Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->
Liebe ADFDler,


wir wünschen euch einen schönen Sommer. Achtet gut auf euch, überlastet euch nicht und denkt daran, dass die Hitze für den Körper nicht leicht ist, gerade im Entzug und/oder wenn man Medikamente nimmt.

Das Team ist weiterhin nur gering besetzt, die Neuanmeldungen nehmen aber weiter zu. Bitte schaut daher gegenseitig gut auf euch. Wenn ihr mögt und könnt, begrüßt gerne Neuankömmlinge, verlinkt die Grundlageninfos oder lasst einfach ein gutes Wort da.

Bist Du neu und weißt nicht, wie du anfangen sollst?

Registriere Dich zunächst und wähle einen Benutzernamen, der mit Deinem echten Namen möglichst wenig zu tun hat, wenn Du anonym bleiben möchtest. Du darfst als Benutzernamen keine Marken- oder Medikamentennamen verwenden. Wenn Du ganz auf Nummer sicher gehen willst, verwende am Besten auch eine Wegwerf-Emailadresse. Wenn Du genaueres wissen möchtest, lies bitte auch unsere Regeln.

Stelle Dich und Dein Anliegen dann in einem neuen Thema vor. Du kannst als neu registrierter erstmal nur im Bereich "Hier bist Du richtig" schreiben. Beachte bitte, dass der Beitrag solange unsichtbar bis jemand aus dem Team ihn freigeschaltet hat. Da wir hier viel zu tun haben, kann das eine Weile dauern.

Hier klicken, um Dich zu registrieren.

Hier klicken, um neues Thema im Bereich "Hier bist Du richtig" zu erstellen".

Bitte lest euch auch zunächst selbst in unsere grundlegende Absetzinfos ein.
Ausführlicher Artikel zu Antidepressiva absetzen
Erste Hilfe - Benzodiazepine absetzen
Erste Hilfe - Neuroleptika absetzen

Das ADFD Team

Forum - überarbeiten, ergänzen?

Hier könnt ihr Fragen bei Problemen z.B. mit der Bedienung des Forums stellen und Verbesserungsvorschläge machen
Jamie
Beiträge: 15358
Registriert: Montag, 04.02.13, 22:37
Hat sich bedankt: 18776 Mal
Danksagung erhalten: 24777 Mal

Re: Forum - überarbeiten, ergänzen?

Beitrag von Jamie » Freitag, 16.05.14, 23:38

Hallo padma,

zum Zitieren. Ich bin auch nicht sonderlich Technik-affin :D .
Ich versuche es zu erklären, aber ich weiß nicht genau, ob ich deine Frage richtig erfasst habe.

Also wie mache ich das? Hm, ich probier mal...


Wenn ich jemanden zitieren will, dann gebe ich ein:

eckige Klammer auf (Strg+alt+runde Klammer auf (Taste Nummer 8))
quote
=
Gänsefüßchen "
Name des Users --> padma
Gänsefüßchen "
eckige Klammer zu (Strg+alt+runde Klammer zu (Taste Nummer 9))


Achtung ich füge hier überall Leerzeichen ein, sonst konvertiert mir das System alles:
[ quote = " padma " ]


und nachdem ich das da reingeschrieben habe, was ich haben will zum Zitieren (oder mit copy und paste), dann folgt
eckige Klammer auf
slash /
quote
eckige Klammer zu

sieht dann so aus (wieder mit Leerzeichen)
[ / quote ]


also (mit Leerzeichen): [quote = " padma "] text..... text ... text... [ / quote]


und ohne Leerzeichen sieht das dann so aus
padma hat geschrieben: text.. text... text...

statt padma kann man jeden beliebigen usernamen da rein schreiben (zwischen die Gänsefüßchen))



Oh je, hoffentlich kann man das verstehen; es ist nicht so leicht das zu erklären :P

Grüße
Jamie
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Jamie für den Beitrag (Insgesamt 2):
carlottapadma
...........SIGNATUR...............


:arrow: Eure Mithilfe ist gefragt - wer benutzt die Wasserlösemethode?


:!: mein Erfahrungsbericht (AD absetzen / erzwung. Kaltentzug / SSRI / Akathisie): viewtopic.php?f=51&t=12478


Meine PN-Funktion ist deaktiviert. Ich danke für euer Verständnis.

-----------------------------

Infos über mich:
► Text zeigen

carlotta
Beiträge: 2860
Registriert: Dienstag, 17.04.12, 16:10
Hat sich bedankt: 6424 Mal
Danksagung erhalten: 6307 Mal

Re: Forum - überarbeiten, ergänzen?

Beitrag von carlotta » Samstag, 17.05.14, 12:43

Hallo Ihr Lieben,

zum Zitieren: Es geht natürlich so, wie Jamie :) es beschrieben hat, mittles direktem Erstellen mit BB-Code; es geht aber auch einfacher. Ob ich es allerdings schaffe, es so einfach zu erklären, ist die andere Frage... :whistle: Mal sehen.

