JamieJakob86Murmeline
Wer kämpft, kann verlieren, wer aufgibt, hat schon verloren.

2.4.2018: Diazepam: 0 mg
► Text zeigen

Jakob86
Beiträge: 159
Registriert: Sonntag, 17.07.16, 5:12

Re: Tavor (Lorazepam) absetzen

Beitrag von Jakob86 » Sonntag, 05.11.17, 7:26

Guten Morgen, danke für die Hinweise, ich werde diesen Monat nix reduzieren,ich werde wohl doch nur umstellen bin am 23. wieder bestellt, ich muss schauen. Wahrscheinlich von 0,5L/15D Abends auf 20D

Danke, alles Gute

Jakob
8,5mg Lorazepam
09.10.16 - 16.10.16 8mg
25.10-01.11 Umstellung auf 5mg dia. (Abenddosis: 1,5mg Lorazepam 5mg Diazepam)
Ab 02.11. 7,5mg Lorazepam (Morgendosis wird reduziert)
29.11 Umstellung Abends 2,0L-2,0L-1,5L-1,0L/10mg Diazepam
01.01 1,5L/2,5D-2,0L-1,5L-1,0L/10D
22.01 1,5L/2,5D-1,5L-1,5L-1,0L/10D
19.02 1,5L/2,5D-1,0L/2,5D-1,5L-1,0L/10D
18.03 1,5L/2,5D-1,0L/2,5D-1,0L/2,5D-1,0L/10D
ab 18.04 1,0L/2,5D-1,0L/2,5D-1,0L/2,5D-1,0L/10D (4mg Lorazepam 17,5mg Diazepam)
ab 25.05 1,0L/2,5D-1,0L/2,5D-0,5L/2,5D-1,0L/10D (3,5mg Lorazepam 17,5mg Diazepam)
ab 21.06 1,0L/2,5D-1,0L/2,5D-0,5L/2,5D-0,5L/15D (3,0mg Lorazepam 22,5mg Diazepam)
ab 13.08 1,0L/2,5D-0,5L/2,5D-0,5L/2,5D-0,5L/15D (2,5mg Lorazepam 22,5mg Diazepam)
ab 27.09 0,5L/2,5D-0,5L/2,5D-0,5L/2,5D-0,5L/15D (2,0mg Lorazepam 22,5mg Diazepam)
ab 05.01 0,5L/2,5D-0,5L/2,5D-0,5L/2,5D-20D (1,5mg Lorazepam 27,5mg Diazepam)
ab 05.03 0,5L/2,5D-0,5L/2,5D-0,25L/2,5D-20D (1,25mg Lorazepam 27,5mg Diazepam)
08.06 nehme eine Auszeit vom Forum, ich bleibe weiter aktiv und koche frisch, habe aber keine Ressourcen um hier zu schreiben.
ab 11.07 0,5L/2,5D-0,25L/2,5D-0,25L/2,5D-20D (1,0 mg Lorazepam 27,5mg Diazepam)

Jakob86
Beiträge: 159
Registriert: Sonntag, 17.07.16, 5:12
Hat sich bedankt: 205 Mal
Danksagung erhalten: 315 Mal

Re: Tavor (Lorazepam) absetzen

Beitrag von Jakob86 » Freitag, 24.11.17, 10:17

Guten Tag, bin psychisch etwas wackelig, hin und her, ich hatte ab 16. tgl angstattacken aus dem nichts die mir kraft geraubt haben, heute war es nur kurz möglicherweise bessert sich das die tage, auch depression und selbstwertprobleme, kurzeitig auch schlafprobleme, innerlich zittrig bzw muskelsteifigkeit/gelenke, dies hat sich jetzt gebessert, nähster schritt kommt weiß aber nicht wann.

