Klick auf das Kreuzchen, wenn Du die Meldung gelesen hast ->

Achtung: In der nächsten Zeit kann es zu unangekündigten und längeren Ausfällen des Forums kommen. Mehr infos in der Ankündigung.
Aktuell:
Umfrage an Langzeit- und Schwerbetroffene im Entzug

Bitte mitmachen, eure Meinung ist uns wichtig


Bist Du neu und weißt nicht, wie du anfangen sollst?

Registriere Dich zunächst und wähle einen Benutzernamen, der mit Deinem echten Namen möglichst wenig zu tun hat, wenn Du anonym bleiben möchtest. Du darfst als Benutzernamen keine Marken- oder Medikamentennamen verwenden. Wenn Du ganz auf Nummer sicher gehen willst, verwende am Besten auch eine Wegwerf-Emailadresse. Wenn Du genaueres wissen möchtest, lies bitte auch unsere Regeln.

Stelle Dich und Dein Anliegen dann in einem neuen Thema vor. Du kannst als neu registrierter erstmal nur im Bereich "Hier bist Du richtig" schreiben. Beachte bitte, dass der Beitrag solange unsichtbar bleibt, bis jemand aus dem Team ihn freigeschaltet hat. Da wir hier viel zu tun haben, kann das eine Weile dauern.

Hier klicken, um Dich zu registrieren.

Hier klicken, um neues Thema im Bereich "Hier bist Du richtig" zu erstellen".

Bitte lies zunächst die "Erste Hilfe" für Deine Medikamentengruppe: Antidepressiva | Benzodiazepine | Neuroleptika

Euer ADFD Team

Signatur "einklappen"

Hier könnt ihr Fragen bei Problemen z.B. mit der Bedienung des Forums stellen und Verbesserungsvorschläge machen
Gwen
Team
Beiträge: 1832
Registriert: Donnerstag, 12.01.17, 12:31
Hat sich bedankt: 1874 Mal
Danksagung erhalten: 3453 Mal

Signatur "einklappen"

Beitrag von Gwen » Donnerstag, 02.11.17, 21:38

Hallo,
ich finde es beim Lesen (gerade bei langen Thread mit vielen Antworten) immer recht störend, dass alle Signaturen voll angezeigt werden (und viele sind eben lang) und man so viel scrollen muss. Wäre es nicht grundsätzlich praktisch, alle Signaturen so einzustellen, dass sie eingeklappt sind?
Viele Grüße Gwen
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Gwen für den Beitrag:
Arianrhod
Diagnose: schwere rezidivierende Depressionen
Escitalopram: aktuell 2,0mg (12.03.2018)
► Text zeigen
Hinweis:
Das Team sorgt für die Rahmenbedingungen im Forum und organisiert den Austausch. Ansonsten sind wir selbst Betroffene und geben vor allem Erfahrungswerte weiter, die sich aus unserer eigenen Geschichte und aus Erfahrungen anderer ergeben haben.

Murmeline
Team
Beiträge: 12671
Registriert: Sonntag, 11.01.15, 13:50
Hat sich bedankt: 14243 Mal
Danksagung erhalten: 12697 Mal

Re: Signatur "einklappen"

Beitrag von Murmeline » Donnerstag, 02.11.17, 22:06

Hallo Gwen,

Wenn du in den persönlichen Bereich gehst, dann auf Einstellungen und dann auf Anzeigeoptionen ändern, dann kannst du unter Signaturen anzeigen auf nein klicken. Dann werden dir die Signaturen nicht mehr angezeigt, nur noch, wenn du auf den Benutzernamen der Person klickst. So hab ich das bei mir eingestellt, weil ich damit auch besser lesen kann.

Grüße, Murmeline
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Murmeline für den Beitrag (Insgesamt 4):
padmaClarissaUlulu 69Jofab
Erfahrung mit Psychopharmaka (Citalopram, langjährig Venlafaxin und kurzzeitig Quetiapin), seit Sommer 2012 abgesetzt
Hinweis: Das Team sorgt für die Rahmenbedingungen im Forum und organisiert den Austausch. Ansonsten sind wir selbst Betroffene und geben vor allem Erfahrungswerte weiter, die sich aus unserer eigenen Geschichte und aus Erfahrungen anderer ergeben haben.