Es hängt auch davon ab, aus welchem Thread Ihr zitieren möchtet. Wenn es derselbe ist, in dem Ihr gerade antwortet, dann geht auch die einfachere Methode. :)

a) Ihr habt das Antwort-Erstellen-Fenster geöffnet und seid da am Tippen. Jetzt wollt Ihr ein Zitat aus dem Post davor einfügen.

b) Dazu scrollt Ihr ein wenig nach unten, bis der betreffende Post erscheint. (Ich nehme jetzt als Bsp. mal Jamies letzten Post.)

c) Dort markiert Ihr den jeweiligen Satz oder die Passage, die Ihr zitieren möchtet. (Achtung, die zitierte Passage wird dort erscheinen, wo der Cursor im Antwortfeld zuletzt steht!)

d) Wenn Ihr die Passage markiert habt, klickt Ihr rechts oben einfach auf "Zitieren". Dann erscheint der ausgewählte Text im obigen Antwort-Fenster.

Voilà:
Jamie1979 hat geschrieben:Also wie mache ich das? Hm, ich probier mal...
Das funktioniert natürlich auch mit älteren Posts aus demselben Thread. Dazu einfach so lange nach unten scrollen, bis der gewünschte Post auf dem Bildschirm erscheint. Dann dasselbe Spiel wie oben beschrieben.

Bei Fragen bitte einfach fragen. :)

Ach ja, Padma :) Finde Deine Vorschläge sehr gut, Du hast nur Deine eigenen, äußerst hilfreichen Beiträge vergessen zu erwähnen! :) Die sollten ja auch besser auffindbar sein.

Liebe Grüße :group:
Carlotta
Zuletzt geändert von carlotta am Samstag, 17.05.14, 14:06, insgesamt 1-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor carlotta für den Beitrag:
padma
"For the illicit drugs, we call this process addiction. For the prescribed medications, we call this process therapeutic." (Robert Whitaker)


"We need to stop harming each other in the false name of medicine."(Monica Cassani)

carlotta
Beiträge: 2860
Registriert: Dienstag, 17.04.12, 16:10
Hat sich bedankt: 6424 Mal
Danksagung erhalten: 6307 Mal

Re: Forum - überarbeiten, ergänzen?

Beitrag von carlotta » Samstag, 17.05.14, 12:56

Hallo in die Runde,

ich noch mal. Noch eine Ergänzung zu Jamies :) Variante.

Statt die eckigen Klammern etc. händisch selbst einzugeben, kann man auch oben in der Editor-Leiste einfach "Quote" anklicken.

Dass sieht dann so (ich arbeite jetzt mal mit zusätzlichen Leerzeichen, damit man sehen kann, wie das im Backend aussieht; die Leerzeichen aber bitte im Echtfall weglassen, sonst funktioniert es nicht:

[ quote ][ /quote ]

Und so sieht es im Frontend aus, also so, wie es publiziert wird:
Dann kann man entweder zwischen die Tags (das Tag ohne Schrägstrich markiert immer den Anfang der in der Darstellung veränderten Passage, das Tag mit Schrägstrich den Schluss) einfach die zu zitierende Passage kopieren. Sieht dann im Backend so aus:

[ quote ]Also wie mache ich das? Hm, ich probier mal...[ /quote ]

Und so im Frontend:
Also wie mache ich das? Hm, ich probier mal...
Hier fehlt halt nur die Angabe, wer zitiert wird. Will man die ergänzen, macht man es so, wie von Jamie bereits beschrieben: Man ergänzt den Namen in Anführungszeichen nach einem Gleichheitszeichen. So ist es im Backend:

[ quote="Jamie1979" ]Also wie mache ich das? Hm, ich probier mal...[ /quote ]


Und so im Frontend:
Jamie1979 hat geschrieben:Also wie mache ich das? Hm, ich probier mal...
Hoffe, das war jetzt einigermaßen verständlich.

Ach ja, man kann natürlich auch zuerst den Text ins Antwort-Fenster kopieren, den man zitieren möchte, diesen markieren und dann oben auf "Quote" klicken. Dann wird die Passage als Zitat gekennzeichnet. Als letztes dann wie beschrieben den Namen des Urhebers ergänzen.

Liebe Grüße :group:
Carlotta

P.S.: Vorschlag von meiner Seite: Könnte man für solche allgemeinen Technik-Fragen nicht einen separaten, prominent platzierten Thread einrichten? :?: Dann hätte man die Infos gebündelt.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor carlotta für den Beitrag (Insgesamt 3):
JamieMonalindepadma
"For the illicit drugs, we call this process addiction. For the prescribed medications, we call this process therapeutic." (Robert Whitaker)


"We need to stop harming each other in the false name of medicine."(Monica Cassani)

nikola_tesla
Beiträge: 23
Registriert: Freitag, 07.02.14, 0:46

Re: Forum - überarbeiten, ergänzen?