Grüße
Jakob
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Jakob86 für den Beitrag (Insgesamt 3):
JamieLinLinasigli
8,5mg Lorazepam
09.10.16 - 16.10.16 8mg
25.10-01.11 Umstellung auf 5mg dia. (Abenddosis: 1,5mg Lorazepam 5mg Diazepam)
Ab 02.11. 7,5mg Lorazepam (Morgendosis wird reduziert)
29.11 Umstellung Abends 2,0L-2,0L-1,5L-1,0L/10mg Diazepam
01.01 1,5L/2,5D-2,0L-1,5L-1,0L/10D
22.01 1,5L/2,5D-1,5L-1,5L-1,0L/10D
19.02 1,5L/2,5D-1,0L/2,5D-1,5L-1,0L/10D
18.03 1,5L/2,5D-1,0L/2,5D-1,0L/2,5D-1,0L/10D
ab 18.04 1,0L/2,5D-1,0L/2,5D-1,0L/2,5D-1,0L/10D (4mg Lorazepam 17,5mg Diazepam)
ab 25.05 1,0L/2,5D-1,0L/2,5D-0,5L/2,5D-1,0L/10D (3,5mg Lorazepam 17,5mg Diazepam)
ab 21.06 1,0L/2,5D-1,0L/2,5D-0,5L/2,5D-0,5L/15D (3,0mg Lorazepam 22,5mg Diazepam)
ab 13.08 1,0L/2,5D-0,5L/2,5D-0,5L/2,5D-0,5L/15D (2,5mg Lorazepam 22,5mg Diazepam)
ab 27.09 0,5L/2,5D-0,5L/2,5D-0,5L/2,5D-0,5L/15D (2,0mg Lorazepam 22,5mg Diazepam)
ab 05.01 0,5L/2,5D-0,5L/2,5D-0,5L/2,5D-20D (1,5mg Lorazepam 27,5mg Diazepam)
ab 05.03 0,5L/2,5D-0,5L/2,5D-0,25L/2,5D-20D (1,25mg Lorazepam 27,5mg Diazepam)
08.06 nehme eine Auszeit vom Forum, ich bleibe weiter aktiv und koche frisch, habe aber keine Ressourcen um hier zu schreiben.
ab 11.07 0,5L/2,5D-0,25L/2,5D-0,25L/2,5D-20D (1,0 mg Lorazepam 27,5mg Diazepam)

sigli
Beiträge: 1383
Registriert: Mittwoch, 07.08.13, 9:52
Hat sich bedankt: 1105 Mal
Danksagung erhalten: 2184 Mal

Re: Tavor (Lorazepam) absetzen

Beitrag von sigli » Freitag, 24.11.17, 11:18

Lieber Jakob,

ich freue mich immer, von dir zu lesen.

Es geht dir zwar nicht gut, doch ich lese auch eine leichte Besserung bzw. Hoffnung aus deinen Zeilen. Ich bin mir ziemlich sicher, dass es besser wird, wenn du noch etwas wartest.

Wenn ich mich an meine Zeit erinnere, in der ich noch in höheren Bereichen war, habe ich auch immer mal Phasen gehabt, in denen ich oft 6 bis 8 Wochen warten mußte, bevor ich den nächsten Schritt machen konnte. Und ich konnte nur in sehr kleinen Schritte absetzen.

Ich glaube, mit heute 22 Jahren Benzoeinnahme liege ich höher als du, was die Einnahmezeit angeht. Allerdings war die Menge der Benzos bei dir höher. Ich weiß nicht, was schwieriger ist, ist auch egal. Doch du hast, auch wenn es dir jetzt mal bescheiden geht, schon die Hälfte weg. Vergiss das nie. Eine immense Leistung, Jakob.

Bleib dran, es wird besser werden.

Ganz liebe Grüße von

Sigli
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor sigli für den Beitrag (Insgesamt 4):
LinLinaMurmelineJakob86Annanas
Wer kämpft, kann verlieren, wer aufgibt, hat schon verloren.

2.4.2018: Diazepam: 0 mg
► Text zeigen

Jakob86
Beiträge: 159
Registriert: Sonntag, 17.07.16, 5:12

Re: Tavor (Lorazepam) absetzen

Beitrag von Jakob86 » Montag, 27.11.17, 12:51

Liebe Sigli, vielen Dank, auch für die Tipps bzgl. Ernährung, ich nehme jetzt Brühwürfel und als Proteinquelle Eier seit ca 14 Tagen. Magen und Darm ist ok. Angst habe ich keine mehr, schlaf hat sich auch wieder normalisiert, was bleibt ist die depression, ich warte womöglich bis 10.12 dann stelle ich Abends um. Habe meine routine und mache sport das hilft mir.

Danke!