Dein Behandler nimmt Absetzproblematik nicht ernst? Das geht anderen auch so, siehe hier
Einer Deiner Ärzte erkennt Probleme mit Psychopharmaka an? Dann berichte doch hier

Gwen
Team
Beiträge: 1832
Registriert: Donnerstag, 12.01.17, 12:31

Re: Signatur "einklappen"

Beitrag von Gwen » Donnerstag, 02.11.17, 22:20

Liebe Murmeline,
Super, Dankeschön! Langsam lerne ich hier immer mehr Funktionen :D
Diagnose: schwere rezidivierende Depressionen
Escitalopram: aktuell 2,0mg (12.03.2018)
► Text zeigen
Hinweis:
Das Team sorgt für die Rahmenbedingungen im Forum und organisiert den Austausch. Ansonsten sind wir selbst Betroffene und geben vor allem Erfahrungswerte weiter, die sich aus unserer eigenen Geschichte und aus Erfahrungen anderer ergeben haben.

Clarissa
Beiträge: 1663
Registriert: Sonntag, 24.08.14, 18:37

Re: Signatur "einklappen"

Beitrag von Clarissa » Freitag, 03.11.17, 5:50

Liebe Murmeline, das ist ja genial :wink: , das wusste ich auch bisher noch nicht! Gleich eingestellt. Dankeschön!

VG von sleepless.

Flummi
Beiträge: 516
Registriert: Donnerstag, 21.09.17, 17:19
Kontaktdaten:

Re: Signatur "einklappen"

Beitrag von Flummi » Dienstag, 19.12.17, 15:13

Hallo,
Und wie geht das wenn Leute wie Gwen ihre Signatur in "Text zeigen " verbergen?
Liebe Grüsse,
Claudia
Meine Signatur
► Text zeigen

Eva
Beiträge: 1949
Registriert: Sonntag, 23.07.17, 13:47

Re: Signatur "einklappen"

Beitrag von Eva » Dienstag, 19.12.17, 16:25

Hallo,

dann erscheint - nach dem Anklicken des grünen Nicknamens - das Feld "Text zeigen" in der sich dann öffnenen Signatur wie immer, und Du kannst es wie sonst auch anklicken, um es zu lesen. 8-)

LG Eva
Zolpidem und Bromazepam abgesetzt.

Flummi
Beiträge: 516
Registriert: Donnerstag, 21.09.17, 17:19
Kontaktdaten:

Re: Signatur "einklappen"

Beitrag von Flummi » Dienstag, 19.12.17, 16:41

Hallo,
Ich meine wie ich das machen kann, dass das bei mir auch so ist mit "Text zeigen"?
Lg
Claudia
Meine Signatur
► Text zeigen

Gwen
Team
Beiträge: 1832
Registriert: Donnerstag, 12.01.17, 12:31
Hat sich bedankt: 1874 Mal
Danksagung erhalten: 3453 Mal

Re: Signatur "einklappen"

Beitrag von Gwen » Dienstag, 19.12.17, 17:11

Hallo Claudia,
Du markierst den Text in Deiner Signatur und klickst dann bei den Einstellungen zur Textbearbeitung oben auf das gelbe Warndreieck ("Spoil")

Viele Grüße Gwen
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Gwen für den Beitrag (Insgesamt 4):
padmaLinLinaNicolaSommersprosse
Diagnose: schwere rezidivierende Depressionen
Escitalopram: aktuell 2,0mg (12.03.2018)
► Text zeigen
Hinweis:
Das Team sorgt für die Rahmenbedingungen im Forum und organisiert den Austausch. Ansonsten sind wir selbst Betroffene und geben vor allem Erfahrungswerte weiter, die sich aus unserer eigenen Geschichte und aus Erfahrungen anderer ergeben haben.