Beitrag von nikola_tesla » Sonntag, 27.07.14, 21:05

Hallo,

in Bezug auf obige Liste, die ich angefangen habe, wollte ich noch ein Präparat ergänzen (jetzt denke ich mit der korrekten Angabe zu Kapseln/Retardierend), das ich mir zur Probe habe verschreiben lassen.

Grüße
Nikola

---------------------------------------------

Markenname: H*xal
Wirkstoff: Venlafaxin
Dosis: 37,5 mg
Darreichungsform: Magensaftresistente Kapseln mit retardierten Kügelchen/Granulat
Anzahl Einheiten / Dosierung pro Einheit: 112 - 114 Kügelchen(Granulat)
Pellets/Kügelchen gleichförmig: nein
Stand: Juli 2014
Sonstiges: der untere Teil der Kapsel ist durchsichtig (dadurch kann man von außen eine volle Kapsel von einer mit reduzierter Anzahl Kügelchen unterscheiden)

Lisamarie
Beiträge: 9434
Registriert: Freitag, 14.03.14, 19:16

Re: Forum - überarbeiten, ergänzen?

Beitrag von Lisamarie » Sonntag, 27.07.14, 21:32

Hallo ihr Lieben, was für mich echt irritierend war bevor ich dieses Forum gefunden hab. War der Name des Forums Antidepressiva , also dachte ich das es ein Forum für Depressive ist. Erst als ich aus Neugier reingeschaut hab hab ich gesehen das es ein Absetzforum ist.Das hat mich echt irritiert.

Kann aber auch sein das ich da einfach nicht firm genug war.
Lg Lisamarie
2012 noch 5 Monate Mirtzapin,Pipamperon,Levomepromaxin
Bis auf die Praxiten von heute auf morgen kalt abgesetzt, erste Absetzbeschwerden nach sechs Wochen, aber dann
6 Monate heftigste Absetzproblematik.Magendarm 30 Kilo in vier Monaten abgenommen.Halbes Jahr bettlägerig.Schwer suzidal zum stabilisieren fast ein Jahr gebraucht.
Oxazepam reduzieren von umgerechnet 50 mg Diazepam:
► Text zeigen
Hinweis:
Das Team sorgt für die Rahmenbedingungen im Forum und organisiert den Austausch. Ansonsten sind wir selbst Betroffene und geben vor allem Erfahrungswerte weiter, die sich aus unserer eigenen Geschichte und aus Erfahrungen anderer ergeben haben.
.

Berlin-2013
Beiträge: 1056
Registriert: Dienstag, 05.11.13, 17:26

Re: Forum - überarbeiten, ergänzen?

Beitrag von Berlin-2013 » Sonntag, 27.07.14, 23:38

krass aber so ging es mir leider auch :cry: und was noch blöder ist, da es mir so :censored: ging, habe ich es immer wieder weggeklickt und monatelang wie doof gesucht .... erst im november hat meine tochter ganz in ruhe gelesen, d. h. mir vorgelesen und mich dann angemeldet während ich mit allen symtomen auf dem sofa lag und wegen meiner konzentrationsstörungen kaum folgen konnte aber als ich dann "hörte" das es eine rubrik benzo absetzen gibt, wurde ich total hellhörig und ..... und der rest steht in meiner signatur oder in meinem verlauf :wink:

ich dachte auch das es ein forum für menschen ist, die antidepressiva nehmen !!!!! schade um die verlorenen monate, lieben gruss chrissi

weiter unten stehen meine vorschläge wir ABSETZFORUM FÜR NL - BENZODIAZEPINEN - ANTIDEPRESSIVA - :roll:
viele Grüße und 2018 wird super
Ich war viel zu schnell unterwegs und es hat alles verschlimmert und den Entzug unnötig verlängert!! :schnecke: besser ZEIT UND GEDULD
am 13. September 4 Jahre nach 0 mg :party2:

Zur Zeit EIN kleines Licht am Ende des Tunnels


► Text zeigen

Oliver
Gründer
Beiträge: 8430
Registriert: Freitag, 10.10.03, 23:58

Re: Forum - überarbeiten, ergänzen?