Jakob
8,5mg Lorazepam
09.10.16 - 16.10.16 8mg
25.10-01.11 Umstellung auf 5mg dia. (Abenddosis: 1,5mg Lorazepam 5mg Diazepam)
Ab 02.11. 7,5mg Lorazepam (Morgendosis wird reduziert)
29.11 Umstellung Abends 2,0L-2,0L-1,5L-1,0L/10mg Diazepam
01.01 1,5L/2,5D-2,0L-1,5L-1,0L/10D
22.01 1,5L/2,5D-1,5L-1,5L-1,0L/10D
19.02 1,5L/2,5D-1,0L/2,5D-1,5L-1,0L/10D
18.03 1,5L/2,5D-1,0L/2,5D-1,0L/2,5D-1,0L/10D
ab 18.04 1,0L/2,5D-1,0L/2,5D-1,0L/2,5D-1,0L/10D (4mg Lorazepam 17,5mg Diazepam)
ab 25.05 1,0L/2,5D-1,0L/2,5D-0,5L/2,5D-1,0L/10D (3,5mg Lorazepam 17,5mg Diazepam)
ab 21.06 1,0L/2,5D-1,0L/2,5D-0,5L/2,5D-0,5L/15D (3,0mg Lorazepam 22,5mg Diazepam)
ab 13.08 1,0L/2,5D-0,5L/2,5D-0,5L/2,5D-0,5L/15D (2,5mg Lorazepam 22,5mg Diazepam)
ab 27.09 0,5L/2,5D-0,5L/2,5D-0,5L/2,5D-0,5L/15D (2,0mg Lorazepam 22,5mg Diazepam)
ab 05.01 0,5L/2,5D-0,5L/2,5D-0,5L/2,5D-20D (1,5mg Lorazepam 27,5mg Diazepam)
ab 05.03 0,5L/2,5D-0,5L/2,5D-0,25L/2,5D-20D (1,25mg Lorazepam 27,5mg Diazepam)
08.06 nehme eine Auszeit vom Forum, ich bleibe weiter aktiv und koche frisch, habe aber keine Ressourcen um hier zu schreiben.
ab 11.07 0,5L/2,5D-0,25L/2,5D-0,25L/2,5D-20D (1,0 mg Lorazepam 27,5mg Diazepam)

Jakob86
Beiträge: 159
Registriert: Sonntag, 17.07.16, 5:12

Re: Tavor (Lorazepam) absetzen

Beitrag von Jakob86 » Montag, 27.11.17, 13:02

Hallo, mit Depression meine ich keine schwere wie ich Sie für einige Tage im Oktober hatte, ich liege nicht im Bett, eher eine Art leere aber nicht quälend, eher eine art trauer dumpfe trauer, interessenverlust,

Jakob
8,5mg Lorazepam
09.10.16 - 16.10.16 8mg
25.10-01.11 Umstellung auf 5mg dia. (Abenddosis: 1,5mg Lorazepam 5mg Diazepam)
Ab 02.11. 7,5mg Lorazepam (Morgendosis wird reduziert)
29.11 Umstellung Abends 2,0L-2,0L-1,5L-1,0L/10mg Diazepam
01.01 1,5L/2,5D-2,0L-1,5L-1,0L/10D
22.01 1,5L/2,5D-1,5L-1,5L-1,0L/10D
19.02 1,5L/2,5D-1,0L/2,5D-1,5L-1,0L/10D
18.03 1,5L/2,5D-1,0L/2,5D-1,0L/2,5D-1,0L/10D
ab 18.04 1,0L/2,5D-1,0L/2,5D-1,0L/2,5D-1,0L/10D (4mg Lorazepam 17,5mg Diazepam)
ab 25.05 1,0L/2,5D-1,0L/2,5D-0,5L/2,5D-1,0L/10D (3,5mg Lorazepam 17,5mg Diazepam)
ab 21.06 1,0L/2,5D-1,0L/2,5D-0,5L/2,5D-0,5L/15D (3,0mg Lorazepam 22,5mg Diazepam)
ab 13.08 1,0L/2,5D-0,5L/2,5D-0,5L/2,5D-0,5L/15D (2,5mg Lorazepam 22,5mg Diazepam)
ab 27.09 0,5L/2,5D-0,5L/2,5D-0,5L/2,5D-0,5L/15D (2,0mg Lorazepam 22,5mg Diazepam)
ab 05.01 0,5L/2,5D-0,5L/2,5D-0,5L/2,5D-20D (1,5mg Lorazepam 27,5mg Diazepam)
ab 05.03 0,5L/2,5D-0,5L/2,5D-0,25L/2,5D-20D (1,25mg Lorazepam 27,5mg Diazepam)
08.06 nehme eine Auszeit vom Forum, ich bleibe weiter aktiv und koche frisch, habe aber keine Ressourcen um hier zu schreiben.
ab 11.07 0,5L/2,5D-0,25L/2,5D-0,25L/2,5D-20D (1,0 mg Lorazepam 27,5mg Diazepam)

sigli
Beiträge: 1383
Registriert: Mittwoch, 07.08.13, 9:52
Hat sich bedankt: 1105 Mal
Danksagung erhalten: 2184 Mal