Flummi
Beiträge: 516
Registriert: Donnerstag, 21.09.17, 17:19
Kontaktdaten:

Re: Signatur "einklappen"

Beitrag von Flummi » Dienstag, 19.12.17, 18:35

Hallo Gwen,
Vielen Dank!
Herzliche Grüsse,
Claudia
Meine Signatur
► Text zeigen

Berlin-2013
Beiträge: 1047
Registriert: Dienstag, 05.11.13, 17:26
Hat sich bedankt: 535 Mal
Danksagung erhalten: 725 Mal

Re: Signatur "einklappen"

Beitrag von Berlin-2013 » Donnerstag, 15.03.18, 13:14

Vorschlag zur Lesbarkeit-Verbesserung von Anfang an...

Wäre es nicht sinnvoll, das alle ihre Signatur von Anfang an einklappen???

Und zusätzlich möchte ich vorschlagen, dass der Nickname immer vor dem Titel erscheint weil auch das etwas mehr für Klarheit sorgt, da sich viele Titel extrem ähneln, hingegen die Namen sich relativ gut unterscheiden lassen.

Beispiel

mickymouse: neu hier, BENZO absetzen und schlafloss

Und noch etwas: das bin ich mir nicht sicher ob es machbar ist? Farbliche Unterschiede der Gruppen, AD NL BENZO jeweils farblich zuordnen?

Fiel mir beim Lesen auf dem Smartphone auf....
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Berlin-2013 für den Beitrag:
Murmeline

Oliver
Gründer
Beiträge: 8374
Registriert: Freitag, 10.10.03, 23:58

Re: Signatur "einklappen"

Beitrag von Oliver » Donnerstag, 15.03.18, 13:20

Hallo Berlin,

Zu den ersten zwei Punkten: das sind gute Ideen, die aber eigentlich in den Händen der Teilnehmer liegen. Wir können da nicht hinterher sein. Was Dein Thementitelbeispiel angeht: "Neu hier" finde ich persönlich total für die Katz, weil jeder irgendwann mal neu hier war und es dann nach einer Weile aber nicht mehr ist. Wir haben für Neue den "Hier bist Du richtig" Bereich, wo klar ist, dass sich da nur Neue tummeln.

Zur Signatur: Du kannst bei Dir selber im Profil einstellen, dass Du die Signaturen nicht angezeigt bekommst. Um sie zu sehen, kannst Du auf das Profil eines Teilnehmers klicken.

Das mit den Farben für unterschiedlche Kategorien geht vielleicht, ich habe aber keine Ahnung, wie und ich weiß nicht, ob ich mir das irgendwann mal vornehmen kann.

LG
Oliver
Bitte beachten: Bitte melde Beiträge, die gegen die Regeln verstoßen über einen Klick auf das Ausrufezeichen oben rechts im problematischen Beitrag und erkläre in der Meldung was das Problem ist. Das Team wird sich dann darum kümmern. Da das Team nur ehrenamtlich in der Freizeit aktiv ist, kann das allerdings auch mal dauern.
Forenregeln | Über das ADFD | Was dieses Forum ist und was es nicht ist

Berlin-2013
Beiträge: 1047
Registriert: Dienstag, 05.11.13, 17:26

Re: Signatur "einklappen"

Beitrag von Berlin-2013 » Donnerstag, 15.03.18, 14:13

Hallo Oliver,

du hast mich leider etwas missverstanden.

Ich meinte, das alle bei der Anmeldung ihren Namen gleich an den Anfang setzen

Jamie: Titel
Berlin-2013: Titel
Clarissa: Titel
Sigli: Titel
Weg: Titel


Und das genau weil viele schreiben " neu hier, BENZO absetzen" oder "neu angemeldet mirtazipn muss weg" es unterscheidbar macht.

Und auch gleich beim einrichten der Signatur eine Erklärung folgt wie es eingeklappt wird.