Beitrag von Oliver » Montag, 28.07.14, 1:39

Hallo,
was für mich echt irritierend war bevor ich dieses Forum gefunden hab. War der Name des Forums Antidepressiva , also dachte ich das es ein Forum für Depressive ist.
wenn man in Google "antidepressiva absetzen" eintippt, ist der erste Treffer http://www.antidepressiva-absetzen.de/ - eine statische Seite mit einer Absetzanleitung nach Glenmullen und einem Verweis auf dieses Forum und dessen Zweck. Namen sind bei solchen Sachen immer problematisch und wir haben immer wieder Diskussionen zu dem Namen unseres Forums gehabt. Deshalb bevorzuge ich schon lange die Kurzform ADFD und die Domain ist deshalb auch schon lange nur noch ADFD (und nicht mehr antidepressiva-forum.de, wie in den ersten Jahren). Wenn man auf die Startseite kommt, steht da wie ich finde sehr kurz und prägnant, dass dieses Forum sich mit "modernen Antidepressiva und deren Risiken beschäftigt." Man kann also machen was man will: es ist immer unmöglich die Botschaft so zu vermitteln, dass sie bei jedem richtig ankommt, vor allem, wenn es um so problematische Themen geht, wie wir es hier haben.

Ich habe mir nicht den ganzen Thread durchlesen können, aber gibt es irgendwelche Vorschläge, wie man mehr Hilfesuchende erreichen könnte?

Alles Gute
Oliver
Bitte beachten: Bitte melde Beiträge, die gegen die Regeln verstoßen über einen Klick auf das Ausrufezeichen oben rechts im problematischen Beitrag und erkläre in der Meldung was das Problem ist. Das Team wird sich dann darum kümmern. Da das Team nur ehrenamtlich in der Freizeit aktiv ist, kann das allerdings auch mal dauern.
Forenregeln | Über das ADFD | Was dieses Forum ist und was es nicht ist

carriecat
Beiträge: 761
Registriert: Donnerstag, 03.11.11, 12:33

Re: Forum - überarbeiten, ergänzen?

Beitrag von carriecat » Montag, 28.07.14, 7:55

Oliver hat geschrieben: Ich habe mir nicht den ganzen Thread durchlesen können, aber gibt es irgendwelche Vorschläge, wie man mehr Hilfesuchende erreichen könnte?

Alles Gute
Oliver
Ich denke, wenn man beim Suchen per Google etc. schon als ersten Link die Seite bzw. das Forum hat kann man mehr eigentlich nicht machen. Außer Flyer bei Ärzten auslegen :D
Liebe Grüße,
Anja
____________________________________________________________________
Panikattacken im Nov. und Dez. 2010 aus heiterem Himmel
Citalopram 20 mg und Doxepin 10 mg (Aponal) ab Ende Dezember
Mirtazapin 15 mg ab Ende Januar statt Aponal
15 kg zugenommen in einem halben Jahr
Ab Juni 2011 Tabletten halbiert, ab Juli 2011 geviertelt
Ende August die letzten 5 mg Citalopram genommen, 3,75 mg Mirta eine Woche länger, dann auch abgesetzt.
Kurze Zeit danach kam das nächtliche Herzrasen wieder samt Tremor in den Beinen und Hitzeströme durch den ganzen Körper, Schwächegefühl und Erschöpfung - Eisen und Vitamin B-Komplex genommen
Danach hatte ich Magenbeschwerden, konnt nicht richtig essen und trinken und kriegte dann Herz- und Atemprobleme
Habe kurzzeitig Lasea genommen, danach Orthomol Vital F incl. Omega-3-Kapseln, um mal wieder ein bißchen auf den Damm zu kommen. Fühlte mich nur schlapp und krank.
War dann von Nov - Dez 2011 in einer Psychosomatischen Fachklinik. Es wurde langsam besser, was ich aber nicht auf die Behandlung dort zurück führen würde.
Seit 02/2012 arbeite ich wieder, in 05/2012 bin ich jetzt über ein halbes Jahr ohne Medis und es geht mir wieder recht gut. Manche Tage quäle ich mich aber immer noch mit Schwindel und Depersonalisierung. Und ab und zu nächtliche Panik mit Kribbeln am ganzen Körper und Herzklopfen.
Oktober 2012: Bin tagsüber viel müde, erschöpft, schwindelig und kämpfe immer mal wieder mit Angstattacken.
März 2013: Immer mal wieder Schwindel, Depersonalisierung und Angst
November 2013: Magenbeschwerden, Atemprobleme

Hinweis:
Moderatoren sorgen für die Rahmenorganisation im Forum. Beteiligen sie sich inhaltlich,
sollte aus ihrer Moderatorenfunktion keine spezielle fachliche Kompetenz abgeleitet werden.


Oliver
Gründer
Beiträge: 8430
Registriert: Freitag, 10.10.03, 23:58

Re: Forum - überarbeiten, ergänzen?

Beitrag von Oliver » Montag, 28.07.14, 19:52

Hallo carriecat,
carriecat hat geschrieben:Außer Flyer bei Ärzten auslegen :D
Da würden sich die Ärzte sicher freuen ...