Re: Tavor (Lorazepam) absetzen

Beitrag von sigli » Montag, 27.11.17, 14:37

Lieber Jakob,

hattest du schon früher mit Depression zu tun? Wenn nicht, dann gehe ich davon aus, dass diese durch das Diazepam und/oder durch das Absetzen bedingt sind. So war es bei mir auch. Übrigens...: Leere, dumpfe Trauer und Interessensverlust trifft es sehr gut.

Ich denke, es kann sein, dass du damit noch eine Weile zu tun hast. Doch wenn du noch Sport machen kannst, ist das eine tolle Sache. Vor allem draußen in der Natur sein hilft dir ein Stück weit in dieser Sache.

lg von Sigli
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor sigli für den Beitrag (Insgesamt 3):
LinLinaJakob86Murmeline
Wer kämpft, kann verlieren, wer aufgibt, hat schon verloren.

2.4.2018: Diazepam: 0 mg
► Text zeigen

Jakob86
Beiträge: 159
Registriert: Sonntag, 17.07.16, 5:12
Hat sich bedankt: 205 Mal
Danksagung erhalten: 315 Mal

Re: Tavor (Lorazepam) absetzen

Beitrag von Jakob86 » Dienstag, 28.11.17, 8:30

Liebe Sigli,

schwermütig war ich in meiner Jugendzeit aber eher durch den mangelnden emotionalen Rückhalt im Elternhaus, ich war oft allein und hatte niemanden zum reden, habe viele entscheidungen selbst treffen müssen, und war oftmals überfodert, hinzu kommt die anerzogene Angst. Depressionen hatte ich erst nach der Einnahme von ssris, und die absetzdepression(oder fachlich korrekt "Rückfall in die Grunderkrankung...." ( habe ja 4x versucht vom zoloft wegzukommen, letzendlich nur mit benzos nach 9 Jahren) Ich habe den kontakt zu meinen Eltern komplett abgebrochen, mir geht es besser so. Sie wollen kein leid sehen, und ich war immer allein mit meinen sorgen, meine mutter wollte immer nur meine wäsche (um ihren zwang zu befriedigen) als sie mich zum arzt fuhr. Es ist so besser. Ich brauche viel ruhe und meine mutter triggert mich,ich fahre jetzt wieder mit meinem wg mitbewohner. Der Sport hilft enorm, und mein strukturierter Tagesablauf.

Liebe Grüße

Jakob
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Jakob86 für den Beitrag (Insgesamt 2):
MurmelineLinLina
8,5mg Lorazepam
09.10.16 - 16.10.16 8mg
25.10-01.11 Umstellung auf 5mg dia. (Abenddosis: 1,5mg Lorazepam 5mg Diazepam)
Ab 02.11. 7,5mg Lorazepam (Morgendosis wird reduziert)
29.11 Umstellung Abends 2,0L-2,0L-1,5L-1,0L/10mg Diazepam
01.01 1,5L/2,5D-2,0L-1,5L-1,0L/10D
22.01 1,5L/2,5D-1,5L-1,5L-1,0L/10D
19.02 1,5L/2,5D-1,0L/2,5D-1,5L-1,0L/10D
18.03 1,5L/2,5D-1,0L/2,5D-1,0L/2,5D-1,0L/10D
ab 18.04 1,0L/2,5D-1,0L/2,5D-1,0L/2,5D-1,0L/10D (4mg Lorazepam 17,5mg Diazepam)
ab 25.05 1,0L/2,5D-1,0L/2,5D-0,5L/2,5D-1,0L/10D (3,5mg Lorazepam 17,5mg Diazepam)
ab 21.06 1,0L/2,5D-1,0L/2,5D-0,5L/2,5D-0,5L/15D (3,0mg Lorazepam 22,5mg Diazepam)
ab 13.08 1,0L/2,5D-0,5L/2,5D-0,5L/2,5D-0,5L/15D (2,5mg Lorazepam 22,5mg Diazepam)
ab 27.09 0,5L/2,5D-0,5L/2,5D-0,5L/2,5D-0,5L/15D (2,0mg Lorazepam 22,5mg Diazepam)
ab 05.01 0,5L/2,5D-0,5L/2,5D-0,5L/2,5D-20D (1,5mg Lorazepam 27,5mg Diazepam)
ab 05.03 0,5L/2,5D-0,5L/2,5D-0,25L/2,5D-20D (1,25mg Lorazepam 27,5mg Diazepam)
08.06 nehme eine Auszeit vom Forum, ich bleibe weiter aktiv und koche frisch, habe aber keine Ressourcen um hier zu schreiben.
ab 11.07 0,5L/2,5D-0,25L/2,5D-0,25L/2,5D-20D (1,0 mg Lorazepam 27,5mg Diazepam)

