Seite 1 von 1

bewerben während depression?

Verfasst: Freitag, 27.07.18, 6:59
von f333
hallo, bin seit 1 jahr depressiv, rezidivierend.
nun überlege ich, ob ich mich bewerben soll oder nicht, da ich den alten job aufgeben muss(passt mir nicht mehr+ (krankenstand seit feber)
was haltet ihr davon? oder sollte ich lieber mal abwarten mit dem bewerben, ?

danke

Re: bewerben während depression?

Verfasst: Freitag, 27.07.18, 7:40
von escargot
Guten Morgen f333 und herzlich willkommen hier!

Wenn du derzeit ohnehin im Krankenstand bist (seit Feb?), dann versuch es doch ruhig mit den Bewerbungen!

Im Grunde hast du außer ein bisschen Zeit nichts zu verlieren. Eigentlich kannst du sogar nur gewinnen : Erfahrung und vielleicht mit etwas Glück auch einen Job finden, der mehr zu dir passt als dein derzeitiger-!

Viel Erfolg dabei!
escargot

P.S.: Hatte auch mal ein Vorstellungsgespräch, als ich sogar noch stationär war und habe den Job bekommen!

Re: bewerben während depression?

Verfasst: Freitag, 27.07.18, 7:47
von sl76
Hallo r333,

diese Frage kannst du dir eigentlich nur selbst beantworten aber ich will dir gern mal einen Ansatz geben:

Höre doch mal in dich hinein und stelle dir die Frage ob du stabil genug bist einem Vorstellungsgespräch Stand zu halten. In der heutigen Zeit geht es ja vielen Arbeitgebern nur darum eine effektiv arbeitende, gut funktionierende und ständig gut gelaunte Arbeitskraft zu bekommen. Du musst funktionieren, das ist das Zauberwort...

Andererseits kann es natürlich auch sein das dich ein positives Bewerbungsgespräch und die Aussicht auf einen guten Job aus deinem Tief holt.

Ich komme selber aus dem Personalbereich und stecke in einer ähnlichen Situation wie du.
Ich musste mir eingestehen das ich momentan nicht funktioniere und bewerben keinen Sinn macht, sondern einfach nur Kraft kostet, die ich für meine Heilung benötige.

Also, entscheide selbst...ich weiss das es nicht einfach ist...aber dein Körper sagt dir schon wozu er bereit ist und wozu nicht.

Viele Grüße und alles Gute weiterhin

Sebastian