Alles Gute
Oliver
Bitte beachten: Bitte melde Beiträge, die gegen die Regeln verstoßen über einen Klick auf das Ausrufezeichen oben rechts im problematischen Beitrag und erkläre in der Meldung was das Problem ist. Das Team wird sich dann darum kümmern. Da das Team nur ehrenamtlich in der Freizeit aktiv ist, kann das allerdings auch mal dauern.
Forenregeln | Über das ADFD | Was dieses Forum ist und was es nicht ist

padma
Team
Beiträge: 14999
Registriert: Sonntag, 06.01.13, 17:04

Re: Forum - überarbeiten, ergänzen?

Beitrag von padma » Montag, 28.07.14, 21:49

Hallo Oliver, :)
Oliver schrieb:
wenn man in Google "antidepressiva absetzen" eintippt, ist der erste Treffer http://www.antidepressiva-absetzen.de/ - eine statische Seite mit einer Absetzanleitung nach Glenmullen und einem Verweis auf dieses Forum und dessen Zweck.
Da wir das Absetzen nach Glenmullen ja nicht mehr empfehlen, da die Schritte zu gross sind, ist das als erste Seite nicht so gut. Der Verweis auf das Forum ist auch nicht sehr deutlich. ich zumindest hatte den übersehen und ziemlich lange gebraucht, bis ich das Forum fand.

liebe Grüsse,
padma
Diagnose: somatoforme Schmerzstörung ,Fibromyalgie
seit 2002 Fluoxetin zur Schmerztherapie

Quasi - Kaltentzug 2012, Wiedereindosierung, schleiche im :schnecke: Tempo aus
Absetzverlauf:
► Text zeigen
1.07.2018: 0,2 mg :schnecke:


Neu: Infos rund um Antidepressiva, Absetzen, Umgang mit Entzug
: https://adfd.org/austausch/viewtopic.php?f=18&t=15490


Hinweis:
Das Team sorgt für die Rahmenbedingungen im Forum und organisiert den Austausch. Ansonsten sind wir selbst Betroffene und geben vor allem Erfahrungswerte weiter, die sich aus unserer eigenen Geschichte und aus Erfahrungen anderer ergeben haben.

Berlin-2013
Beiträge: 1056
Registriert: Dienstag, 05.11.13, 17:26

Re: Forum - überarbeiten, ergänzen?

Beitrag von Berlin-2013 » Montag, 28.07.14, 22:03

lieber oliver, liebe mitglieder,

ich denke, das es sicher so heißt weil es so begann aber die zeiten ändern sich und manchmal muss man einfach einen schnitt machen und neu ansetzen.

ich habe schon einige homepages neu gestaltet, das heißt, den programierer um änderungen gebeten weil es einfach nicht mehr den aktuellen anfragen entsprach, deshalb schlage ich einen radikalen schritt vor, der aber auch der kleinste ist, die UMBENNUNG!

vorschläge von mir wären:

Absetzforum für Medikamentenabhängige
Absetzforum für Abhängige von ......


und dann die keywords etwas ändern ...

aber ich will damit nur eine diskussion mitgestalten und notfalls bitten wir leute vom chaos-computer-club um eine kostenfreie mitarbeit oder die piraten-partei falls es am geld für den programierer liegen sollte.

es wäre toll wenn alle es schneller finden und es nicht so mißverständlich bleiben würde, so wie mir leider erging und dadurch unnötig leiden müssen.

hoffe mein beitrag fällt auf offene ohren :roll: - lieben gruss chrissi :hug:
viele Grüße und 2018 wird super
Ich war viel zu schnell unterwegs und es hat alles verschlimmert und den Entzug unnötig verlängert!! :schnecke: besser ZEIT UND GEDULD
am 13. September 4 Jahre nach 0 mg :party2:

Zur Zeit EIN kleines Licht am Ende des Tunnels


► Text zeigen

edgar
Beiträge: 1203
Registriert: Donnerstag, 16.08.12, 14:04

Re: Forum - überarbeiten, ergänzen?

Beitrag von edgar » Dienstag, 29.07.14, 18:37

Hallo Chrissi,

erstmal vielen Dank für Deine Vorschläge. :)
Berlin-2013 hat geschrieben:Absetzforum für Medikamentenabhängige
Absetzforum für Abhängige von ......
Halte ich für sehr problematisch, da man dann schnell in die Schublade der Süchtigen gesteckt wird, denn es wird ja in der "Fachwelt" gar nicht unterschieden zwischen körperlicher Abhängigkeit und Sucht, obwohl diese Unterscheidung dringend nötig ist.

Die Mitglieder, die wir hier haben sind ja nicht süchtig, denn sie haben ja kein Verlangen nach der Substanz. Sie sind lediglich körperlich abhängig davon, weil sie nie über das Abhängigkeitspotenzial aufgeklärt wurden und über vieles mehr auch nicht.

Es wäre also eine Degradierung, wenn wir das Forum so nennen würden.

Ich weiß, das ist natürlich nicht Deine Absicht, ist klar, aber Du weißt, was ich meine.