Clarissa
Beiträge: 1757
Registriert: Sonntag, 24.08.14, 18:37
Hat sich bedankt: 1893 Mal
Danksagung erhalten: 3846 Mal

Re: Tavor (Lorazepam) absetzen

Beitrag von Clarissa » Dienstag, 28.11.17, 8:37

Ach, Jakob,

schau nicht zurück, das zieht nur runter. Es ist jetzt so, wie es ist, und vielleicht kommt alles ja mal viel besser, wer weiß das schon?

Konzentration auf die Tagesaufgaben :wink: !

VG von Clarissa.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Clarissa für den Beitrag (Insgesamt 3):
MurmelineJakob86sigli
bisher als sleepless2014 im Forum unterwegs gewesen, aber nicht mehr schlaflos :party2:
► Text zeigen

sigli
Beiträge: 1383
Registriert: Mittwoch, 07.08.13, 9:52
Hat sich bedankt: 1105 Mal
Danksagung erhalten: 2184 Mal

Re: Tavor (Lorazepam) absetzen

Beitrag von sigli » Dienstag, 28.11.17, 8:50

Lieber Jakob,

gerade habe ich einen Text an dich abgeschickt, da war er auch schon verschwunden. Er hat sich wohl mit dem Beitrag von Clarissa gekreuzt.

Ich finde es für dich auf jeden Fall besser, wenn du dich, wie du erzählt hast, zumindest momentan von deinen Eltern distanzierst. Du brauchst deine ganze Kraft für dich und deinen Entzug. Trotzdem tut es mir leid. Deine Eltern könnten dir eine große Stütze sein. Aber es ist wie es ist.

Du kannst dich glücklich schätzen, dass du Sport machen kannst. Das fällt bei mir schon lange weg. Vergangenes Jahr hatte ich im unteren Bereich zu schnell reduziert. Seitdem habe ich starke Muskel- und Gelenkschmerzen. Es ist schon besser geworden, deswegen will ich nicht meckern. Aber vom Sport bin ich noch weit entfernt. Ich bin schon froh, wenn ich so laufen kann, dass mir nicht jeder sofort ansieht, dass mir was weh tut.

Ganz liebe Grüße, Jakob und bleib dran. Mit deiner Einstellung wirst du es schaffen.

Sigli
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor sigli für den Beitrag (Insgesamt 6):
Jakob86JamieMurmelineClarissaLinLinaKatharina
Wer kämpft, kann verlieren, wer aufgibt, hat schon verloren.

2.4.2018: Diazepam: 0 mg
► Text zeigen

Jakob86
Beiträge: 159
Registriert: Sonntag, 17.07.16, 5:12
Hat sich bedankt: 205 Mal
Danksagung erhalten: 315 Mal

Re: Tavor (Lorazepam) absetzen

Beitrag von Jakob86 » Dienstag, 28.11.17, 10:17

Liebe Sigli u. Clarissa,

ich gebe zu das mich meine Vergangenheit einholt, in meinen Gedanken, ich möchte nicht die Liebe meiner Eltern, ich möchte mich selbst lieben und annehmen wie ich bin, und auch wenn ich noch viel durchmachen werde ich kann nur bearbeiten was ich auch spüre, es gibt nur einen Satz den ich für mich sehr wichtig finde, "Ich kann nur Liebe geben wenn ich mich selber wahrhaftig Liebe" ich kann nur geben was ich besitze, meine Eltern sind wie sie sind, ich kann von Ihnen nichts verlangen und ich verstehe Sie, sie sind Nachkriegskinder und haben schlimme Dinge erlebt.Sie stecken zutief drin und es ist nicht meine aufgabe, ich sage mir immer es muss von den Menschen selber kommen, ich habe mich früher viel aufgeregt über sie, es hat mir nur geschadet, ich übe mich in dankbarkeit und bin mir mein bester freund, nur ich kann etwas ändern und das tue ich. Zum sport: ich kann keinen Ausdauersport machen, früher bin ich viel radgefahren, ich ermüde schnell, ich mache nur Kraftsport 6x die Woche immer nachmittags da es mir dann besser geht ich muss mich jeden tag erneut motivieren und sehe mir viele videos an zb: https://www.youtube.com/watch?v=qPO7JwTS4QA&t=8s What's your Excuses ? | Disabled People with Muscles, ich hoffe das sich deine Schmerzen bessern, und ich wünsche Dir und euch allen viel viel Kraft.