Besser erklärt? Hoffe es???

Naja es ist nur ein Vorschlag

Oliver
Gründer
Beiträge: 8374
Registriert: Freitag, 10.10.03, 23:58

Re: Signatur "einklappen"

Beitrag von Oliver » Donnerstag, 15.03.18, 14:16

Hallo Berlin,

ich hab's schon verstanden, darum hab ich ja auch gesagt, dass das in den Händen der Teilnehmer liegt, wie sie den Thread benennen. Wir benennen ja schon oft um und können das dann versuchen zu berücksichtigen, aber mehr geht nicht.

LG
Oliver
Bitte beachten: Bitte melde Beiträge, die gegen die Regeln verstoßen über einen Klick auf das Ausrufezeichen oben rechts im problematischen Beitrag und erkläre in der Meldung was das Problem ist. Das Team wird sich dann darum kümmern. Da das Team nur ehrenamtlich in der Freizeit aktiv ist, kann das allerdings auch mal dauern.
Forenregeln | Über das ADFD | Was dieses Forum ist und was es nicht ist

Berlin-2013
Beiträge: 1047
Registriert: Dienstag, 05.11.13, 17:26

Re: Signatur "einklappen"

Beitrag von Berlin-2013 » Donnerstag, 15.03.18, 15:43

Hallo Oliver,

Ich dachte, das man das in der Anmeldung als Vorgabe gleich einbaut und damit 2 Fliegen mit einer Klappe schlägt?

Es würde nicht nur die Lesbarkeit verbessern, sondern auch die Übersichtlichkeit und den Arbeitsaufwand verringern?

Warum geht das nicht???

Schönen Tag noch LG

Oliver
Gründer
Beiträge: 8374
Registriert: Freitag, 10.10.03, 23:58

Re: Signatur "einklappen"

Beitrag von Oliver » Donnerstag, 15.03.18, 15:54

Hi Berlin,
Berlin-2013 hat geschrieben:
Donnerstag, 15.03.18, 15:43
Ich dachte, das man das in der Anmeldung als Vorgabe gleich einbaut und damit 2 Fliegen mit einer Klappe schlägt?
Was meinst Du mit Vorgabe? Wie würde das gehen? Beschreib bitte mal, wie Du das ganz genau umsetzen würdest.

LG
Oliver
Bitte beachten: Bitte melde Beiträge, die gegen die Regeln verstoßen über einen Klick auf das Ausrufezeichen oben rechts im problematischen Beitrag und erkläre in der Meldung was das Problem ist. Das Team wird sich dann darum kümmern. Da das Team nur ehrenamtlich in der Freizeit aktiv ist, kann das allerdings auch mal dauern.
Forenregeln | Über das ADFD | Was dieses Forum ist und was es nicht ist

Berlin-2013
Beiträge: 1047
Registriert: Dienstag, 05.11.13, 17:26
Hat sich bedankt: 535 Mal
Danksagung erhalten: 725 Mal

Re: Signatur "einklappen"

Beitrag von Berlin-2013 » Donnerstag, 15.03.18, 18:42

Hallo Oliver,

habe mir extra noch einmal die Anmeldung durchgelesen und hoffe es verständlich erklären zu können.

Benutzername: hier bräuchte es nur den Hinweis das der Benutzername an erster Stelle stehen sollte und nach dem Doppelpunkt der Titel folgt.

Beispiel

Oliver: Titel xxxxxx

Signatur einrichten: hier sollte es, zusammen mit den tollen Screenshots zur Erstellung der Signatur einen deutlichen verständlichen Hinweis geben es Einzuklappen evtl. wieder mit Screenshots unterlegt.

Und schwups ist die Zuordnung leichter und die elend langen Signaturen sind eingeklappt und man muss ja nicht alles Nacharbeiten, sondern das gilt halt nur für neue Mitglieder aber wenn es in der Anmeldung steht wird es bestimmt umgesetzt.