Ich fürchte auch, dass es den Zugriff zum Forum verengen würde. Daher finde ich, dass wir den Namen nicht ändern sollten, denn man kann sich hier ja auch allgemein über Antidepressiva informieren (Wirkweise, Studien über die Wirksamkeit etc.).
Daher sollten wir, finde ich, den Namen sehr weit halten und nicht so einengen.

Ich denke, das Wichtigste wäre erstmal die Änderung des Glenmullen-Absetzplans und dann dort auf der Seite deutlicher auf das Forum hinweisen sowie auch da schon reinschreiben, dass das ADFD auch die Medikamentengruppe der Neuroleptika und Benzodiazepine beinhaltet.

Soweit erst mal von mir.

LG an alle
edgar
Angehöriger, Dipl.-Sozialpädagoge (FH), seit 2008 Mitarbeiter im ambulanten Betreuten Wohnen für Menschen mit psychischer Erkrankung (u.a. auch Beratung und Unterstützung beim Absetzen von Medikamenten), davor 2 Jahre Mitarbeiter in einer Tagesstätte und 1 Jahr lang in einem Wohnheim (stationäres Wohnen) für Menschen mit psychischer Erkrankung. Seit 2013 Mitglied des Fachausschusses Psychopharmaka der DGSP.

Berlin-2013
Beiträge: 1056
Registriert: Dienstag, 05.11.13, 17:26

Re: Forum - überarbeiten, ergänzen?

Beitrag von Berlin-2013 » Dienstag, 29.07.14, 19:11

lieber edgar,

halte mich bitte nicht für stur aber der aktuelle name ist NICHT AUSSAGEKRÄFTIG, was soll es bedeuten? treffpunk für depressive? beratungsgruppe in bezug auf welches antidepressiva besser ist? mir hat es sich schon vom namen her nicht erschlossen und daher nichts gesagt und mich überhapt nicht angesprochen und ich wäre niemals - rein von dem titel - darauf gekommen das es dazu dient, eine beratung und unterstützung zu bieten wenn man abetzen möchte zumal benzos, ist nicht böse gemeint :roll: benzos und nl kommen nicht vor im namen, oder? aber dafür deutschland, warum, weil es ein einmal so begann - denke ich :?:

ABSETZFORUM und BERATUNGSFORUM FÜR UNFREIWILLIG MEDIKAMENTENABHÄNGIGE von .... wäre klarer in der aussage,oder?

um ehrlich zu sein, es ist mir egal was jemand denkst ... denn wenn ich hilfe brauche, will ich sie nur schnell finden!

am schlimmsten finde ich die tatsache, das die meisten hier landen, nachdem sie bei psychiatern oder stationären einrichtungen waren und das kriegst du aus deiner akte nicht mehr raus, dann lieber ein hilfreiches forum.

die stigmatisierung ist eh gelaufen und gegen dummheit kein kraut gewachsen. aber wer hier rechtzeitig landet, der kann anonym bleiben und erspart sich viel leid ....

lieben gruss chrissi
viele Grüße und 2018 wird super
Ich war viel zu schnell unterwegs und es hat alles verschlimmert und den Entzug unnötig verlängert!! :schnecke: besser ZEIT UND GEDULD
am 13. September 4 Jahre nach 0 mg :party2:

Zur Zeit EIN kleines Licht am Ende des Tunnels


► Text zeigen

edgar
Beiträge: 1203
Registriert: Donnerstag, 16.08.12, 14:04

Re: Forum - überarbeiten, ergänzen?

Beitrag von edgar » Dienstag, 29.07.14, 19:39

Hallo Chrissi,

ja, Du hast ja recht, dass es möglichst schnell und unkompliziert gefunden werden sollte. Dafür bin ich ja auch.
Ich will damit nur sagen, dass es mit der Namensgebung nicht so einfach ist, weil man verschiedene andere Dinge auch noch berücksichtigen sollte, was die Namensfindung schwieriger macht und eine größtmögliche Annäherung an alle zu berücksichtigenden Punkte sollten wir versuchen herzustellen.

Ich denke daher, wir sollten möglichste viele Namensvorschläge machen, wobei auch noch nicht ganz klar ist, ob der Name geändert wird. Wir werden sehen.Ist auch nicht meine Entscheidung, sondern Olivers.

Mein Vorschlag wäre:

Reduzieren und Absetzen von Antidepressiva, Benzodiazepine und Neuroleptika - pharmaunabhängiges Forum

Liebe Grüße
edgar
Angehöriger, Dipl.-Sozialpädagoge (FH), seit 2008 Mitarbeiter im ambulanten Betreuten Wohnen für Menschen mit psychischer Erkrankung (u.a. auch Beratung und Unterstützung beim Absetzen von Medikamenten), davor 2 Jahre Mitarbeiter in einer Tagesstätte und 1 Jahr lang in einem Wohnheim (stationäres Wohnen) für Menschen mit psychischer Erkrankung. Seit 2013 Mitglied des Fachausschusses Psychopharmaka der DGSP.

edgar
Beiträge: 1203
Registriert: Donnerstag, 16.08.12, 14:04

Re: Forum - überarbeiten, ergänzen?