jakob
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Jakob86 für den Beitrag (Insgesamt 4):
sigliEvaLinLinaUlulu 69
8,5mg Lorazepam
09.10.16 - 16.10.16 8mg
25.10-01.11 Umstellung auf 5mg dia. (Abenddosis: 1,5mg Lorazepam 5mg Diazepam)
Ab 02.11. 7,5mg Lorazepam (Morgendosis wird reduziert)
29.11 Umstellung Abends 2,0L-2,0L-1,5L-1,0L/10mg Diazepam
01.01 1,5L/2,5D-2,0L-1,5L-1,0L/10D
22.01 1,5L/2,5D-1,5L-1,5L-1,0L/10D
19.02 1,5L/2,5D-1,0L/2,5D-1,5L-1,0L/10D
18.03 1,5L/2,5D-1,0L/2,5D-1,0L/2,5D-1,0L/10D
ab 18.04 1,0L/2,5D-1,0L/2,5D-1,0L/2,5D-1,0L/10D (4mg Lorazepam 17,5mg Diazepam)
ab 25.05 1,0L/2,5D-1,0L/2,5D-0,5L/2,5D-1,0L/10D (3,5mg Lorazepam 17,5mg Diazepam)
ab 21.06 1,0L/2,5D-1,0L/2,5D-0,5L/2,5D-0,5L/15D (3,0mg Lorazepam 22,5mg Diazepam)
ab 13.08 1,0L/2,5D-0,5L/2,5D-0,5L/2,5D-0,5L/15D (2,5mg Lorazepam 22,5mg Diazepam)
ab 27.09 0,5L/2,5D-0,5L/2,5D-0,5L/2,5D-0,5L/15D (2,0mg Lorazepam 22,5mg Diazepam)
ab 05.01 0,5L/2,5D-0,5L/2,5D-0,5L/2,5D-20D (1,5mg Lorazepam 27,5mg Diazepam)
ab 05.03 0,5L/2,5D-0,5L/2,5D-0,25L/2,5D-20D (1,25mg Lorazepam 27,5mg Diazepam)
08.06 nehme eine Auszeit vom Forum, ich bleibe weiter aktiv und koche frisch, habe aber keine Ressourcen um hier zu schreiben.
ab 11.07 0,5L/2,5D-0,25L/2,5D-0,25L/2,5D-20D (1,0 mg Lorazepam 27,5mg Diazepam)

sigli
Beiträge: 1383
Registriert: Mittwoch, 07.08.13, 9:52
Hat sich bedankt: 1105 Mal
Danksagung erhalten: 2184 Mal

Re: Tavor (Lorazepam) absetzen

Beitrag von sigli » Dienstag, 28.11.17, 10:38

Lieber Jakob,

mit Sätzen wie "Ich kann nur Liebe geben wenn ich mich selber wahrhaftig Liebe" sprichst du Dinge an, an denen viele von uns noch arbeiten. Ich habe den Eindruck, dass du in diesen Dingen schon sehr weit bist und schon viel an Lebensweisheiten gelernt hast. Das spricht unbedingt für dich, auch was deinen Entzug angeht, den du noch vor dir hast. Die Einstellung, die man hier hat, ist unbedingt wichtig beim Entzug.

Ich freue mich sehr, dass du ein wenig mehr über dich schreibst. Es hilft dir und auch denen, die deine Zeilen lesen.

Kraftsport geht für mich gar nicht. Meine Arme und Beine fühlen sich ständig so an, als hätte ich einen unbeschreiblichen Muskelkater, dabei habe ich so viele Muskeln durch die wenige Bewegung im vergangenen Jahr verloren. Fahrradfahren geht ganz gut, wenn das Wetter mitspielt; doch nie zu viel.

lg von Sigli
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor sigli für den Beitrag (Insgesamt 2):
MurmelineJakob86
Wer kämpft, kann verlieren, wer aufgibt, hat schon verloren.

2.4.2018: Diazepam: 0 mg
► Text zeigen

Antworten