Schönen Abend noch
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Berlin-2013 für den Beitrag (Insgesamt 3):
MurmelineGwenLinLina

Oliver
Gründer
Beiträge: 8374
Registriert: Freitag, 10.10.03, 23:58

Re: Signatur "einklappen"

Beitrag von Oliver » Donnerstag, 15.03.18, 18:46

Hallo Berlin,
Berlin-2013 hat geschrieben:
Donnerstag, 15.03.18, 18:42
wenn es in der Anmeldung steht wird es bestimmt umgesetzt.
Schön wärs :)

Danke für die Mühe, ich verstehe jetzt wie Du es Dir vorstellst. Wenn wir wieder Zeit und Energie haben, solche Texte zu bearbeiten und zu ergänzen, werden wir das berücksichtigen.

LG
Oliver
Bitte beachten: Bitte melde Beiträge, die gegen die Regeln verstoßen über einen Klick auf das Ausrufezeichen oben rechts im problematischen Beitrag und erkläre in der Meldung was das Problem ist. Das Team wird sich dann darum kümmern. Da das Team nur ehrenamtlich in der Freizeit aktiv ist, kann das allerdings auch mal dauern.
Forenregeln | Über das ADFD | Was dieses Forum ist und was es nicht ist

Berlin-2013
Beiträge: 1047
Registriert: Dienstag, 05.11.13, 17:26
Hat sich bedankt: 535 Mal
Danksagung erhalten: 725 Mal

Re: Signatur "einklappen"

Beitrag von Berlin-2013 » Samstag, 17.03.18, 13:12

Hallo Oliver,

schön das du mich verstanden hast und ich es erklären konnte, gar nicht so einfach und

ich weiß ja das ihr viel Arbeit habt und das soll eigentlich der Reduzierung des Aufwands dienen zumal es jetzt diese Screenshots von "weg" gibt.

Schönes Wochenende noch
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Berlin-2013 für den Beitrag:
Oliver

Oliver
Gründer
Beiträge: 8374
Registriert: Freitag, 10.10.03, 23:58
Hat sich bedankt: 5623 Mal
Danksagung erhalten: 2219 Mal

Re: Signatur "einklappen"

Beitrag von Oliver » Samstag, 17.03.18, 13:33

Hallo Berlin,

meine Erfahrung hat gezeigt, dass je mehr Regeln und Vorgänge wir einführen, desto mehr Arbeit haben wir, sie durchzusetzen :(

LG
Oliver
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Oliver für den Beitrag:
Arianrhod
Bitte beachten: Bitte melde Beiträge, die gegen die Regeln verstoßen über einen Klick auf das Ausrufezeichen oben rechts im problematischen Beitrag und erkläre in der Meldung was das Problem ist. Das Team wird sich dann darum kümmern. Da das Team nur ehrenamtlich in der Freizeit aktiv ist, kann das allerdings auch mal dauern.
Forenregeln | Über das ADFD | Was dieses Forum ist und was es nicht ist

Arianrhod
Beiträge: 1378
Registriert: Sonntag, 15.11.15, 15:16
Hat sich bedankt: 3179 Mal
Danksagung erhalten: 3592 Mal

Re: Signatur "einklappen"

Beitrag von Arianrhod » Samstag, 17.03.18, 16:20

Oliver hat geschrieben:
Donnerstag, 15.03.18, 13:20


Das mit den Farben für unterschiedlche Kategorien geht vielleicht, ich habe aber keine Ahnung, wie und ich weiß nicht, ob ich mir das irgendwann mal vornehmen kann.
Hallo,
das finde ich etwas unpraktisch. Denn
- entziehen manche Leute mehrere Substanzen
- sind hier schon, um es zu vereinfachen, die Anxyolitika Lyrica und co den Neuroleptika zugeschlagen, obwohl das eine ganz andere Medikamentengruppe ist. Und was wäre dann mit Opioiden und PPI?

Im Endeffekt hätten wir dann so bis 8 Farben....

liebe Grüße Arian
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Arianrhod für den Beitrag:
Oliver

Antworten