Beitrag von edgar » Dienstag, 29.07.14, 19:59

Liebe Leute,

ich ziehe meinen Vorschlag mit dem neuen Namen mal wieder schnell zurück.

Je mehr ich darüber nachdenke und mich mit anderen austausche, desto mehr bin ich dafür den Namen nicht zu ändern.

Mittlerweile verweisen doch einige auf unser Forum - z.B. auch Peter Lehmann auf seiner Internetseite, die auch häufig frequentiert werden dürfte.

In Büchern wird das ADFD zum Teil auch empfohlen.

Daher meine große Skepsis bzw. meine Bedenken.

LG
edgar
Angehöriger, Dipl.-Sozialpädagoge (FH), seit 2008 Mitarbeiter im ambulanten Betreuten Wohnen für Menschen mit psychischer Erkrankung (u.a. auch Beratung und Unterstützung beim Absetzen von Medikamenten), davor 2 Jahre Mitarbeiter in einer Tagesstätte und 1 Jahr lang in einem Wohnheim (stationäres Wohnen) für Menschen mit psychischer Erkrankung. Seit 2013 Mitglied des Fachausschusses Psychopharmaka der DGSP.

Berlin-2013
Beiträge: 1056
Registriert: Dienstag, 05.11.13, 17:26

Re: Forum - überarbeiten, ergänzen?

Beitrag von Berlin-2013 » Dienstag, 29.07.14, 20:16

Vielleicht sollte man eine 2 Homepage reinstellen und diese verknüpfen? Eine Kopie der ADFD mit neuem Namen und notwendigen Änderungen? d. h. die ADAF wird eingefroren und auf der neuen geht es - nach weiterleitung - einfach weiter .....
Ich finde deinen Namenvorschlag total klasse und eindeutig Edgar! LG chrissi

noch etwas, der nutzen und die schnellstmögliche erreichbarkeit sollten oberste priorität haben! viele firmen machen das so, wenn sie aufgrund geänderter kernkompetenz von stammkunden erreichbar bleiben wollen und aber neue kunden mit neuen geschäftsfeldern erreichen wollen oder die firmierung samt logo sich geändert haben.

Klarheit - Wahrheit - Kompetenz deshalb finde ich deinen namensvorschlag sehr gut, lieber edgar!

und ich habe jetzt gesehen das hier beiträge von 2005 stehen was ja fast 10 jahre her ist und ich vermute das forum gibt seit ca. 10 jahren, das alleine wäre grund genug es zu akualisieren, denn sicher sind viele neue informationen dazu gekommen und sicherlich verträgt jedes zimmer alle 10 jahre eine renovierung - oder? tippe einhändig und mit links, deshalb tippfehler der blödesten art :sick:
viele Grüße und 2018 wird super
Ich war viel zu schnell unterwegs und es hat alles verschlimmert und den Entzug unnötig verlängert!! :schnecke: besser ZEIT UND GEDULD
am 13. September 4 Jahre nach 0 mg :party2:

Zur Zeit EIN kleines Licht am Ende des Tunnels


► Text zeigen

Oliver
Gründer
Beiträge: 8430
Registriert: Freitag, 10.10.03, 23:58
Hat sich bedankt: 5660 Mal
Danksagung erhalten: 2259 Mal

Re: Forum - überarbeiten, ergänzen?

Beitrag von Oliver » Samstag, 18.04.15, 16:27

Hallo,

was das Renovieren angeht, werkeln wir hinter den Kulissen schon recht fleißig. Morgen wird die Forensoftware upgedatet und bis zum Ende diesen Jahres sollen die statischen Inhalte, die in http://adfd.org/wissen und überall sonst verstreut (und auch schon ein wenig angestaubt) sind, neu geordnet und überarbeitet werden. Das ist eine große Unternehmung und deshalb wird das auch so lange dauern, da wir das ja alles in unserer Freizeit machen.

Helfer sind bei dieser Unternehmung übrigens sehr willkommen. Wie man das genau organisieren kann, ist noch nicht ganz klar. Wenn jemand aber Zeit und Lust hat, kann er oder sie sich gerne per PN bei mir melden und wir schauen, wie wir Euch einbinden können.

Was die Namensänderung angeht: Das Akronym ADFD geistert nun seit über zehn Jahren durchs Netz und den werden wir nicht mehr los. Die Aufgabe ist eher, klarzustellen, wofür das ADFD steht, und das lässt sich mit einer guten Webseite machen.

Alles Gute
Oliver
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Oliver für den Beitrag:
Murmeline
Bitte beachten: Bitte melde Beiträge, die gegen die Regeln verstoßen über einen Klick auf das Ausrufezeichen oben rechts im problematischen Beitrag und erkläre in der Meldung was das Problem ist. Das Team wird sich dann darum kümmern. Da das Team nur ehrenamtlich in der Freizeit aktiv ist, kann das allerdings auch mal dauern.
Forenregeln | Über das ADFD | Was dieses Forum ist und was es nicht ist

insanity
Beiträge: 299
Registriert: Samstag, 17.01.15, 15:41
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 125 Mal

Re: Forum - überarbeiten, ergänzen?

Beitrag von insanity » Dienstag, 21.04.15, 15:44

Ich kenn mich zwar nicht so gut aus im ADFD wiki, aber ich würde vorschlagen, dass man auf der Diskussionsseite von z.B. Venlafaxin diskutiert, was man vorne noch draufpacken könnte. Da können ja auch solche Informationen wie mit den Kügelchen hin?
Dann sind hier nicht überall die Threads verstreut.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor insanity für den Beitrag:
Murmeline
Diagnose: Depressionen, aktuell keine Symptomatik (Juli 2017)
Fluoxetin
Mär'14-Jul'14: 20-40 mg anfangs starke Übelkeit
bei jeder Erhöhung vermehrt Suizidgedanken, die nach einigen Tagen weg waren; im Verlauf zwar Besserung, die Ende Mai in schwerste Depressionen umschlugen
Venlafaxin (retard)
► Text zeigen
14.12. 37,5 mg erzwungene Aufdosierung durch Klinik. Kügelchenmethode sei nicht praktikabel. Dazu einige Tage unretadiert. Schwindel, Kopfschmerzen
08.04.2017 25 mg leichte Antriebslosigkeit, sonst keine Symptome die direkt darauf zurückzuführen wären
Promethazin, Dipiperon, Seroquel
jeweils 10-20 mg (Seroquel 25-50mg) keine oder zu viel Wirkung
Trimipramin
Dez '14-Anfang 2016: 10-40 mg
Feb '15-heute
Pille: Maxim (Valette)
0,03 mg Ethinylestradiol; 2 mg Dienogest
Jul'15-heute keine Probleme

immer wieder Probleme mit niedrigen HB/Eisenspeicher, gut behandelbar mit Eisentabletten.

Oliver
Gründer
Beiträge: 8430
Registriert: Freitag, 10.10.03, 23:58
Hat sich bedankt: 5660 Mal
Danksagung erhalten: 2259 Mal

Re: Forum - überarbeiten, ergänzen?

Beitrag von Oliver » Dienstag, 21.04.15, 16:11

Hallo insanity,

das Wiki wird leider schon lange nicht mehr gepflegt. Wir haben aber angefangen, eine richtige Webseite zu bauen, wo solche Dinge dann hinkommen. Bis dahin macht es auch nicht viel Sinn, noch Sachen ins Wiki zu packen, da sind sie hier im Forum besser aufgehoben.

Die Seite wird sich einfach aus Forenbeiträgen speisen lassen. Jeder der bei der Webseite mithelfen möchte muss also im Grunde nur hier im Forum Beiträge schreiben können. Wenn Du etwas schreiben möchtest, kannst Du einfach einen Thread in Diskussion starten und der kann dann als Grundlage für einen Artikel auf der Webseite dienen.

Alles Gute
Oliver
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Oliver für den Beitrag (Insgesamt 3):
MurmelineJamiepadma

Murmeline
Team
Beiträge: 12915
Registriert: Sonntag, 11.01.15, 13:50
Hat sich bedankt: 14519 Mal
Danksagung erhalten: 13032 Mal

Re: Forum - überarbeiten, ergänzen?

Beitrag von Murmeline » Dienstag, 21.04.15, 16:39

Ich hätte die Idee, dass man unter Diskussion Beiträge zu einzelnen Medikamenten eröffnet und wer mag, kann seine persönlichen individuellen Erfahrung dazu in einem Beitrag darstellen. Auf der Website könnten dadurch individuelle Erfahrungswerte unter dem Medikament abrufbar sein. Macht das Sinn? Grüße murmeline
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Murmeline für den Beitrag:
padma
Erfahrung mit Psychopharmaka (Citalopram, langjährig Venlafaxin und kurzzeitig Quetiapin), seit Sommer 2012 abgesetzt
Hinweis: Das Team sorgt für die Rahmenbedingungen im Forum und organisiert den Austausch. Ansonsten sind wir selbst Betroffene und geben vor allem Erfahrungswerte weiter, die sich aus unserer eigenen Geschichte und aus Erfahrungen anderer ergeben haben.

Dein Behandler nimmt Absetzproblematik nicht ernst? Das geht anderen auch so, siehe hier
Einer Deiner Ärzte erkennt Probleme mit Psychopharmaka an? Dann berichte doch hier

Antworten